Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Tablets » Tablets » Apple iPad Pro 11" 64GB, Space Gray [2018] (MTXN2FD/A / MTXN2KN/A)
Sonderwerbeform deaktivieren

Bewertungen für Apple iPad Pro 11" 64GB, Space Gray [2018] (MTXN2FD/A / MTXN2KN/A)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (15)

4.6 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0

    Cooles Teil

    Wie immer, ein super Produkt von Apple. In Kombination mit dem Stift (Gen.2) und dem Keyboard für mich ein Computerersatz!!

    Grafik ist spitze, egal ob Filme, Fotos oder Spiele.
  • 5.0

    perfekter Unibegleiter

    Das neue Ipad pro ist perfekt, um während der Vorlesung mitzuschreiben/mitzuschauen auf Unterlagen oder auch schnell nachzuschlagen im Internet. Doch nicht nur auf der Uni, sondern auch im Alltag ist es einfach handzuhaben. Schnell kann man damit alles machen was man will!

    Der Apple Pencil (2.G) ist dafür perfekt, leicht kannst du dir Notizen zu allem machen und auch das Aufladen wurde erneuert und ist jetzt einfacher.
    ALs einziges Manko sehe ich, dass die dazugehörige Tastatur lauter ist als ihr Vorgänger, aber trotzdem bekommt das ipad dadurch keinen Sternabzug von mir.
  • 5.0

    perfekter Unibegleiter

    Das neue Ipad pro ist perfekt, um während der Vorlesung mitzuschreiben/mitzuschauen auf Unterlagen oder auch schnell nachzuschlagen im Internet. Doch nicht nur auf der Uni, sondern auch im Alltag ist es einfach handzuhaben. Schnell kann man damit alles machen was man will!

    Der Apple Pencil (2.G) ist dafür perfekt, leicht kannst du dir Notizen zu allem machen und auch das Aufladen wurde erneuert und ist jetzt einfacher.
    ALs einziges Manko sehe ich, dass die dazugehörige Tastatur lauter ist als ihr Vorgänger, aber trotzdem bekommt das ipad dadurch keinen Sternabzug von mir.
  • 4.0

    Gut

    Gerät an sich top. Nur Zubehör wie Hülle oder Apple Pencil viel zu teuer :/
  • 4.0

    Gut

    Gerät an sich top. Nur Zubehör wie Hülle oder Apple Pencil viel zu teuer :/
  • 2.0

    Verarbeitungsqualität ein schlechter Scherz

    Sowas fällt natürlich erst nach dem kompletten Einrichten und factory-reset des zu ersetzenden iPads auf:
    Wie bereits bei meinem Vorgänger-Exemplar iPad Air 2 mit seinem klapprigen Home-Button (er saß nicht fest, sondern hatte vertikal ein leichtes Spiel und klackerte beim Darauftasten) so hat hier beim iPad Pro 11"
    - sowohl der Power-Button
    - als auch der Volume-down-Button
    ein leichtes Spiel, d.h. auch sie klackern.

    Das lässt sich leicht durch Fingerspitzen-Trommeln reproduzieren, worauf ein tick-tick-tick-tick (Volume-down) bzw. tack-tack-tack-tack (Power) erklingt.
    Man hört das nicht, wenn man das iPad schüttelt (dies wäre ein rein akademisches Problem), sondern JEDESMAL wenn man seinen Finger darauf positioniert, um den jeweiligen Button zu drücken - und das nervt, erst recht für 836 Euro.

    Lessons learned:
    - keine Sekunde aufs Setup verschwenden, bevor nicht alle Buttons auf festen Sitz geprüft wurden (beim Volume-up-Button beweist Apple ja, daß dies produktionstechnisch möglich ist)
    - die Gehäusefarbe "Spacegrau" ist gegenüber weiß insofern eine schlechte Wahl, als man an der schwarzen Displayumrahmung Fingerabrücke optimal sehen kann - mir scheint das Display auch weniger fingerfettabweisend als jenes des Air 2 zu sein

    P.S.: da dies nun schon das vierte Apple-Gerät mit schlecht verarbeiteten mechanischen Buttons direkt ab Werk war (iPhone 6S plus und iPhone 8 Plus mit Mute-Schalter-Rassel) frage ich mich, ob man auf irgendwelche "Tests" alias Apple-Fan-Reportagen überhaupt etwas geben kann.
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Besser als die meisten Laptops und Tablets

    Das neue iPad Pro ist der Konkurrenz wieder einen gewaltigen Schritt voraus. Es überzeugt nicht nur mit seinem Design, der Face-ID oder auch dem nahezu nicht vorhandenen Rand am Bildschirm, sondern auch mit seiner Performance und der Bildschirmauflösung.
    Das der Preis für die meisten nicht nachvollziehbar ist, ist verständlich. Solch ein Gerät kauft man nicht unbedingt, weil man es braucht, man kauft es, weil man es will und große Freude an solchen Technologien hat.
    Mein Fazit fällt daher sehr positiv aus.
    Kann jedem empfehlen, wenn er bereit ist ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen, sich das neue iPad zu kaufen.
    Auch die 64GB reichen (für mich) aus. Da ich noch auf meinem Laptop 256GB Speicher habe + 1TB Externe Festplatte. Wenn man allerdings das iPad als Hauptgerät nutzt, würde ich eher die 256GB Variante empfehlen.
  • 5.0

    Endlich das perfekte iPad

    Nirgends war es sofort lieferbar... Media Markt hatte es aber in meiner Wunschkombination auf Lager, also hab ich es online gekauft und direkt im Markt abgeholt.

    Ich hatte es schonmal mit dem ersten iPad Air probiert, das war aber irgendwie nicht mein Geschmack... iOS und auch das iPad haben sich aber weiterentwickelt, und das neue iPad Pro passt wirklich genau.

    Für mich dient es als kompletter Notebook-Ersatz. Mittlerweile gibt es für alles die passende App, so dass man in Word und Excel problemlos arbeiten kann. PDFs professionell bearbeiten ist genau so wenig ein Problem wie Scannen und das Dokument direkt per WLan an den Drucker senden. Dazu noch eine wrklich brauchbare Kamera und endlich Face ID im iPad...

    Einziger Nachteil, am USB-C Anschluss kann man zwar einen USB-Stick anschliessen, dieser kann aber nur zum Übertragen von Fotos und Videos genutzt werden. Das ist aber ein generelles Apple-Problem, durch das geschlossene OS. Das wusste ich aber vorher schon.

    Ich kann das Ding nur empfehlen! Super leicht, toller Bildschirm, sehr schnell. Es macht Spaß damit zu arbeiten.
  • 5.0

    Top neues Design

    Super Teil , wie immer von Apple gewohnt einfach spitze! Sehr edel und richtig schöne Farben
  • 5.0

    Wie ein Laptop und wie kein Laptop

    Alles würde hier geändert! Ein völlig anderes, völliges Bildschirm! Und dünn sehr sehr dünn ( 5,9 mm ) die Lautsprechern sind kleiner geworden dafür aber lauter. Das IPad wiegt mit dem liquid Retina Display weniger als 0,5 kg ! Kein home Button mehr, warum? Weil es jetzt face ID gibt. Das sicherte Methode um zu Entsperren.! Die größte Änderung ist die sogenannte A12X Bionic, das stärkste Chip das Apple gemacht hat. Damit kann man sogar Photoshop auf dem IPad aufmachen kann !!! Ist gibt jetzt auch noch ein USB Anschluss:)
  • 5.0

    Nummer eins unter den Tablets

    Da ist es ja. Das neue iPad Pro. Seitdem ich die Vorstellung von Apple des neuen iPad Pros gesehen habe wollte ich einfach nur dieses iPad.
    Jetzt hab ich es schon seit ca. einer Woche und ich bin begeistert.
    Diese dünnen Display Ränder sind einfach nur genial. So füllt sich das iPad nicht mehr wie ein normales Tablet an sonder wie ein Stück Displaydas man in der Hand hält, was einfach nur super ist. Außerdem gibt es jetzt endlich mal ein Fast Charging Netzstecker mit geliefert, was das Laden des iPads um Welten vorschneller im gegensetzt zu dem alten iPad pro.
    Das ist aber nicht die einzige Neuerung. Es gibt jetzt auch ein USB C Anschluss anstatt einem Lightning Anschluss. Wenn wir gerade schon bei denn Anschlüssen sind, das iPad hat keinen Aux Anschluss mehr, was mich sehr nervt, da ich nun immer dieses mini USB C auf Aux Adapter mit mir tragen muss, wenn ich mal Musik hören möchte.
    Dieser Negative Punkt hat mich aber nicht davon Abgehalten mir das iPad zu kaufen da es einfach zu viele Positiven Punkte gibt. So auch das Display. Durch das 120 Herz Display fühlt sich einfach alles so flüssig an, das man denkt wenn man sein Handy benutzt das mit 60 Herz läuft das es ruckelt. Und deshalb neige ich immer mehr dazu dass iPad für Dinge zu benutzten die ich auch mit dem Handy machen könnt.
    Ich selber benutze das iPad für mein Studium. Es werden sich wahrscheinlich einige Fragen warum ich denn kein Laptop nehme. Ganz einfach: Für mich ist es deutlich angenehmer mit einem Stift zu schreiben. Und da ich mit dem Apple pencil die Möglichkeit dazu habe, hab ich mich für das iPad entschieden. Zudem muss ich nun keine dicken Ordner mehr mit nehmen.

    Fazit:
    Ich kann dieses iPad jedem weiterempfehlen. Natürlich sind 879€ teuer "nur" für ein Tablet, aber es lohnt sich alle male. Zudem ist es ja eine Investition für mehrere Jahre.
  • 5.0

    Bestes iPad auf dem Markt

    Ich habe mir das neue iPad Pro mit 11 Zoll schon bei der Neuerscheinung vor einigen Wochen zugelegt. Hauptsächlich benutzte ich es für mein Studium in Architektur. Zuvor habe ich das iPad Pro 12,5 Zoll aus dem letzten Jahr benutzt. Ich habe mich trotzdem für das 11 Zoll Modell entschieden was auch nach 2 Monaten und ausgiebigem Test die richtige Entscheidung gewesen zu sein scheint. 11 Zoll reichen vollkommen aus und zusammen mit der Tastatur stellt es nahezu jeden Laptop auf dem Markt in den Schatten. Ich kann es nur jedem entfehlen der einen Ersatz für einen Laptop sucht.
  • 4.0

    Erwartungen Übertroffen

    Das Design und die Verarbeitung sind super. Der ideale Belgleiter für den Altag. Zusätzlich würde Ich den Apple Pencil noch dazu kaufen. Der einzigste Nachteil ist , dass das WLAN noch Probleme macht ,wenn man Bluetooth aktiviert hat.
  • 5.0

    Spitze Tablet

    Es ist ein super stakes Tablet was Haar dün ist und sehr Groß auch noch. Die Grafik ist auch nur Bombe. Kauf empfehlung!!
  • 5.0

    Spitze Tablet

    Es ist ein super stakes Tablet was Haar dün ist und sehr Groß auch noch. Die Grafik ist auch nur Bombe. Kauf empfehlung!!
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG