Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Controllerkarten » Storage Controller » HighPoint RocketRAID 2300, PCIe x1

HighPoint RocketRAID 2300, PCIe x1

Bewertungen für HighPoint RocketRAID 2300, PCIe x1

Bewertungen (11)

3.77 von 5 Sternen

Rezensionen (2)

Empfehlungen (11)

64%
empfehlen dieses Produkt.
  • Aufgepasst mit Acronis TrueImage

    Der Controller hat alle meine Tests wunderbar bestanden, rebuild im RAID-1 funktioniert wie es soll usw. Leider beschädigt booten mit Acronis TrueImage 2011 Bootable CD (genau Version habe ich gerade nicht zur Hand) zuverlässig mein RAID-1. Windows 7 startet nicht mehr, lässt sich nichtmal neu installieren, ohne dass man das RAID neu einrichtet. Ka, obs an Acronis oder Highpoint liegt. Also direkt nach der Systeminstallation mal mit Acronis (Bootable CD!) testen. Performancemäßig bringt der Controller gefühlt etwas mehr als eine Platte, aber kein Vergleich zu meinem jetzigen LSI 9650SE, den ich nur empfehlen kann.
    Kommentar verfassen
  • FakeRAID ohne Linuxsupport

    Es handelt sich hierbei überhaupt nicht um einen RAID Controler!
    Dieser Controler lässt sich lediglich in Verbindung mit der beiliegenden Software verwenden, welche wiederum eigentlich ein Software Raid einrichtet.
    Für Windows-Kids ist er vollkommen ausreichend auch wenn es hier auch eine einfacher SATA-Controler tut. Wer jedoch vorhat wirkliches RAID zu betreiben soll bloß die Finger davon lassen!
    Würde ihn nie wieder kaufen.
    • doktorfisch am

      Re: FakeRAID ohne Linuxsupport

      Es _ist_ ein Hardware RAID-Controller.

      Der gelieferte Treiber ist nur dafür da, im Betriebssystem die Eregnis-Behandlung von Controller-Events zu registrieren und darauf zu reagieren (Hot-Swapping, Mailversand, Alarm usw). Alles andere macht man mit dem Browser oder direkt im BIOS ohen Betriebssystem.

      Und der Support hat auf meine Frage jederzeit kompetent beantwortet sogar Treiber-Fix an mich geschickt das ein seltsames Problem mit einer exotischen Hardware-Kombination löst.

      Es ist ziemlich schnell: 140/150 MB/s schreiben und etwas schneller lesen bei meinem 4x1 TB WD Platten. Da ich meistens über das Netzwerk lese/schreibe reichen mir auch 95 (GB-Controller-Max. Geschwindigkeit)
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG