Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Eingabegeräte » Mäuse » Microsoft IntelliMouse Explorer Platinum, PS/2 & USB (B75-00096/B75-00108)

Microsoft IntelliMouse Explorer Platinum, PS/2 & USB (B75-00096/B75-00108)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Microsoft IntelliMouse Explorer Platinum, PS/2 & USB (B75-00096/B75-00108)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 80%
4.18 von 5
auf Grundlage von 33 Bewertungen
Produktempfehlungen:
74% empfehlen dieses Produkt.
  • negative Bewertung

    Microsoft - Enttäuschung!!!

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Habe die Maus vor ca. einem Jahr gekauft (leider teuer). Nach einem halben bis dreiviertel Jahr fängt Sie plötzlich an zu spinnen. Links- bzw. Rechtsklick funktionieren nicht mehr einwandfrei. Beim Browsen ist es eine Kathastrophe. Ich weiß nicht ob der Link nun angeklich wurde oder nicht - total bescheuert. Bei einem Doppelklick muss ich mind. 3-4 Mal klicken bis etwas geschieht. Auch der Rechtsklick läßt zu wünschen übrig. Von einem Freund der diesselbe Maus im selben Geschäft gekauft hat hörte ich ebenfalls diese Beschwerden. Muss mir jetzt eben eine neue Maus zulegen - ob es wieder eine Microsoft wird bezweifle ich aber sehr.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Einfach eine prima Maus! Kein(e) Verzögerung/Verziehen, gute Druckpunkte bei den Daumentasten und normalen Tasten, mittelmäßiger nur beim Mausradbutton, wofür das Mausrad aber EXTREM feinfühlig läuft und die 4 Wege einwandfrei funktionieren. Im Vergleich zur MX510 (hatte ich nicht nur einmal in der Hand) meiner Meinung nach qualitativ hochwertiger und liegt einfach besser in der Hand. Ist ein würdiger Nachfolger meiner IntelliMouse Explorer 3.0, welche ich jetzt zu meiner ausgedienten, gute Arbeit geleisteten, Hardware legen werde. Wer eine neue Maus sucht, egal ob nur für Office Arbeiten oder auch Gamer - die IntelliMouse Explorer 4.0 ist die ideale Wahl!
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr gute opt. Maus

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Offen gesagt kann ich diese negative Äusserung nicht verstehen.
    Die IntelliMouse Explorer ist und war schon immer eine sehr gute Maus!
    Ich hatte, bis ich mir die IntelliMouse Expl. 4 gekauft habe, das Vorgängermodell bzw. den Urvater, nämlich die aller erste IntelliMouse Explorer. Und die ist jetzt schon 6 oder 7 Jahre alt und hat diverse Spielematches á la Counterstrike, Unreal Tournament 2004, Far Cry, Max Payne 1-2, Jedi Knight 2 u. 3, Splinter Cell 1 u. 2, Half Life incl. aller Addons und Gunman Chronicles und diverse Strategietitel wie Command and Conquer Generals, Commandos 2 usw perfekt gemeistert!
    Es gab nie Aussetzer der Maus oder Störung der IntelliEye Technologie (gelegentlich d.h. 3 oder 4 mal in den ganzen Jahren! wurden schnelle, wirkliche hastigen Bewegungen mit Dauerdrehung der Spielfigur "empfangen", mehr war nie!). Man muss mit der Technik einfach nur umzugehen wissen...nicht gegen die Wand werfen etc
    Tja...und da ich nun im Aufrüstwahn war bzw. bin, dachte ich mir ich kaufe mir doch die neue Explorer (Logitech etc existiert für mich nicht *g*).
    Sie hat zwar nicht 34 Euro wie bei Amazon gekostet aber das war sie mir wert (kostete etwas mehr *g*)
    Ich habe die Maus jetzt gut 2 Wochen im Dauereinsatz (Spiele, Internet, Office) und muss sagen, dass die Maus sehr gut gelungen ist!
    Die neueste IntelliPoint 5 Software war bei mir schon seit Anfang des Jahres installiert, so dassich nur die alte Maus abgeklemmt habe und die neu angesteckt habe.
    Sie war sofort funktionsbereit, musste nur auf die die 4.0 Explorer umstellen und schon gings los!
    Als erstes fällt natürlich die verbesserte Ergonomie und die Verkleinerung der Maus auf. Da ich etwas größere Hände habe, liegt die Maus sehr gut bei mir in der Hand (ist eine reine rechtshänder Maus!). Auch die Daumentasten kann ich sehr gut Erreichen, der Druckpunkt ist optimal!
    Die zwei normalen Maustasten sind ebenfalls sehr gut (wie immer), nur das neue 4-Wege Mausrad fällt wirklich etwas negativ auf. Es ist stufenlos und man kann mit dermRad jetzt auch horizontal (sprich nach rechts und links) scrollen. Das ist bei Webseiten irgendwie praktisch, wenn man zu faul ist mit der Maus die untere Scorllbar zu betätigen :) Bei den Spielen fällt das Rad da schon eher negativ auf, da das Wechseln der Waffe bei UT 2004 oder ähnlichen Shootern beträchtlich verkompliziert wird wegen der fehlenden Einrastfunktion des Rades...jedoch habe ich mich bereits daran gewöhnt etwas behutsamer auf- und abwärts zu scrollen und siehe da!: Waffe gewechselt ohne 100 mal durchs ganze Inventory gescrollt zu haben
    Die restlichen Tasten der Maus funktionieren bei den Games auch einwandfrei (Lob an M$) *g*

    Fazit: Alles in allem eine Maus, die über alles erhaben ist, durch gute Ergonomie überzeut, gut aussieht und sich neben dem normalen Officegebrauch auch zum Zocken (sehr) gut eignent. Wobei lediglich das Mausrad wirklich gewöhnungsbedrüftig ist.
    Antworten
  • ich habe falsch bewertet :-((
    Antworten
  • Finger weg von dieser Maus!!! Ich habe die Explorer gute 2 Jahre gehabt als sie noilich anfing zu hängen! Der Cursor bewegte sich nicht mehr, sowohl im USB Modus als auch im PS/2-Betrieb. Einem Freund von mir is das selbe passiert!!! Und auch den vielen Leuten die sich in diversen Foren Beschwerden ablegen
    mfg F.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG