Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Telefon » Mobiltelefone » Handys ohne Vertrag » ASUS ZenFone AR ZS571KL 128GB/6GB schwarz

Bewertungen für ASUS ZenFone AR ZS571KL 128GB/6GB schwarz

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (12)

4.9 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Wirklich ein Hammer Teil, so was von schnell, Top. Die …

    Wirklich ein Hammer Teil, so was von schnell, Top.
    Die Kamera macht sau gute Fotos und die Gimigs, Zeitlupe vorwärts, Rüchwärts, Panorama und und und.
    Alles womit Samsung wirbt, hat das Asus AR schon längst.
    Bluetooth Verbindung geht exakt und schnell, Dual SIM, ein Traum.
    Nix mehr Huawei, Samsung, Asus erste Adresse.
  • Geniales Smartphone

    Ich bin einfach begeistert. Die VR & AR Funktionen lassen das Smartphone von allen anderen bekannten Smartphones herausstechen und auch in den anderen Funktionen steht es denen in nix nach. Es macht einfach spass. Die Bedienung ist leicht und selbsterklärend und der Akku hält einen normalen Alltag locker durch. Die Fotos sind gestochen scharf und die Kamera bietet viele zusätzliche Möglichkeiten. Sehr erfreut hat mich das in dem Lieferumfang bereits ein softcase sowie eine aufklebbare Panzerglasscheibe vorhanden war. Die AR Funktionen sind ein geniales Spielzeug, das Spiele in einer neuen Dimension darstellt. Sehr interessant sind dabei auch die Möglichkeiten Räume und Gegenstände zu vermessen, sowie Einrichtungsgegenstände virtuell in einem Raum einzufügen. Im gesamten ist das Smartphone sehr gut verarbeitet, das Material scheint hochwertig und sehr stabil.
  • High-Performance Smartphone

    Das ASUS ZenFone AR 128 GB ist ein super zuverlässiges Smartphone, das mich als technikbegeisterter Mensch, mit seiner Performance, einer exzellenten Kamera, einem sehr klaren Display, sehr viel internem und erweiterbarem Speicher, einer edlen Verarbeitung und einem sehr präzisen Fingerscanner überzeugt hat. Obwohl es von mir ausgiebig benutzt wurde, mehrere Anwendungen parallel aktiv waren und ich telefonierte, hatte ich das Gefühl, das Gerät kommt nicht an sein Kapazitätslimit. Eine minimale Wärmeentwicklung unter Volllast war wahrnehmbar, hat aber nicht gestört. Der Akku hielt sehr zuverlässig und war sehr schnell aufgeladen. Angenehm war die USB-C SChnittstelle, bei der ich nicht mehr darauf achten muss, wie herum ich das Kabel einführen muss.
    Das Smartphone kann ich nur weiterempfehlen!
  • ASUS ZenFone AR 128 GB Schwarz

    Vielen Dank an Mediamarkt Testpiloten, dass ich dieses neue, einzigartige Smartphone testen durfte.
    Die Einrichtung per Bluetooth ist sehr einfach, ich konnte alle Apps die auf meinem alten Smartphone waren ganz simpel übertragen. Innerhalb kürzester Zeit war das Handy einsatzbereit. Beim Laden des Akkus wird das Gerät nicht heiß und die Ladezeit beträgt zwischen 1,5 – 2 Stunden.
    Beim Zubehör wurde wirklich gut mitgedacht, die Schutzfolie und der Plastikschutz der an der Rückseite angebracht wird, sind sehr nützlich um das teure Gerät gut zu schützen. Die Kopfhörer sehen sehr edel aus. Die Vorteile dieses neuen Smartphone sind: die einfache Bedienung, die Kamera welche gestochen scharfe Bilder sowie Videos macht, die Entsperrung des Bildschirms durch den Fingerabdruck, die optische Anzeige oben rechts, wenn eine Nachricht eingangen ist, so dass man nicht immer das Gerät einschalten muss um nachzusehen und natürlich die neuen Programme Tango und Daydream. Das Programm Tango, lässt einen eine ganz neue Welt entdecken. Man hat die Möglichkeit seine Wohnung auszumessen und virtuell einzurichten und man hat natürlich die Möglichkeit virtuell zu spielen. Für mich ist dieses Smartphone nachzu perfekt, mein einziger Nachteil ist für mich die Akkulaufzeit. Bei mir hält der Akku 1 - 1,5 Tage aber vielleicht nutze ich es auch einfach zu viel :-)
  • Flaggschiff unter den Smartphones

    Ab sofort ist ASUS meine Lieblingshandy-Marke!

    Das Smartphone ist das beste was ich jemals hatte! Das Handy liegt, trotz der Größe, sehr gut in der Hand. Das Display ist gestochen scharf und man erkennt auch bei voller Sonneneinstrahlung noch sehr viel. Die Kamera macht - egal bei welchen Lichtverhältnissen - perfekte Bilder und auch die einzelnen Features der Kamera können sehr gut genutzt werden. Das Betriebssystem läuft Einwandfrei auf diesem "Computer" und auch der Akku ist sehr schnell geladen.

    Ein Speicherplatz Problem sollte hier niemand bekommen, denn mit 128 GB internen Speicher und einem weiteren SD-Kartenslot ist hier nach oben jede Mengeplatz.

    Fazit: Trotz des hohen Preises würde ich jedem dieses "beste Smartphone unter den Smartphones" empfehlen.
  • Leistungsstarkes Highend Gerät mit überragender Kamera, brillantem Display, und gutem Sound

    Das ASUS ZenFone AR 128 GB Schwarz Dual SIM ist ein absolut fantastisches Smartphone, welches erst seit Mitte des Jahres 2017 auf dem deutschen Markt ist. Mit seiner Speicherkapazität von 128 GB und einem 6 GB großem Arbeitsspeicher braucht man sich keine Sorgen mehr um den Platz seiner Bilder machen (Mädels, ihr wisst was ich meine), denn man kann sogar noch mit einer extra Micro-SD den Speicher um bis zu 2 TB erweitern. Und für Spielefans unter uns hat es auch die richtig Power. Auch die GPS-Genauigkeit haben wir beim Ingress spielen und auch schon beim Geocachen testen können. Daumen hoch! Beim Spielen diverser Spiele hat nix geruckelt und es lief verdammt schnell. Die üblichen Apps auf dem Smartphone sowie die genialen neuen Möglichkeiten mit Google Tango (dazu später mehr) sind ein Vergnügen.

    Aber jetzt fangen wir mal von vorne an. Für das Smartphone muss man richtig tief in den Geldbeutel greifen. Mit 899 € gehört es nicht zu den Schnäppchen unter den Smartphones. Der Lieferumfang beinhaltet eine transparente Smartphone-Schutzhülle, eine Display-Schutzfolie, InEar- Headset, Handbuch, USB2.0/microUSB-C-Kabel sowie der Netzadapter.

    Das Smartphone ist groß, liegt aber trotzdem gut in der Hand. Es besitzt eine Funktion um es nur mit einer Hand bedienen zu können. Die Möglichkeit sein Handy mit einem Fingerabdruck zu „verschließen“ ist vorhanden.

    Das Design und die Verarbeitung sind einwandfrei. Das einzige Manko ist der Einschieber für die beiden Sim-Karten bzw. eine Sim Karte und eine SD-Karte. Diese ist meines Erachtens ein wenig instabil, aber wie oft benutzt man sie schon.

    Das Display liefert brillante Farben. Die Rückseite sieht lederähnlich aus und fühlt sich auch danach an – sehr angenehm. Auf der Rückseite erhebt sich die Kamera und ist nicht plan im Gehäuse. Durch das mitgelieferte Schutzcover ist die Kamera nun nicht mehr erhaben, allerdings ist auch die lederähnliche Oberfläche darunter verschwunden.

    Apropos Kamera. Sie ist mit keiner der Smartphonekameras, die ich bisher hatte zu vergleichen. Sie macht nicht nur perfekte HDR-Bilder in der Nacht, sondern hat enorme Möglichkeiten der verschiedensten Kamaraeinstellungen, die ich noch nicht alles testen konnte. Die Kamera ist mit 23 Megapixeln, Frontkamera von 8 GB und 4K Videoaufnahme einfach nur perfekt. Fotos von einem schwarzen Hund, gelingen einwandfrei. (Wer einen hat, weiß, wie schwer das ist). Mit der Slowmotion sowie auch mit dem Zeitraffer der Videofunktion kann man eine Menge Spaß haben.

    Der Akku des Smartphones ist mit 3300 mAh groß, und kann auch als Powerbank fungieren. Durch mein intensives Nutzen muss ich aber weiterhin das Smartphone täglich einmal aufladen. Was mir nicht so gut gefällt ist, dass der Akku fest verbaut ist und man ihn nicht mal eben alleine austauschen könnte. Das Ladekabel hat diesen neuen Stecker, den man nicht mehr falschherum in die Buchse stecken kann. Ein Nachteil, es muss noch immer mitgeschleppt werden, da es noch nicht so weit verbreitet ist.

    Die Übertragung meines Whatsapp-Ordners via Datenkabel hätte ziemlich lange gedauert. Hier ein kleiner Tipp. Daten auf die SD-Karte speichern und von dort im Smartphone umkopieren, Ruck Zuck fertig.

    Der Sound des Smartphones ist für meine Ohren perfekt – mit und ohne Headset. Es ist laut und klar.

    Auch Videos bei z.B. Netflix o.ä. kann man ruckelfrei unterwegs genießen. Der gute Sound, auch ohne extra Boxen, verblüfft auch in einem nicht ganz so ruhigen Umfeld.

    Google Tango „Spielereien“:
    An die Möglichkeiten der Google Tango „Spielereien“ habe ich bisher nicht wirklich gedacht. Man kann z.B. Gegenstände vermessen, Grundrisse der Wohnung erstellen und auch Hot Weel Bahnen zusammenbauen, in denen man durch den Raum läuft und die Autos darauf starten zu lassen. Als ich dies an einem sonnigen Tag im Garten vorführen wollte, streikten allerdings die Apps.

    Mit einer Daydreambrille mit Fernbedienung kann man Welten erkunden. Es sieht vielversprechend aus, leider besitze ich diese Brille nicht und kann daher nicht von meinen Erfahrungen bericheten.

    Mein Fazit:
    Das Smartphone ist zwar teuer, aber es macht auch eine Menge Spaß. Die Kamera und die Google Tango-„ Spielereinen“, die Leistung, die Größe des Speichers, …

    Kurz um, es ist es wert. Wer es sich leisten kann bekommt hier einen ganz klare Kaufempfehlung!
  • Super Smartphone, exzellente Kamera, "Konfigurationsschwierigkeiten"

    Das ASUS ZenFone AR ist ein super Smartphone. Es sieht exzellent aus, ist sehr gut verarbeitet und liegt super in der Hand. Es ist sehr schnell. Die AR ist ungewohnt, man hat den Dreh jedoch schnell raus und es ist wirklich witzig, wenn man die Apps dazu nutzt. Der Prozessor arbeitet schnell und zuverlässig, der Akku und der Speicher sind ausreichend. Das Display ist gestochen scharf, die Bildauflösung ist nicht so hoch wie bei der Konkurrenz, der Unterschied jedoch kaum wahrnehmbar. Absolut begeistert war ich von der Kamera: Perfekte Bilder gelingen im Handumdrehen, auch im Freundeskreis war man sehr angetan, die Urlaubsfotos sind wunderschön. Störend waren die Individualisierungsmöglichkeiten: Der Bildschirmhintergrund ließ sich kaum anpassen bzw. das Bild nicht verschieben.
    Insgesamt ein TOP Smartphone mit einer Top Kamera, sehr gutem Akku, schnellem Prozessor, super Verarbeitung, aber schlecht zu individualisieren.
  • Super Smartphone

    Ich durfte das Smartphone testen und muss sagen , ich bin höchst zufrieden damit. Was ich allerdings nicht testen konnte, war VR , da ich das Zubehör dafür nicht habe.Das ist eigentlich schade , da es dieses Smartphone ja ausmacht . Aber ansonsten ist es ein Handy mit vielen und guten Funktionen . Auch finde ich gut , dass man auch mit kleinen Händen einhändig schreiben,bzw bedienen kann . Dieses Smartphoneh hat mich dermaßen positiv überrascht, dass ich von meiner bisherigen Marke sofort tauschen würde. Leider kann ich nicht sagen , ob der preis gerechtfertigt ist , da ich wie oben geschrieben , das Zubehör für Tango /VR nicht habe . Und ich denke , das der hohe Preis damit zusammen hängt .
  • Sehr Leistungsstarkes Smartphone

    Das ASUS ZenFone AR mit seinen 128 GB ist ein sehr empfehlenswertes Handy und sein Geld mehr als Wert. Leistungsstark auf höchsten Niveau. Die Kamera ist wirklich ein Highlight für mich persönlich, Top Qualität, egal ob Foto oder Video, sehr Ausdrucksstark an allen Farben, auch im dunklen erzielt die Kamera jedes kleinste Detail in hochauflösender Qualität. Der hohe Quad-Core Prozessor lässt es ermöglichen, sofort jede Funktion nutzen zu können, die man antippt. Das große Display unterstreicht es zusätzlich, jede Funktion sehr gerne zu nutzen. Die Akkulaufzeit ist gut, reicht es mal nicht, ermöglicht dir das Schnellladegerät dein Handy wieder zügig mit Akku zu versorgen. Platz für Speicherkarte und zweite Simkarte ist ebenfalls gegeben. Das aktuelle Android war sofort und problemlos zu installieren, das Handy sorgt fast von allein, immer auf dem neusten Stand zu sein. Wirklich sehr empfehlenswert.
  • Leichtverständliches gutes Smartphone

    Leider durfte ich das Smartphone ohne Zubehör testen . Daher kann ich nur 4 Sterne vergeben . Denn ich denke , Tango /VR ist es , was dieses Smartphone ausmacht . Aber auch ohne diese Tools , ist es ein gutes Gerät . Es hat viel Speicherplatz, tolle Bildqualität und ist leicht verständlich. Seit diesem Test , wird Asus "meine Marke. Negatives kann ich gar nicht viel berichten . Ausser ,dass die mitgelieferte Handyschale zu Glatt ist und es damit leicht aus der hand rutscht . Auch der Preis ist sehr hoch.
  • Nahezu perfektes Smartphone mit einzigartigen Funktionen

    Das ASUS Zenfone AR ist ein einzigartiges Smartphone, das sich aus der Masse abhebt. Highlights sind Google Daydream & Tango, es bietet aber auch einen hervorragenden Klang und eine klasse Kamera mit optischem Zoom. Durch seinen integrierten 128GB Speicher, dem riesigen, hervorragenden Display und Dank des leistungsstarken Akkus ist es ein klasse Alltagsgerät. Die Software ZenUI 3.0 gefällt außerordentlich gut, ist intuitiv zu bedienen und hat mich überzeugt.

    Geliefert wird das Zenfone AR in einer schlichten und relativ großen, schwarzen Box. Beim Auspacken durfte ich feststellen, dass im Lieferumfang, anders als bei vielen anderen Geräten, bereits eine Schutzhülle & -Folie inbegriffen sind. Nach Anbringen von beidem verflog die Begeisterung darüber allerdings sofort wieder. Die Schutzhülle ist zu glatt, im unteren Bereich scharfkantig ist und liegt somit unbequem in der Hand. Weiter ist die Hülle im Bereich des Objektivs komplett offen, wodurch dieses sehr schnell verkratzt. Die mitgelieferte Schutzfolie hatte bei mir eine Macke an der linken Seite und lag somit nicht komplett auf dem Display auf. Die beigelegten Kopfhörer gefallen mir sehr gut und liefern einen außerordentlich klaren und guten Klang. Zudem sollten sie aufgrund der 4 verschieden großen Aufsätze auch in jedes Ohr passen.

    Das Zenfone AR selbst liegt sehr gut in der Hand, die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Die leicht gebogene Rückseite besteht aus einer weicheren, gummiartigen Kunststoffschale in Lederoptik, seitlich besitzt es umlaufend einen Metallrahmen, der beidseitig angeschliffen ist. Das Objektiv steht allerdings etwas aus der Rückseite heraus und ist ohne Schutz sehr kratzempfindlich.

    Auf dem Gerät läuft Android 7.0 mit dem aktuellen Asus ZenUI 3.0. Dies ist mein erstes Zenfone und mir gefallen die Anpassungen sehr gut, z.B. das aktuelle Wetter animiert auf dem Sperrbildschirm oder der erzeugte 3-D Effekt des Hintergrundbildes auf dem Home-Screen.
    Aber auch sonst ist es gut durchdacht, wie beispielsweise die Dual Sim-Anrufweiterleitung, bei der die Anrufe bei Nichterreichbarkeit automatisch auf die jeweils andere SIM umgeleitet werden oder die vorinstallierte Wartungssoftware Mobile-Manager, über die man das System optimieren kann.
    Das Always-on Panel, ähnlich dem Always-on Display beim Samsung, kann man ebenfalls aktivieren, jedoch gibt es keine zeitliche Einstellung und das Display leuchtet somit auch nachts, was ich als störend empfinde.

    An den technischen Daten sieht man, dass hier der Qualcomm 821 verbaut wurde, ein Quad-Core-Prozessor, während andere aktuelle Geräte einen Octa-Core Prozessor integriert haben. Asus gibt dazu an, dass der Prozessor für Tango optimiert wurde, ich persönlich konnte leistungstechnisch keinen merkbaren Unterschied zu meinem S8 feststellen. Durch diese Wahl verzichtete man allerdings auf die Möglichkeit von Bluetooth 5.0

    Das 5,7“ Super AMOLED Display mit seiner WQHD Auflösung hat einen tollen Kontrast, ist sehr scharf und schön hell. Auch bei Sonnenschein lässt sich hier alles gut ablesen. Durch das große Display wirkt das Zenfone erstmal riesig, allerdings gewöhnt man sich recht schnell daran. Da jeweils rechts und links nur ein kleiner Displayrand stehenbleibt, lässt es sich mit etwas Übung auch gut mit einer Hand bedienen.

    Der Akku ist mit seinen 3300 mAh dem großen Display angepasst und ausreichend für ca. 1,5 Tage trotz intensiverem Gebrauch. Bei Nutzung von Tango oder Daydream ist der Verbrauch dann aber entsprechend hoch. Dank Quick Charge 3.0 kann man das Gerät sehr schnell wieder aufladen, der Hersteller gibt hierzu 60% Akku in 39 Min an, was ich durchaus bestätigen kann. Durch Reverse Charging lässt sich das Zenfone AR auch als Powerbank für andere Geräte nutzen.
    Sehr schade finde ich allerdings die Tatsache, dass das Zenfone AR nicht QI-fähig und somit nicht induktiv aufladbar ist.

    Daydream finde ich recht gut gelungen. Inzwischen gab es das Daydream-Update auch für mein S8 und ich kann hier einen direkten Vergleich ziehen. Das S8 passt vielleicht etwas besser in die zusätzlich erworbene Daydream Brille als das Zenfone AR, allerdings starten Daydream und die zugehörigen VR-Apps beim Zenfone AR merklich schneller. Auch Spiele machen mit dem kombinierten Controller durchaus Spaß wobei es für mich persönlich wohl nur ein gelegentlicher Zeitvertreib bleiben wird.

    Tango finde ich da weit interessanter. Mit der App „Measure“ z.B. lassen sich Gegenstände und Räume vermessen. Dies funktioniert bei normalen Lichtverhältnissen schon recht gut und im richtigen Betrachtungswinkel relativ genau. Hier steckt noch viel Potential und könnte meiner Meinung nach durchaus auch in bestimmten Berufen einen Mehrwert haben.

    Weiter erwähnenswert ist der bereits sehr große interne Speicher mit 128GB, der sich aber auch noch durch den Hybrid Dual-Sim Slot um eine 2TB microSD als Alternative zur zweiten Sim-Karte erweitern lässt. ( beim Einsetzen des Dual-Sim-Schlitten sollte man etwas aufpassen, dieser wirkt etwas labil auf mich)

    Der verpolungssichere USB-C Port unterstützt auch Displayport und lässt sich somit mit entsprechendem Adapter an einen externen Projektor oder Monitor anschließen.

    Der im Home-Button integrierte Fingerabdruckscanner arbeitet überraschend präzise, schnell und erkennt den Finger in jeglicher Position.

    Die Sprachqualität ist sehr klar und deutlich, ebenso liefern die integrierten Lautsprecher einen sehr guten und lauten Klang ab.

    Die ASUS TriCam Hauptkamera vereint wie der Name schon sagt 3 Kameras, die 23MP-Kamera liefert bei normalen Lichtverhältnissen hervorragende Bilder. Es gibt massenhaft Einstellungsmöglichkeiten in der Kamerasoftware, auch direktes Einscannen von QR-Codes ohne Zusatz-App ist möglich. Der Autofokus ist schnell und der Bildstabilisator arbeitet sehr gut. Eine IR-Kamera dient zur Tiefenmessung, eine dritte Kamera zur Bewegungserfassung.

    Die Frontkamera liefert mit 8 MP recht gute Selfies, das Display kann hierbei als „Blitz“ genutzt werden.

    Das Smartphone, wurde vom Hersteller im oberen Preissegment angesetzt, was zwar der Qualität und der Technik entsprechen mag, für mich persönlich allerdings nicht im Rahmen für ein Smartphone wäre. Ich möchte aber aufgrund eventueller preislicher Änderungen oder möglicher Vertragsgebundener Angebote lediglich das Gerät bewerten.
  • Ganz tolles Handy mit einer top Kamera

    Ich habe das Handy nun einige Zeit ausgiebig genutzt und bin wirklich begeistert. Im Urlaub habe ich viele Fotos mit der tollen Kamera geschossen, welche gestochen scharfe Bilder macht. Es ist einfach zu bedienen und läuft super schnell. Auch die virtuelle Darstellung bei online Spielen finde ich beeindruckend. Man bekommt ein äußerst solides Handy mit grossem scharfen Bildschirm. Der Akku ist schnell geladen und hält auch lange. War ich anfangs etwas skeptisch mich auf etwas neues einzulassen, so bin ich nun begeisterter Asus Nutzer. Toll fand ich auch, dass dem Smartphone direkt eine Schutzhülle und eine Display Folie beilag. Als weiteren Vorteil dieses Telefons finde ich den grosszügigen Speicher von 128 GB. Gut gesichert bei Verlust des Gerätes ist es durch den Fingerabdrucksensor. Dieser erspart auch die lästige Pineingabe.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG