Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (25)

Bewertung: 4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super Teil das sein Geld wert ist.Voll zufrieden.

    Super Teil das sein Geld wert ist.Voll zufrieden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hallo zusammen. Schwer eine Bewertung über die …

    Hallo zusammen.

    Schwer eine Bewertung über die Leistungsfähigkeiten von einzelnen Komponenten zu treffen, wenn die 3 Kernkomponenten CPU, RAM und Board gemeinsam ersetzt wurden. Ich suchte ein System was meiner Meinung nach die beste Performance im Bereich Arbeiten liefert. Dabei ist für mich die Quad-Channeltechnologie die beste Plattform. Bei der Suche auf Mindfactory ist mir dann der günstige Preis dieser CPU aufgefallen. Das passende Board dazu war für mich das MSI X399 SLI PLUS AMD X399 und die Speicherentscheidung viel auf 32GB HyperX Predator DDR4-3200. Die Verarbeitung ist hochwertig. Sehr nützlich finde ich den Drehmomentschlüssel, der dem Prozessor beiliegt. Meine Grafikkarte war und wird weiter eine GTX 1080 sein. Meine Bewertung liefert am besten ein TimeSpy Benchmark
    Alt A10A88x-G45 Gaming16GB Dual-Channel rd 8000 Pkt gegen jetzt rd 18000 Pkt.

    Einziger negativer Punkt, den ich aber nicht in die Bewertung mit einfließen lassen will ist die Verpackung. Was für ein Berg Müll für so wenig aber sehr gut nutzbare Hardware.

    VG
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    8 kerne16threads, 64pcie lanes und quadchannel ram für 145?…

    8 kerne16threads, 64pcie lanes und quadchannel ram für 145? stand 032020
    yes, macht spass D

    endlich einfach alles einbauen was man schon immer wollte ohne einschränkungen

    die beigelegte wärmeleitpaste reicht grad so, nicht zuviel, nicht zuwenig

    hab den chip wassergekühlt, taktet out of the box auf 4.2ghzalle kerne ohne mucken
    über sinn oder unsinn in einem gaming pc mag man streiten, bei mir funktioniert es fabelhaft
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich mache Musik und bin mir zu schade das Geld in …

    Ich mache Musik und bin mir zu schade das Geld in Apple-Hardware zu stecken, daher bin ich nun begeisterter Threadripper User
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Endlich ein Profi-Werkzeug zur Hand. So wirds gemacht und…

    Endlich ein Profi-Werkzeug zur Hand. So wirds gemacht und nicht anders.
    Hier hat man an Alles gedacht auch an einem Drehmomentschlüssel zur Verschraubung.
    Die Verpackung ist ein Bisschen umständlich aber dies CPU hat es verdient.
    Die 16 Threads sind für Programmierer beim Compilierung eine große Hilfe da die Zeit sehr stark reduziert wird, für den Rest der Users ist Nice to have obwohl wenn man ein PC baut der lange leben & arbeiten soll, das ist die richtige Wahl.
    Diese CPU wie alle AMD-CPU hat kein Hardware-Bug wie die andere Marke und deshalb sicherer, das war auch der Hauptkriterium für den Kauf. Die andere Marke hat der Bug seit der erste 64-Bit-CPU und bis heute nicht beseitigt.
    Wie auch immer, jetzt ist da, arbeitet sehr ordentlich 247, zickt und murrt nicht und kann man alle 6 Desktops mit mehr als 6 Anwendungen pro Desktop laufen lassen und juckt ihm garnicht.
    Es können auch 36 Net-Browsers sein mit jeweilig 20 Tabs und der läuft immer noch bei 1-2%, virtuelle Maschine mit andere OS drauf zum programmieren & experimentieren sind absolut kein Problem mehr, ein Genuss an Power, Komfort, Schnelligkeit das ich selten erlebt habe.
    Gesamte Fazit
    Es gibt Nichts zum Mecken, das ist ein Perfekte Produkt, die Konkurrenz kann getrost neidisch sein und sich eine ganze fette scheibe abschneiden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Zum Einstieg habe ich mir den kleinen TR geholt. Leistung…

    Zum Einstieg habe ich mir den kleinen TR geholt. Leistung ist wie erwartet großartig. Verpackung ist sehr übertrieben, aber ok.
    Ich hatte erst ein wenig Muffensausen wegen dem neuen Sockel und der damit verbundene Mechanismus. Machen ja alle einen riesen Aufriss darum. Doch die bebilderte Anleitung sagt einem klar was zu tun ist. Keine Probleme gehabt, ganz einfach.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    CarrierCraft am

    Klasser Allrounder, Leistung ohne Ende

    Mit dem 1900X befeuere ich meinen Gaming und Arbeitsrechner und bisher hab ich es noch nicht geschafft den Prozessor voll auszulasten.
    Außer man stellt auf Youtube die 8k Wiedergabe an, dann ist der so bei 80% - also für die Zukunft gerüstet.
    Stabil auf 4.05GHz übertaktet.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Der CPU läuft wunderbar selbst bei übertaktung keine …

    Der CPU läuft wunderbar selbst bei übertaktung keine Probleme
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    preis-leistung top. wir nutzen die cpu wegen des …

    preis-leistung top. wir nutzen die cpu wegen des integrierten raid-funktionalität und betreiben 4 samsung nvme-m2 ssds im raid 10, was für unsere io-workloads eine bessere leisung bietet als vielfach teurere serverlösungen. fanttastische leistung für die paar euros. danke amd!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Traumhafte CPU fürs Rendern. Wer allerdings nur auf …

    Traumhafte CPU fürs Rendern. Wer allerdings nur auf Gaming aus ist sollte sich ein Intel holen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kann mich nicht beschweren, klasse Ware!

    Kann mich nicht beschweren, klasse Ware!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    Weiting am

    Einfach nur toll...

    Ich habe es mir gekauft zu testen und musst jetzt zugeben das ist ein echt kleines Monster
    Zum Glück hat AMD die CPUs nicht bei dem PCIe lanes beschnitten sie es Intel tut.
    Weiter zu Empfehlen wenn man die PCIe lanes benötigt.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ein Monster vor den Göttern. Meine vorgänger CPU war …

    Ein Monster vor den Göttern. Meine vorgänger CPU war ein i5-2500K.... 7 Jahre alt.... Der AMD Ryzen Threadripper ist im gegenzug ein Monster. Er hat soviel Leistung das ich ihn bedenkenlos auf 3 GHz runtertakten konnte und das nicht mal merke Kein spürbarer Leistungsverlust, abgesehen von der sehr Entspannten Temperatur von 37 - 40 Grad.

    Die Verpackung ist ein Highlight und die CPU einfach nur Oberklasse. Der Wechsel von Intel zu AMD hat sich für mich gelohnt und ich hoffe das AMD auch in Zukunft solche Top Produkte auf den Markt los lässt um Intel weiterhin die Stirn zu bieten.

    Hinweis Bei der Wärmeleitpaste sind 1 Gramm ggf. etwas knapp. Die CPU ist wirklich wirklich groß. Ich selber habe die Thermal Grizzly Kryonaut Waermeleitpaste genommen. Teuer aber jeden Cent wert. Beim verstreichen ist es allerdings ein wenig eng geworden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    wesentlich angenehmer für einen normalsterblichen, als …

    wesentlich angenehmer für einen normalsterblichen, als ein 1950x ..
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Alles OK!!! Alles bestens gerne wieder.

    Alles OK!!! Alles bestens gerne wieder.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nach einem Ryzen 1600X, 1700X und 1800X bin ich dann auf …

    Nach einem Ryzen 1600X, 1700X und 1800X bin ich dann auf TR4 umgestiegen, nicht weil ich es brauche sondern weil ich es einfach haben wollte.
    Für mich eine absolut gute CPU, die Ausgewählten Zeppelin Dies merkt man natürlich. Wo mein 1800X für 4GHz 1,35V brauchte benötigt der 1900X nur 1,275V, zusätzlich habe ich noch eine Einstellung für BOINC von 3,7GHz bei 1,05V.
    Mal von dem nicht so hohen Takt gegeüber Intels X299 Plattform aber lauter Vorteile und das auch noch erheblich günstiger.
    Wer also Wert auf eine super CPU mit vielen PCIe Lanes legt ist hier genau richtig, AMD beschneidet seine CPUs auf TR4 nicht alle CPUs haben die vollen Lanes was für mich neben dem haben wollen Effekt ein weiterer Punkt war die CPU zu kaufen.

    Ansonsten wird die CPU von folgenden Komponenten bei mir begleitet
    - ASRock X399 Taichi
    - 4x8GB G.Skill DDR4 3200 CL14
    - Zotac GTX1080 AMP Extreme
    - BQ 550W Platinum NT

    Also ich bereue den Kauf nicht und würde die CPU wieder kaufen, einziger Nachteil ist halt das die Boards auf Grund der vielen PCIe Lanes halt entsprechend Aufwendig zu fetrigen sind und daher recht teuer aber naja gibt schlimmeres, wer sich einen TR gönnt weiß das ja vorher.
    Ein guter Kühler wird aber vorausgesetzt, leider gibt es derer nicht so viele ... ich habe mich gegen einen Noctua Kühler entschieden und mir für meine Alphacool Eisbär 280 einen Adapter für 8€ für den Sockel TR4 bestellt und bin damit auch zufrieden auch wenn der Kühler nicht den ganzen Heatspreader abdeckt.
    Ich werde mir sobald ich ein neues Gehäuse habe aber auch eine Custom Loop WaKü bauen die Grafikkarte dann auch unter Wasser setzen.
    Alles in allem Super Produkt und ich bin gespannt wie es weiter geht mit Zen2 etc
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hochwertiger Prozessor, moderne Architektur, …

    Hochwertiger Prozessor, moderne Architektur, hervorragende Leistung.
    Ich bin sehr zufrieden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Der Beweggrund für den Kauf dieser CPU waren die 64 PCIe…

    Der Beweggrund für den Kauf dieser CPU waren die 64 PCIe 3.0-Lanes und die Nutzung eines Multi-GPU Setups sowie Quad Channel Memory.
    Meine Ansprüche an eine Workstation erfüllt diese CPU voll und ganz. Bisher keine Probleme und das System läuft stabil.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    4,125 Ghz ohne Mühe höher sicher auch möglich - …

    4,125 Ghz ohne Mühe höher sicher auch möglich - jedoch vorerst mit Stockspannung ansonsten macht er mit 3200 Ram ordentlich Druck .
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    shiki87 am

    Mega Lesitung zum guten Preis

    Hier hat AMD alles richtig gemacht. Super Leistung zum vernünftigen Preis und ordentlich PCI-E Lanes. Selbst Inetls Top CPU's können diese Werte nicht erreichen.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Da ich den Prozessor erst vor zwei Tagen bestellt habe, …

    Da ich den Prozessor erst vor zwei Tagen bestellt habe, und heute Nachmittag bei mir eingetroffen ist, konnte ich noch nicht viel Testen.

    Dem Prozessor beigefügt ist ein Drehmoment-Schlüssel, zum Auf- und Festschrauben der CPU-Befestigung. Beim Festschrauben der drei Schrauben hört man jeweils ein Klacken, wenn das richtige Drehmoment erreicht ist. Das finde ich sehr hilfreich beim Einbau der CPU.

    Der zusätzlich gekaufte Arctic TR33-Lüftkühler ist bisher völlig ausreichend, auch ohne Wasserkühlung.

    Fazit Bis jetzt gibt es nichts zu beanstanden.

    Vermutlich wird der Prozessor in den nächsten Monaten noch ein bischen günstiger werden.