Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Grafikkarten » PCIe » Gigabyte Radeon RX 580 Gaming 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (GV-RX580GAMING-8GD)

Bewertungen für Gigabyte Radeon RX 580 Gaming 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (GV-RX580GAMING-8GD)

« Zurück zum Produkt

  • Sehr zu Empfehlen Am 03.07.2019 Bestellt und Am …

    Sehr zu Empfehlen
    Am 03.07.2019 Bestellt und Am 04.07.2019 Angekommen Super schneller Lieferservice.
    Ich bin mehr als Zufrieden mit Mindfactory Super arbeit -
    Vom Herzen Danke schön

    Fazit

    Lieferung 55 Sterne
    Support 55 Sterne
    Preis Leistung 55 Sterne
    Produkt Zustand 55 Sterne
    Produkt Qualität 55 Sterne
    Produkt Leistung 55 Sterne
  • Schöne leistung aber leider zu Warm, zu Laut und zu …

    Schöne leistung aber leider zu Warm, zu Laut und zu schnell kaputt

    Erstens wird mir diese grafikkarte zu warm in heuteigen gehäusen.
    Dann hatte ich einen Kravierenden bildfehler nach 4 monaten nutzung.
    und zu guter letzt wurden die Lüfter zu laut.

    Bin wieder zurück zu Nvidia da werd ich nicht entäuscht in jeder hinsicht.
  • Top Karte!! Hat eine super leistung,eine sehr gute …

    Top Karte!!
    Hat eine super leistung,eine sehr gute backplade und Kühlung ist gut durchdacht und bei kleineren Anwendungen bleiben die lüfter sogar aus
  • Top Grafikkarte. Habe 159 im Mindstar gezahlt

    Top Grafikkarte. Habe 159 im Mindstar gezahlt
  • CPU R5 2600 RAM 16GB Speicher 500GB SSD Die RX 580 8GB …

    CPU R5 2600
    RAM 16GB
    Speicher 500GB SSD

    Die RX 580 8GB ist eine sehr gute karte die sehr gut für 1080p gaming ist. Ich benutze einen 1080p ultrawide gaming monitor von LG, 29. Ich hab sie im dezember gekauft und nachdem ich 2 wochen später wider zuhause ankam sofort in meinen neuen und ersten PC reingebaut. Die karte bekommt nur 4 sterne dar meine Coilwine hat das bei spielen wie War Thunder sehr nervig ist Kann aber auch mein Netzteil sein aber dar es nur bei spielen ist glaube ich das es die GPU ist und das RGB und Overclock program von Gigabyte ist absolut scheiße.

    FPS
    Arma 3
    -Singleplayer 50-60FPS
    -Multiplayer35-50 FPS
    PUBG 70FPS
    War Thunder
    Aviation Über 60, wahrscheinlich auch schon über hundert aber ich hab es bei 60 FPS gelassen
    Ground 60fps
    RS 2 Vietnam
    55-60 FPS

    Außerdem bekam ich 2 kostenlose spiele mit dazu Tom Clancys The Division 2 und Resident Evil Remastered, Wert 120 euro Hab die karte für 199.99 euro bekommen.
  • Kann mich bei der Grafikkarte nicht beschweren. Sie tut …

    Kann mich bei der Grafikkarte nicht beschweren. Sie tut was sie soll. Die GPU kam in einer gut gepolsterten Verpackung und für 179 habe sie im Angebot gekauft ein Top Preis.

    PS Fortnite auf Low Settings und mit 1444x1080 auf ca. 350-400 FPS 16 GB Ram.
  • Ich habe die Grafikkarte gekauft, da bei meiner alten …

    Ich habe die Grafikkarte gekauft, da bei meiner alten Karte 2GB Zotac Geforce GTX 760 AMP! nur noch ein Lüfter funktionierte und das auch nur gelegentlich.
    Ich habe die Karte bestellt und sie kam innerhalb von 3 Tagen an, an sich ganz passabel.
    Jedoch war die erste Karte defekt, weshalb ich sie zur Reparatur zurücksendete.
    Der Mindfactory Kundenservice war sehr höflich und professionell, damit schonmal 5 Sterne an Mindfactory selbst. Ruft jedoch gleich ihre Retourenhotline an, da andere Angestellte unter der normalen Hotline teils keine Ahnung haben, von was sie reden.
    Die neue Karte hat ein paar Tage länger benötigt, aber es fiel auch ein Wochenende dazwischen.
    Jetzt ist die Karte knapp eine Woche im Betrieb und überzeugt mich sehr. Alle Spiele, die ich bisher getestet habe Ghost Recon Wildlands, Rainbow 6, AC Unity, GTA 5, Dying Light, etc. liefen zusammen mit einem FX 8350 sehr gut. Auf maximalen Einstellungen außer Wildlands - da nur sehr hoch lief alles flüssig min. 40 FPS. An sich macht man bei der Karte nichts falsch, sie ist eine sehr gute Mittelklassekarte im oberen Ende, und das für gerade einmal 200.
    Obwohl die erste Karte defekt war, gebe ich als regelmäßiger Kunde von Mindfactory 5 Sterne, Aber nur wegen dem guten Kundenservice.
  • Ich bin von Nvidia auf AMD umgestiegen. Ich hatte zuvor …

    Ich bin von Nvidia auf AMD umgestiegen. Ich hatte zuvor die Gtx 960 Mini und die hörte man absolut nie. Daher war es erstmal schon eine riesen Umstellung mit dem Geräuschpegel. Die Lüfter drehen temperaturabhängig, sodass um so heißer der Chip wird, die Dinger drehen. Kurz gesagt, hier lag das Problem. Mein PC ist auch ziemlich schlecht belüftet. Nun hatte ich mir für nen 10er noch einen Seitenlüfter in Höhe der GraKa eingebaut und so die T etwas gemindert. Sie bleibt jetzt in dem Bereich, wo die Lüfter nicht mehr auf Volltouren laufen müssen. Ergo, in einem gut gelüfteten Gehäuse alles gut. Lüfterkurve verändern wäre natürlich auch noch eine Option, aber an Parametern stelle ich nicht so gern rum!
    Für 179 in meinem Fall + 2 Premiumspiele, die zZ je Stk. 35 kosten, ist das echt empfehlenswert! Übrigens ist die AMD Software zig mal besser als die von Nvidia.
    Leistungstechnisch habe ich mich, je nach Spiel, um 60-120% verbessert. Alle von mir bisher getesteten Spiele in 1080p uneingeschränkt möglich.
    Klare Kaufempfehlung beim Preis um 200!
  • Durch den geringen Preis wurde mein Interesse an der …

    Durch den geringen Preis wurde mein Interesse an der Karte geweckt, jedoch wurde ich von der Karte sehr negativ Beeindruckt, ständige Greenscreens, schlechte Performance, Fehlermeldungen die beim Vorgänger R9 280X nie auftraten und vieles mehr. Außerdem gibt es Lautstärke technisch nur zwei Optionen, entweder FAN STOP oder Flugzeugturbine. Wahrscheinlich habe ich eine defekte Grafikkarte erhalten jedoch werde ich mich ab jetzt von Gigabyte distanzieren, schade eigentlich.
  • Macht was sie soll. PreisLeistung ist ok, 8GB Speicher …

    Macht was sie soll.

    PreisLeistung ist ok, 8GB Speicher auch wirklich genug und zeitgemäß für FullHD-Spiele.

    5 Videoausgänge tun ihr übriges und funktionieren ebenfalls ohne ein einziges Problem.
  • einfach krass für den preis

    einfach krass für den preis
  • hübsche grafikkarte mit rgb beleuchtung jedoch wird sie …

    hübsche grafikkarte mit rgb beleuchtung jedoch wird sie doch recht hörbar unter volllast kann man aber noch gut nachbessern mit lüfterkurve und unter dem headsat ist sie eh nicht hörbar
    ps ich hab das corsair carbide 270 r es ist oben offen und steht direkt neben mir
  • Einfach nur wow

    im gegensatz zu den anderen rx580 Karten ist das die schönste unter 200€ Ich bin froh, dass ich gewartet habe bis die grafikkarte unter 200€ fällt
    für 189€ kann man nicht meckern
    :D
    Kommentar verfassen
  • Billige Grafikkarte

    Die Karte verpielt ihr Potential durch den Kühler mit geringen Reserven, der Lautstärke unter Last und dem Spulenfiepen.
    Es sind keine 10% OC möglich.
    Die Gigabyte Software ist extrem spartanisch und funktioniert nur bedingt. Lieber AMDs Wattman nutzen. Hier funktioniert allerdings (Stand 04.01.2019) der Zero-Fan Mode nicht.

    Im Ausgangszustand ist die Karte in Ordnung, aber eben nur 3 Sterne wert.
    Kommentar verfassen
  • Ich bin doch sehr überrascht welche Leistung in der …

    Ich bin doch sehr überrascht welche Leistung in der Karte ruht. Ohne übertakten oder sonstige Änderungen in SoTR stabile 60+ in WQHD. Alle anderen Titel ebenso stabil und Zuverlässig wiedergegeben. ACOdysee auch in WQHD locker 60+fps. Klare Empfehlung dieser Karte.
  • karte kamm kaputt an nur der cd treiber ging aber alle …

    karte kamm kaputt an nur der cd treiber ging aber alle neuern treiber gingen nicht und jedes spiel stürzte ab nach 10 min
  • Sie läuft und macht das was sie soll spiele technisch …

    Sie läuft und macht das was sie soll spiele technisch geht alles klar bis auf die Lautstärke unter Volllast, Aber ok auch damit kann man Leben.
    Temperatur technisch Liegt sie im Idel bei rund 44 max Temperatur 77 wie gesagt unter Volllast wird sie hörbar leider nicht nur ein bisschen sondern eben schon in Richtung Irritierend laut darum auch nur 4 Sterne
  • Lüfter gehen komplett aus wenn die Temperatur niedrig …

    Lüfter gehen komplett aus wenn die Temperatur niedrig ist, das macht die Karte schön leise. Leider scheint das unter Linux nicht zu funktionieren, generell sind die Treiber unter Linux nicht so gut. Unter Windows 10 alles top. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, würde ich sagen.
  • Sehr gute Grafikkarte, die sich aufgrund der 8 GB VRam …

    Sehr gute Grafikkarte, die sich aufgrund der 8 GB VRam nicht verstecken braucht. Auch durch das OC von Gigabyte liegt die Karte bei einer angenehmen Grafiktaktrate.
    Auch die Verarbeitung spricht für sich
    Im Gegensatz zum selben Custom Modell mit dem Nvidia Gtx 1060 Chip ist die Backplate aus Metall und nicht nur aus Kunststoff. Auch hat dieses Modell zwei Kupferheatpipes statt einer in der Gtx 1060. Eine coole RGB LED ist auch an Bord, was sich sehr von der Gigabyte Gtx 1060 Windforce abhebt.

    Leider ist die Software von AMD für mich nicht überzeugend und ich musste sie fast jeden 2ten Tag neu installieren, da es sonst zu Komplikationen mit den Taktraten kam. Insofern ging die Karte schweren Herzens wieder zurück. Für den Preis und die Verarbeitung ist sie aber auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
  • So ein Schrott...Karte kam zuhause an und keine Stunde …

    So ein Schrott...Karte kam zuhause an und keine Stunde nach dem Einbau waren die Lüfter kaputt. Dann dank zügiger RMA durch Mindfactory schnell Ersatz bekommen und dann direkt out of Box Spulenfiepen wie verrückt ...hab mir jetzt hier vor Ort ne Sapphire gekauft und siehe da, sie funktioniert.
  • Sehr leise und starke Grafikkarte zum top Preis. …

    Sehr leise und starke Grafikkarte zum top Preis. Empfehlenswert!!!
  • Super Lieferung, Super Preis-Leistungsverhältnis

    Super Lieferung, Super Preis-Leistungsverhältnis
  • Die Leistungen der Grafikkarte ist sehr gut. Jedoch wird …

    Die Leistungen der Grafikkarte ist sehr gut. Jedoch wird sie sehr heiß und durch die dual Lüfter ist sie leider sehr laut.
  • Ich bin sehr zu frieden mit dieser Grafikkarte. Bei mir …

    Ich bin sehr zu frieden mit dieser Grafikkarte. Bei mir verrichtet sie ihre Arbeit in einem zum größten Teil für die Bildbearbeitung Stacking astronomischer Bilder große Bilddateien 100MB, sowie Videos, Internet und ein paar kleinere Spiele, genutzen PC. Die Grafikkarte ist zu 99% mit der Anzeige Fan stopp am laufen. Also eher unterfordert, was aber wiederum niedrige Temperaturen und sehr leise bedeutet. Die seitliche RGB Beleuchtung mit Gigabyte und eben Fan Stopp muss man nicht, aber kann man mögen und wird von meinen Gigabyteboard dementsprechend gesteuert. Die Bauform scheint nicht die größte am Markt zu sein, so dass sie wohl auch in kleinere Gehäuse passt.
    Wie sie sich in einem reinen Gaming-PC schlägt kann ich nicht beurteilen. Für meine Zwecke jedenfalls mehr als völlig ausreichend und bietet für die Zukunft mit 8Gb RAM noch einige Reserven. Ich habe die Karte hier bei MF für 199€ erworben ;-

    Aus meiner Sicht und mit meinen Anforderungen auf jeden Fall eine Empfehlung
  • Super Grafikkarte, ersetzt meine zwischenzeitlich doch …

    Super Grafikkarte,
    ersetzt meine zwischenzeitlich doch recht betagte GTX 970. Leistungstechnisch steht die Karte wie erwartet im oberen Mittelfeld, in Verbindung mit meinem 28 Zöller welcher FreeSysnc unterstützt macht das schon richtig Laune. Im Alltagsbetrieb ist die Karte geräuschlos 0,0 dB da die Lüfter erst bei ca. 50 Grad anfangen sich zu drehen. 76 Grad war bisher der Höchstwert also alles im grünen Bereich. BlingBling ist vorhanden lässt sich aber auch abschalten.
    Fazit.
    Prima Update zu meiner GTX 970 und mit 8 Gb Speicher auch Zukunftssicher für die nächsten 3 bis 4 Jahre.
  • Sauber verarbeitete Karte, das Design ist abgesehen vom …

    Sauber verarbeitete Karte, das Design ist abgesehen vom RGB-LED-Schriftzug relativ schlicht und passt damit eigentlich zu jedem System, vom funktionalen Arbeitsrechner bis zum RGB durchbeleuchteten Custom Mod. Durch die kompakte Größe geht sie auch gut in ein mini-ITX Gehäuse, bei mir ein Fractal Define S Nano auch in Silverstone SG13 getestet, passt.

    Der Kühler wirkt solide und hat 3 Heatpipes, die Kühlrippen sind längs angeordnet so dass die warme Luft nach hinten aus dem Gehäuse geblasen wird und nicht wie bei Queranordnung auf Mainboard und Seitendeckel. Die Backplate ist nicht nur Deko sondern kühlt über ein Wärmeleitpad tatsächlich auch die Platine auf der Rückseite der Spannungswandler. Die Entlüftungsschlitze in der Slotblende könnten m.M. noch etwas großzügiger ausfallen, sind aber für normale Zwecke ausreichend.

    Unter Last ohne OC oder Undervolting erreicht die Karte bei mir max. 76°C, ein einziges Mal habe ich 79°C gesehen. Wohlgemerkt in einem thermisch nicht idealen Gehäuse, weil im Define S Nano der linke Lüfter der Grafikkarte über einen nur 1cm breiten Spalt warme Luft von der Rückseite des Netzteils ansaugt.

    Im Idle und bei leichter Nutzung stehen die Lüfter bis etwa 50°C still, bei niedrigen Drehzahlen sind sie nicht zu hören. Ob sie laufen oder nicht kann man an der beleuchteten FAN STOP Anzeige erkennen. Die Lautstärke bei Vollast empfinde ich nicht als störend, die Karte ist leiser als CPU-Kühler und Gehäuselüfter. Mit Headset bemerke ich sie überhaupt nicht.

    Ich benutze die Karte mit einem 1440p 75Hz Freesync-Monitor und bin zufrieden mit der Leistung. Mit hohen Einstellungen in GTA V 50-60FPS, Warframe läuft im Freesync-Limit. Mehr schreibe ich dazu nicht, ich spiele z.Zt. wenig aktuelle AAA-Titel und Benchmarks findet man zur Genüge.

    Gekauft für 199,- und zu dem Preis eine klare Empfehlung.
  • Läuft super die Lüfter müssen leicht angepasst werden

    Läuft super die Lüfter müssen leicht angepasst werden
  • Sehr gute Karte. Kein Spulenfiepen und mit Backplate. In …

    Sehr gute Karte. Kein Spulenfiepen und mit Backplate. In dem Preissegment eine Seltenheit.
    Die Karte ist sehr klein, unter Last ist sie hörbar, aber nicht störend.
  • Beim Kauf einer Grafikkarte sollte man eigentlich nur auf…

    Beim Kauf einer Grafikkarte sollte man eigentlich nur auf drei Sachen achten die Leistung, die Temperaturen und die Lautstärke der Lüfter.

    Zur Leistung der Grafikkarte kann ich mich nicht beschweren. Auch neuere Titel laufen auf hohen Einstellungen mit 1080p auf 60fps. Die Temperaturen der Karte sind relativ ok. Auf Volllast springt die Karte auf ca. 60-70 Grad Celsius hoch. ihr könnt euch jetzt wahrscheinlich schon vorstellen was das Problem dieser Karte ist. Die Lautstärke der Lüfter sind nach ca. 60% enorm hoch. Sogar mit aufgesetzten Kopfhörern kann man die Lüfter hören. Ich kann die Karte also niemandem empfehlen, der sich ein silent PC bauen möchte. Eine Möglichkeit ist es unter MSI afterburner die Lüftersteuerung zu optimieren, was zur kleinen Verbesserung führt. Ansonsten ein anderes Modell kaufen oder die gtx 1060 kaufen. Ich hatte davor die 1050 Ti auch von Gigabyte und die war verhältnismäßig zu der Karte geräuschfrei und das obwohl die in einem kleineren Case mit schlechterem Airflow installiert war.
  • Super Grafikkarte für schmales Geld

    Super Grafikkarte für schmales Geld
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG