Bewertungen für ZTE Axon 9 Pro blau

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (6)

3.8 von 5 Sternen
  • Viel zu Teuer

    Von der Technik her alles was man braucht. Der Größte Fehler am Handy ist die Firma ZTE.

    Service
    In der Vergangenheit wirklich mangelhaft. Updates wegen US-Embargo glatte 6.
    Keine Updates in der Zeit. Support keiner in der Zeit. Telefonisch nichts. Update Server nicht erreichbar. Aufkärung der Kunden keine.
    Nach dem US-Embargo Update wie versprochen auch nicht.
    Das Schlimmste aber sollte das Handy einen Displayschaden erleiden, ist die Komplette Garantie erlöschen. Wenn Ihr das Handy dann einschickt und das Display neu machen lasst ist trotzdem die Garantie hin.
    Habt ihr dann mal ein Problem mit dem Usbanschluss oder sonstiges ist das keine Garantie mehr und ihr zahlt selber. Das ist bei keiner anderen Firma so wenn sie das Handy selber Instandsetzen.
    Ich kann nur sagen Finger weg oder Versichert das Handy.
  • Neue Axon 9 Pro

    Viel Neues, vieles anders - aber toll. ZTE hat nach der unfreiwilligen Pause mit dem Axon Pro 9 ein Smartphone rausgebracht, was kaum Wünsche offen lässt. Und das zu einem vertretbaren Preis (649,-). Viel Speicherplatz, gute Kamera, gutes Display.
  • ZTE Axon 9 pro

    Super Smartphone, kann locker mit den namhaften Herstellern mithalten! Vor allem die Dual Sim bekommt man bei fast keinem Hersteller, hatte davor das Axon 7 und war bei dem schon super zufrieden. Der Kundenservice ist um alle Mal besser wie beim Apfel und es wird sofort an einer Lösung gearbeitet
  • Ich bin sehr zufrieden

    Ich hatte vorker ein Axon 7 und zwischendurch ein Blade V9. Aber das Axon 9 Top alles auch Samsung und Co. Kann ich nur empfehlen, auch wenn es ein stolzer Preis ist, aber es lohnt sich.
  • Tolles Gerät

    Also, ich bin ein ZTE Axon 7 Besitzer und habe mir jetzt mal den Nachfolger, das ZTE Axon 9 Pro gegönnt, da hat sich ZTE leider mit einem Nachfolger Zeit gelassen. Das Gerät fühlt sich aufjedenfall gut und wertig in der Handy an und ist ebenfalls gut verarbeitet, jedoch ist das Design natürlich Geschmackssache. Zur Notch muss ich mich denke ich nicht äußern, da leider so ziemlich jede Firma auf diesen 2018 Trend mit auf springt, danke Apfel. Die untere Seite (Kinn) ist meiner Meinung nach etwas breit, hätte man ruhig etwas schmaler machen können. Die verbaute Hardware gefällt mir sehr sehr gut, Snapdragon 845 mit 6gb ram und 128 rom welches zusätzlich mit einer SD Karte erweiterbar ist. 20MP Frontkamera ist okay, die Dual Hauptkamera mit 12MP ist gut jedoch hat mich die Ultraweitwinkellinse von 130° echt sehr angenehm überrascht. Der Bildschirm ist leider nur Full HD+ aber kombiniert mit der 4000mAh hat man echt ne starke Batterielaufzeit. Man kommt damit definitiv über den Tag, ich hatte bei normalem Gebrauch um die 11+ Stunden Screen on Time, was echt beachtlich ist. Zu Dual sim brauch ich nichts sagen ist Standard in dieser Zeit. Das Gerät hat 3 Mikrofone verbaut, die sehr gut für Aufnahmen und Geräuschunterdrückung usw sind. Hat zwar Dolby Atmos, Stereo Sprecher und Hi-fi Sound kommt jedoch nicht and den Vorgänger ran. Axon Vision läuft gut farben wirken voll, gesättigt und scharf. IP68 zertifiziert, somit auch Wasser- und Staubdicht, Qualcomm Quickcharge 4+ und Kabelloses laden ist auch mit an Board. Alles in einem ein nettes Gerät und aufjedenfall zu empfehlen wenn man nichts gegen die Notch und dem fehlen des Klinkensteckers hat. Preis liegt bei rund 650€, würde jedoch ratem noch etwas zu warten wenn mans Kaufen will, da die Preise sinken werden, war bei dem Axon7 genauso.
  • Rückschritt der Axon-Reihe

    Trotz aktuellem Qualcomm SoC 845, Erhöhung des Speichers auf 6GB/128GB (RAM/ROM), der rückseitigen Dual-Kamera, dem etwas größeren Display und Akku gegenüber seinem Vorgängermodell dem Axon 7, hat das Axon 9 Pro in Hinsicht auf dem nun verbauten minderwertigeren Displaytyp - nur noch FHD+ anstatt WQHC -, den nicht mehr Richtung Betrachter/Hörer nach vorne abstrahlenden Stereo-Lautsprechern mit Dolby Atmos Sound und dem Wegfall der 3.5 mm Stereo-Kopfhörer Klinkenbuchse, einen technischen Rückschritt gegenüber dem vorherigen Flaggschiff Axon 7 aus dem Hause ZTE gemacht.
    Das betrifft auch das Gehäuse, welches nun auch rückseitig aus Glas besteht und nun schneller von Fingerabdrücken verschmutzt und vorallem zu Bruch gehen kann.
    Beim Axon 7 gab es noch eine 3 Jahres VIP-Garantie dazu, die in den ersten 6 Monaten bei Displaybruch den Schaden abdeckte, sowie einen Wasserschaden innerhalb der Garantiezeit. Dazu noch ein vom Klang & Design sehr gutes JBL Headset.
    Nun kommt noch der um 200€ teurere Preis als beim Axon 7 bei der Markteinführung zusätzlich hinzu. Ist das Axon 9 Pro in keinsterweise wert. Da kann man eher zum Xiaomi Pocophone F1 greifen, das preislich bei 329€ liegt und dem technischen Stand gegenüber des Axon 9 Pro nicht nachsteht.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG