Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » HGST Deskstar 120GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVVA07/IC35L040AVVN07)

HGST Deskstar 120GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVVA07/IC35L040AVVN07)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für HGST Deskstar 120GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVVA07/IC35L040AVVN07)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 58%
3.31 von 5
auf Grundlage von 51 Bewertungen
Produktempfehlungen:
50% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    JAJA, IMMER SCHÖN DUMMLALLEN...

    Gesamtbewertung: (1.75)
    Also echt jetzt, was ihr fürn Müll ablasst ist unter aller Sau. Es mag ja sein, daß auch mal ne ibm-Platte abheben darf, aber was ihr da schreibt ist einfach nicht nachvollziehbar. Wenn ich so ne Scheisse höre wie: "ich hatte jetzt schon ca. 8 Platten davon und alle sind kaputt" löl ey ma ehrlich bist du noch dicht? Wenn ich etwas kaufe was SChrott ist, kauf ichs bestimmt nicht im 7 weitere male. Irgendeiner schreibt was von nem Raid controller. Ich nehme an die Platte dient in einem Server. Schon mal gehört daß in Server SCSI Platten gehören? Oder Platten die für Dauerbetrieb ausgelegt sind, welches die ibm nicht ist. Dann wären da noch die Permanent-downloader, die 40 Tage im Monat in kazaa oder emule oder sonstwo rummhängen und diese Standardplatten bis zum Ende quälen. Auch hier gilt: SCSI kaufen, dann bezahlt ihr gleich soviel wie 8 ide-platten kosten! manoman
    Dann hört man Dinge wie: "meine 60er hat keine fehlerhaften sektoren" (löööööööööööl)
    Es gibt keine einzige Platte auf dieser Welt, die keine fehlerhaften Sektoren hat! Unmöglich, vor allem wenn die Kapazitäten ständig steigen. Das einzige was wichtig ist, ist daß das System weiss wo die defekten Sektoren liegen. hmpft
    Ich benutze seit 6 Jahren nur noch ibm Platten und hatte KEIN DEFEKT seitdem, was ich von WesternDigital nicht behaupten kann. Übrigens benutz ich meine auch zum downloaden, aber mit ausreichender Kühlung! GET A BRAIN KIDS
    Antworten
  • positive Bewertung

    Also ich weiß nicht..

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Ich hab keine ahnung was ihr mit euren Platten alles aufführt!!
    Ich hab meine schon seit letzten sommer
    (Juli ´02) und sie läuft ohne probleme!
    60gb ohne sektorenfehler.
    Also wenn die festplatten normal behandelt werden laufen sie ohne probleme!
    ich kann sie nur empfehlen!
    und meine nächste wird wieder ne IBM (hitachi)
    Antworten
  • negative Bewertung
    Nach ein paar Monaten defekt. Dann Retour - kostenpflichtig 12 Euro Porto - da Supportcenter in NL. Austauschgerät nach ein paar Wochen wieder Defekt. Und so weiter. Freche Hotline. Die Herstellergarantie ist nichts Wert, und das Ende der Garantiezeit erleben die Platten störungsfrei sowieso nicht.
    Antworten
  • Kaputt die zweite!!!

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Ich kann mich eigentlich nur den vorherigen Meinungen anschließen. Es ist jetzt schon die zweite IBM 40 GB HDD die bei mir ausgestiegen ist. Hatte oft Bluesceen bestimmte Systemdateien konnten sporadisch nicht erkannt bzw. geladen werden. Windows XP wollte sich dan gar nicht mehr installieren lassen :-(. Maxtor Platte rein und schon ließ sich auch wieder Windows installieren. Also zweit für die nächste Maxtor :-(. Bin sehr enttäuscht von the big blue
    Antworten
  • negative Bewertung
    Meine IC35 hat 9 Monate durchgehalten, scheint ja nach dem was man hier so liest fast ein Rekord zu sein! Noch schlimmer als die Qualitaet ist aber der Support von IBM: Nachdem ich meine Festplatte eingeschickt hatte musste ich 2 Monate (!) auf eine Ersatzplatte warten. Ich kaufe mir nie wieder IBM!
    Antworten
  • negative Bewertung

    Jetzt is sie hin

    Gesamtbewertung: (1.25)
    Ich war stolzer besitzer einer IBM 40GB Festplatte leider is sie vor kurzem kaputt geworden da dacht ich noch das kann doch mal passieren doch. Jetzt 3 Tage nach dem verschrotten meiner Platte kenne ich bereits 5 Leute Persöhnlich deren 40GB Platte auch schon hinüber ist.
    Angeblich ist das nur ein Fehler der 40GB Platten weil sie nicht in Taiwan sondern Ungarn gefertigt werden ich werde es aber nicht mehr mit einer IBM versuchen zumindest nicht in nächster Zeit
    Antworten
  • negative Bewertung

    FINGER WEG!

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Wir sind jetzt insgesamt schon 4 IBM Platten abgeraucht. Keine der Platten hat auch nur 1 Jahr überlebt... Jetzt hab ich schon seit gut einem Jahr eine 60GB Seagate Barracuda IV und 3 120GB WD Platten, Die schnurren wie ein Kätzchen :)
    Antworten
  • negative Bewertung

    Nach 8 Monaten schon defekt!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Hände weglassen von dieser Platte! Wie man hört
    ist diese Platte schon massenweise gecrasht.
    Meine war auch schon nach 8 Monaten defekt.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Keine schlechten Meinungen Bitte!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Jedoch war nur die DTLA Serie fehlerhaft, ich weiß das am besten weil ich 2 Platten (46,1GB und 61,5 GB) dieser Serie besass. Beide gingen nach etwa 2-3 Monaten ein. Natürlich war auch ich sauer auf IBM und hab geflucht wies nicht ärger geht. Darauf hab ich nur noch Seagate und Maxtor Platten gekauft. Dieses laufen jetzt noch Super. Aber bin trotzdem wieder (geschenkt) zu einer neuverpackten IBM der 120GXP Serie gekommen, und muss sagen das die Platte super läuft. Unter Volllast gerade mal auf 45 Grad. Sogar meine Maxtor hat 50 Grad. Daher bitte net so voreilig über IBM schimpfen, nur weil sie einmal einen Fehler gemacht haben. Denn wo wären wir denn heute EDV-Mässig wenns IBM net den gäbe???
    Antworten
  • negative Bewertung

    Ich kauf nie wieder IBM !!!

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Hab eine IBM- Platte erst ein Jahr und hatte schon drei mal probleme. Beim dritten Mal ein Totalausfall.
    Finger weg davon
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gute Harddisk

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Eine echt super Festplatte incl. dem Service.

    Habe meine IBM DHEA 38451 eingeschickt, da defekt. IBM hat sich sofort bei mir gemeldet und UPS zum Abholen der Platte zu mir nach Hause geschickt, und das auf Kosten von IBM.

    Für ne 8,4 GB habe ich übrigens die Desktar 120 mit 40 GB bekommen, die verdammt schnell und leise ist.
    Läuft bei mir schon über eine Woche ohne ein Mucken. Hoffentlich bleibt das auch so!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Am Anfang hab ich auch gedacht, mal abwarten ob die (jaa, ich hab 2 von denen! [RAID 0]) nach 3 Monaten gehen, aber mittlerweite hab ich die schon gut ein halbes Jahr, und sie laufen immernoch.
    Vieleicht liegt es daran, das ich beide Platten in ein 5 1/2 Zoll schacht gebaut habe, und jeden einen extra Festplattenkühler hat.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Schrott

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Wer Ärger haben will, der kauft sich IBM Platten, dann ist er vorprogrammiert- GARANTIERT.
    Finger weg von den GXP- Platten!!!!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    ich hab 2 40GB IBM platten im raid0 modus laufen.
    die ersten 2 monate war ich ja noch relativ zufrieden damit aber dann als plötzlich eine von den beiden angefangen hat komische gerräusche von sich zu geben, ( --> ZING ZING ZING SENG SENG SENG ) --->manche werden eh wissen was ich mein :) , verlor ich all meine daten! das ist SCHEISSE! und deshalb sag ich: NIE WIEDER IBM! Jetzt werd ich auf Western Digital Platten umsteigen! hab sehr viel gutes darüber gehört und in den tests is WD immer ganz vorne.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Mußte schon eine umtauschen!

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Die erste lief ca 6 monate dann wars aus nach 3 wochen hab ich eine neue bekommen die läuft jezt seit ca 4 monaten, bin ja mal gespant wie lang Die hält.
    P.s: Ich Kauf mir KEINE IBM festplatte mehr obwohl ich eigentlich ein fan von IBM bin (war)
    Antworten
  • positive Bewertung

    IBM-Platten - ein Glücksspiel

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Wenn die Platte läuft, ist sie kein schlechter Kauf. Relativ schnell und dank AAM-Einstellung "silent" auch nicht zu laut.

    Problem ist allerdings die hohe Ausschussquote bei IBM (in meinem Falle 5,7%), deswegen: Nach dem Kauf einen intensiven Burn-in-Test! Wenn sie den übersteht, läuft sie auch weiter (derzeit etwa 70 Platten in Clients und Servern).
    Antworten
  • negative Bewertung

    miese Qualität

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Habe zwei IBM im Raid0 laufen, nach zwei Tagen war eine defekt!
    Was nützen die schnellsten Platten, wenn die Haltbarkeit nicht stimmt
    Antworten
  • negative Bewertung
    Scheiss IBM Habe vor eineigen Monaten 40gb WICHTIGE Daten verloren!!! Der gröste Dreck den man noch kaufen kann!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    perfect, fast, trustable

    Gesamtbewertung: (5.00)
    I have 14 servers running with the last version of this ibm harddrive and its running great. 24 hours online and that since 9 months
    Antworten
  • positive Bewertung

    wer sagt...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    dass ibm-platten schrott sind hat etweder KEINE
    AHNUNG oder sitzt ein einer"ZUMPFERLFIRMA"die nur
    barracudas, maxtor oder ähnlichen scheissdreck verkaufen muss weil er keine verkaufslizenz für ibm
    bekommt !!so schaut,s aus.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Überzeugende Qualität

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Viele haben mit den IBM Platten Probleme, die konnte Ich bei mir noch nicht entdecken.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Gut aber....

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Ich habe eine IBM GXP 40 GB un dbin seit 6 Monaten zufrieden damit. Aber ich habe schon von mehreren gehört, dass sie Probleme damit haben. Auch mein Kumpel hat eine defekte Platte. Deswegen kann ich die Platte nicht empfehlen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Schlechte Platte

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Finger weg von IBM Festplatten!!!
    Antworten
  • negative Bewertung

    IBM-Schrott

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Platte lief gerade mal 3Stunden bis zum CRASH!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Einfach schnell und gut!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Die IBM bietet wie immer super speed zu, inzwischen, guten Preisen.
    Außerdem kann man bei IBM auf die bekannte Qualität setzten!
    Antworten
  • negative Bewertung

    Finger weg von den Festplatte !

    Gesamtbewertung: (3.50)
    IBM laufen zum Teil nur 3 - 4 Monate
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG