Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »Gigabyte GeForce RTX 2080 Ti Turbo 11G, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (GV-N208TTURBO-11GC)

Bewertungen für Gigabyte GeForce RTX 2080 Ti Turbo 11G, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (GV-N208TTURBO-11GC)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

4.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Korrektur zu meiner ersten Bewertung vielleicht kann …

    Korrektur zu meiner ersten Bewertung vielleicht kann Mindfactory die ja löschen, ich selbst kann es nicht, ändern ging auch nicht, außerdem kann mein Rücksendeantrag gestrichen werden

    Ich habe mich inzwischen mit der Karte angefreundet und bin jetzt eigentlich sehr zufrieden. All das nur durch die Installation des Gigabyte-Tools Aorus Graphics Engine von der Gigabyte-Homepage o. Durch die flexiblen Einstellungsmöglichkeiten, kombiniert mit der sehr hohen Leistung der Karte konnte ich mir Profile zusammenstellen, die die Karte zum Beispiel für ältere Strategiespiele Anno 1701, Anno 1404 oder auch aktuelle wie Surviving Mars in Boost-Takt, Speichertakt, Powertarget und Lüftergeschwindigkeit herabsetzen eigene Lüfterkurve ist möglich, so dass die Karte in diesen Spielen nahezu komplett leise bleibt, super! Und mit einem weiteren Profil für leistungshungrige Spiele wie zum Beispiel X-Plane 11 in VR kann die Karte dann ihre volle Leistung ausspielen, dann aber leider mit Fön-Lautstärke. Egal, habe in VR ohnehin Kopfhörer auf!

    Das Kühlsystem kann zwar recht laut werden, dafür befördert es die beträchtliche Abwärme der Komponenten dann auch direkt aus dem Gehäuse und heizt es nicht, wie bei anderen Systemen, von innen auf. Man kann eben nicht alles haben ;o

    Bin, wie gesagt, inzwischen sehr zufrieden mit der Karte in Verbindung mit der Gigabyte-Software. Hier wäre ein Hinweis auf die Software in der Packung durchaus angebracht gewesen, da ich die Existenz und Notwendigkeit der Software nicht kannte meine harten PC-Bastelzeiten liegen schon ein paar Jahre zurück.

    Also, schlussendlich volle Punktzahl und meine Empfehlung für die Grafikkarte!
  • Gut Sehr schnelle Grafikkarte, auch wenn der Preis mir …

    Gut
    Sehr schnelle Grafikkarte, auch wenn der Preis mir für die gebotene Leistung absolut zu hoch ist, denn so viel schneller als meine alte GTX 1080 ohne TI ist der RTX 2080 TI dann doch nicht. Durch das Blower-Kühlprinzip heizt sie mit ihrer enormen Abwärme nicht den PC-Innenraum auf. Ohne 3D-Last sehr leise, eigentlich unhörbar. 11 GB VRAM sind sehr nett, wenn man X-Plane 11 in VR verwendet.

    Schlecht
    Unter Last für mein Empfinden extrem laut, vergleichbar mit einem Haarfön auf kleiner Stufe. Zum Glück habe ich meistens Kopfhörer auf, ansonsten wäre das Geräusch für mich unerträglich.

    Fazit
    Unter der Maßgabe, dass ich keine 4K-Grafikausgabe brauche und meine GTX 1080 mein VR-Headset auch ausreichend schnell bedient hat, würde ich mir die RTX 2080 TI auf Grund des in Relation zum Kaufpreis enttäuschenden Leistungszuwachses nicht noch einmal kaufen. Aus Sicht der Geräuschentwicklung in 3D würde ich speziell diese Karte auch nicht mehr kaufen, wahrscheinlich keine mehr mit Blower-Kühler.

    Bin absolut enttäuscht und verärgert darüber, dass ich auf das ganze Marketing-Blabla von nVidia und Gigabyte hereingefallen bin.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG