Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Telefon & Co » Mobiltelefone » Handys ohne Vertrag » LG Electronics G7 ThinQ LMG710EM schwarz

Bewertungen für LG Electronics G7 ThinQ LMG710EM schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (25)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Unglaubliches Handy

    LG weiß was ein Smartphone benötigt! qualitative Features, gut verarbeitet 10/10
  • Top Smartphone

    Preis-Leistung is super für unter 500€ n top Smartphone Fühlt sich viel Hochwertiger an als das G6 Vom Vorjahr.
  • Sehr zufrieden

    Sehr genaue Produktbeschreibung, läuft super! Sehr zufrieden. Würde ich weiter empfehlen!
  • Preis Leistung sehr gut

    Günstiges Handy mit sehr guter Ausstattung.
    Einfach zu bedienen. installationen sehr simpel
  • Schade LG

    Hätte mein Samsung S5 Neo ablösen können nach all den Jahren. Schade LG.. Schade. Verarbeitung: Keine Mängel und hochwertig Design Saubere Schliffe und Kanten. Startet Schnell und das Handling sowie Software/Firmwaretechnisch Top. Leider hab ich nach 2 Tagen festgestellt, dass es meine Ansprüche nicht gerecht wird. IPS Panel ist ja fast veraltet.. Ich schaue viele Serien/Filme und spiele düstere Spiele. Bei dem IPS Panel, kommt auf jedenfall keine Atmosphäre auf. Es Leuchtet Zwar Kräftig, aber Schwarzwert ist gleich Null. War mir vorher bewusst, aber das es so Knallt... Wow. Wichtig war für mich 3,5 Klinke!!, ein gutes Handfestes Design, Wasserdicht!!/Stoßfest und Leistung. Was mir super gefällt ist das KnockON/Off. Leider geht es nun Zurück und werde mein neo5 weiter behalten. LG: Flüssige Kamera und ein OLED oder ein AMOLED verbauen... Dann könnte es wieder ein LG werden. Aktuell Leider nichts Brauchbares auf dem Markt ( Für mich )
  • LG G7ThinQ

    Super Handy.. Preisleistung vollkommen in Ordnung.. Bin sehr zufrieden. Das Handy ist nicht zu groß und zu Breit!!
  • Handy

    Nach ein paar Tagen in betrieb kann ich sagen das es sehr gut ist. Ich hatte vorher den Vorgänger, aber dieses ist ein Tick besser schon allein die Kamera ist super
  • LG G7 ThinQ

    Tolles Handy! Bin sehr zufrieden. Zeitlupen-Funktion bei der Kamera ist ein schönes Tool.
  • Top Smartphone

    Für diesen Preis das beste Smartphone das man bekommen kann. Android P wurde schon angekündigt. Es macht super Bilder und arbeitet sehr Flott. 6,1 Zoll hört sich zwar groß an, doch mit dem Seitenverhältniss von 19,5 zu 9 liegt es super in der Hand und zumindest ich kann es mit einer Hand gut bedienen. Erwähnenswert ist auch der Lautsprecher, der wenn es auf dem Tisch liegt wirklich sehr laut ist. Zudem hat LG beim Energiemanagment ganze Arbeit geleistet. Trotz 3000 mAh Akku komme ich locker über den Tag und ich habe onlinezeiten von 4 bis 6 Stunden am Tag....War lange nicht mehr so zufrieden mit einem Smartphone und kann es weiterempfehlen.
  • LG G7 ThinQ 64 GB bestes Handy

    Habe vor kurzem das Hany LG G7 ThinQ mir zugelegt.
    Nach einer Woche kann ich nur sagen ein Top Handy für einen guten Preis .
  • Sehr gutes Smartphone

    Sehr gutes Smartphone, Display, Kameras, Haptik, vom feinsten.
    Trotz des 6,1 Zoll Display, ist das G7 erstaunlich handlich, zwar etwas rutschig durch das viele Glas, ist aber mit einem Bumper schnell behoben.
    Bilder sind knackig scharf.
    Der Sound ist gegenüber einem Alcatel Idol 4S, nicht ganz so gut, jedoch mit meinen JBL Flip3 ein sehr runder Sound und im Auto über Klinke Fantastisch.

    Von mir eine klare Kaufempfehlung
  • Lg g7

    Onlinebestellung und Abholung im Markt haben reibungslos funktioniert. Das Handy werde ich in der nächsten Zeit ausgiebig testen. Im Markt gab es leider kaum Zubehör dafür.
  • Super tolles Smartphone / einmal in der Hand und man hat sich verliebt

    Ein super tolles Smartphone vom Design bis zur Anwendung. Eine klare Sicht auch bei Sonneneinstrahlung. Super schnelle Funktion und leicht verständlich Bedienbar. Das Smartphone ist sein Geld wert. Ich liebe es.
  • Absoluter Knaller

    Dieses Telefon ist ein super Geheimtipp . Die Wertigkeit des Gehäuses, die gewohnte Nutzung von Android sowie die Schnelligkeit sind Weltklasse. Aber der echte Hammer ist was Audio technisch geboten wird : Dolby und hi-res plus die Boom Boxen sind eine wahre Freude . Kino und Konzerte wie ich sie als iPhone Nutzer nie erwartet hätte. 100%ige kaufempfehlung und das alles zu einen sehr gerechtfertigten Preis.
  • Absolut solide

    Das Handy liegt super in der Hand und ist trotz der größe nicht zu schwer. Der Prozessor ist sehr schnell. Das Bild ist schärfer als die meisten Menschen gucken können. Die Kamera ist mit 16 Megapixeln auf jeden Fall sehr gut. Jedoch hätte da in der Preisklasse definitv mehr drin sein können. Das Handy wirkt von außen sehr stabil und das Display sollte dank Gorillaglas im Normalfall Stürze auf Böden jeglicher Art aushalten ohne Risse zu bekommen. Der Sound ist gut und für den Alltag absolut ausreichend. Schade ist nur, dass das Display sehr merkwürdige Seitenverhältnisse hat, die zu Folge haben, dass einige Apps unten einen schwarzen Rand haben.

    Zu dem Handy dazu gibt es neben einem USB Typ3 Ladekabel auch einen USB Steckdosenadapter und Kopfhörer. Zu den Kophörern kann ich leider nicht viel sagen, da es sich um Kopfhörer mit Gumminoppen handelt, die in meinen Ohren leider absolut nicht halten wollen, was jedoch an meinen Ohren und nicht an den Kopfhörern liegt. Von außen betrachtet, sehen die Kopfhörer aber sehr hochwertig aus. Was es nicht dazu gibt ist eine Anleitung, was ich persönlich nicht schlimm finde. ich wollte es nur nochmal erwähnen.

    Das Handy liegt sehr gut in der Hand (ich hab sehr kleine Hände) und ist für die größe relativ leicht. Die Auflösung ist im Prinzip perfekt. Da gibt es keine zwei Meinungen. Schade ist leider, dass die Seitenverhälnisse alles andere als üblich sind und somit einige Apps einen ca. 1cm großen schwarzen Rand an der unteren Kante haben. Bspw. bei Spotify. Das hört jetzt um einiges schlimmer an als es ist, da es sich hierbei in der Regel nicht um Spiele oder Anwendungen handelt, bei denen dieser Rand stören würde. Der Prozessor ist top. In den 2 Wochen Benutzungszeit habe ich nicht ein einziges Problem damit gehabt. Die Scheibe bzw. das Display ist dank Gorillaglas so stabil, dass der Boden für den Bildschirm keine Gefahr darstellen sollte.

    Die Kamera ist mit 16 Megapixel sehr gut und man kann superscharfe Bilder machen. Jedoch muss man sagen, dass es viele günstigere Handys gibt, die 20Megapixel haben. Außerdem dauert der Auslöser manchmal etwas bis er das Foto auslöst.

    Der Sound ist für ein Handy sehr gut und für den Alltag auf jeden Fall ausreichend. Und falls man doch nicht zufrieden sein sollte, kann man in den Einstellungem den Sound auch auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Für Metalfans entfehle ich dann jedoch trotzdem lieber auf eine externe Musikbox zurückzugreifen.

    Die Knöpfe funktionieren alle gut. Zusätzlich zu den üblichen Verdächtigen gesellt sich auch der Google Assistent Knopf dazu mit dem man entweder sofort etwas googlen kann oder alternativ von dem Google Assistent, faul wie man ja leider ist, mit Sprachsteuerung etwas googlen lassen kann. Was soweit gut funktioniert. Der Fingersensor auf der Rückseite ist gut zu erreichen und tut seinen Job.

    Eine weitere Funktion des Handys ist, dass man es, wenn man denn das Zubehör dafür hat, es auch Drahtlos, also ohne Ladekabel aufladen kann. Außerdem ist das Handy Wasserdicht, was selbstverständlich so einige Vorteile mit sich bringt. Netflix im Schwimmbad? Klar, warum nicht.

    Jetzt hat man schon so gute Bilder, hohe Auflösung und guten Sound. Da will man sein Handy natürlich mit so vielen Medien wie möglich vollballern. Mit 64 GB, von denen immerhin 49GB frei verfügbar sind, kann man das machen. Und zwar sehr lange und exzessiv. Und falls man den Speicher dann doch irgendwie voll bekommen hat, kann man bis zu 2 TB aufrüsten.

    Was mich ein wenig stört ist, dass einige Funktionen des Handys etwas versteckt sind. Bspw das Widget Menü war für mich unauffindbar, weswegen ich gezwungen war es zu googlen. Auch die Funktion, zwei Apps gleichzeitig mit geteiltem Bildschirm laufen zu lassen (Bspw. Whats App und Netflix. Was im endeffekt bedeute, dass man seine Serien und Filme nicht unterbrechen muss wenn man etwas googlen will oder man angschrieben wurde, weil es in der oberen Bildschirmhälfte einfach weiterlaufen kann.)( was nebenbei der Hammer ist) hab ich nur durch Zufall entdeckt). Auch der Floating Bar, was im Prinzip ein erweiterter Schnellzugriff auf Apps und Funktionen ist, ist eine Top Funktion, die jedoch gesucht werden muss.

    Der always on Screen, der das Handy im Prinzip zu einer Digitaluhr werden lässt, lässt sich glücklicherweise auch ausschalten. Ich persönlich finde in gut, er ist aber wahrscheinlich nicht jedermanns Ding. Dank eines Sensors, schaltet sich der Always On Screen auch von allein aus, wenn man eine Handyhülle hat, die das Display verdeckt, und schaltet sich dann an, wenn man das Handy bzw. die Hülle aufklappt. Der Akku wird dabei tatsächlich erstaunlich wenig beansprucht.

    Ein Laster hat das Handy jedoch. Der Akku. Er ist nicht schlecht, aber in der Preisklasse hätte mehr drin sein können. Bei normaler Nutzung reicht der Akku ca. 1,5 Tage. Wobei normale Nutzung wahrscheinlich sehr subjektiv ist.

    Fazit:
    Im großen und ganzen gefällt mir das Handy sehr gut. Ich kann leider gar nicht herausheben, was mir jetzt am besten daran gefällt. Es ist halt in allem sehr solide, aber an keiner Stelle ein absoluter Überflieger. Das ist wahrscheinlich die beste Eigenschaft die ein Handy haben kann, wenn man keine Prioritäten auf bestimmte Bereiche setzt. Der Preis ist jedoch recht stolz. Deswegen auch „nur“ 4 Sterne. In der Preisklasse gibt es einige Handys die mehr können. Das LG Thinq kann zwar mithalten, mehr aber auch nicht. Man muss halt aber sagen, dass es kaum negative Eigenschaften hat, weswegen man darüber hinweg sehen kann. Denn von der Kamera abgesehen sind es wirklich noch kaum merkbare Unterschiede zu anderen Handys im der Preisklasse. Aber sie sind halt da. Wer etwas Geduld beweist hat ein Top Handy zu einem Top Preis. Aber auch so, zum aktuellen Preis, ist es absolut solide.
    Eine klare Kaufempfehlumg.
  • Gutes Smartphone mit vielen Funktionen

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem G7. Wirklich schönes Design und großes Display. Technisch ist das G7 auf dem neusten Stand und kann mit anderen hochpreisigen Modellen mithalten. Lediglich die Akkuleistung könnte besser sein, wobei der Akku schon einen ganzen Tag hält. Die Kamera ist gut und bietet viele Funktionen. Der Sound ist absolut klasse. Assistenzsysteme funktionieren einwandfrei.

    Das Handy wirkt edel und liegt durch das abgerundete Design sehr gut in der Hand. Die Rückseite ist aus Glas und obwohl das Handy eindeutig schwarz ist, schimmert es oft in dunkelblau, was irgendwie besonders wirkt. Nachteil ist natürlich, dass die Rückseite ebenso zerbrechlich ist wie die Vorderseite. Das Display ist total hell und man kann auf dem großen Display auch in der Sonne bequem E-Books lesen.

    Das Handy läuft absolut flüssig, auch wenn mehrere Apps zeitgleich laufen und man hin und her wechselt. Komplexe Spiele starten schnell und laufen ohne ruckeln oder Zeitverzögerungen. Die Grafik des Handys ist klasse, alles gestochen scharf und farbintensiv. Google Lens erkennt in den meisten Fällen das Objekt vor der Kamera und liefert direkt die passenden Informationen.

    Der Sound des G7 ist toll. Lauter, glasklarer Klang mit gutem Bass , so macht Musik hören Spaß.

    Die Kamera ist gut, besonders die Fotos mit der Weitwinkelkamera sind wirklich toll. Die Kamera bietet viele Funktionen und die künstliche Intelligenz verwendet automatisch die richtigen Einstellungen und Effekte an. Manchmal wirken die Bilder leider wie mit einem Bildbearbeitungsprogramm falsch bearbeitet. Videos haben eine gute Qualität.

    Der einzige Nachteil ist meiner Meinung nach der Akku, der bei einem Handy dieser Preisklasse verbesserungswürdig ist. Bei normaler Nutzung hält der Akku schon den ganzen Tag, wer gerne mal spielt oder viele Fotos/Videos macht, muss spätestens abends laden, was allerdings mit dem mitgelieferten Schnellladekabel ziemlich schnell geht.

    Fazit: Top Smartphone mit kleinem Mangel. Das Handy ist sehr leistungsstark, hochwertig und bietet viele Funktionen. Sound und Grafik sind top. Akkuleistung könnte besser sein.
  • Top Smartphone mit solider Leistung

    Das neue LG G7 Thinq hat mich positiv überrascht.
    Bislang hatte ich ausschließlich Samsung-Geräte, der Umstieg war aber supereinfach, besonders hervorzuheben ist hier die Mobile-Switch-Funktion von LG, welche es ermöglicht, mit einem "Klick" fast alle Daten vom alten auf das neue Gerät zu übertragen.

    Die Bedienung ist Android-typisch übersichtlich, einzig die Handyeinstellungen sind mitunter etwas versteckt.

    Optisch überzeugt das G7 durch hochwertige Verarbeitung und schlichtes, aber dennoch schickes Design. Die Hochglanzrückseite ist jedoch anfällig für Fingerabdrücke, was sich aber mit dem beiliegenden Microfasertuch oder einfach einer Schutzhülle beheben lässt.

    Das Herzstück des Geräts soll die Kamera sein, welche in der Tat gute Bilder macht. Die Weitwinkel-Einstellung ist perfekt für Panorama-Aufnahmen, welche bei Tag auch gut gelingen. Bei Dunkelheit sind die Ergebnisse leider nicht so toll (aber dennoch durchaus akzeptabel). Durch zahlreiche Einstellungen und Filter für die Kamera stehen auch auch genügend "Spielereien" zur Verfügung.

    Ein weiterer Pluspunkt ist die App "Smartdoctor", die stetig bemüht ist, die Leistung zu verbessern und durch Benachrichtigungen (welche sich abschalten lassen) auf Probleme aufmerksam macht.

    Die Akkuleistung ist in Ordnung, könnte aber besser sein, wenn man das Smartphone den ganzen Tag insbesondere für viele Fotos nutzt, muss es abends wieder ans Ladekabel.

    Ich würde mir wünschen, dass es seitens LG mehr Zubehör für das Gerät gibt, insbesondere eine induktive Ladestation und auch Schutzhüllen etc, da hängt LG den Konkurrenten leider stark hinterher.

    Alles in allem würde ich das G7 durchaus weiterempfehlen, allerdings finde ich den Preis etwas zu hoch angesetzt.
  • Superschnelles Handy mit vielen neuen Denkansätzen

    Vorweg mein 14 Tage Fazit: Wer ein Handy sucht mit neuer und schneller Hardware, toller Musikqualität und mit vielen nützlichen Assistenzsystemen ist hier genau richtig. Kleine Abstriche auf hohem Niveu muss man (mit der derzeitigen Firmware) leider beim Display und der Kamera machen.

    Ein Handy das auf jeden Fall an der Oberklasse dran ist, aber zum UVP von 849 Euro gibt es derzeit noch bessere Alternativen. Zu einem günstigeren Preis, sicher ein echtes Schnäppchen und eine klare Kaufempfehlung.

    Das erste Auspacken ist relativ unspektakulär, allerdings das Gerät das erste mal in die Hand zu nehmen, ist echt überraschend gut. Das Gerät liegt trotz seiner Größe sehr gut in der Hand und lässt sich sehr gut auch mit einer Hand bedienen. TOLL. Die erste Inbetriebnahme ging dank des Installationsassistenten sehr schnell und einfach von der Hand. Ich möchte hier auf das Programm LG Mobile Switch hinweisen, dass von eurem alten Handy die Daten komfortabel auf das G7 überträgt.

    Die Daten die hier nicht übertragen werden, auf dem alten Handy einfach per Datensicherungssystem von Google sichern und übertragen.

    Die Bedienung ist für einen Android Kenner kein Problem, allerdings wird man bei vielen Funktionen positiv überrascht. Toll fand ich beispielsweise die Gestik und Mimenerkennung bei einer Selfiaufnahme. Wenn Ihr z.B. LG oder Smile sagt könnt Ihr auf Wunsch die Aufnahme auflösen, oder auch einfach wenn Ihr lächelt.

    Als künstliche Intelligenz setzt LG auf den Google Assistent - welches sicher eine gute Idee ist, da Google hier sehr aktiv ist. Apple (Siri) und Samsung (Bixbi) haben hier eigene Systeme am Start. Die Bilder können automatisch nach zugeordneten Tags eingruppiert werden, so das Ihr dann Ordner nach Themenbereichen habt. Teilweise witzig, selten nützlich. Es lassen sich allerdings auch über Sehenswürdigkeiten oder unbekannte Gegenstände Informationen abrufen, das einem etwas Sucharbeit erspart. Schon gut.

    Negativ finde ich das leider, das aufgrund des außergewöhnlichen Seitenverhältnis sich nicht mehr alle Programme und Spiele bedienen lassen. z. B. "Drachen: Aufstieg von Berg" (10 Millionen Downloads). Teilweise haben die Spielehersteller einen Kompatibilitätsmodus in Ihren Spiele / Anwendungen eingebaut, aber leider nicht alle, insofern macht es keinen Spaß mehr, wenn man bewusst immer 1 cm neben die Bedienelemente klicken muss, damit die gewünschte Anwendung startet. Aber ob die Programmhersteller nachrüsten, hängt sicher davon ab, wie viele weitere Handyhersteller auf dieses Displayformat gehen.

    Grundsätzlich wird hier ein IPS Display verwendet, welches nicht nur aufgrund der Bauform unvorteilhaft ist, denn IPS kann im Gegensatz zu OLED kein richtiges schwarz darstellen, so leuchtet Nachts das ganze Display und nicht nur die Uhrzeit Anzeige im Always-on-Display Modus. In der Sonne kann man die Helligkeit für drei Minuten hochdrehen, aber meist bleibt man mehr als drei Minuten in der Sonne. Ansonsten ist das Display aber Okay.

    Klasse ist der Klang, reicht aus, um am Strand ordentlich laut Musik zu hören. Gib dem Handy etwas Aktustikfläche und der Klang wird echt gut und laut. Einer der besten Klänge die ich bisher gehört habe - besser als so manches Radio. Am Ohr finde ich den Klang nicht immer so überzeugend, aber hier ist ein direkter Vergleich für mich eher schwierig.

    Besser Beurteilen kann ich die Bildqualität, da meine Frau und ich identische Bilder gemacht haben - ich mit dem LG G7 und meine Frau mit einem Samsung S7 edge. Grundsätzlich waren Schnappschüsse, wesentlich schärfer vom S7. Live Bilder (Bilder mit einer kurzen Aufnahme vorweg) waren beim G7 nicht so schön, da hier die Aufnahme erst gestartet wird, wenn der Auslöser gedrückt wird, das S7 nimmt schon vorher auf. Dadurch hat man beim G7 nicht immer das aufgenommen, was man gerne wollte. Die Bilder im HDR Format lassen sich zwar gut nachbearbeiten, aber genau das spart man sich beim Samsung. Die Auslösegeschwindigkeit war leider nicht so der Hit. Teilweise sind die Farben auch etwas zu überzeichnet. Allerdings nichts, dass man nicht per Update noch in den Griff bekommen könnte.

    Das Handy bietet die Möglichkeit zwischen Weitwinkelobjektiv und festen Objektiv zu wechseln. Manchmal ein nettes Feature.

    Freude macht der Prozessor der selbst bei vielen geöffneten Tabs immer noch schnell reagiert und selbst in Extremsituationen keine Schwäche zeigte. Die Downloadrate beim LTE Download ist echt Superschnell. Auch einen bewussten Falltest hat das Handy gut überstanden, dank dem Gorilla Glas 5.

    Ich denke das wenn LG hier an der Entwicklung der Firmware dran bleibt, ist hier ein Spitzenhandy geboren worden. In diesem Punkt habe ich bei LG bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
  • LG hat mein Interesse geweckt

    Hey ich bin Testerin des LGs G7
    warum ich das Handy mit 5 Sternen beurteile ? Gleich beim Öffnen der Verpackung ist mir was aufgefallen und zwar es liegt ein Poliertuch auf dem Handy … super geil . Punkt 2 der Sound unschlagbar sehr laut sehr klar ohne Kopfhörer .Die Kopfhörer leicht gebogen super halt im Ohr. Die Verarbeitung scheint auch sehr hochwertig zu sein mit den Kopfhörern ist mir das doch bisschen zu leise doch die Boombox Speaker holt es wieder voll raus. Punkt 2 - Ich sitz in der Sonne und ich sehe was ich tu aufm Bildschirm :) finde ich Klasse Punkt 3 Dualkamera mit Weitwinkelkamera - Super Sache
    Durch 4GB Arbeitsspeicher hab ich auch keine Probleme mit meinen Spielen was mir auch persönlich sehr wichtig ist.64 GB Speicher ist vollkommend ausreichend. Wasserdicht - Staubdicht und durch Stürze extra geschützt. Zum Glück ist es mir noch nicht runtergefallen daher kann ich dazu noch nix sagen. Google Assist super nützlich im Alltag um meine Unwissenheit wieder auszugleichen. Ein sehr cooles und nützliches Feature ist die Floating Bar dadurch kann ich meine alltäglichen Apps sofort nutzen ohne lästiges suchen. LG G7 exzellent verarbeitet und liegt mit einer Breite von 8,6 Millimetern sowie einem Gewicht von nur 162 Gramm leicht und kompakt in der Hand. Auch der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite unter der Kamera ist gut zu erreichen. Display nicht abgerundet was mir persönlich sehr gefällt dafür die Rückseite was ein super halt in der Hand ermöglicht-> deshalb gibt es kein Bericht über die Haltbarkeit bei einem Sturz :D "New Second Screen" was man bei den Einstellungen findet um die Einkerbung zu verstecken bzw auszublenden wenn es einem nicht gefällt finde ich auch super gelöst. Mit Bluetooth-Kopfhörern wäre der Preis auch gerechtfertigt aber unterm Strich ich bin sehr begeistert von LG und als alter Samsung Nutzer muss ich sagen LG Top Leistung Ihr habt mein Interesse geweckt und ich zeig es gerne meinen Freundinnen.
  • Solide, mit kleinen Schwächen

    Das LG G7 ist ein durchweg solides Smartphone und schwächelt nur in wenigen Bereichen.

    Die Verarbeitung ist super und das Display weißt mit einer hohen Farbgenauigkeit und Helligkeit auf.
    Der Lautsprecher hingegen ist zwar laut, doch kann leider nicht mit den Duo-Lautsprechern vom iPhone X/Galaxy S9 mithalten.
    Der Google Assistant hat im G7 einen eigenen Hardware-Button spendiert bekommen, für Liebhaber definitiv ein Pluspunkt.
    Die Kamera ist, gemessen an der Konkurrenz in der Preisklasse, maximal in Ordnung.
    Angetrieben wird das G7 von dem Oberklasse-Prozessor Snapdragon 845 sowie 4GB RAM. Diese lassen das Handy durchweg flüssig laufen, Apps laden zügig.
    Der Akku ist mit 3000 mAh knapp bemessen, durch den Tag kommt man bei "normaler" Benutzung trotzdem. Dank Schnellladegerät kann man, falls der Akku dann doch mal überstrapaziert wurde, das G7 zügig wieder auf Betriebstemperatur bringen.
    Weiterhin positiv anzumerken sind: Wasserdichtigkeit, Klinkenanschluss, Wireless Charging, erweiterbarer Speicher sowie der gut platzierte Fingerabdrucksensor.
  • Sehr gutes Smartphone mit kleineren Schwachstellen

    Das LG G7 sieht optisch sehr ansprechend aus, hat ein sehr gutes Display und eine einstellbare Notch. Haptisch liegt es auch gut in der Hand, nur die rechte Ausschalttaste dürfte ein klein wenig tiefer liegen - man muss zum Entsperren per Fingerabdrucksensor und dem Ausschalten die Handyposition ändern.
    Hardware- sowie softwaretechnisch ist das Smartphone top ausgestattet – es reagiert sehr schnell, flüssig und lässt bei den Funktionen keine Wünsche offen. Der Akku hält bei normaler Nutzung des Smartphones bei mir locker 1,5 Tage und ist durch schnelles Kabelladen oder Qi auch in rund 2 Stunden wieder vollgeladen. Die Kamera macht gute bis sehr gute Fotos, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.
    Das Smartphone kommt mit einem Headset, welches für das übliche Zubehör bei Handys ziemlich ordentlich ist. Der Lautsprecher hat eine gute Klangqualität, allerdings fängt bei höheren Lautstärken das Handy an der Rückseite an stark zu vibrieren, was beim Telefonieren im Lautsprechermodus störend sein kann.

    Rundum ein Smartphone, welches ein Top Gerät ist!
  • Super Handy

    Gleich beim ersten griff hat mann sich schneller an die haltung gewöhnt und mann konnte super damit umgehen.praktische bedienung.die fotoqualität ist sehr gut.akku wird in kurze zeit geladen.was mich gestört hat war das bildschirm wenn die sonne scheint wird das bildschirm ganz hell und mann muss das dann wieder einstellen.sonst super handy kann mann nur weiter empfehlen.lg onur
  • Edles Design, TOP Smartphone

    Bin im ganzen sehr zufrieden mit dem LG G7.Hochauflösendes Display und solide Akkulaufzeit (bis zu 2,5 Tage bei normaler Nutzung)Von 5-100% in 2 Std aufgeladen.Viele gute Apps.Wenig Bloatware.FIngersensor hinten,super Idee.Der interne Speicher ist riesig mit 64 GB.Selbst bei 36 GB vollen Speicherplatz läuft das Betriebssystem sehr flüssig ohne zu hängen.Fotoqualität bei Tag ist 1A,die Abendfotos können da nicht mithalten.Kameraeinstellungen sind etwas unübersichtlich geordnet,es fehlt aber nichts.
  • Tolles Smartphone

    Akku hält bei mir locker einen Tag,
    Smartphone hat alles was man so braucht , vor allem qi,
    hat ein super Display
  • Top Smartphone für moderaten Preis

    Ein LG- Smartphone der Oberklasse.
    Deutlich weniger Bloatware als beim LG G6, und mit noch mehr tollen Features.
    Wer stark auf AI setzt muss sich eventuell noch etwas gedulden, da Google nur nach und nach mit AI-Updates für Fremdgeräte herausgibt.
    Trotzdem bieten die Assistent- und AI-Funktionen schon mal einen interessanten Blick in die Zukunft.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG