Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »ASUS Dual GeForce RTX 2080 OC, DUAL-RTX2080-O8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (90YV0C30-M0NM00/90YV0C30-M0NA00)

Bewertungen für ASUS Dual GeForce RTX 2080 OC, DUAL-RTX2080-O8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (90YV0C30-M0NM00/90YV0C30-M0NA00)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (28)

4.5 von 5 Sternen
  • Was will man sagen die Karte ist Super. Ich kann all …

    Was will man sagen die Karte ist Super. Ich kann all meine Spiele auf Ultra in 2K Auflösung mit über 100FPS spielen. Da stört mich auch nicht das die Karte keine Beleuchtung hat. Die Karte ist im idle nicht zuhören und selbst im Betrieb in meinem schall-gedämmten Gehäuse höre ich so gut wie nichts. Also klare Kaufempfehlung und ein good job an Asus!

    An Mindfactory
    Schnell und zuverlässig wie immer 3
  • Die Karte läuft tadellos und unter Last mit angenehmer …

    Die Karte läuft tadellos und unter Last mit angenehmer Lautstärke.
    Genutzt wurde die Karte mit eigener Lüfterkurve mit dem MSI Afterburner.

    Die Karte wurde während einer Cashback Aktion erworben die bis zum 31. Jan. 2019 lief.
    Der Einlöse-Zeitraum ging bis zum 14. Feb. 2019.
    Bis heute habe ich noch kein Geld von Asus erhalten.

    Gute Karte.
    Cashback Aktionen von Asus sind nicht zu empfehlen.

    Die 4 Sterne werden nur für die Karte vergeben.
    PreisLeistung ist ok.
  • Sehr solide Karte. Wassergekühlt war max. 2160 Mhz Takt…

    Sehr solide Karte.
    Wassergekühlt war max. 2160 Mhz Takt und 2095 Mhz 16760 beim Speicher drin.
    Betrieben wird sie undervolted auf 19502000 bei max. 0,955V.

    Auf 1440p liefert sie so in aktuellsten Spielen um die 90-110 ffs auf hohen Einstellungen die zweit höhsten, auf Ultra dann 75-90.
    Der Luftkühler auf der Karte mußte zwar schnell einer Wakü weichen, kurz an getestet machte er einen guten Eindruck .. max. 66C 75% RPM der Lüfter bei Streßtest.
  • Super zufrieden, alles gut!

    Super zufrieden, alles gut!
  • Sehr gut und macht was sie soll nur sehr heiß wird sie …

    Sehr gut und macht was sie soll nur sehr heiß wird sie leider
  • Ich habe viel recherchiert, bevor ich mir diese Karte …

    Ich habe viel recherchiert, bevor ich mir diese Karte gekauft habe. Mir war es wichtig einen Mix aus Leistung und Qualität zu bekommen, aber auch, dass die Karte nicht allzu laut ist.
    Das alles vereint die Dual OC!

    Darüber hinaus kommt sie mit praktischer Tuning- und Monitoring-Software, um immer alles im Blick zu haben bzw. bei Bedarf mehr Power nachzulegen.

    Ich bin wirklich begeistert, was diese Karte kann und wie viel besser meine Games jetzt aussehen und sich anfühlen. Keine Ruckler, Zucker oder sonstige Mucken. Einfach purer Spielspaß und dabei die beste Technik von Nvidia.

    Im Übrigen war das meine erste Bestellung bei Mindfactory und ich bin wirklich sehr zufrieden, wie reibungslos und einwandfrei der Kauf und Versand funktioniert haben.
  • sehr gute grafik karte, wie in den letzten jahren nvidia war

    sehr gute grafik karte, wie in den letzten jahren nvidia war
  • Die Karte hat meine Asus GTX 1060 Dual OC abgelöst, …

    Die Karte hat meine Asus GTX 1060 Dual OC abgelöst,
    nachdem ich mir einen WQHD gegönnt hab.

    Absoluter Leistungssprung in alles Bereichen.
    Hab die Karte aus Spass mal runtergetaktet GPU + Speicher
    und da merkt man fast keinen Vergleich zum Asus OC Modus.

    Mit der Asus Holliday Aktion auch noch 40 zurück bekommen.

    Wie immer von Asus TOP Hardware
  • Die Grafikkarte hat eine GTX770 ersetzt, da brauchen wir …

    Die Grafikkarte hat eine GTX770 ersetzt, da brauchen wir ja von dem Leistungsschub gar nicht erst anfangen.
    Unter Volllast fährt die GraKa 76 Grad in meinem Gehäuse mit 3 Front, einem Rück und einem Lüfter an der Oberseite.
    Battlefield 5 in 4k läuft mit vollen Grafikkarten-Einstellungen absolut ruckelfrei. Insbesondere dieses Game sieht einfach unfassbar fantastisch aus!
    Gemeinsam mit der Happy Holideals Aktion hab ich die Karte für knapp über 700 hier bekommen, bereue es bisher nicht!
  • Nach anfänglichen Problem sehr zufrieden. Diese bezogen …

    Nach anfänglichen Problem sehr zufrieden.
    Diese bezogen sich jedoch auf die Software. Der bis dahin aktuelle Nvidia Driver hatte Probleme mit 144Hz BenQ Monitoren, die über Display Port laufen. Bis ich dieses extra spezifische Problem herausgefunden habe sind leider ein paar Stunden und ein halber Urlaubstag vergangen, dafür lassen sich die Resultate sehen.

    Verwende die GPU an einem, wie ihr euch denken könnt 144Hz 1440p Monitor und wechsle gelegentlich auf meinen 4k TV für Singleplayer Games wie the Witcher 3 oder Forza Horizon 4.

    Kurz gesagt die Karte kann beides und macht Spaß.
    tw3 ultra 4k 60fps; forza horizon 4 hoch bis ultra 4k 65-80fps

    Sieht zudem in meinem schwarz-weißen Setup weiße Lüfter und Kabel sehr gut aus!
  • Top Karte mit ausreichend Leistung, ruhigen Lüftern und …

    Top Karte mit ausreichend Leistung, ruhigen Lüftern und dem Potentzial, eine Wasserkühlung zu verwenden. Selbst bei der Luftkühlung ist OC technisch noch Platz nach oben. Dabei ist die Karte kürzer als z.B. die ROG Strix Modelle und passt somit besser in kleinere Gehäuße. Das zu einem Preis von 670 + 40 Cashback als ich sie hier gekauft habe, ist unschlagbar gerade. Warum die Karte jetzt plötzlich 1200 bei Mindfactory kostet verstehe ich nicht.

    Keine Spur von Spulenfiepen oder sonst was. Bin echt zufrieden und bei normalem Preis, gebe ich klar eine Kaufempfehlung ab.
  • Die Asus RTX 2080 Dual OC ist eine Hammer-Grafikkarte, …

    Die Asus RTX 2080 Dual OC ist eine Hammer-Grafikkarte, selbst wenn man wie ich von einer GTX 1080 kommt, die schon eine tolle Leistung hatte.


    Gerade bei Spielen in UHD Auflösung merkt man doch einen deutlichen Leistungsschub und wenn sich Ray-Tracing bei Spielen verbreitet freue mich schon auf Battlefield V, dann hat man noch einen weiteren Mehrwert.


    Im Idle ist die Karte unhörbar durch den Zero-Fan-Modus; unter Last ist sie hörbar, aber nicht störend. Es kommt ja noch hinzu, dass man die Last i. d. R. mit Spielen erzeugt, wo man ja eh über BoxenKopfhörer eine Geräuschkulisse erzeugt.


    Alles in allem eine Hammerkarte.
  • Habe mir die Karte gekauft um 4k zu genießen und was …

    Habe mir die Karte gekauft um 4k zu genießen und was soll ich sagen? Die Karte leistet in jedem Szenario stabile 70-80 FPS und bleibt dabei leiser als der Rest meines Computers.

    Die Temperatur liegt unter Last in der Regel zwischen 65C und Max 72C. also auf jeden Fall unter den Top 3 Customkühlern die es für die RTX 2080 gibt.

    Dazu noch der tolle Asus Service und 3 Jahre Garantie? Ein gelungenes Produkt würde ich behaupten!
  • pas de jeux fournis pas de cable mais la carte est top …

    pas de jeux fournis pas de cable mais la carte est top pour le prix
  • Die Karte ist unter Last leise und läuft bei …

    Die Karte ist unter Last leise und läuft bei durchschnittlich 72.
    Spulen-fiepen ist ich bei dieser Karte bisher nicht aufgetreten,
    zum übertakten sollte noch Luft nach oben sein, ob ein merklicher
    Unterschied zu sehen ist bleibt mal dahingestellt.

    Aus meiner Sicht eine Top Karte zu einem Guten Preis.
  • Farblose finstere Spielekarte. 3 Jahre Garantie, 3 …

    Farblose finstere Spielekarte.

    3 Jahre Garantie, 3 Slot-Kühler, Asus Preisnachlass + Spiel BF4.
    16 Ghz RAM OC und 2Ghz GPU OC bei hardwareinside gesehen. Fand ich gut.
    Tool TPU III Asus für den OC-Blindflug.

    Werde die wertvolle Karte im luftigen Zustand aber optimal runtertakten, um Stromverbrauch und Lautstärke gering zu halten.
    OC und Wakü später im Ernstfall, wenn ich beim Spielen schielen muss.

    Kontra Keine serienmäßige Wasserkühlung bei Karten dieser Preisklasse.
  • Wenn sie denn mal läuft ist das schon EXTRA WOW. …

    Wenn sie denn mal läuft ist das schon EXTRA WOW. Wenn...
    dann sind es für mich sogar 5Sterne
    Wobei ich hatte vorher eine GTX960 drinn, denke da wäre auch eine GTX 1080TI genauso beeindruckend gewesen...

    Leider zerschiesst sie mein Betriebssystem und macht es irre Instabil, was eben lief, läuft beim nächstem Start nicht mehr. Jede Menge Abstürze bei den ersten beiden Treibern, teils mit Blue Screen, Alte GTX Karte rein, alles Brav, RTX wieder rein Probleme PUR. Auch ein Austausch des 750W Netzteils gegen ein 900Watt brachte keine Verbesserungen, natürlich wurde auch das Bios auf neueste Version gebracht , auch hier keine Verbesserungen.

    Im Single Monitor Betrieb läuft sie allerdings besser, nur habe ich das Ding eben für Multiview mit 3 24 Monitoren gekauft, lange hoffte ich, das es nur ein Treiber Problem ist, weil die Leistung hat mich schon überzeugt ; 3DMark Firestrike Standard 18300Punkte... single Monitor, aber es wurde einfach nicht besser.
    Seit ich die RTX habe versuche ich eigentlich nur noch mein Windows vernünftig zum laufen zu bringen... 3 mal mit Format C alles Frisch...

    Die Leistung finde ich schon so krass, das ich sie im Austausch nochmal bestellte, aber es war eigentlich das selbe...

    Nun habe ich die Schnauze von dem Teil gestrichen voll und die 2te geht zurück...
    Leider...
  • Gute Leistung . Die Luft Kühlung ist nicht so die Beste …

    Gute Leistung . Die Luft Kühlung ist nicht so die Beste ich muss aber auch dazu sagen ich habe sie erst verbaut geprüft ob die karte IO ist und dann auf WAKÜ umgebaut daher kann ich nicht viel Über die karte in Werkszustand sagen.
  • Die Asus Geforce RTX 2080 Dual OC ist eine Hammer Karte, …

    Die Asus Geforce RTX 2080 Dual OC ist eine Hammer Karte, die meine Geforce GTX 1080 ersetztablöst.

    Der Leistungsunterschied ist schon deutlich spürbar, auch wenn die 1080 schon sehr gut war, vor allem bei hohen Auflösungen. Noch gibt es keine Spiele, welche Ray-Tracing unterstützen, aber bald kommt ja Battlefield V raus, darauf freue ich mich schon vllt. bekommt ja die PC-Version von Red Dead Redemption 2 auch Ray-Tracing.

    Im Idle ist die Karte nicht zu hören, da sie über einen Zero-Fan-Modus verfügt, der die Lüfter komplett anhält, wenn eine gewisse Leistung unterschritten wird bzw. eine Temperaturschwelle. Unter Last ist die Karte zu hören, aber nicht störend. Normalerweise ist unter Last z. B. bei Spielen ja auch über die Boxen oder Kopfhörer Sound zu hören, der Lüftergeräusche übertönt.

    Alles in allem eine tolle Karte, die viel Spaß macht.
  • Super Produkt zum aktuell fairen Preis. Die Karte ist …

    Super Produkt zum aktuell fairen Preis. Die Karte ist rundum gut verarbeitet und läuft auch unter last sehr leise. Ich habe die Karte nunmehr in mein Custom Wakü System integriert und bin von der Chipgüte sehr begeistert. Bei Nutzung von GPUTweak II und dementsprechender Auswahl Boostet die Karte bis zu 2250 Mhz im GPU Takt, dauerhaft ! Wer also OC interessiert ist und noch etwas mehr aus der 2080 holen möchte, ist mit dieser ASUS Karte gut bedient. Selbst ohne Detail Optimierung, 11280 Punkte im 3Mark TimeSpy sprechen für sich.
  • Bezugnehmend auf die Bewertung des bedauernswerten HTC …

    Bezugnehmend auf die Bewertung des bedauernswerten HTC Vive Benutzers kann ich verifizieren, dass die Karte mindestens mit der Oculus Rift problemlos funktioniert. Bei mir war es ein Umstieg von einer GTX 980 - hier ist der Leistungssprung schon enorm. Gerade die neuen und extrem graphiklastigen Spiele wie A-Tech Cybernetic, Seeking Dawn oder Dead Effecte können hier mit den höchsten Einstellung ruckelfrei gespielt werden - und hier sind von Oculus 90 fps gefordert und nicht nur lediglich 60 wie beim klassischen 4 K Gaming.

    Ich bin auf jeden Fall hochzufrieden und wenn man sich hier die Preise ab 760 Euro aufwärts anschaut, dann Daumen hoch für Mindfactory und auch die schnelle Lieferung. Vielenl Dank ans Team !
  • Das neue "Beast"

    Wie das 1080 Ti, aber mit neuer technologie und Ray Tracing!
  • Am Anfang war ich erst mal von der Leistung erstaunt, da …

    Am Anfang war ich erst mal von der Leistung erstaunt, da ich mir schon lange keine neue Grafikkarte mehr gekauft habe und der Leistungssprung entsprechend groß war.
    Als ich die Karte dann leider außerhalb meines 14 tägigen Widerrufsrechts genauer getestet habe, wurde mir klar, dass der Schein trügt.
    Die Karte stößt unter Last nach kurzer Zeit bereits auf 83C und arbeitet somit die ganze Zeit am Temperatur Limit, d.h. sie taktet sich herunter und kann weder ihren versprochenen Takt vom Gaming Mode noch den Silent Mode Takt halten, an den OC Mode braucht ihr überhaupt nicht zu denken.
    Bei anderen Herstellern in dem Preisbereich seit ihr bis zu 20C kühler unterwegs unter Last, d.h. Finger weg von der Karte.
    Selbst die Verbesserung meines ohnehin guten Air-FlowsGehäuse Fractal R6 um 3 weitere high end Lüfter war reine Geldverschwendung.
    Ich hoffe hier lässt sich noch ein Umtausch auf eine andere Rtx 2080 seitens Mindfactory organisieren. Gemäß Gewährleistungsrecht sollte die Karte genügend Sachmängel haben.
  • Super Grafikkarte

    Die Karte hat eine sehr gute Performance und ist durch usb-c auch für die Nächste generation VR bereit.
    Die neue architektur ist zwar noch nicht ganz entwickellt und läuft noch relativ warm aber die grafikkarte kühlt super
    wenn ich nur den browser o.ä. benutze laufen die lüfter gar nicht und erst wenn die grafikkarte duch Spiele ausgelastet wird laufen die lüfter unhörbar an.
  • Die Karte ist ein Grafik-Monster! Sie funktioniert …

    Die Karte ist ein Grafik-Monster!
    Sie funktioniert wunderbar und hat bisher locker jedes Games gepackt. Meine HTC Vive hab ich auch dran angeschlossen und auch die funktioniert einwandfrei!
    Besonders gefällt mir, dass die Lüfter erst ab 55C angehen und selbst dann sind sie richtig leise.

    Die Lieferung hat reibungslos geklappt und das Paket war nach zwei Tagen da.
  • Karte funktioniert, aber leider NICHT MIT DER VIVE PRO. …

    Karte funktioniert, aber leider NICHT MIT DER VIVE PRO. Wie auch Die andere 2080, die ich gekauft habe!
    3 mal blinken, dann nur alles schwarz, beide male nach einer Woche!
  • Super Karte. Die Asus erledigt ihren Job in meinem …

    Super Karte.

    Die Asus erledigt ihren Job in meinem Rechner super. Boostet ab Werk auf 1930 Mhz und pendelt sich dann bei ca. 1900 Mhz je nach Temperatur ein.
    Die Karte ist zudem angenehm leise. Im Idle sind die Lüfter bis 55 aus. Unter Last bleibt die Karte ! in meinem System! knapp unter 75, je nach Auslastung.

    Was mich auch sehr freut, die Karte ist nicht zu lang, einzig nach unten sollte man schon 3 Slots einplanen.
    Und jetzt kommts, die Karte hat KEIN RGBkram, was mich sehr gefreut hat.

    Die Lieferung von Mf war sehr zufriedenstellend. Karte war auch gut verpackt.
  • Top leise Karte mit etwas höheren Hitzeentwicklung

    Ich habe mir die Karte für VR geholt. Einmal hat sie mehr Leistung als eine 1080ti und für mich wichtiger, sie hat den neuen VR Link (USB C) Anschluß fur die nächste Generation von VR bzw. MR Brillen. Für normales Spielen hätte auch meine alte 1080 gereicht. Die Karte ist um einiges kleiner als meine alte Palit Superjet Stream. Somit passte sie viel besser in mein spezielles Desktop Gehäuse für das Wohnzimmer. Die Karte ist super leise. Das heisst kein Spulenpiepen oder dergleichen. Selbst bei Spielen wie Evil Within 2 in 4k absolut ruhig. Erst bei VR drehen die Lüfter hoch. Aber immer noch leiser als bei der alten 1080. Die alte Karte ging dafür nur bis 75 Grad. Die neue bleibt bei VR auf 85 Grad. Das Gehäuse ist dann über der Grafikkarte bei mir sehr heiß. Bis jetzt aber keine Probleme festgestellt. Evtl. Ist es bei der Gaming Variante von Asus mit 3 Lüfter besser? Ich bin TOP zufrieden mit der Grafikkarte.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG