Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (4122)

Bewertungen für Gainward GeForce RTX 2080 Ti Phoenix GS, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (4122)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (17)

4.4 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Abgesehen von den Treibern die momentan bei einigen …

    Abgesehen von den Treibern die momentan bei einigen Spielen für Probleme sorgen, top!
  • Ein Monster, ich bin happy damit.

    Ein Monster, ich bin happy damit.
  • Die Karte ist schon eine enorme Wucht. Jedoch brachte …

    Die Karte ist schon eine enorme Wucht. Jedoch brachte mein Exemplar den PC 3x zum völligen Absturz, darum geht die Karte wieder zurück.
    Vermutlich ist die Karte defekt oder aber sie zickt durch den aktuellsten Nvidia Treiber so herum. Jedenfalls warte ich erstmal solange ab, bis die RTX Reihe stabil auf jedem gesunden System läuft,
  • Mit der Gainward 2080 ti GS haben wir hier die kleinste …

    Mit der Gainward 2080 ti GS haben wir hier die kleinste Karte mit einem 3 Lüfter Design und diese soll spürbar leiser, als die noch etwas günstigere Palit im Dual Design, laufen.
    Ich betreibe die Karte an einem 219 UWQHD Monitor und habe nicht das Gefühlt, dass ich Leistungsmäßig noch extreme Reserven habe und denke ich befinde mich mit dem Setup im Sweetspot für die Karte, wenn man mehr als 60 hz befeuern möchte.

    Die KArte bietet auch noch gutes OC Potenzial.Ich bekomme die Karte auf fast 2000 mhz mit der Auto OC Scan funktion und ohne nochmal händiches Feintuning vorgenommen zu haben. Ich gehe mal davon aus, dass die 2000 Mhz noch geknackt werden können und damit liegt die Karte im Vergleich zu den teureren Modellen ganz gut dabei.

    Kritik git es allerdings auch. Die Karte läuft unter Vollast nicht unbeding leise aber auch noch nicht extrem Laut. Hier soll die STRIX, die FTW3 oder die TRIO besser agieren aber diese kosten auch nochmal den Preis einer RTX 2060 mehr als die Gainward.... Ob das eine lohnende Investion darstellt muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Darüber hinaus hätte eine FAN STOP im Idel der Karte auch nicht geschadet. Custom Lüfterprofile können hier aber helfen.

    Unterm Strich eine Karte mit sehr guter Leistung, akzeptabler Lautstärke und einem zurückhaltenden Design. Kostenmäßig muss man sich den Luxus schon gönnen wollen aber leider ist die 2080 Ti alternativlos für Auflösungen ab UWQHD und vollen Details mit über 60 FPS.

    4 Sterne weil ich einen Lüfterstopp im Idel vermisse und die Karte Lautstärkemäßig noch etwas besser sein könnte, der Aufpreis zu den Alternativmodellen aber m.E. nicht im Verhältnis steht.
  • Hat Power, und die Temperatur bleibt um die 7880 C.

    Hat Power, und die Temperatur bleibt um die 7880 C.
  • Nachdem ich die Palit Dual 2080Ti für 999 Euro getestet …

    Nachdem ich die Palit Dual 2080Ti für 999 Euro getestet habe, wollte ich noch eine Vergleichskarte haben

    Und genau aus diesem Grund musste ich NOCH eine weitere 2080Ti testen - und zwar die Gainward Phoenix GS mit Triple Lüfter, 105Mhz mehr Takt Boost 1650Mhz und stabiler Backplate

    Kurzreview Die 105Mhz bringen nochmal einen Leistungsschub von durchschnittlich 4-5%, die GPU wird Aufgrund des Triplefans nur 75 statt 78 Grad heiß und läuft deutlich leiser... Die Backplate sorgt für enorme Stabilität , so dass die Karte exakt waagerecht im Slot sitzt und keinerlei Durchbiegung hat. Spulenfiepen ist ebenfalls nicht mehr hörbar...

    Fazit Schneller, leiser, stabiler, kühler, bessere Marke Gainward für 15% Aufgpreis - ich behalte auf jeden Fall die Gainward...

    5 von 5 Sternen - Super Karte! Keine Beanstandung! Klasse !!!!
  • Top karte macht in 4 k alles auf hoher auflösung …

    Top karte macht in 4 k alles auf hoher auflösung teilweise ultra je nach spiel vom fieppen der lüfter nix zuhören karte ist sehr leise bei einem 3d benchmark test ergab in 4k ca 10900 pts was top ist in 4k
  • Ausser dem preis kann ich nur sagen top karte spiele …

    Ausser dem preis kann ich nur sagen top karte spiele alles in 4k zwischen hoch und ultra empfehlenswert 3d benchmark in 4k 10900 pts
  • Habe die Karte jetzt gut 1,5 Monaten in Betrieb und bin …

    Habe die Karte jetzt gut 1,5 Monaten in Betrieb und bin von der Leistung überzeugt. Ich betreibe die Karte mit einen 8700k mit 4,9 GHz an einen 27 WQHD Monitor von Dell mit G-Sync. Die Bildraten in Battlefield 5 mit RTX on pendeln je nach Map zwischen 70 FPS Amsterdam - sehr RTX lastig und über 100 FPS. Dabei sind die maximalen Details gewählt.

    Die Lüfter der Karte ist unter Last in einem gut belüfteten Define R6 hörebar, aber auf keinen Fall störend. Die Temperatur bewegt sich um 75 - 78 Grad. Leider kann ich auch bestätigen, das unter Last in höheren Bildraten ein deutliches Spulenpfiepen wahrzunehmen ist. Letztendlich schränkt das die Leistung nicht ein.

    Overclocking ist mit der Karte möglich, sie pendelt sich bei mir ungefähr bei 1980 MHz ein, mehr gibt die Kühlung nicht her. Ich werde die Karte daher unter Wasser setzen, dann sollte da noch ein paar MHz mehr drin sein. Powertraget liegt bei 112%. Ohne OC läuft die Karte mit guten 1890 MHz.

    Fazit Sehr schnelle Karte mit guten OC Potential. Leider ist der Kühler nicht so Leistungsstark, ob ein höheres OC Potential freizugeben. Bin dennoch sehr zufrieden mit der Karte. Leistung ohne Ende, die nicht ganz so teuer bezahlt werden muss. Über den Preis kann man sich streiten. Man muss sich die Karte schon leisten wollen!!
  • Super Leistung, läuft perfekt

    Super Leistung, läuft perfekt
  • gute karte. läuft sehr leise und lässt sich sogar noch …

    gute karte. läuft sehr leise und lässt sich sogar noch etwas übertakten. habe bei maximalen grafikeinstellungen in witcher 3 und ähnlichen titeln temperaturen bis maximal 79 grad. mit der custom fancurve von msi afterburner pendelt sich die grafikkarte bei rund 76 grad ein.

    erziele mit meinem 9900k im firestrike test knapp 28000 punkte1080p. hierbei bleibt die karte bei kühlen 72 grad mit der standart lüftereinstellung.

    habe bei hohen frameraten leichtes spulenfiepen auf 1080p. karte pendelt sich jetzt nach zwei wochen langsam ein. werde mir bald einen 4k bildschirm bestellen um die karte noch weiter auszureizen. somit wird auch das fiepen verschwinden.

    kann die karte für den preis nur wärmstens empfehlen!

    mindfactory macht einen klasse jop! weiter so!!
  • Diese Karte ist zwar etwas teuer, aber der echte Wahnsinn…

    Diese Karte ist zwar etwas teuer, aber der echte Wahnsinn. Es gibt zwar auch bessere Modelle kosten dann aber auch mehr, aber mit dieser Karte macht man nichts falsch. Es sind zwar nur 1650 MHz als Boost angegeben, aber wenn man mit dem Afterburner arbeitet kann man locker noch paar MHz rausholen. Meine taktet dank OC scanner vom Afterburner auf 2050 bis 2100 MHz. Zusätzlich ist die Karte wenn man die Lüfterkurve ein wenig anpasst kaum hörbar und Kühl bleibt sie auch. Unter Last kommt sie nicht über die 70 Grad und das ist für ne Luftgekühlte Karte mehr als ok. Die Verarbeitung ist 1a und eine LED Beleuchtung ist auch vorhanden. Diese befindet sich an den äuseren beiden Ringen beim mittleren Lüfter. Mit dem Expert Tool, kann man diese dann auch einstellen wie man will entweder Tempergebunden von grün bis rot, Farbwechsel oder aber man stellt eine Farbe seiner Wahl ein. Die Karte ist jeden Cent wert. Mindfactory, mal wieder super Service und schnelle Lieferung An einem Mittwoch bestellt und am nächsten Tag war sie schon in meinem Rechner
    LG Striker
  • Sehr gute Karte! Lässt sich noch ein ordentliches …

    Sehr gute Karte!

    Lässt sich noch ein ordentliches stück übertakten.
    Habe mich verliebt ;
  • Gerät schnell erhalten allerdings defekt angekommen.

    Gerät schnell erhalten allerdings defekt angekommen.
  • Neue Grafikkarte direkt defekt

    Kein übertakten, sorgsam eingebaut, neueste Treiber, genügend Spannung und trotzdem defekt.
    Für so eine teuere Karte ist das echt lächerlich.
    Kommentar verfassen
  • Gainward 2080Ti.

    Power target via BIOS Update bis 126%.
    Kommentar verfassen
  • Gainward RTX 2080Ti

    Die Gainward,ist sehr hochwertig verarbeitet.Boost: geht auf 1900MH, power target bis 115%.
    Die karte ist auch echt leise,und geht nicht über 75-78Grad.Spulenfiepen,hat meine karte zum Glück nicht.
    • SimZ am

      Re: Gainward RTX 2080Ti

      Frage:
      Hat die Gainward 2080Ti eine RGB Beleuchtung ?

      Ich hoffe nicht. Ich möchte eine Karte ohne RGB, bloss das ist recht schwierig, da jeder Hersteller denkt, es wäre das wichtigste an einer Grafikkarte. Die Informationen auf der Herstellerseite sind auch recht dürftig.

      Deshalb würde ich mich über eine Antwort freuen.
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG