Fragen? Besuche doch unsere Forum-Rubriken: Foto & Video
Heimkino & DVD

Sony KD-65A1

Bewertungen für Sony KD-65A1

Bewertungen (4)

5.00 von 5 Sternen

Rezensionen (4)

Empfehlungen (0)

Derzeit keine Empfehlungen vorhanden.
  • Süper!!!!!!!!

    Eın tolle Fernsehen
  • hottl12

    Das ist der beste Oled den ich gehabt habe hatte schon zwei von LG aber an das bild des sony kommen sie nicht ran.
    Und er hat alles was es auf dem Markt gibt
  • Referenz Fernsehr

    Hier ist er nun, der erste OLED TV aus dem Hause Sony. Und was für einer! Das Design ist Minimalistisch, futuristisch, teuer, edel, fulminant und über jeden Zweifel erhaben. Beschreiben kann man ihn nicht, man muss ihn sehen und erleben. Ebenso das einzigartige Sound-System .
    Die Optik bei Fernsehgeräten ist schon lange Zeit ein Thema! Nein, ich komme aus dem Staunen wirklich nicht heraus, denn dieses Gerät sieht einfach nur atemberaubend aus. Hat man beispielsweise ein schönes modernes Lowboard aus Massivholz, so ist der Fernseher auf diesem auf alle Fälle der Platzhirsch. Dieser ist ultraflach, es zieht sich lediglich vertikal über die Mitte des Fernsehers eine leichte Anhebung wo die Technik ihren Platz findet. Von hinten ein breiter und sicherer Standfuß. Er muss allerdings nicht stehen, so bietet Sony auch Wandhalterungen an. Der Fernseher hat im Übrigen einen ultradünnen Rahmen, das Design ist absolut und vollkommen fehlerfrei! Es gibt keinerlei Verarbeitungsmängel oder sonstiges.
    Bildqualität
    Hier scheiden sich weder die Geister noch ist es eine Frage des Geschmacks. Das Bild ist grandios, scharf, sauber, und einfach beeindruckend. Sehr positiv anzumerken ist, dass dieser Fernseher bei sehr schwarzen Szene nicht diesen minimal leichten Violett Stich aufweist wie dies bei manchen anderen Herstellern ist. Zwar haben die Modelle von LG dies bereits ausgebessert, jedoch so ein klares schwarz wie bei diesem wird auch da nicht erreicht. 4K in kombination mit dem X1- Prozessor aus dem Hause Sony ist natürlich momentan das Maß alles Dinge. 8 Millionen selbst leuchtende Pixel In Verbindung mit einem exzellenten Kontrastfilter sprechen nun mal einfach für sich. Hier ist man auch gleich wieder bei dem Vorteil von OLEDs angelangt. Die hohe Blickwinkelfestigkeit, der erweiterte Farbraum, die exakte Farbdarstellung ohne sofort überladen zu wirken. Das alles wird hier wunderbar vereint. Klar, bei diesem Preis kann man das auch durchaus erwarten.
    Dank HDR10, HLG und Dolby Vision hat man ein beispielloses Filmerlebnis. Ebenso gibt es 4K X-Reality PRO an Bord, welches normale Filme ohne HDR in ein HDR ähnliches Bild verwandelt. Ist ganz nett muss ich sagen, jedoch wirkt das ganze ein wenig künstlich und ist mit dem echten High Dynamic Range nicht zu vergleichen. Hier ist es immer interessant die verschiedenen Grauabstufungen zu sehen. Wo bei herkömmlichen Fernsehern oftmals eine schwarze Fläche mit leichten Helligkeitsunterschieden einfach nur schwarz dargestellt wird, so kristallisieren sich bei diesem selbst minimal kleinste Unterschiede heraus. HDR inhalte bzw. auch Bilder werden automatisch erkannt und dementsprechend wiedergeDesweiteren finde ich im Vergleich zu den Oleds von LG die Farben besser dank des Trilumious Displays.Die Farben hauen einen echt um.
    Hier kommen wir zu einem ganz besonderen Merkmal des TV Gerätes. Das gesamte Bildschirm ist der Lautsprecher. Ja, richtig gelesen, denn Sony macht sich hier die schlanke Bauweise zu Nutze. Hinter dem Fernseher sind vier Antreiber, die den gesamte Bildschirm in Schwingungen versetzen. Stören tut es beim Filmgenuss natürlich nicht, denn auch wenn man Laut aufgedreht, sieht man keine störenden Vibrationen auf dem Bild. Der eigentliche Bass kommt allerdings nicht über den Bildschirm sondern über einen Subwoofer der sich hinten im Standbein befindet. Ich empfand den Ton als angenehm und nicht weisend oder klirrend. Ersetzen tut es eine Soundbar oder eine vollwertige 5.1 Anlage natürlich nicht. Wer sich jetzt fragt, wie sich das mit dem Bass verhält wenn man den Fernseher an die Wand montiert, dem kann ich sagen, dass man den Fuß ganz einfach an den Fernseher heran klappen kann wenn man diesen montiert, somit bleibt auch der Bass wo er hingehört.
    Ausstattung
    Es gibt vier HDMI Eingänge von denen HDMI 2 für hochwertige UHD wiedergabe ist und HDMI 3 für den ARC Anschluss vorgesehen ist. Ein Doppeltuner DVB-T2 HD, C, sowie Sat. sind vorhanden. Es gibt drei Hochgeschwindigkeit- USB Anschlüsse. Auf der Unterseite ist ein digitaler bzw. optischer Audioausgang natürlich auch vorhanden. Ebenso ein Hybrid Kopfhörer- und Subwoofer-Ausgang.
    Mein einziger Wermutstropfen ist das kein §d vorhanden ist da ich viele 3D Filme habe und diese nicht gucken kann.
    Fazit
    Hier hat man es ganz klar mit einem Referenzgerät zu tun, seitens der Software, dem Bild, und dem einzigartigen Tonsystem. Hier werden sich die Konkurrenten die Zähne aus beißen. Sony hier ganz klar eine eigene Handschrift hinterlegt. Das Bild ist grandios, scharf, schnell, präzise, überaus lebendig ohne aufgesetzt zu wirken, sehr plastisch und in beinah- Perfektion.Der Preis scheint Hoch zu sein ,ist abermeiner Meinung nach gerechtfertigt ,wobei ich einen höheren Preis erwartet habe,sodass hier auch das Preis -Leistungs verhältnis absolut stimmt.
  • Sony kann es doch

    Vorige Woche bestellt, gestern geliefert, angeschlossen und der Wow-Effekt hält immer noch an. Dieser Fernseher besitzt alle Eigenschaften die man sich nur wünscht. Auch als nicht technikaffiner Mensch völlige Begeisterung. Dieses Gerät erklärt sich fast von allein und macht großen Spaß. Der schnelle Chip, der gut für den Webbrowser ist, ist besonders lobenswert zu erwähnen. Alle Features gut durchdacht und das Ganze läuft wie ein gutes Orchester,ein tolles sehr gutes Zusammenspiel. Und das Design: Hip - stylisch und nicht alltäglich. Eine klare Kaufempfehlung.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG