Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Video, Foto & TV » Fotografie » Objektive » Sigma AF 18-200mm 3.5-6.3 DC OS HSM für Nikon F schwarz (888955)
Hier klicken!

Bewertungen für Sigma AF 18-200mm 3.5-6.3 DC OS HSM für Nikon F schwarz (888955)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen ( 1 )

5.0 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 chrisdi am

    Optimales "Immerdrauf-Objektiv"

    Gleich vorweg: Ich bin mit dem Sigma 18-200mm DC OS HSM mehr als zufrieden.
    Das Objektiv benutze ich zusammen mit meine Nikon D40. Ich habe mir die Sigma aus verschiedenen Gründen gekauft:
    1. um den ständigen Objektivwechsel loszuwerden, nicht nur weil es mir zu lässtig war, sondern auch um das Ansammeln von Staub auf dem Sensor zu verhindern (da ja Bekannterweise die D40 über keine Sensorreinigung verfügt)
    2. um scharfe Innenaufnahmen auch ohne Blitz hinzubekommen und
    3. um auch mit Brennweite 200mm bei weniger guten Lichtverhältnisse fotographieren zu können.
    Dieses Objektiv beherrscht diese Situationen mit Leichtigkeit. Der Autofokus arbeitet ruhig und ist mindestens so schnell wie bei meine Kitobjektiven die die Brennweite 18-200 abdeckten (wobei ich diese hier nicht schlecht machen will. ich habe sie trotzdem verkauft). Die Bilder sind bis zum Rand richtig scharf. Die Verzeichnungen am Rand fallen minimal und nicht störend aus, und sind sogar mit meinem kostenlosen Bearbeitungsprogramm wegzubekommen. Den Bildabschnitt schneide ich aber eh meistens weg.
    Die Verzerrerungen (sobald man die Kamera schief hällt) sind nicht stärker wie bei andere Objektive.
    Vignettierungen tretten nur auf wenn man z.B. den blauen Himmel ab eine Brennweite von ca. 135mm fotografiert. In andere Situationen sind sie mir zumindest, nícht aufgefallen, obwohl ich mir die Bilder sehr kritisch angeschaut haben.
    Laut Sigma: "Wenn Objektive der DC-Serie an 35mm SLR Kameras oder Digital-Kameras, deren Bildsensoren größer als das APS-C Format sind, eingesetzt werden, treten Vignettierungen im Bild auf.Das Objektiv hat im Nikon-Anschluß HSM Antrieb." Die leichten Vignettierungen hat mein Programm ebenfalls mühelos im Griff.
    Ganz stark finde ich den Bildstabilisator. Der Unterschied mit und ohne Stabilisator ist so gigantisch, dass ich ihn, da er sowieso nicht viel Strom verbrauch, fast immer eingeschaltet lasse.
    Ich mache scharfe Fotos mit dem Stabilisatior (natürlich nicht bei Brennweite 200) sogar bei Belichtungszeiten von 1s und das fasziniert mich schon an dem Objektiv. Meldet man sich kurz nach dem Kauf des Objektives auf die Sigma-Homepage an, bekommt man insgesamt 3-Jahre Garantie auf dem Teil.
    Ich werde mich von den Objektiv nicht so schnell trennen und kann es nur weiterempfehlen.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG