Zum Hauptinhalt
Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » Lian Li PC-O11 Dynamic weiß, Glasfenster (PC-O11DW)

Bewertungen für Lian Li PC-O11 Dynamic weiß, Glasfenster (PC-O11DW)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (38)

4.7 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 5.0 via E-Tec am

    Wundervolles Modulares Case mit großen Sichtfenstern.

    Wundervolles Modulares Case mit großen Sichtfenstern.
  • 4.0 via E-Tec am

    Tolles PC Gehäuse!

    Tolles PC Gehäuse!
  • 5.0 via Mindfactory am

    richtig gutes gehäuse sehr viel platz vorne und …

    richtig gutes gehäuse
    sehr viel platz vorne und hinten
    perfekt fürs Wasserkühlen
    man muss nur aufpassen, dass man einen usb-c header hat
  • 5.0 via Mindfactory am

    Vorteile -Einfach Abnehmbare wände -Airflow -Top für …

    Vorteile
    -Einfach Abnehmbare wände
    -Airflow
    -Top für Wasserkühlung
    -viele Konfigurationen und Möglichkeiten
    -viel Platz
    -super Cablemanagement

    Nachteile
    -für mich keine Nachteile endeckt
  • 5.0 via Mindfactory am

    Habe das System inzwischen 2-3 mal zerlegt und wieder …

    Habe das System inzwischen 2-3 mal zerlegt und wieder Aufgebaut. Super Gehäuse, macht das ohne Probleme mit.
    Habe im Decken eine NZXT 73 Kraken und an der Seite den Radiator meiner 2080TI Kingpin + 3 Lüfter im Boden.
    Dazu habe ich einen Phantex Vertical GPU mount, so dass unten noch drei Lüfter unter die Graka passen.
  • 5.0 via voelkner.de am

    Viel platz, sieth gut aus, leicht und schnell zu drann …

    Viel platz, sieth gut aus, leicht und schnell zu drann kommen für jeder pc teil.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Weltklasse Verarbeitung und Stabilität. Der gesamte, …

    Weltklasse Verarbeitung und Stabilität. Der gesamte, zusammengebaute PC ließ sich an der einzelnen Querstrebe vorn oben hochheben, ohne dass sich bei mir etwas verbogen hat.
    Durfte bisher noch nie mit einem so hochwertigen Case arbeiten.
    Absoluter Hingucker. Das weiß ist noch besser als in den Bildern.
    Selbst mit einem Haufen RGB-Lüftern und der damit verbundenen Anzahl Kabeln, ließ sich alles gut hinter der Blende verstecken.

    Lediglich möchte ich darauf hinweisen, daran zu denken, dass die übliche Konfiguration von triple Side Intake dazu führt, dass die Rückseite der Fans zu sehen ist, nicht die Vorderseite.
    Zudem hat die Aussparung für den Radiator an der Seite Platz für die Schläuche oben, was absolut nicht zu empfehlen ist.
    Die Schläuche gehören nach unten, auch wenn selbst die Hersteller das häufig falsch bewerben. Ich empfehle dazu den Artikel von GamersNexus über AIO Mounting Orientation.

    Insgesamt bereits hohe Erwartungen noch übertroffen.
    Den Preis absolut wert.
  • 5.0 via voelkner.de am

    Schnell, ettbewerbsfähiger Preis, unbeschädigt. Vielen Dank.

    Schnell, ettbewerbsfähiger Preis, unbeschädigt. Vielen Dank.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Die Verarbeitungsqualität gerade für die Preis-Leistung ist…

    Die Verarbeitungsqualität gerade für die Preis-Leistung ist sehr gut, gegeben den Fakt, dass Der 8auer seinen Namen auf dem Case hat, habe ich mehr erwartet.
    Toolles Design stimmt soweit wenn man Komponente wechseln will, aber eine Schraube die man mit Schraubenzieher lösen muss wenn man die Stromkabel verkabeln will gibts dennoch.
    Das was am meisten stört ist aber das Problem mit den überbreiten Grafikkarten. Wenn ihr eine Überbreite einbauen wollt, müsst ihr darauf achten besondere Flexible PCIe Stromkabel zu kaufen da das Seitenpanel nicht zugeht, oder ihr müsst das Kit kaufen um die Grafikkarte um 90 Grad zu drehen. Das war bei mir der Fall, aber dadurch wird die Luftzufuhr der unteren Lüfter schlechter, da das Gehäuse so konzipiert wurde, dass die Luft von unten angesaugt wird und oben wieder rausfliegt.
    Optisch ist es auch störend wenn ihr das Gehäuse ohne Wasserkühlung betreibt, denn ohne Radiator für die Wasserkühlung oben am Gehäuse ist der Abstand zu Mainboard und dem oberen Teil des Gehäuses zu groß. Man sieht immer eine 5 cm breite Lücke die unschön ist. Aus Kühltechnischen Gründen wäre es besser gewesen wenn die den Abstand lieber unten eingebaut hätten für einen Radiator da wenn man eine Komplettwasserkühlung installieren will, man auch die Grafikkarte mit kühlen will und auch aus dem Grund eher zwei 360ger Radiatoren sich holt. Die warme Abluft des einen Radiators soll ja nicht als Kühlung des anderen dienen.
    Beim Kauf des Gehäuses war ich auch gezwungen mir eine AOI-Wasserkühlung für meine CPU zu holen, da mein alter 140ger CPU Lüfter nicht in das Gehäuse passt... Ich war hier sehr Enttäuscht da die mit reichlich Platz im Gehäuse werben.
    Ich hab das Gehäuse trotzdem behalten, wegen den beiden Glasfenster und der einfachen Verkabelung. Ein Schöneres Gehäuse für auf dem Tisch stellen gibt es zur Zeit nicht.
  • 5.0 via Mindfactory am

    von Verarbeitungsqualität braucht man bei diesem Gehäuse …

    von Verarbeitungsqualität braucht man bei diesem Gehäuse nicht reden, keine scharfen Kanten mehr als genug Kabeldurchführungen super Thermisches durchdachtes Gehäuse.
    Was noch erwähnenswert ist sind die Erweiterungsmöglichkeiten für HDDs und bis zu 3x360 Wakü Radiatoren allerdings sollte man dann zum XL greifen sonst könnte es echt eng werden.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Hm eine Bewertung für dieses Case zu schreiben, fühlt sich …

    Hm eine Bewertung für dieses Case zu schreiben, fühlt sich absolut überflüssig an.
    Es ist eines der durchdachtesten, best ausgeführten Cases, welche überhaupt zu bekommen sind.
    Also kurz falls euch keines der ausschlusskriterien für das O11D trifft und euch die Optik gefällt, kauft es.

    Ausschlusskriterien
    maximale Luftkühlerhöhe 155 mm
    maximale Grafikkartenhöhe 159 mm
  • 5.0 via Mindfactory am

    Mega Gehäuse. Das Lian Li ist meines Erachtens nach einer …

    Mega Gehäuse.
    Das Lian Li ist meines Erachtens nach einer der schönsten Gehäuse.
    Habe es in weiss.
    Kabelmanagement gut verstaubar.
    Leichter Einbau der Hardware.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr elegantes und schickes Gehäuse.hier drinnen ist Platz …

    Sehr elegantes und schickes Gehäuse.hier drinnen ist Platz für 9 120mm Lüfter und gleichzeitig 3x360mm Radiatoren Kabelmanagement ist kein Problem hier ist in der Rückseite sehr viel Platz. Wer will kann sogar eine 2. PSU verbauen.
    einziger nachteil ist das man das Echtglas viel reinigen muss
  • 5.0 via Mindfactory am

    Top gehäuse, Cpu mit einer AIO und gpu luftgekühlt. dazu …

    Top gehäuse, Cpu mit einer AIO und gpu luftgekühlt. dazu noch 3 absaugende Lüfter und die temps gehen nicht über 60c hinaus. platz ohne ende, Kabelmanagement kinderleicht.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Das Lian Li PC-O11 gefällt mir sehr gut. Erstmal war …

    Das Lian Li PC-O11 gefällt mir sehr gut.
    Erstmal war es hier bei Mindfactory ein Tag früher da als erwartet.
    Es ist sehr gut verarbeitet und sehr durchdacht. Ich habe mich für dieses Gehäuse vor allem wegen der zu erhaltenen Front-Distroplate von EK entschieden. Diese wertet das Gehäuse nochmal richtig auf. Bei dem Gehäuse finde ich das 2-Kammer System sehr gut, bei der ich die Festplatten, Kabel und Netzteil verstecken kann.
    Jetzt muss ich nur Mal schauen ob ich genug Platz für die Radiatoren habe, oder doch das xl hätten nehmen sollen. Sieht aber so aus das genug Platz vorhanden ist.
    Weiterempfehlung 100%
  • 5.0 via Mindfactory am

    Lange her das ich ein Show-Case gekauft habe aber von …

    Lange her das ich ein Show-Case gekauft habe aber von diesem hier bin überzeugt.
    Gut verarbeitet und jemand hat sich Gedanken gemacht um auf Schrauben zu verzichten.
    Sobald man das Dachblech demontiert hat 2 Rändelschrauben kann man alle Seitenwände entfernen, diese sind nur eingesteckt. Die Anordnung des Netzteils und Festplatten hinter dem Mainboard räumt den Innenraum doch sehr auf und es gibt genug Öffnungen für Kabel dahin.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich mag diesen Case sehr sehr gerne. Wunderschön. Top …

    Ich mag diesen Case sehr sehr gerne. Wunderschön. Top verarbeitet und ein wirklich intelligentes Design, unter Anderem Dank Roman Hartung Der Bauer. Perfekt auf Wasserkühlung ausgelegt und extrem variabel.

    Im nachhinein habe ich aber überlegt, ob ich nicht lieber den O11 XL hätte nehmen sollen. Sind zwar ca. saftige 75 mehr, aber der Platz wäre nützlich gewesen, gerade unten mit Radiator und Lüftern. Ein vertiakler GPU-mount war aus Platzgründen leider nicht mehr drin, dies geht nur wenn unten kein Radiator installiert ist.

    Im O11 XL hätte alles ohne Abstriche gepasst aber hier habe ich mich nur ein paar Sekunden geärgert, da das gehäuse der absolute wahnsinn ist. optisch und vom ganzen konzept her schwer zu schlagen vor allem für ca 125 unschlagbar.

    Kann den Case jedem empfehlen, der eine Wasserkühlung custom und Aio verbauen möchte. Gibt auch schönes Zubehör wie die Distro-Plate von Lian Li + EK.
  • 5.0 22th_div am

    PC Gehäuse mit guter Ausstattung und gelungener Optik

    +Das Platzangebot ist für so ziemlich alles ausreichend
    +Eines der meiner Meinung nach schönsten Gehäuse auf dem Markt
    +Markellose Verarbeitung
    +Extrem viel Platz für Kabelmanagement
    +(und das sage ich nicht oft) eine angenehme Öffnung für das EPS Kabel
    +Sehr viele Möglichkeiten zum Einbau von Wasserkühlungen

    -Seitenteil klemmt etwas
    -Kein Reset Knopf

    *keine vorinstallierten Lüfter (für mich nicht schlimm, für manche vielleicht bei dem Preis aber schon)

    Alles in allen ein sehr gelungenes Gehäuse
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich hab einfach kein besseres Gehäuse gesehen richtig …

    Ich hab einfach kein besseres Gehäuse gesehen richtig schick und HAMMER Optik
  • 5.0 via Mindfactory am

    EIn absoluter Traum. Mit 360ger Radiator an der Seite und …

    EIn absoluter Traum. Mit 360ger Radiator an der Seite und einer milchigen Kühlflüssigkeit macht die Wasserkühlung einen unglaublichen Eindruck. Für den Preis wirklich sehr gut was Lian Li da auf die Beine gestellt hat.

    Pro
    - Verarbeitung top
    - Platzangebot genau ausreichend für ein ATX Board inklusive 8 Lüftern
    - unglaubliche Möglichkeiten für den WaKü Verbau. Gerade weil man den Radiator auch seitlich hochkant einbauen kann und dieser sich dann im optisch abgetrennten Bereich des Gehäuses verschwindet macht das ganze einen sehr sauberen Eindruck.

    Kontra
    - eine bessere Schalldämmung für den HDD Kasten wäre wünschenswert gewesen
    - manche Kabeldurchführungen etwas fusselig für den Einbau

    Zusammenfassung
    Für mich ist das O11 das schönste Gehäuse auf dem Markt. Die PreisLeistung ist mehr als gut. Man muss jedoch nochmal in die Tasche greifen und ein paar schöne Lüfter kaufen um das ganze abzurunden. Ich habe Lian Li BR 120 in Silber im Einsatz und es sieht in Verbindung mit der WaKü und weißen Kabelmods einfach genial aus.

    Mein Tipp unten lassen sich wenn man etwas mit Kabelbindern arbeitet statt 3 x 120mm Lüftern auch 2x 140mm plus eine EKWB Pumpe mit Ausgleichsbehälter montieren.
  • 5.0 via Mindfactory am

    ein richtig schönes Gehäuse. Das Verschlusssytem …

    ein richtig schönes Gehäuse. Das Verschlusssytem besonders bei den Scheiben ist sehr praktisch. Besonders wenn man am Anfang immer noch mal das eine oder andere im Gehäuse an der Hardware anpassen muss, ist das sehr schnell geöffnet.
    Ich habe mich für die weiße Variante entschieden. Da heben sich die die leicht getönten und schwarz gerahmten Scheiben toll ab.
    Kleiner Tipp an Lian Li bei den Lüftungsschlitzen oberhalb des LianLiDer 8auer-Plates sollten noch Bohrungen für 80mm Lüfter 2x? vorgesehen werden. Dann kann man da noch welche hinbauen. Verkabelung und Montage der Bauteile in dem Gehäuse ein Traum.
    Habe es jetzt 3 Wochem stehen und sieht einfach super aus.
    Mit einem Eisbecher alphacool kann bei normaler liegend GraKa Installation die gesamte Länge des Gehäuses innen ca. 40 cm genutzt werden. Bei höheren Ausgleichgefäßen reduziert sich das auf ca. 32 cm Kartenlänge. Unten bekommt man dann noch zwei 120mm Lüfter rein.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Das Gehäuse ist TOP. Vor allem für Wasserkühlung. Die …

    Das Gehäuse ist TOP. Vor allem für Wasserkühlung. Die Qualität ist super und von der Funktion her richtig durchdacht- ist ja mit der 8auer entworfen. 5
  • 4.0 via Mindfactory am

    Echt geiles Gehäuse, Es sieht sehr modern und Cool …

    Echt geiles Gehäuse,
    Es sieht sehr modern und Cool aus und man hat Hinten ausreichend Platz für das Netzteil und die Kabel,
    Ich habe es mit dem einer Custom Wasserkühlung ausgestattet und einem Waterway mit Pumpe als Reservoir.
    Die Verarbeitung vom Gehäuse ist super.

    Contra
    -Es Passt keine Gigabyte GeForce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce WB hinein da der Sockel von den Anschlüssen nur 2mm zu weit raus schaut, also da hätte das Gehäuse noch etwas breiter sein können, jetzt bekomme ich das Glas Pannel nicht drauf

    -Der USB 3.0 Stecker sollte abgewinkelt sein, mein Anschluss am Mainboard dafür ist unten und es sieht zum einen echt kacke aus und man kann dort keinen Lüfter einbauen.

    Fazit Wäre die XL variante damals schon draußen gewesen wäre das die bessere Lösung.
  • 3.0 via Mindfactory am

    In dem Gehäuse ein System zu bauen ist ein absolutes …

    In dem Gehäuse ein System zu bauen ist ein absolutes Träumchen. Das einzige Problem das ich hatte ist, das das Mainboard durch den IO-Shield ein bisschen nach rechts gedrückt wurde und so die Mainboard Schrauben mit ein bisschen mehr Kraft als eigentlich gut wäre reingeschraubt werden mussten. Den einzigen Kritikpunkt den ich habe ist, dass der Front-USB-3.0-Header nicht abgewinkelt ist und somit zu lang ist um einen Wakü-Radiator unten im Gehäuse zu verbauen. Und das in einem Gehäuse, dass für Wasserkühlungen konzipiert ist... Schade Lian Li.
    Abhilfe hab ich mir dann damit verschafft, dass ich mir eine Verlängerung für einen USB-3.0 Header gekauft habe, der deutlich flexibler ist und habe dann so dieses Problem gelöst, aber schade dass ich bei einem Gehäuse für 120 noch nach solchen Lösungen suchen muss.

    Ansonsten ist die Verarbeitung des Gehäuses markellos.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sieht gut aus und ist gut verarbeitet hab schon 2

    Sieht gut aus und ist gut verarbeitet hab schon 2
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr sehr schönes Gehäuse, auch wenns untypisch für …

    Sehr sehr schönes Gehäuse, auch wenns untypisch für Lian Li größenteils aus Stahl ist. Konzept ist durchdacht. Für den Einbau mit 3 Radiatoren sehr eng, aber machbar. Finde das Schraubenlose Design beim tempered Glas glorreich! Sehr gut gelöst.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Verarbeitung. Kein Klappern, top.

    Super Verarbeitung. Kein Klappern, top.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Mega Case. Sehr einfach zu bauen, viel Platz für …

    Mega Case. Sehr einfach zu bauen, viel Platz für Kabel, EATX support, Ideal für Wasserkühlung. Was will man mehr?
    Habe ein Gigabyte XTreme x570 verbaut mit 6 Corsair LL120 Lüftern 3 Oben, 3 Unten, eine Hall of Fame GPU und muss sagen dass es ein Traum war hier das Kabel Managment gut zu machen, dank des großzügigen Platzes auf der Rückseite.
    Einzige Makel ist der Platz für die GPU. Meine 8Pin Kabel drücken gegen das Sidepanel, da die GPU doch etwas überbreit ist. Habe leider keine normale gpu zum vergleich und kann nicht genau sagen ob es nur an meinem Modell liegt, da die Hall of Fame Reihe generell überdimensionierte Maße hat.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Ich habe nach einigen Standard PCs diesmal etwas …

    Ich habe nach einigen Standard PCs diesmal etwas besonderes gesucht und wurde mit diesem Gehäuse fündig. Das Konzept begeisterte und begeistert mich immer noch. Das Kabelmanagment ist super durchdacht. Dadurch das das Netzteil hinter dem Mainboard in einem eigens geschaffenen Bereich angebracht ist und auch die Festplatten wenn genutzt, ich habe nur M2 SSDs verwendet in diesem Bereich verbaut werden können sieht man praktisch keine Leitungen.
    +Konzept
    +Kabelmanagment
    +viel Platz
    +Perfekt für Wasserkühlung

    Folgende Punkte sind mir extrem negativ aufgefallen
    Am Power Taster war ein Kurzschluss zwischen 2 Lötstellen. Der Rechner fuhr sofort hoch wenn das Netzteil eingeschaltet wurde und dann aber wieder sofort runter. Das zu finden kostete eine Menge nerven.
    Bei dem von mir verwendeten Board ASUS Prime X470 Pro ist es nicht möglich einen Radiator oder 3 120mm Lüfter auf den Boden des Gehäuses zu installieren da die Stecker für die Frontblende kollidieren.
    Die Grafikkarte kann nur unter Spannung am Gehäuse verschraubt werden. Es sieht so aus als ob der Abstand des Mainboards zur Rückwand zu gross ist. Ich habe es mit einem anderen Mainboard und Grafikkarte geprüft und es ist das gleiche Problem.

    Zusammenfassung

    Freunde von mir haben Gehäuse von Lian Li und waren von der Qualität immer überzeugt. Vielleicht habe ich ein Montagsgehäuse bekommen....
    Konzept super aber die Qualität o.g. Punkte spiegelt sich nicht im Anspruch wieder.
    Ich würde es trotzdem wieder kaufen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ordentlich großes Gehäuse in dem es sich einfach …

    Ordentlich großes Gehäuse in dem es sich einfach arbeiten lässt. Mit nur 2 Schrauben kann man alle Seitenteile entfernen da diese praktisch nur eingehackt sind. Das obere Seitenteil hält diese vom raus rutschen ab. Einziger nachteil ist der untere Staubfilter. Die Magnete die diesen an das Gehäuse halten sind zu schwach und der Staubfilter fällt gerne mal ab wenn man ihn nicht haargenau an der richtigen stelle befestigt. Im großen und ganzen allerdings ein hervorragendes Gehäuse auch für Luftgekühlte Systeme.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG