Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »XFX Radeon VII, 16GB HBM2, HDMI, 3x DP (RX-VEGMA3FD6)

Bewertungen für XFX Radeon VII, 16GB HBM2, HDMI, 3x DP (RX-VEGMA3FD6)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (7)

4.3 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Stand wirklich kurz davor, mir so eine zu holen. Nachdem …

    Stand wirklich kurz davor, mir so eine zu holen.
    Nachdem mir aber direkt seitens von AMD, die Bestätigung kam, es wird ebenfalls eine Radeon VII mit Wasser-Kühlung geben. Habe ich Abstand genommen.

    Die Karte ist zu 98%, rein Strukturmässig betrachtet, eine reine Vega 64. Aber halt im Gegensatz zu der, in 7nm-Verfahren gefertigt und mit doppeltem HBM2 -Speicher.

    Diesen RAM werdet Ihr niemals, auch nicht in 4K gefüllt bekommen.
    Da reicht die hälfte völlig aus, also 8 GB.
    Tenchisch und spielerisch ist Sie mit etwa gut 5-20 FPS, schneller als eine Vega 64.
    Bei identischer Auflösung, also in 4K, betrachtet.
    FHD kann schon anders aussehen.
    Aber in 4K, ist das der Unterschied.
    Da die Vega64 mittlerweile schon für 360 den Besitzer wechselt, ist diese die Richtige Karten-Alternative.
    Weil, wenn diese hier dann doch noch mit der Wasser-Kühliung kommen sollte, wirt Sie locker auch locker um die 900.- kosten. Leider schon viel zuviel, für die gebotene Leistung!

    MfG

    SaiorMan
  • In meinen Augen ist die Radeon 7 eine schönsten Graka …

    In meinen Augen ist die Radeon 7 eine schönsten Graka die man momentan kaufen kann, bevorzugt man allerdings viel Bling Bling ist es definitiv nicht die richtige Wahl. Das größte Kaufargument sind die 16GB Hbm2 vram den man eigentlich nie voll bekommt. Leistung ist eigentlich auch im Überfluss vorhanden, hier gilt allerdings jeh geringer die Auflösung desto geringer ist die Leistungsfähigkeit der Graka. Um das Potenzial der Graka zu nutzen ist Wqhd schon als Pflicht anzusehen was sofern nicht schon vorhanden die Anschaffung eines entsprechenden Bildschirm vorrausssetzt. Die Lautstärke der Radeon 7 geht eigentlich in Ordnung da man meistens eh mit Haedset Zockt. Hier kann man mit Untervolting und einer angepassten Kühlerkurve für etwas mehr Ruhe sorgen und nebenbei noch Strom sparen. Allerdings ist das kein Allheilmittel den es ist stark von der Karte abhängig wie weit das Untervolting funktioniert.

    Wenn man sich mit den Macken anfreunden kann bzw darüber hinwegsehen kann, ist die Radeon 7 eine klare Kaufempfehlung.
  • Ein sehr warmes Monster, selbst in einer Wasserkühlung. …

    Ein sehr warmes Monster, selbst in einer Wasserkühlung. Ich nutze diese mit einem Ryzen 5 2600 bei einer Auflösung von 2560x1440 und dieses Teil kriege ich nur in Furmark mit den maximalen Einstellungen unter 60 FPS ;. Battlefield V läuft mit den maximalen Einstellungen eigentlich immer mit über 80 FPS für 60 Hz V-Sync ein Traum, jediglich am Anfang der Runde muss man ein paar Sekunden mit 40-50 FPS auskommen. Die 16GB haben sich im Nachhinein als verdammt gut erwiesen.
  • 1080 TI-Leistung mit mehr VRAM - genau das wonach ich …

    1080 TI-Leistung mit mehr VRAM - genau das wonach ich gesucht habe. Undervolted auf 991 mV bleibts bei max. 85 Grad Celsius bei der TJunction Temp - das mit dem Standardkühlkörper der VII bei unter 30% PWM.Lieferung erfolgte zeitnah, Preis Top ! Ich bin rundum zufrieden.
  • meine einstellungen kern 1800mhz mit 960mV falls …

    meine einstellungen kern 1800mhz mit 960mV falls instabil erhöh die mV um kleine schritte bis es stabil läuft.
    HBM speicher 1200mhz mit Memory timing level 2
    Power Target auf null lassen.
    lüfter einstellungen erste punkt 45C 8% ---- zweite punkt 50C 34% vierte punkt 95C 34% ---- letzte punkt 105C 37%.

    der lüfter dreht angenehme 1600rpm und die graka hat auch gute temps. testet es selber aus.
    die leistung der graka schwindet glaube ich nicht.

    die graka ist gut könnte aber etwas mehr leistung haben oder etwas günstiger sein die leistung liegt ca. bei einer asus turbo rtx 2700 die ich zum testen hatte. meine karte hat spulenkratzenfiepen welches aber durch meine einstellungen stark minimiert wird. ein diplayport nebem dem hdmi anschluss hat einen wackelkontakt welches bildprobleme versursacht und ausfälle.
    nutze erstmal einen anderen dp bis mehr lagerbestand da ist.
    Leider gibt es keine shcwarze version... .
    mein maximal verbrauch ohne monitor liegt bei ca. 320w.

    msi x470 carbonac
    ddr 4 3200mhz
    ryzen 3700x
    xfx radeon vii
    wasserkühlung cpu. graka wird noch dazu geklemmt sobald es eine full cover lösung gibt.
    bequiet! dark power pro 750w

    einen stern abzug durch den defekten dp, spulenkartzen fiepen welches meiner meinung nach durch bessere oder stärkere wandler behoben werden kann bekanntes problem bei vielen karten. das spulenfiepen hört man nicht durch die kühllösung weil diese lauter ist.
    im werkszustand wird die karte zu heiß, da hätte amd an dem bios etwas selber richtig machen können ohne selber im crimson hand an zu legen.
  • Erstmal das Positive Die Leistung ist sehr gut! Klar kann…

    Erstmal das Positive
    Die Leistung ist sehr gut! Klar kann sie nicht immer mit einer 2080 mithalten aber die unterschiede sind vor allem in 4K und mit Freesync in den allermeisten Fällen voellig vernachlässigbar!
    Die 16GB HBM2 sind sehr üppig, da braucht man sich keine Sorgen machen das einem der VRAM aus geht!
    Die neuesten Treiber erlauben sehr viel individuelle AnpassungOptimierung UVOC ect...
    XFX hat im gegensatz zu anderen Herstellern wenigstens ein Minimum an Zubehör mitgeliefert ein par Y Stromstecker und Schutzkappen für die HDMIDP Buchsen und den PCIe Stecker


    Leider gibt es auch ein par Negative...
    Der Kühler ist total unterdimensioniert und wird schnell extrem laut unter Last! Im geschlossenen Gehäuse und mit Kopfhörern geht es grade noch so wenn man ein bisschen leidensfähig ist aber naja...
    Durch den schwachen Kühler hat man leider auch kaum Spielraum für OC... wenn man nicht selber Hand anlegt und die Kühlung verbessert ist UV die einzig sinnvolle Option!

    Wenn AMD nicht so am Kühler gespart hätte wäre die Karte eine klare Kaufempfehlung aber so kann ich die VII nur für Leute empfehlen die sowieso vor haben auf WaKü oder ähnliches umzubauen, lärmunempfindlich sind oder eine gute Schalldämmung im Gehäuse haben Achtung gute Belüftung notwendig!
  • Ich bin voll von der Grafikleistung überzeugt. Dank der …

    Ich bin voll von der Grafikleistung überzeugt. Dank der guten Software von AMD hat man viele Möglichkeiten die Karte optimal einzustellen. Ich muss sagen, das ich auch wegen der Lautstärke überhaupt keine negativen Aussagen treffen kann. Ich kann keine störenden lauten Geräusche von der Karte feststellen. Bin sehr zufrieden mit dem Preis Leistungsverhältnis.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG