Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro OC, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (NE6208TS20LC-150A)

Bewertungen für Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro OC, 11GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (NE6208TS20LC-150A)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

4.3 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Funktioniert Top, Luftkühlung ist natürlich laut für …

    Funktioniert Top, Luftkühlung ist natürlich laut für mich, aber wie immer kam bei mir nach 5 Minuten Luftbetrieb Spaß testen, hören, wie immer ein EKWB Block drauf und dann war es ruhig. Kein Spulenfiepen feststellbar. Es ist eine A-GPU verbaut, ein Reference PCB und das Powerlimit ist 330Watt. Passt.
  • Bin mit dieser Karte mehr als zufrieden. Zugegeben …

    Bin mit dieser Karte mehr als zufrieden. Zugegeben optisch macht diese Karte nicht viel her und sieht eher aus wie ein billiger Chinakracher, was mir aber egal war da ich eh einen Waterblock anstelle des Kühlkörpers verbaut habe. Somit kann über die Kühlleistung und Geräuschentwicklung der Lüfter nichts sagen. Spulenfiepen ist bei Vollast minimal, zumindest geringer als zum bsp. bei Asus Karten.
    Leistungstechnisch steht die Karte anderen in nichts nach und liefert ordentliche Ergebnisse ab. Oc stellt auch kein Problem da. Und was mich am meisten überrascht hat ist, das die Karte Samsung Chips anstelle der hitzeempfindlichen Micron verbaut hat. Alles in allem klare Kaufemfehlung!
  • Die Karte wurde von Mindfactory wie immer schnell und …

    Die Karte wurde von Mindfactory wie immer schnell und zuverlässig geschickt!

    Zur Karte selbst kann ich bis jetzt folgendes sagen

    Für natives 4K eine sehr gute Karte. Habe mit der Karte eine Titan X Pascal ersetzt und auch wenn RayTRacing und DLSS selbst noch nicht wirklich verbreitet sind in vielen Games, so ist in 3840x2160p das Leistungsplus deutlich spürbar. Für kommende Titel für jeden der das nicht so kleine Kleingeld übrig hat eine Überlegung wert!

    Nur zur Karte selbst

    Positiv die Karte hat einen A Chip verbaut und GDDR6 von Samsung! Somit ist diese Karte klar empfehlenswert. Man hat nach oben durch das 330Watt BIOS ne Menge Luft nach oben zum übertakten und mein Sample macht trotz LuKü 2050MHz auf dem Chip bei 800+ MHz Speicherübertaktung!

    Negativ der Kühler von Palit ist mit sicherheit nicht schlecht und sehr wertig, dennoch wird die Karte unter Last Lüfterkurve custom im MSI Afterburner gut hörbar. Sie wird nicht extrem laut aber es gibt wahrscheinlich leisere Modelle siehe Trippel Lüfter Designs.
  • Läuft gut, im Desktopbetrieb gehen die Lüfter auf 30% …

    Läuft gut, im Desktopbetrieb gehen die Lüfter auf 30% zurück und sind aus dem geschlossenen Gehäuse nicht mehr hörbar.

    Die Karte hat noch einiges an Potenzial. Es ist ein A-Chip verbaut und das Bios gibt ein maximales Powerlimit von 330W frei. In MSI Afterburner einstellbar
    Bei mir erreicht die Karte so einen Takt von über 2000 Mhz.
    Der Kühler hält die Karte auf unter 80C ist aber nicht gerade leise dabei.

    Der verbaute Speicher ist von Samsung und kann mit +900Mhz betrieben werden.

    Beim 4k Gaming habe ich im Vergleich zu meiner GTX 1080 ein Plus von 80-100%.
  • Habe mit einer RTX 2080 schon schon etwas geliebäugelt, …

    Habe mit einer RTX 2080 schon schon etwas geliebäugelt, der Preis hat mich jedoch etwas abgeschreckt. Als es diese Karte für 999 EUR im Angebot gab, konnte ich nicht mehr widerstehen und habe den Kauf bislang nicht bereut. Karte läuft bei mir bislang ohne Einschränkungen mit einer Ryzen 5 2600X CPU und Asus Prime X470-Pro Mainboard. Der Leistungssprung von meiner bisher verwendeten GTX 980 ist schon enorm. Auch an Alternate meinen Dank für die schnelle Lieferung.
  • Wer sich mit OC auskennt und nicht auf irgendwelche …

    Wer sich mit OC auskennt und nicht auf irgendwelche komischen Benchmarks schwört die Ergebnisse ausgeben eines Stock Zustands, dann hat man mit dieser Karte ordentlich was rauszuholen.

    Läuft bei mir nun mit bis zu 1777 MHz Chiptakt und 8152 MHz Speichertakt und wird maximal 65C heiß.

    Mit der ThunderMaster Software von Palit gewinnt man einiges an Leistung und könnte auch die Spannung erhöhen, was bei manchen 2080 Ti Karten gesperrt ist und nur mit kleinen Lötarbeiten zu überbrücken wäre.

    Alles in allem eine Top 2080 Ti für einen im Vergleich zu anderen Karten angenehmen Preis!
  • Karte an sich nicht schlecht...

    ... wenn sie denn zuverlässig funktionieren würde. Ich habe die Karte im November gekauft, war zunächst sehr zufrieden (Karte leise und schnell - gute Arbeit von Palit) und pünktlich zu den Feiertagen am 21.12. plötzlich aus dem Nichts die bekannten "Space Invaders" Artefakte.
    Das Problem wurde von nVidia zumindest für die hauseigene Founder's Edition ja auch anerkannt und als "limited test escapes" bezeichnet. Wenn man sich im nVidia Forum umsieht, dann findet man schnell heraus, dass das Problem keineswegs so "limited" ist oder nur die FE betrifft, sondern dass alle Hersteller betroffen sind und leider eben auch diese Palit hier.
    Irgendetwas stimmt mit den RTX Karten ganz gewaltig nicht. Derart viele Ausfälle sind ja nun nicht mehr normal.
    Bei einem Produkt in dieser Preisklasse darf das nicht passieren. Sehr enttäuschende Angelegenheit...
    Kommentar verfassen
  • + Verarbeitung + Preis + Lautstärke Nun zu meinen …

    + Verarbeitung
    + Preis
    + Lautstärke

    Nun zu meinen Minuspunkten
    - Geschwindigkeit gerade mal 15% schneller als meine MSI GTX 1080 Gaming X das ist bei dem
    Preis einfach nicht hinnehmbar.
    - Mitgelieferte Software ist schon sehr Mager

    Im Großen ganzen muss ich sagen ich Persönlich halte die RTX 2080 TI für einen Witz!
    Achso es wäre schön Mindfactory wenn ihr Besser darauf hinweisen würdet das der RTX 2080 TI Kein Bf 5 Key bei liegt. Versand Top Daumen Hoch

    PS Wer anderer Meinung ist kann mir gern schreiben
  • Einfach eine Super Karte !!! Ich wollte ursprünglich …

    Einfach eine Super Karte !!!
    Ich wollte ursprünglich eine Gigabyte Aorus, da diese aber vorerst wohl nicht lieferbar ist, und die Gaming Pro OC Anfang November gerade mal für wenige Stunden hier bei Mindfactory für 1139 im Angebot war, habe ich zugeschlagen.

    Obwohl die Karte nicht wie angegeben mit 0db Technik daher kommt, die Lüfter laufen Standard mit 30% ist Sie nicht hörbar im Idle.
    Ausgelastet habe ich Sie noch nicht, aber wenn Sie richtig aufdreht, hört man die Lüfter natürlich.
    Sie läuft bei mir jetzt seit 4 Wochen ohne irgendein Problem.
    Dazu kommt, das Sie optisch richtig Hochwertig und Schick aussieht. Besser noch als auf den Bildern ! Die Verarbeitung ist TOP !
    Man bekommt schon was geboten, für zugegebener Maßen viel Geld.

    Ich hatte bei der Bestellung zwar etwas Sorge, da ich bisher nur immer beste ASUS Karten hatte,
    aber das war völlig unbegründet. Diese Karte von Palit bekommt eine ganz klare Kaufempfehlung, zumal, wenn man Sie für meinen Glücks Preis bekommen kann.
  • POWER! POWER! POWER!

    Einfach nur unendlich viel Power liefert die Palit RTX 2080 ti OC. Ich besitze die Karte seit ca 1 Monat und bis jetzt bin ich durchaus zufrieden. Das einzige was ich nicht so geil an der Karte finde ist die Kühlleistung. Sie ist zwar schon von Palit aus sehr hoch Übertaktet aber da geht noch einziges. Nur leider ist dann die Karte beziehungsweise der Grafikchip bei 80 - 85 C und das tut ihr überhaupt nicht gut. Wenn man sie aber bei dem von Palit eingestelltem Tackt lässt ist die Kühlung Top.

    Mein Fazit ist also, eine Hammer gute Karte für Leute die sie so lassen wollen wie ist aber für Enthusiasten wie mich muss dann leider eine andere Kühl-Lösung her.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG