Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Luftkühlung » CPU-Kühler » be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)
Hier klicken!

Bewertungen für be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)

« Zurück zum Produkt

  • 4.0 via Mindfactory am

    Zuerst Mal, es wurde ein einem riesigen Karton verschickt …

    Zuerst Mal, es wurde ein einem riesigen Karton verschickt der 4 Mal sofort war wie der Kühler, das zum Thema umweltschonend.
    Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut und massiv, es wurde sogar ein Schraubendreher beigelegt der eine super Qualität hat mit Magnetisiertem Kopf , die Monate der Backplate ist im ausgebauten Zustand leicht knifflig anzubringen aber auch einfacher als bei manch anderen. Die Lüfter danach einzubauen ist auch einfach.
    Ich muss leider sagen ich hab mich extrem geschnitten als mir der Kühler abgerutscht ist da die oben Platte über den Rippen sehr scharfkantig ist ! Man muss aufpassen
    Alles in allem würd ich ihn aber weiterempfehlen
  • 4.0 via Mindfactory am

    Verbaut auf einem I9 9900K, etwas umständliche Montage wenn…

    Verbaut auf einem I9 9900K, etwas umständliche Montage wenn man Noctua als Vergleich heranzieht. Im Einsatz macht er seine Arbeit und hält den 9900K ordentlich kühl, mehr verlange ich auch nicht von einem Kühler. Wahrnehmen tue ich die Lüfter nicht, selbst wenn diese mal voll aufdrehen muss man schon genau hinhören. Wobei ich den PC auch aufm Boden stehen hab neben dem Schreibtisch zusammen mit nem 2. Rechner, Optik ist entsprechend nicht ausschlaggebend für mich.

    1 Stern abzug für die umständliche Montage, dass kenn ich einfacher gelöst von Noctua. Langer Schraubenzieher liegt zwar bei und macht sich praktisch für andere Arbeiten, ist aber letztlich auch nur ein Cent Artikel.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Beim Auspacken war ich von der Größe erstmal überrascht. …

    Beim Auspacken war ich von der Größe erstmal überrascht. Ist echt gewaltig das Teil.
    Das Gehäuse sollte Towerkühler bis 19 cm aufnehmen können.

    Die Verarbeitung ist erstklassig. Es wird alles nötige zur Montage mitgeliefert, selbst ein
    Schraubendreher in der richtigen länge.

    Die Montage auf AM4 Sockel ist ein wenig fummelig aber nicht zu umständlich.
    Die Montageart wie die Lüfter angebracht werden könnte besser sein, wenn sie
    einmal sitzen ist es super.

    Der Kühler macht einen super Job, selbst bei langsamer Drehzahl 500 hält er im Normalbetrieb
    den R7 3700X bei 36C-41C. Ab 850RPM werden Lüfter hörbar aber nicht störend.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Hab das Teil geholt weil mir der wraith prism ziemlich auf …

    Hab das Teil geholt weil mir der wraith prism ziemlich auf die Nerven ging. Dreht bei 500 rpm 20 Grad kühler als der Wraith Prism bei 1500RPM und ist sogar unter volllast unhörbar und erreicht dabei max 65 - 70 Grad 3700x. Das einzige was man daran aussetzen kann ist die Installation. Tut euch den gefallen und baut entweder das Mainboard vorher aus oder zumindest die Lüfter oben am Case falls ihr welche habt. Das erleichtert die Montage um einiges. Ansonsten top Produkt und Preis Leistung trotz 70 absolut empfehlenswert!
  • 4.0 via Mindfactory am

    Der Kühlkörper ist recht groß und wirkt sehr massiv aber …

    Der Kühlkörper ist recht groß und wirkt sehr massiv aber auch sehr wertig.
    Die Lüfter 2 Stück inklusive werden mit Klammern an dem Kühlkörper angebracht, was etwas frickelig war.
    Im Betrieb sind die Lüfter dann sehr leise und scheinen ihren Dienst bisher sehr gut zu tun.

    Würde den Dark Rock PRO 4 weiterempfehlen.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Kühlt meinen i7 7700K im Turbo Boost bis auf ca. 68-71 Grad…

    Kühlt meinen i7 7700K im Turbo Boost bis auf ca. 68-71 Grad. Der kleine Alpenföhn Brocken ECO war da mit 76-78 Grad nicht viel schlechter, dafür aber um einiges günstiger. Es macht Sinn diesen zu kaufen nur wenn man übertaktet und um jeden Grad kämpft. In so einem Fall wäre es aber besser sich gleich eine Wasserkühlung zuzulegen. Naja, vielleicht macht er bei einem Ryzen-Prozessor oder bei einem nicht übertakteten I7 ohne K-Index einen besseren Job. Optisch kann man bei dem Kühler überhaupt nicht mekern, sieht gut aus, daher lasse ich ihn stehen. Hätte ich ein Gehäuse ohne Fenster, wäre dieses Ding völlig sinnlos.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Sehr potenter Kühler jedoch für einen Ryzen 7 3700X nicht …

    Sehr potenter Kühler jedoch für einen Ryzen 7 3700X nicht perfektoptimal. Mittlerweile ist bekannt, dass die Ryzen 3000 Serie Hotspots entwickelt, die lediglich schnell und kurz entstehen. Diese Hitzespitzen sind nur schwer abzuleiten. Für die Ryzen sind gute AiO oder Custom Wasserkühler wohl wesentlich besser geeignet. Nichtsdestotrotz macht der Kühler für seine Verhältnisse als Luftkühler einen guten Job.

    Im Cinebench 20 erreiche ich bis zu 72 Grad. In einer längeren Session Call of Duty MW sogar bis zu 74 Grad. Ich denke aber das wenn eine Luftkühlung verwendet wird, es mindestens dieser ab einem Ryzen 7 3700X sein sollte!
  • 4.0 via Mindfactory am

    Die be quiet! Dark Rock PRO 4 Lüfter sind wirklich leise …

    Die be quiet! Dark Rock PRO 4 Lüfter sind wirklich leise und kaum hörbar. Die Leistung ist ausreichend. Allerdings finde ich die Verarbeitung und Handhabung etwas schwierig. Dennoch 4 von 5 Sterne.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Angenehm leise und gute Kühlleistung. Bringt meinen i7 …

    Angenehm leise und gute Kühlleistung. Bringt meinen i7 9700K bei 4,7GHz nicht über 60c. Einzig die Montage auf dem Board ist fummelig und bietet viel Spielraum für falsche Platzierung des Kühlers.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Ich kann den Kühlkörper nur empfehlen. Die Verarbeitung ist…

    Ich kann den Kühlkörper nur empfehlen. Die Verarbeitung ist super. Ich finde allerdings ,dass etwas weniger Wärmeleitpaste dabei ist und die Montage gestaltet sich aufgrund der Größe und der Tatsache, dass man erst den Schraubendreher durch das Loch und dann von unten die Schraube gegen den Schraubendreher halten muss etwas umständlich. Ich kaufe den Kühler allerdings schon das zweite Mal da man den ja nicht häufig ein- und ausbaut aber Optik und Leistung sprechen für sich und machen 5 Minuten gefummel wieder wett.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Der Nachteil zuerst, nachdem Einbau ist es nicht möglich …

    Der Nachteil zuerst, nachdem Einbau ist es nicht möglich die NVIDIA RTX 2080 vertikal einzubauen. Gehäuse Bequiet.
    Einfach zu groß.
    Ansonsten ist der Lüfter klasse verarbeitet und extrem leise.
    Auf jeden Fall zu empfehlen. Wenn auch mit dem einen Nachteil.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Ein sehr leiser CPU Kühler. Pc ist unhörbar unter last. …

    Ein sehr leiser CPU Kühler. Pc ist unhörbar unter last. Montage ist auch ganz ok. Ist nicht so schwer zu montieren. Preis ist akzeptabel und die Verarbeitung perfekt. Alles in allem ein sehr guter CPU Kühler.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Solide Verarbeitung und mitgeliefertes Werkzeug. Kühlung …

    Solide Verarbeitung und mitgeliefertes Werkzeug.
    Kühlung wie erwartet super und leise.
    Allerdings sollte man vorher sein case ausmessen bei mir war es super knapp
  • 4.0 via Mindfactory am

    Ich habe Erfahrungen mit folgendem - 2x Dark Rock Pro 4 - …

    Ich habe Erfahrungen mit folgendem
    - 2x Dark Rock Pro 4
    - 3x Silent Wings 3, 120 mm, PWM, 1450 RPM
    - 3x Silent Wings 3, 140 mm, PWM, 1100 RPM

    Keine der Silent Wings 3 Lüfter machen beim AnlaufenAuslaufen Nebengeräusche. Die Lüfter auf den Dark Rocks allerdings schon. Bei den 120er Lüftern ist es vernachlässigbar leise. Bei den 135er Lüftern empfinde ich es als störend.

    Ich empfehle deshalb, den großen Lüfter in der Mitte mit mindestens 27 % PWM-Signal zu betreiben und nie komplett abzuschalten.

    Bis 50 % 630 RPM empfinde ich die 135er Lüfter als leise. Die 120er bis 55 % 850 RPM.

    Mit dieser Konfiguration bin ich sehr zufrieden und ich kann diesem massiven Kühler die kleinen Qualitätsmängel bei den Lüftern verzeihen.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Erfüllt seinen Job ganz gut aber wer auch Optisch was von …

    Erfüllt seinen Job ganz gut aber wer auch Optisch was von seinem PC Innenleben haben möchte wird leider enttäuscht sein. Wegen der Größe blockiert sie ca. 30-35% Sicht auf das Mainboard.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Großer aber für die Abmessungen doch nicht allzu …

    Großer aber für die Abmessungen doch nicht allzu schwerer Lüfter. Er macht im Gehäuse durchaus etwas her. Die großen schwarzen Seitenteile mit Noppen-Oberfläche lassen ihn wertiger erscheinen. Die Verarbeitung ist für den Preis angemessen gewesen. Keinerlei unsaubere Lackierungen entdeckt.

    Probleme beim Einbau hatte ich keine. Vorher sollten die Abmessungen des Gehäuses geprüft werden. In diesem Fall passte der Kühler ohne Probleme in mein Silent Base 600. Natürlich muss man beim Einbau ein wenig herumfummeln. In dem Fall lag das alles im Rahmen. Gehört irgendwo auch dazu. Es war klar ersichtlich welche Komponenten für die jeweilige Ausführung bspw. AM4 zu verwenden waren. Die beiden Halterungen zur Fixierung des Lüfters auf dem Mainboard konnten ohne Probleme angebracht werden. Auf ihnen ist ebenso der Schriftzug AM4 eingestanzt. Das ist sehr hilfreich.

    Der Kühler besteht zwei Silent Wings Lüftern. Den Lüfter zwischen den Lamellen muss man selbst einbauen. Die Anleitung dazu war verständlich und erforderte keine besonderen Fähigkeiten. Da sind Anleitungen von einem großen schwedischen Möbelkonzern doch manchmal aufwändiger zu lesen. ;
    Hier sehe ich die Anleitung von be quiet! auf jeden Fall als sehr positiv an. Der äußere Lüfter lässt sich in der Höhe durch die justierbaren Drahthalterungen werden an den Lamellen des Kühlkörpers befestigt anpassen. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn man einen Arbeitsspeicher jenseits der kritischen Höhe von 42mm besitzt und trotzdem einen Silent-Lüfter dieser Ausführung haben möchte.
    Befestigt habe ich den Lüfter mit dem mitgelieferten Schraubendreher mit be quiet! Schriftzug. Die magnetische Spitze hilft beim Anziehen der Schrauben ungemein.

    Was mir negativ aufgefallen ist Die viel zu knapp bemessene Wärmeleitpaste. Dort wurde leider am falschen Ende gespart. Es ist natürlich möglich, dass ich eine Montags-Tube erwischt habe, trotzdem sollte darauf beim Kauf geachtet werden. Dies kann ich an den Temperaturen meiner CPU leider ablesen, sodass zeitnah leider eine extra Tube gekauft werden muss. Für den Mehraufwand und die damit verbundenen Mehrkosten ziehe ich einen Stern ab.

    Lautstärke Übertrifft meine subjektiven Erwartungen. Die Investition hat sich gelohnt! Extrem leise

    Haltbarkeit Dazu lässt sich freilich nur sagen, dass die Verarbeitung subjektiv keine Bauchschmerzen erzeugt und die Verarbeitung der Materialien hochwertig scheint. Bei 3 Jahren Herstellergarantie kann ich mich entspannt zurücklehnen.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Tolle Luftkühlung die meinen 3700x unter Last nicht …

    Tolle Luftkühlung die meinen 3700x unter Last nicht über 70 Grad bringt.
    1 Punkt abzug da ich mir RGB gewünscht hätte ;D
  • 4.0 via Mindfactory am

    Bringt gute Kühlleistung -1 Stern da er teilweise echt …

    Bringt gute Kühlleistung
    -1 Stern da er teilweise echt nervig zum Einbauen ist.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Super guter Lüfter. Habe diesen seit ca 6monaten in …

    Super guter Lüfter. Habe diesen seit ca 6monaten in Betrieb und bis heute kein Problem. Die Lösung mit den aufschraubbaren Kappen finde ich optisch super. Das Aluminium sieht auch gut aus von oben und die Versetzung der Lamellen am unteren teil gibt den RAM-Riegeln nochmal ca. 5-10mm platz.

    Ich würde dem CPU-Kühler gerne 5Sterne geben aber dafür reicht es nicht ganz meiner Meinung nach.

    Meine Kritik ist an der Befestigung der Lüfter dabei kann schnell der schwarze Lack abgekratzt werden. Desweiteren sollte der mitgelieferte Schraubendreher wenigstens etwas magnetisch sein weil es so sehr anstrengend ist die 2 schrauben zu befestigen.

    Also kurz zusammengefasst ein guter CPU-Kühler für den Preis der sehr gute Arbeit verrichtet und leise dabei ist. Nur das Optische könnte bei Unachtsamkeit ein klein wenig leiden.

    !!!Klare Kauf empfehlung!!!
  • 4.0 Marvin Weißer am

    Guter Kühler aber...

    Grundsätzlich ist zu sagen, dieser Kühler hat fürs Geld immense Leistung und eine geile Optik. Dennoch kann ich hier keine 5 Sterne geben sonder nur 4,9 XD denn es für mein Geschmack etwas wenig Wärmeleitpaste vorhanden. Es ist nicht mal eine Winzige Spritze voll oder ein kleines Tütchen sonder viel mehr eine Menge entsprechend den Volumen eines Leinsamens. Etwas zu wenig nach Geschmack, dennoch volle Kaifempfehlung denn es ist der schönste Kühler den es auf dem Markt aktuell gibt und er sieht einfach nur edel aus. Jedoch beim Ram muss aufpassen, da hier für monströse Heatspreader kein Platz ist. Der Ram sollte nicht höher als der Corsair Vengeance LPX sein. Dark Rock 4 Pro kühlt bei mir übrigens einen auf 5 GHz übertackteten i7 9700k.
    Kommentar verfassen
  • 4.0 via Mindfactory am

    Ein wirklich guter CPU-Kühler von be quiet! . die …

    Ein wirklich guter CPU-Kühler von be quiet! .
    die Installation des Teils ist ein wenig aufwendig wenn man keine ruhigen Hände hat, aber dennoch machbar.

    sieht in nem passenden Gehäuse richtig gut aus.

    Würde ich auf alle Fälle wieder kaufen
  • 4.0 via Mindfactory am

    Kühlt bei mir momentan noch eine i7 2600k auf 4.4Ghz. …

    Kühlt bei mir momentan noch eine i7 2600k auf 4.4Ghz. Bei niedriger Geschwindigkeit ca. 800rpm kleiner Fan 60-65C bei 22C Raumtemperatur. Dabei gefühlt leiser als die Festplatten im PC, wird sobald die GPU Fans angehen sofort übertönt und ist nicht wahrzunehmen.

    Einbau lief gut, bisschen fummelig weil man den einen Fan nach dem Einbau erst fixieren kann.

    Einziges riesiges Problem be quit! hat bei einem der Bügel auf den man den Kühler montiert vergessen in der Bohung für die Schraube das Gewinde zu schneiden!!! Glücklicherweise hatte ich einen passenden Gewindebohrer. Deswegen nur 1 Stern Abzug.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Der Kühler kühlt meinen i7 3770 auch mit Übertaktung …

    Der Kühler kühlt meinen i7 3770 auch mit Übertaktung super gut und ist dabei auch unter Last sehr leise. Jedoch gibt es nur 4 Sterne da die Montage des Kühlers etwas kompliziert ist
  • 4.0 via Mindfactory am

    Bin jetzt auch auf den Darkrock 4 pro gewechselt. Einbau …

    Bin jetzt auch auf den Darkrock 4 pro gewechselt.
    Einbau ist gut aber nicht perfekt-könnte man besser gestalten -Die Klammern für die Lüfter sollten eine Aussparung haben um sie wieder zu lösen- man kann sehr leicht die Lamellen zerkratzen,sowohl beim Ein-als auch beim AusbauReinigung! nicht optimal!
    das einführen der Schrauben an der Brücke ist auch fummelig ,da man sie nicht von oben durch den Kühlkörper absenken kann,
    aber da man ja eigentlich nur einmal für lange Zeit einbaut -ist das zu verschmerzen
    Kühlleistung und Lautstärke sind absolut Premium- denke mal die Kühlleisung lässt sich mit einer 240er Wasserkühlung AIO vergleichen-aber halt ungefährlicher und bis auf Staub wartungsfrei!
    Ich bin zufrieden!-Lieferung war auch reibungslos! so langsam gefällt mir Mindfactory
  • 4.0 via Mindfactory am

    ACHTUNG Der vordere Lüfter kann mit RAM Riegel …

    ACHTUNG Der vordere Lüfter kann mit RAM Riegel kollidieren!
    Wer sich den Dark Rock Pro 4 kauft, sollte sich UNBEDINGT vorher informieren, ob die RAM Riegel und der vordere CPU-Lüfter sich gegenseitig behindern.
    Ich habe mir als Arbeitsspeicher 16GB Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit gekauft und habe festgestellt, dass der CPU-Lüfter den RGB-Kühlkörper des RAMs behindert und die Höhenposition des Lüfters mit den Lüfterklammern an die oberste Lamelle befestigt werden muss, damit der Lüfter überhaupt noch passt.
    Ich hab also in meinem Fall noch Glück gehabt, aber wer nicht darauf achtet, kann eine böse Überraschung erleben.

    Sonstiges Die mitgelieferte Wärmeleitpaste ist ein WItz. Es ist nur eine Miniportion beigefügt, die nur zu 14 voll war und definitiv NICHT für 2 Anwendungen reicht. Außerdem wurde keine Spachtel mitgeliefert. Für den Preis ist es schon sehr enttäuschend.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Wirklich ein super Tower-Kühler. Kühlt einen …

    Wirklich ein super Tower-Kühler. Kühlt einen übertakteten Ryzen 5 2600 super und selbst beim spielen wird er bei 4,1 GHz nicht heißer als 60C. Das einzige Problem ist dass er einfach nur RIESIG ist. Deshalb beim Bau eines neuen PCs unbedingt darauf achten ihn ZULETZT einzubauen, da man sonst das CPU-Stromkabel nur mit sehr viel Gefummel rein bekommt. Besser als jede AiO-Wasserkühlung in diesem Segment.

    PS Hab ich ganz vergessen. Natürlich ist er auch super leise. Ganz ehrlich Meine Gehäuselüfter sind lauter.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Sehr großer CPU-Kühler! Kühlt soweit gut, aber der …

    Sehr großer CPU-Kühler!

    Kühlt soweit gut, aber der Anbau der Lüfter an dem Kühler sind etwas schwer und ohne etwas Lack abzusplittern meiner Meinung fast nicht möglich.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Positiv - Sehr leise - Sehr guter Kühler. Ich habe den …

    Positiv
    - Sehr leise
    - Sehr guter Kühler. Ich habe den Ryzen 7 2700x seit ein paar Tagen in Betrieb und die CPU wurde nie wärmer als 73 Grad. Im Durchschnitt bei 60% Last 56 Grad. Ohne 10 Grad Offset bei meinem Ryzen 7 2700x 3.9Ghz OC auf allen Kernen. Ich verwende das Corsair 460x RGB Gehäuse.

    Negativ
    - In der Gebrauchsanweisung stand nur implizit drinnen nicht in Textform und kaum erkennbar im Bild wie ich dieses mittlere Ding zum Befestigen des Kühlers am Sockel platzieren muss. Beim erstem Versuch hab ich es falsch rum montiert und der Kühler wackelte herum. Ich musste die 2 Schrauben entfernen, diese Montagebrücke drehen und dann wieder rein schrauben. Es sind 4 Linien auf der Montagebrücke. Ich dachte dies ist Design, aber diese 4 Linien drücken anscheinend auf die CPU.
    - Diese Klammern für die Halterung der Lüfter sind so extremst angespannt.. Es war nicht einfach den Lüfter zu befestigen.
    - Weil diese Klammern so dermaßen angespannt sind, ist mir ein bisschen schwarze Farbe abgeblättert, während ich die Klammern auf den Lüfter spannte. Ich habe etwas im Internet nachgeschaut und ich bin anscheinend nicht der Einzige mit diesem Problem.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG