Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP Extreme, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (ZT-T20810B-10P)

Bewertungen für Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP Extreme, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (ZT-T20810B-10P)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (1)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Top Grafikkarte!

    Einmal abgesehen davon, dass der Preis dieser Karte schon etwas exorbitant hoch ist, bin ich durchaus sehr zufrieden damit.

    Habe mir so manche Testberichte genau durchgelesen bevor ich diese Karte gekauft habe, da ich zuvor noch nie eine ZOTAC Karte gekauft hatte und etwas skeptisch aufrund mancher Erfahrungsberichte war.

    Als ich mich dann doch dazu entschloss, hatte ich wegen der derzeitigen geringen Verfügbarkeit dann doch ziemliche Mühe eine zu erwerben. Sowohl MediaMarkt als auch Saturn ,oder Conrad gaben zwar an welche bis spätestens 19.01.2019 zu bekommen - jedoch wurden alle meine Bestellungen storniert und ich auf Ende März 2019 vertröstet, was mich dazu bewegte die Karte schlussendlich bei E-Tec um einen Preis von 1649€ zu kaufen.

    Später stellte sich heraus, dass ich wohl eines von 2 in ganz Österreich verfügbaren Exemplaren bekommen habe. Sobald ich die Karte gekauft hatte, war sie bei E-Tec auch schon nicht mehr erhältlich und wurde wohl aus dem Sortiment genommen. Interessenten werden sich wohl, oder übel bis Ende März gedulden müssen. Vielleicht sinkt der Preis bis dorthin ja dann auch auf ein erträgliches Maß.

    Zu meinen bisherigen Erfahrungen:

    Da ich zunächst 2 Stück ASUS ROG GTX1080Ti STRIX im SLI verbaut hatte, war ich skeptisch, ob sie auch wirklich ein Upgrade sein würde. Die Benchmarks ließen darauf schließen, dass ich mit den beiden 1080Ti's dennoch eine bessere Performance erzielen könnte, was sich auch bestätigte.

    Im 3DMark Time Spy 1.0 erzielte ich mit den beiden GTX 1080Ti's 18308 Grafikpunkte. Die ZOTAC RTX 2080 Ti AMP Extreme kam hier lediglich auf 14559 Grafikpunkte. Im Timespy Extreme (4K) schafften es beide GTX 1080Ti's auf 8349 Grafikpunkte und die ZOTAC RTX 2080 Ti AMP Extreme auf 6911 Grafikkpunkte. Hier schien sich der Abstand ganz klar zu verringern, auch wenn sie nicht ganz die Performance der ursprünglichen Konfiguration erreichte. Da dies jedoch in keinem Verhältnis zum Stromverbrauch von 2 Grafikkarten stand und mich vor allem das "SLI Flimmern" (trotz HB-bridge) in manchen Spielen immens störte , war ich dennoch froh mich dazu entschieden zu haben sie zu kaufen.

    Der Hauptgrund eine RTX zu kaufen besteht jedoch wohl ohnehin in den neuen Technologien Raytracing und DLSS(deep learning super sampling). Der Port Royal 1.0 Benchmark brachte es hier auf 8260 Grafikpunkte. Wobei es mangels nicht unterstützten Raytracing natürlich keinen Vergleichswert zu den 1080Ti's gibt. Und ich sollte dazu erwähnen, dass man sich den Benchmark vor lauter Spiegelungen fast nicht anschauen kann - Reizüberflutung pur sag ich nur! Ist jedoch dennoch klasse was diese Generation in Spielen leisten kann. Battlefield 5 ist ein wahrer Augenschmaus und auf alle Fälle grafisch ein Upgrade!

    Was die in manchen Testberichten geschilderten Erfahrungen von "lauten Lüftern", "ratternden Kugellagern", oder "Spulenfiepen" betrifft, so kann ich keine dieser Schilderungen bestätigen.

    Die 3 verbauten 90mm Axial-Lüfter sind zwar nicht ganz so leise wie die einer ASUS STRIX, oder einer MSI Gaming - jedoch dennoch leise genug, so dass sie auch unter Last nicht wirklich störend wahrgenommen werden. Die Kugellager der Lüfter rattern bei mir keinesfalls und die Karte war in einwandfreien Zustand als ich sie ausgepackt habe.

    Was das Spulenfiepen anbelangt, so habe ich dieses ebenfalls noch nie wahrgenommen. Hier sollte jedoch auch erwähnt werden, dass dieses abhängig von der Bildübertragungsrate (>100FPS/HZ) sowie auch durch ein schlechtes Netzteil entstehen kann und somit nicht unbedingt die Grafikkarte daran schuld sein muss.

    Bei manchen Spielen, wie zum Beispiel dem Menü von "Rome Total War2" hatte ich dieses bisher mit fast jeder Grafikkarte, was somit auch von der betriebenen Software abhängig ist. Hier war es mit der ZOTAC Gaming Geforce RTX 2080 TI AMP Extreme ebenfalls nicht wahrzunehmen.

    Laut Spezifikationen sollte die Grafikkarte ja einen Standardtakt von 1350MHz sowie einen Boosttakt von 1815MHz besitzen. Hier habe ich wohl ein besonders gutes Exemplar ergattert, denn meine läuft zwar im Standardtakt in den angegebenen 1350MHz - boostet jedoch unübertaktet bis 1995MHz bei 7199Mhz Speichertakt und bekommt dabei nie mehr als 74°. Meist läuft sie jedoch auf 72°-73° unter Last, was für eine Grafikkarte völlig normal ist.

    Da ich es nicht riskieren wollte, die Garantie zu verlieren und die Karte ohnehin höher boostet, als ich erwartet hatte, kann ich leider keine Erfahrungsberichte zu den Übertaktungsmöglichkeiten berichten. Jedoch denke ich, dass auch hier noch "Luft nach oben" wäre und sich die Karte wohl bis weit über 2GHZ stabil betreiben lässt.

    Ein weiterer sehr positiver Aspekt ist für mich die 5 Jahre Garantie bei Registrierung. Auch wenn diese nur für den Erstkäufer gilt und man sich innerhalb von 28 Tagen ab Kaufdatum registrieren muss. Sollte ich mich irgendwann dazu entschließen, doch wieder eine zweite Karte zu verbauen um die neue NVIDIA NVLink Technologie zu testen, so schreibe ich gerne noch ein Review.

    Zuletzt möchte ich noch erwähnen, dass ich das Design der Karte sehr ansprechend empfinde. Jedes Bauteil hat eine hohe Qualität (beispielsweise der Samsung GDDR6 Speicher) und die 4 verschiedenen LED Spots lassen sich individuell ansteuern und erzeugen sehr schöne fließende Lichteffekte die sich über die gesamte Karte ziehen.

    Hoffe mit diesem Review (mein erstes überhaupt) ein paar offenen Fragen für so manch potentiellen Käufer beantwortet zu haben. Da der Kaufpreis für mich kein Grund für einen Punkteabzug darstellt und ich kein einziges "wirkliches Manko" entdecken konnte, gibt es daher von mir 5 Sterne.
    • maxpowa am

      Re: Top Grafikkarte!

      gutes und ausführliches review, danke dafür! Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG