Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel » Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed (BX80684I78700)

Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed (BX80684I78700)

Bewertungen für Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed (BX80684I78700)

Bewertungen (29)

4.7 von 5 Sternen

Rezensionen (20)

Empfehlungen (9)

78%
empfehlen dieses Produkt.
  • Einbau und Inbetriebnahme war reibungslos.

    Einbau und Inbetriebnahme war reibungslos.
  • Wer ordentlich Leistung ohne Stress bei der Kühlung …

    Wer ordentlich Leistung ohne Stress bei der Kühlung möchte kann bedenkenlos zugreifen.
  • Intel's Speerspitze und Ryzen-Konter

    Prozessor der aktuellen Coffee-Lake Generation in 14nm mit erstmalig 6 Kernen und 12 Threads (Vorgänger Kaby Lake mit 4 Kernen und 8 Threads), gesteigerter Anwendungsleistung und Effizienz sowie geringfügig besserer Kühlleistung.

    Im Vergleich zum entsprechenden K-Modell lässt sich der i7 8700 nicht per Multiplikator im BIOS übertakten, was aber angesichts einer sonstigen Parität in der Performance der beiden Prozessoren - bei Volllast liegen jeweils 4,3 Ghz auf allen Kernen an, nur die Single-Core-Taktrate differiert um 100 Mhz - verschmerzbar ist, zudem das non-K-Modell in der Anschaffung um ca. 50 Euro günstiger ist. Die unterschiedliche TDP (65 vs. 95W) macht hinsichtlich der Leistung keinen Unterschied, d.h. auf einem entsprechenden Mainboard der Z370-Reihe wird der i7 8700 auch unter Volllast mit identen Taktraten und somit identem Verbrauch betrieben.

    Im Vergleich zu den kleineren i3/i5-Prozessoren und auch den neuen Ryzen-2000-CPUs ist das Preis-Leistungsverhältnis eher moderat, vor allem in Spielen sind die günstigeren Intel-Prozessoren oft gleich schnell oder nur unwesentlich langsamer, und AMD hat mit der 2.Generation der Ryzen-CPUs insbesondere bei der Spieleleistung deutlich nachgelegt, was sie in Anbetracht der hervorragenden Anwendungsleistung zu einem ernsthaften Konkurrenten macht.

    Fazit: top in Anwendungen und Spielen, bessere Effizienz, Unterschied zu K-Modell vernachlässigbar wenn nicht übertaktet werden soll
  • Arbeiten hervorragend ohne Beanstandungen.

    Arbeiten hervorragend ohne Beanstandungen.
  • Läuft wie erhofft. Ordentlich Power und trotzdem gut zu …

    Läuft wie erhofft. Ordentlich Power und trotzdem gut zu kühlen.
  • Top Leistung zum kleinen Preis!

    Top Leistung zum kleinen Preis!
  • Schneller versang ung sehr gut verpackt gerne wieder

    Schneller versang ung sehr gut verpackt gerne wieder
  • Für meine Bedürfnisse die beste Lösung. Die …

    Für meine Bedürfnisse die beste Lösung. Die LeistungPreis Verhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut.
  • Actioncam-Video auf FullHD mit 60fps erstellen, FullHD …

    Actioncam-Video auf FullHD mit 60fps erstellen, FullHD Stream auf dem zweiten Bildschirm und Online Shopping schafft der Prozessor ohne Mühe. Alles zeitgleich bei 50-60 % CPU Last

    Selbst unterlast Rendering in einem der thermisch bescheidensten ITX-Mini-Gehäuse Evolv Shift überschreitet es die 70 C nicht. Luftkühlung - Noctua NH-L12S Topblow CPU Kühler, 3 x Silent wings 3 140mm Gehäuselüfter - bei 80% der Drehzahl
    Wasserkühlung könnte noch bessere Werte liefern.

    Bei Idle mit Win10 ca. 40 C bei Silent-betrieb Alle Lüfter unter 25%
  • Funktioniert wunderbar auf einem Z370N-WIFI zusammen mit …

    Funktioniert wunderbar auf einem Z370N-WIFI zusammen mit 2x16GB DDR4-2400 RAM und leichtem Undervolting mit Intel XTU. Aufgrund des standardmäßig hohen Taktes empfand ich die K-Version nicht als notwendig.
  • Pros - Faster, cheaper and runs smooth. - Single-thread …

    Pros
    - Faster, cheaper and runs smooth.
    - Single-thread performance is a beast, snappier on most Windows applications
    - Runs PUBG like a butter Getting 100 fps minimum on GTX 1070 Ti
    Cons - None for this price range
    Other Thoughts -Buy an aftermarket cooler, thats it.
  • Super, gerne wieder.....

    Super, gerne wieder.....
  • Toller Preis für viel Leistung!

    Toller Preis für viel Leistung!
  • schnelle lieferrung und der rennt und rennt ;

    schnelle lieferrung und der rennt und rennt ;
  • Top! Ersetzte einen i7 3770K. Auf einem Asrock Z370M Pro …

    Top! Ersetzte einen i7 3770K. Auf einem Asrock Z370M Pro 4 und 32GB Ram für Videoschnitt wie geschaffen! Das K ist für diesen Anwendungsfall den Aufpreis nicht wert!
  • Absolut zufrieden mit diesem Prozessor! Bekommt alles …

    Absolut zufrieden mit diesem Prozessor! Bekommt alles hin und zwar ohne Probleme!
  • Sehr gutes PreisLeistungsverhältnis. User-Benchmark …

    Sehr gutes PreisLeistungsverhältnis. User-Benchmark ausgezeichnet.
    Der Box-Lüfter ist allerdings sehr laut und sollte durch einen anderen Hersteller CPU-Lüfter ersetzt werden. Die Temparaturen der CPU beim spielen leigen mit dem Intel CPU-Lüfter um die 80C. Empfehlung Version ohne Box bestellen mit separatem Kauf eines Lüfters
  • Der i7 8700 hat meinen i7 4790 ersetzt. Der …

    Der i7 8700 hat meinen i7 4790 ersetzt. Der Leistungsunterschied ist spürbar und die Leistung ist brachial. Ich bin sehr mit der CPU zufrieden. Es ist kaum möglich ausser Videobearbeitung die CPU auszulasten. Für User mit hoher Parallelisierung sehr zu empfehlen.
  • top performance, super günstig

    top performance, super günstig
  • Toller Prozessor für annehmbares Geld

    Der Prozessor rechnet wirklich gut was weg und wer keinen Bedarf bzw. keine Zeit/Lust/Ahnung von Übertaktung hat, aber dennoch einen CPU der neuesten (8ten) Intel-Generation mit Leistung satt haben will, der macht damit definitiv nichts falsch! Bei deutlich weniger Stromverbrauch und Wärmeentwicklung (TDP) als in der Vorgeneration und als sein K-Pendant, hängt er ebendiesem größeren Bruder mit freiem Multiplikator, zumindest auf dem Standardtakt nicht weit hinterher, ist dabei aber wesentlich erschwinglicher und kommt in der "boxed"-Version auch gleich mit passendem Lüfter, der bei normalem Betrieb (Office + Multimedia + Gaming [ohne dabei absolute High-End-Performance zu wollen] und Foto-/Videobearbeitung/Rendering) vollauf ausreicht.
    ACHTUNG: Arbeitet nur mit Windows 10 oder den aktuellsten Linux-Distributionen mit allen Leistungsmerkmalen und kann nur mit einem Mainboard mit Sockel 1151 und 300er-Chipsatz (derzeit nur Z370 erhältlich, aber der ist gut) entsprechend betrieben werden. Ich empfehle Gigabyte- oder ASUS-Mainboards, wobei erstgenannte manchmal schon gleich ein händiges BIOS-Update brauchen, um alle Features vollständig und ordnungsgemäß nutzen zu können, so auch die Lüftersteuerung des CPU-Kühlers.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG