Zum Hauptinhalt
Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Eingabegeräte » Joysticks & Zubehör » Saitek Pro Flight Rudder Pedals, USB (PC) (PZ35)

Bewertungen für Saitek Pro Flight Rudder Pedals, USB (PC) (PZ35)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

4.6 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 3.0 via Conrad.at am

    alternativlos, aber auch nur zu gebrauchen.

    Vorweg: Mit dem THRUSTMASTER HOTAS WARTHOG im Gepäck suchte ich ein möglichst gutes Ruderpedal, um vernünftig Flugsimulatoren anzuspielen bzw. Spiele wie "ELITE: DANGEROUS" oder "WARTHUNDER" zu spielen. Meine Anforderungen waren dementsprechend hoch. NEGATIVES: Nach dem Auspacken war ich kurz davor, das Gerät wieder zurückzusenden, da es der PC nicht erkannte. Erst nach Tagen der Suche über Google zur Problemlösung merkte ich zufällig als im am Gerät angekommen bin, dass das USB KABEL einen Wackelkontakt im Inneren des Gerätes hatte. Knickt man es leicht in die "falsche" Richtung hinter dem Ausgang, dann fällt es aus. Das gab mir bei dem Preis sehr zu denken. Der Widerstand, welchen man auch verstellen kann, ist meines erachtens gut gelungen. Es fühlt sich leider jedoch immernoch recht nach Plastikspielzeug an, wenn man damit steuert. Man kann die interne Feder oder ähnliches einfach spüren, was meiner Meinung nach nicht gut ankommt und viel vom Simulationsgefühl nimmt. Auch in den Bewegungen hört man das Gerät leicht knacksen, selbst mit aufgesetzten abdichtenden Kopfhörern noch bemerkbar. Weiters spürt man mit Schuhen/Schlapfen nicht automatisch, wo man die Füße hinstellen soll. Man muss jedesmal hinunterblicken und sehen, wo man die Füße exakt platzieren muss. Ich habe auch während ich das Gerät sitze oft die Füße mit den Zehen dann nach außen gedreht (V-Form), da das einfach natürlicher ist so zu sitzen. Dadurch sind die Zehen nicht mehr auf den Pedalen, jedoch ist es die natürlichere Haltung, welche man nach einiger Zeit einfach einnehmen muss, weil alles andre zu unbequem ist. Weiters rutscht das Gerät ständig nach vorne. Ich habe einen glatten Holzboden, auf dem es stehen soll. mit den mitgelieferten Utensilien kommt man da nicht aus. Ich musste mir eine Anti-Rutsch-Matte (für Fahrzeuge) zuschneiden und unterlegen. Damit hält es aber. In Verbindung mit einem Rollsessel ist das Gerät jedoch kaum zu benutzen, da man sich automatisch immer mit dem Sessel zurückstößt. Ich habe hierzu zwei starke Gummiseile mit Haken, mit denen ich den Sessel zum Tisch heranziehe, bis die Lehnen an der Tischkante anstehen. Somit kann ich normalen Druck auf die Pedale ausüben udn diese benutzen, ohne mich mit dem Rollsessel zurückzustoßen. POSITIVES: Es besitzt sehr wenig Spiel und funktioniert ansich präzise. Das Verstellen des Widerstandes funktioniert auch gut und man merkt deutlich einen unterschied. So kann man es je nach Geschmack trimmen. Es intallieren sich die mitgelieferten Treiber sehr schnell und präzise und das Gerät wir sofort gut erkannt. Keine komplizierte unnötige Software. auf Windows 8 funktioniert alles tadellos. Die Größe für die Fußablage ist in Ordnung und auch die Verstellmöglichkeit bei größeren Füßen gegeben, jedoch wirkt sich diese kaum auf die Verwendung aus, da man ja die Beinde meist in V-Form darauf legt und die Zehen abstehen. FAZIT: ist zugebrauchen, sofern es einmal einwandfrei funktioniert. jedoch nicht der Simulationknüller und nicht gänzlich durchdacht. Etwas Besseres gibt es aber im Moment noch nicht. ein klassisches Nischenprodukt.