Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed (100-100000022BOX)

Bewertungen für AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed (100-100000022BOX)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (4)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • tolle Ware, netter Kontakt, gerne wieder!

    tolle Ware, netter Kontakt, gerne wieder!
  • Was für ein geiles Teil. Upgrade aus einem stark in die …

    Was für ein geiles Teil. Upgrade aus einem stark in die Jahre gekommenen FX6100 und jetzt das! Der Unterschied ist wie Tag und Nacht, die Leistung ist der Hammer. Spiele im Vordergrund, Youtube im Hintergrund. mehrere Tabs, und die CPU kommt nicht mal leicht ins Schwitzen. Wer wie ich aufrüsten möchte, dem kann ich den Kauf klar empfehlen. Leise, kühl, wunderbar. Ich konnte früher Spiele wie Anno 1800 mit meiner R9 280X kaum spielen, 25FPS auf Niedrig, und auf einmal alles auf Hoch und 40 FPS. DAS hätte ich nicht erwartet, es scheint als müsste ich nichtmal mehr die GPU austauschen und könnte noch etwas warten. DANKE AMD für diese Wunder CPU und DANKE Mindfactory für einen 1a schnellen Versand.
  • Bin begeistert habe ihn auf mein X470 Taichi Ultimat und …

    Bin begeistert habe ihn auf mein X470 Taichi Ultimat und er läuft einfach nur Top auch mit PBO Einstellungen alles Super klare Kauf Empfehlung !

    In Star Citizen hält er immer im durchschnitt seine 4,3 GHz !
  • Eins direkt vorweg, es ist zwar heute einen Tag nach …

    Eins direkt vorweg, es ist zwar heute einen Tag nach Release nicht alles Gold was glänzt was aber nicht die Leistung der CPU schmälert.
    Ich für mich kann sagen ich habe überall etwas mehr Power als mit meinem R5 2600X von dem ich gekommen bin und das obwohl die CPU alles andere als wirklich Rund läuft auf meinem Board Gigabyte AX370M-Gaming 3 was aber so wie ich erst mal nach dem lesen der Tests vermute daran liegt das im BIOS noch mit AGESA 1.0.0.2 gearbeitet wird und die 3000er Ryzen damit sie voll funktioniert AGESA 1.0.0.3 benötigen.
    Dadurch hab ich das Problem das weder meine NVMe SSD erkannt wird noch die SATA Ports der CPU funktionieren ... warum auch immer das so ist aber wie ich bereits erwähnt habe liegt das halt eher am Board aber das wird sicher Zeitnah behoben ... aktuell muss ich halt auf eine SATA SSD zurückgreifen die an einem Chipsatzport hängt.

    Zusätzlich lässt sich der aktuelle Grafikkartentreiber für meine RX590 nicht installieren wohingegen er auf einem Athlon 200GE Problemlos läuft ... Kinderkrankheiten halt.
    Wer damit nicht leben kann sollte noch mindestens 2 Wochen warten oder direkt zu einem X570 Board greifen was für mich nicht in Frage kommt weil ich ein mATX Board benötige und da ist die Auswahl aktuell eher schlecht als recht

    Also aus meiner Sicht kann man die CPU nur empfehlen, ich denke aber das es der 3600 ohne X auch getan hätte aber naja ist halt manchmal wie es ist ... für mich ist die CPU der Übergang bis der R9 3950X verfügbar ist und dann wird gewechselt.

    Ansonsten ist die CPU wirklich nur zu empfehlen und die Preise werden sich auch wenn sie jetzt nicht hoch sind noch ein wenig einpendeln.

    Von mir daher eine Kaufempfehlung sofern man direkt ein 570er Board kauft oder noch ein paar Tage Geduld mit bringt um auf BIOS Updates für die älteren Board zu warten ;
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG