Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe »ASUS AREZ Strix Radeon RX Vega 56 OC Gaming, AREZ-STRIX-RXVEGA56-O8G-GAMING, 8GB HBM2, DVI, 2x HDMI, 2x DP (90YV0B53-M0NA00)

Bewertungen für ASUS AREZ Strix Radeon RX Vega 56 OC Gaming, AREZ-STRIX-RXVEGA56-O8G-GAMING, 8GB HBM2, DVI, 2x HDMI, 2x DP (90YV0B53-M0NA00)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (21)

4.4 von 5 Sternen
  • Ich bin von einer GTX 1060 3GB AMP! Auf diese Vega 56 …

    Ich bin von einer GTX 1060 3GB AMP! Auf diese Vega 56 umgestiegen. Die Mehrleistung ist deutlich merkbar, gehört habe ich die Karte noch nie bleibt selbst bei Division 2 auf Hoch-Ultra unter 60C und die Lüfter springen erst ab 50C an.
    Die Verarbeitung ist sehr zufriedenstellend, vorallen durch die gekühlten Spannungswandler.
    Ein zusätzlicher Leckerbissen bei dieser Karte ist die möglichkeit, durch ein BIOS Update mehr Shader freizuschalten, wodurch sie fast genau so schnell wie die Vega 64 wird.

    Fazit Shut up and take my money!

    Habe die Karte für 180 erstanden
  • Die Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC ist eine …

    Die Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC ist eine hervorragende Grafikkarte an der es mal abgesehen von etwas erhöhten Stromverbrauch, nichts auszusetzen gibt.
    Gegenüber einer MSI GTX 1070 ist die Grafik deutlich klarer und die Karte schneller, wofür sie auch gekauft wurde. Die Karte ist sehr leise und bleibt mit knapp 55°C kühl beim Gaming.

    Das System ist ein
    AMD R7 1700, MSI B450, SX8200, 32 GB, Enermax Revobron 600W, Cooltek NC-01.
  • Habs für 270 Mindstar bekommen, beste Grafikkarte für …

    Habs für 270 Mindstar bekommen, beste Grafikkarte für diesen Preis
  • Also zunächst mal sollte jedem klar sein das hier das …

    Also zunächst mal sollte jedem klar sein das hier das Preis-Leistungsverhältnis absolut top ist.

    Sie ist ca. 40% schneller als die RX590 und die ist preislich schon sehr gut, und mit ca 60 mehr ist man bei der Vega56 dabei.

    Design technisch bietet Asus hier die gewohnte Kost im 2,5 Slot Design mit typischem Asus Look und dezenter RGB Beleuchtung. Trotz dessen ist die Karte augenscheinlich sehr schön und auch gut verarbeitet. Was man festhalten sollte ist das AMD-Karten ja schon einer Weile bei Asus nicht mit ROG heißen sonder AREZ, diese verdeutlicht sich auf der Backplate, da hier nicht das ROG Auge ist sondern eine AREZ Schriftzug. Technisch sind die Karten aber genauso wie die Vorgängermodelle.

    Man sollte hier kein Stromsparwunder erwarten, aber dennoch lässt sich die Karte sogar mit einem 550W Netzteil betreiben, und das bei einem auf 4Ghz laufendem Ryzen 5 2600.
    Das Temperatur Target liegt bei 75 Grad, was die Karte auch nach ca 2 Stunden Wildands auf Sehr hochUltra gut halten kann. Die 3 Lüfter sind schon hörbar, jedoch nicht störend.
    Bei etwa 160-180 FPS in Menus etc. hatte ich anfangs starkes Spulenfiepen, was sich jedeoch mittlerweile von selbst entspannt hat. Also Glück gehabt. Im Idle sind unter 55 Grad die Lüfter garnicht am laufen, die Karte lässt eher die Temps ein wenig hochgehen bevor Sie die Lüfter hochregelt.

    Tendenziell denke ich die Karte perfomt bei 1440p besser als bei 1080p, keine Ahnung warum jedoch ist das bei Rage2 der Fall, absoulut spielbar auf Ultra bei 60 FPS in 1440p. Vermutlich Treiber abhängig.

    Ich kann die Karte jedem empfehlen dem NVIDIA Karten zu teuer geworden sind und der sich mit dem Platz zwischen 1070ti und 1080 anfreunden kann.
  • Gutes Teil , habe ich seit ca 14 Tagen und alles läuft.

    Gutes Teil , habe ich seit ca 14 Tagen und alles läuft.
  • Normal hätte ich 4,5 Sterne gegeben. Das einzige Manko …

    Normal hätte ich 4,5 Sterne gegeben.
    Das einzige Manko an dieser Karte ist der hohe Stromverbrauch. Ab Werk läuft die Karte prima,
    allerdings lässt die Bios-Einstellung der Karte bis zu 100C GPU Temperatur zu.
    Das ist mir angesichts der Lebensdauer zu hoch, hier muss man nun zum Einstellen das beiligende Tool verwenden, welches gut funktioniert.
    Mit einem Ryzen 5 2600 und 3000Mhz RAM erziehlt die Karte bei mir sehr hohe Leistung,entsprechend einer GTX 1080, genehmigt sich aber 237 Watt anstatt der 210 W wie angegeben.
    Die Verarbeitung der Karte ist exzellent, selten sowas gesehen.
    Sobald man die Karte runtertaktet geht auch der Stromverbrauch stark zurück.
    So läuft sie jetzt auch, mit dem Tool runtergetaktet und die TDP auf 80% reicht immer noch locker für meine Zwecke.
    Passt nicht in jedes Gehäuse, Länge 31cm.
    Ich habe die Karte für 269,- EUR ergattert, was sie auch wert ist. Allerdings gabs 2 Wochen später die RTX 2060 für 299,- da würde ich jetzt gern tauschen.
  • Die Vega 56 Srtix ist eine gute Karte, und im Moment ein …

    Die Vega 56 Srtix ist eine gute Karte, und im Moment ein reiner Preis Leistung Sieger.
  • Krasse Graka die Ordentlich was leistet. Muss nur noch …

    Krasse Graka die Ordentlich was leistet. Muss nur noch Ordentliche feinabstimmung für mein System. Division 2 Fill HDUltra 80 FPS
  • Für den Preis bekommt man nichts Besseres im Moment, …

    Für den Preis bekommt man nichts Besseres im Moment, dazu noch 5 Spiele, die Karte ist der Hammer! Bin sehr zufrieden, Mindfactory hat 2 Tage gebraucht vom Zahlungseingang bis das Paket da war! Ehrenmänner !
  • Im Vergleich zum Referenzdesign läuft die Karte …

    Im Vergleich zum Referenzdesign läuft die Karte vergleichsweise kühl und leise. Größter Kritikpunkt wäre wohl ein unüberhörbares Spulenfiepen. Für mich persönlich war dieser Punkt gewichtig genug um die Karte zu retournieren.

    Bei einem geschlossenen Gehäuse und Kopfhörern ist es sicherlich eine gute Option!
  • A MONSTER! A BEAST! There are no other words to describe,…

    A MONSTER! A BEAST! There are no other words to describe, 1 AWESOME PRICE 269 2 Division 2 gold + World war z both priced 120-130Euros + 5Euro voucher for Gamesplanet + 3 Games from the asus promotion.No oc by my side,runs 1590 MHZ.
    All settings are with Freesync ON.AOC gaming monitor 1080p 144Hz

    Runs along a ryzen 2600 4ghz and 2x8 Gb ddr4 Gskill 3200Mhz.

    Overwatch ,Epic setting 150-160 fps

    The division 2 All maxed out 90-144 fps depends on location etc,resolution scale 100%

    BF1 DX11 All ultra 144 fps

    Temperatures are OK,62-66 with the custom curve i made on Asus GPU Tweak.Its Loud kinda when then fans reach 70%+ area,but i dont mind because i play games with Headset on.

    This is an absolute sweet offer , top GPU and very good games that come along all games cost around 170-200 Euros , which makes it a top choice at the moment.

    Maybe RTX 2060 is better?Maybe not?Better price , FREE GAMES , 8GB HBM TEXTURES BOIS , top cooler and outstanding performance 122% on Userbenchmark , 22k on Firestrike with ALL factory settings on Besides the fan curve brought me to the decision of purchasing this card.

    Buy it,it beats the SHT out of a rx 590 which is like 10-15% cheaper?same lvl cooler though,not the trashy ones.

    Check your PSU , my whole system draws around 390-420 Watt on gaming Division 2 mostly,a bronze brand 85% 600+ Watt will be enough.

    p.s NO COIL WHINE!!!!!!!

    PS2 Thanks to MF for the ultra fast delivery and the very very very fast response on the codes for the games all done within a day.Awesome service,thanks.
  • TOP PL Verhältnis für 269 im Mindstar bekommen! …

    TOP PL Verhältnis für 269 im Mindstar bekommen! Leistung ist für diesen Preis extrem gut und unter Last ist die Grafikkarte nur minimal zu hören.
  • bin vollkommen zufrieden, preisleistung ist der hammer …

    bin vollkommen zufrieden, preisleistung ist der hammer
    bin von einer asus rx580 dual auf die asus radeon rx vega 56 arez stix gewechselt.
    die vega ist leiser in spielen ca. 51% mehr fps Assasins creed Odysee FHD max settings 60FPS, Battlefield 1 FHD max settings 140FPS, Battlefield V FHD max settings 90FPS und PUBG FHD max settings 144FPS
    mein system
    -MSI x370 gaming Plus
    -Ryzen 5 1600x 4.05GHz
    -Thermalright ARO-M14O Orange
    -Patriot Viper RGB 2x8Gb 3200MHz
    -Crucial P1 500GB NVME SSD
    -Thermaltake Smart RGB 600W-80+
    -sharkoon vs7 window
    -8Gb Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC Aktiv

    Wattman settings
    -Powerlimit +50%
    - P6 1522MHz950mV
    -P7 1652MHz1100mV
    -HBM2 910MHz1000mV

    absolute kaufempfehlung
  • Super Karte habe sie nur etwas teuerer gekauft hab das …

    Super Karte habe sie nur etwas teuerer gekauft hab das oster egg übersehen
  • Eine gute Karte, die für alle aktuellen Spielen in …

    Eine gute Karte, die für alle aktuellen Spielen in höchsten Einstellungen zumindest in Full-HD geeignet ist.
    Apex Legends 110 FPS
    Battlefield 4 144 FPS durch Freesync gedrosselt
    Resident Evil 2 RE 90 FPS
    Satisfactory 80-100 FPS
    Die Angaben sind alle der Durchschnitt während dem spielen.

    Der Lüfter leistet eine sehr gute Arbeit und ist im Idle komplett lautlos, da die Lüfter bis 50C stillstehen. Während dem Zocken ist die Karte auch so gut wie unhörbar, insofern man die Karte etwas optimiert. Wenn man sie im Ausgangszustand lässt, ist sie zwar hörbar aber keinesfalls störend.

    Einen Stern gibt es Abzug, da die blaue LED im Logo auf der Backplate bei meiner Karte nicht funktioniert. Ich hätte sie zwar zurückschicken können, aber da ich die Beleuchtung eh dauerhaft auf Rot habe, wäre mir der Aufwand zu groß gewewsen.

    Alles in Allem eine sehr gute und preiswerte Grafikkarte, die ihren Dienst zuverlässig erledigt.
  • Schnell, leise und PL unschlagbar

    Schnell, leise und PL unschlagbar
  • Out of the Box trotz großem Kühler recht laut und heiß…

    Out of the Box trotz großem Kühler recht laut und heiß über 80 Grad im Furmark. Mit dem üblichen Undervolting dann leise und kühl deutlich besser als das Referenzdesign in Form der MSI Air Boost. In Spielen sieht es dann noch besser aus. Habe kein Spulenfiepen festgestellt, allerdings nutze ich auch einen FPS-Limiter von 75.
  • 8GB Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC Aktiv PCIe 3.0 …

    8GB Asus Radeon RX Vega 56 AREZ Strix OC Aktiv PCIe 3.0 x16
    GPU Takt 1297MHz Boost Takt 1573MHz
    Ich habe diese Karte letzte Woche gekauft. Hier sind einige der Gefühle, die ich genutzt habe, nachdem ich diese Karte für eine Woche benutzt habe.
    NVIDIA GPP-Programm im vergangenen Jahr, dass Grafikkarten anderer Hersteller nicht in derselben Serie wie NVDIA verwendet werden können. Aufgrund der marktbeherrschenden Stellung von NVIDIA haben sich fast alle Hersteller von Grafikkarten dem Programm angeschlossen. Mit anderen Worten, AMD CARD kann ROG nicht mehr verwenden, deswegen haben wir diese AREZ Series. Asus Special series for AMD.
    Aber aufgrund der Aussetzung des GPP-Plans, diese AREZ Geboren April 2018, gestorben am Mai 2018. Und gibt es nicht mehr AREZ&&..RIP
    Aussehen und Verarbeitung
    Hammer!!!! Ich habe keine ROG-Grafikkarte verwendet, dies ist die schwerste Grafikkarte, die ich bisher verwendet habe Inno3D Chill 1070ti same level.
    3 Lüfter 90mm und IP5X Staubschutz und AMP, 6 Heatsink pipes&&Das ist alt ROG Series und ROG habt immer sehr guten Kühler. Verarbeitung ist auch sehr gut!! Nicht wie so Radeon VII ich mag matt Metall Feeling aber richtig gut!

    Leistung
    Für meine Grafikkarte
    1.FireStrike Utral 5115
    2.FireStrike 21239
    3.Time Spy 6752
    Game test habe ich ca. 120 FPS in Tomb Raider 10 1080P all high setting und ca. 120 FPS in APEX& Mit diesem Preis bin ich schon sehr zufrieden.
    Mit ROG Augen ist besser&aber&nur&AREZ logo&&&.
    Mein Computer
    CPURyzen 2700 4.1GHz
    Mainboard Msi B450 carbon pro
    Arbeitsspeicher Corsair Vengeance 16GB DDR4 3000HZ
    Grafikkarte Radeon Arez Asus VEGA56
    Festplatt Crucial MX500
    Netzteil TT Smart Pro 750W
    Cpu kühler Be quite Dark Rock 4

    Vorteil
    1. 3 Games Gratis
    2. ARROEGZ top Verarbeitung, RGB ist 50% Leistung mehr
    3. Sehr hoch PreisWert, Mindfactory Highlights 279Euros echt gut!

    Nachteil
    1. 458W in Game, und normalerweis Sie braucht 20% mehr Nezteil 600W 12V.
    2. 30 cm lang, müssen Sie prüfen, ob die Gehäuse kompatibel ist.
    3. Kein Übertaktungspotential, auch 20MHz ist nicht möglich.

    Insgesamt bin ich mit diesem Einkaufserlebnis sehr zufrieden, AMD yes, habe aber leider den 50. Geburtstag von AMD verpasst 2 Gmaes mehr &
    Gern wieder in Minfactory! Ich hoffe, meine Bewertung kann beim Kauf helfen.
  • Hallo Hatte insgesamt 4 Karten nur bei einer war das …

    Hallo
    Hatte insgesamt 4 Karten nur bei einer war das Spulenfiepen erträglich.
    Leistung ist natürlich top zwischen GTX1070 und 1080.
  • Ansich ne gute Karte aber meine hatte so ein starkes …

    Ansich ne gute Karte aber meine hatte so ein starkes Spulenfiepen trotz UV habe ich sie nicht leise bekommen daher geht sie leider morgen zurück S
    Wäre eine super Schnäpchen gewesen...
  • hello overall i would say a great card,more accessible …

    hello
    overall i would say a great card,more accessible than 6 months ago.
    Stock out of the box,it can get a bit hot 75-80c,and it has a power draw of max 270-280wit can go up to 300 sometimes on full load.
    UV this card from 1200 to 1050max 1070 for best performance on p6 and p7
    set power limit to 50%
    oc hbm2mine is hynix going up to 960 stable,at 965 it starts artefacting.
    With hbm it also depends on luck for how high they will go,everyone out there is getting different results.

    After this in full load card was drawing a max of 210-220w in full load gaming,and temperatures dropped to a max of 60-65c.

    I would not recomment anyone trying to oc frequency on this cardat least this model. It will not go over 1590+,and if it does it will start crashing,no matter what voltage you will use.
    I think from personal experience the most stable frequency on this card is around 1580+ mhz.
    Also it is not really worth going over 1600+ bechause of power drawal gets too high and little gain in fps.

    cheers
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG