Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Haushalt » Kochen & Backen » Mikrowellen » Severin MW 7803 Mikrowelle mit Grill/Heißluft

Severin MW 7803 Mikrowelle mit Grill/Heißluft

Bewertungen für Severin MW 7803 Mikrowelle mit Grill/Heißluft

Bewertungen (10)

4.14 von 5 Sternen

Rezensionen (3)

Empfehlungen (9)

78%
empfehlen dieses Produkt.
  • Ein formschönes Design mit toller Leistung. Nach nunmehr drei Jahren bin ich immernoch zufrieden-

    Ich kann dieses Kombigeraet nur empfehlen.Auf Grund einer sehr kleinen Küche haben wir uns damals gegen einen Backofen entschieden und ich habe es nicht bereut. Gekocht wird mit einem Induktionsdoppeltfeld und die Severin ergänzt den Rest. Klappt super. Wenn beide berufstätig sind und nicht Paul Bocuse selbst in der Küche kocht, einen Auflauf bekommt man schnell und gut damit hin.
    Kommentar verfassen
  • Ein spitzen Gerät

    Ich habe mir dieses Gerät damals ebenfalls wie mein Vorredner als Backofenersatz gekauft.

    Nach einem Jahr Benutzung kann ich nur sagen es ist einfach ein spitzen Produkt.

    Ein großer Vorteil gegenüber dem Backofen ist, dass die Vorheizzeit deutlich kürzer ist und so einerseits weniger Energie verbraucht, als auch dass das Essen schneller auf dem Tisch steht.

    Es ist schwer sich die richtige Mikrowelle auszusuchen, jedoch kann ich nur Empfehlen darauf zu achten, dass das Gerät nicht zu heiß wird, wie es bei anderen schon bei 140°C der Fall ist, so dass man sich am >kompletten< Gehäuse die Finger verbrennt.
    Ein weiterer Punkt ist, dass die Bedienung einfach gehalten ist.

    Bei der MW7803 wird das Gehäuse in einem normalen Rahmen warm und nur ein ganz schmaler Streifen hinten am Gebläse heiß. Von daher ist diese Mikrowelle meiner Meinung nach schon sehr gut isoliert.

    Die Tasten sind angenehm zu bedienen. Auch ist alles sehr logisch gehalten, so dass man, nach kurzem ausprobieren, schon anfangen kann zu werkeln. Jedoch ist das Zeiteinstellen etwas gewöhnungsbedürftig.
    0 - 1 Min : 5 Sec Schritte
    1 - 5 Min : 10 Sec Schritte
    5 - 10 Min : 30 Sec Schritte
    10 - 30 Min : 1 Min Schritte
    30 - 95 Min : 5 Min Schritte
    Hier wäre ein Rad zum Einstellen der Zeit günstiger.

    Nützlich ist auch die Funktion, dass man mehrere Programme direkt nacheinander programmieren kann. So kann man zum Beispiel einstellen, dass erst das Essen aufgetaut, dann mit der Mikrowelle erhitzt und schließlich nach einer gewissen Zeit zusätzlich noch gegrillt werden soll. All diese "Programme" sind untereinander beliebig kombinierbar.

    Ebenfalls beitzt die MW7803 auch eine Timer-Funktion, so dass man die Mirkrowelle zu einer beliebigen Zeit starten kann. Dies funktioniert auch wieder mit den kompienierten Programmen.

    Die Automatikprogramme habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Im Display werden dann nur die Abkürzungen A-1 bis A-10 angezeigt. Entweder man weiß sie irgendwann oder muss in der Anleitung nachschauen. Wenn man sie jedoch nicht braucht, ist das eh egal. Bei vielen anderen Mikrowellen ist dies genau das Gleiche.

    Als zusätzliche Funktion hätte man noch einbauen können, dass man bei der Mikro/Grill Kombination auch die Leistung der Mikrowelle einstellen könnte. Wenn das geht, habe ich dies bisher noch nicht herausgefunden. Ob man solch eine Möglichkeit bei anderen Geräten findet, bleibt zu testen.


    Ich würde mir die Mikrowelle Severin MW7803 ein zweites Mal kaufen, besonders bei dem äußerst guten Preis- / Leistungsverhältnis.


    Ich konnte keinerlei Mängel oder Bedenken bis auf vll. das Rad zum Einstellen der Zeit und die Abkürzungen der Automatikprogramme feststellen.
    Kommentar verfassen
  • Pizza kross, Preis/ Leistung Hervorragend

    Moin,

    war echt am überlegen, welches Gerät ich mir in die Küche stelle - es gibt beileibe nicht wenige die 'ne Heissluftfunktion besitzen (u.a. die sauteuren Sharp Pizza MWs ).

    Aufgrund begrenzt vorhandener finanzieller Ressourcen besitze ich zurzeit keinen Backofen.

    Da man als Student auf die obligatorische Pizza nicht verzichten möchte, habe ich nach einem adäquaten Ersatz gesucht.

    In der Severin 7803 scheine ich ihn gefunden zu haben.

    Eben hab ich das Automatikprogramm 5 "pizza" angeworfen und nach 10 Minuten kam meine Wagner Tiefkühl Pizza "BBQ-Chicken" fertig ausm Ofen.

    Der Boden komplett kross, der Käse zerlaufen und eigentlich alles wie ausm normalen Backofen. Grandios, denn die Severin benötigt deutlich weniger Zeit zum vorheizen.

    Mein nächster Versuch wird ein Ofenkäse.

    Mein erstes Fazit lt.: Kaufempfehlung für die Severin als Backofenersatz. Zumal die 140 € inkl Versand ein rechtes Schnäpple sind.

    EDIT 2:
    Pizza:Aldi Steinofenpizza bei 11 min keine Probleme.

    Ofenkäse: Mit Heissluft bei 180 ° C laut Anleitung ist das nix geworden. Der Käse wurde nicht richtig flüssig. Das nächste mal vorheizen auf 200 °C und Zuschalten der Grillfunktion.

    1. Störfaktor: Das Piepen bei Tastenbetätigung. Was soll so n unfug?
    2. Störfaktor: Ich vermisse das Rad zur Einstellung von Temperatur und Zeit. Das mit Knöpfen zu machen is noch gewöhnungsbedürftig.

    Testberichte folgen ...
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG