Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Games » Nintendo Switch » Konsolen » Nintendo Switch schwarz/blau/rot
Fragen? Besuche doch unsere Forum-Rubriken: Games
Hardware-Allgemein

Nintendo Switch schwarz/blau/rot

Bewertungen für Nintendo Switch schwarz/blau/rot

Bewertungen (534)

4.8 von 5 Sternen

Empfehlungen (29)

90%
empfehlen dieses Produkt.
  • Spaß zum Mitnehmen

    Die Nintendo Switch ist eine tolle Konsole, mit guten Spielen und das beste ist, man kann sie mitnehmen und unterwegs zocken. Spaß zum mitnehmen also. Sowohl im TV-Modus, als auch im Handheld-Modus überzeugt die Switch eigentlich in allen Belangen. Alles funktioniert so, wie es funktionieren sollte.
  • Eine gute Konsole

    Mein fazit zu der Konsole ist schon Positiv. Es ist toll das die Konsole einen Tablet hat den man in jeden Raum tragen kann.
    Grafisch ist die Konsole kein grosser Hit erlich gesasagt könnte es ein bisschen besser sein also es kommt drauf an welches Spiel man spielt bei Super Mario Odyssey in New Donk City sieht die Grafik eher Pixelig aus aber sonst ist die Grafik ok Preisleistungs verhältnis ist die Konsole schon recht teuer für die Hardware Leistung aber mir gefällt die konsole Trotzdem auch wenn es ein paar Punkte zu bemängeln gibt wie zum beispiel die Joycons aber ich mag die Konsole ich find sie gut für mich ist sie die beste Konsole und kann sie gut weiterempfehlen
  • Nintendo Switch

    Tut was es soll :) Super Spielekonsole, nur TV Modus könnte von der Auflösung besser sein.
  • Family Fun

    Ein würdiger Nachfolger der Wii. Bring Spaß für die ganze Familie. Für mich die beste Konsole wenn es nicht unbedingt AAA high end Grafik sein muss!
  • Nintendo Switch

    Da ist für jeden was dabei. Jeder kann Das bislang beste Produkt von Nintendo. Man kann damit zu Hause auf dem Fernseher spielen oder unterwegs spielen. Tolles Design und Komfort in einem Produkt. Dieses Produkt hat keinen Nachteil, sondern nur Vorteile. Für dieses Produkt gibt es viele unterschiedliche Spiele. Da ist für jeden was dabei. Jeder kann die Nintendo Switch benutzen. Nicht nur Kinder sondernd auch Erwachsene. Zusätzlich gibt es auch viel Zubehör. Zum Beispiel Controller oder Taschen für den Transport.
  • Nintendo ist augenscheinlich zurück!

    Endlich.
    Die Wii U hatte eine lange Zeit um zu beweisen... das diese relativ tragisch gescheitert ist. Umso besser das erscheinen der Switch. Das Konzept macht die Konsole unglaublich vielseitig und, wer hätte daran geglaubt, die Grafikleistung des kleinen Tablets kann sich neben den etablierten Konsolen der Marke Sony und Microsoft sehen lassen. Klar, die Switch ist jetzt kein 4K Wunder. Aber muss sie das sein? Ich finde: Nein. Nintendo Konsolen waren in meinen Augen schon immer Familien-Konsolen. Gerade bei der Switch ist es unglaublich gut eben diese einfach aus dem TV-Dock zu nehmen, zu Freunden zu fahren und gemeinsam zu daddeln.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Es lohnt sich zu 100%!
  • sehr gut

    Die Nintendo Switch ist ein sehr empfehlenswertes Spiel, da die Einführung in das Spiel und die Erklärung schnell und einfach geht.
  • Wir sind sehr zufrieden.

    Die Konsole ist sehr empfehlenswert. Robuste Verarbeitung und durchdachte Funktionen. Wir nehmen sie immer mit in den Urlaub, bei verregneten Tagen die Rettung schlechthin. Völlig autark, da man auf einen Fernseher nicht angewiesen ist. Großes Angebot an Spielen für alle Altersgruppen und das Spielangebot wird stetig größer. Wir empfehlen die Switch auf jeden Fall weiter.
  • Nitendo switch Konsole

    Super Konsole kann ich nur weiterempfehlen bei media zu kaufen schnelle Lieferung und alles funktioniert einwandfrei.
  • Sehr gute Konsole

    Die Switch ist eine für jede Situation geeignete Konsole. Ob alleine Zuhause oder mit Freunden, die Switch bietet eine Vielzahl an passenden Spielen.
  • Gute Konsole

    Endlich was das nintendo wieder richtig macht, gute Konsole mit Viel Potenzial welches aber noch genutzt werden muss da es bis jetzt zu wenig gute Titel gibt und der Store zu wenig inhalt hat
  • Beste Nintendo seit langem

    wir haben uns für die blau/rote version entschieden und sind sehr happy damit!
    die ladestation ist an und für sich ganz nett, aber ich kann jedem nur ans herz legen vorm einstecken in die ladestation ein mikrofasertuch oder ein dünnes weiches taschentuch aufs display zulegen damit das display nicht zerkratz ;)!
  • Von Anfang an begeistert.

    Ich war zu Beginn etwas skeptisch nachdem die Wii U eher mittelmäßig war. Aber die Switch hat alle Zweifel weg gefegt. Klasse HD Grafik. Schnelles laden. Super Spielspaß, egal ob Zuhause oder unterwegs. Einfach nur genial.
  • Cleveres Teil

    Vollkommen zufrieden. Gute Verarbeitung. Am besten noch einen Screen Protector für ein paar Euro anschaffen.
  • TOP Konsole

    Meine Erwartungen wurden übertroffen.
    Unterwegs oder bei bekannten mit nehmen, noch perfekter Genuss zuhause am TV in FullHD.
  • Richtig cool leistungs stark und richtig coole Konsole

    Ich würde den Nintendo swith auf jeden fall weiter empfehlen den er ist meine persönlich Liebling 's konsole
  • Super Produkt

    Sehr schönes Design. Super für unterwegs. Leichte Bedienung. Viele coole Spiele zur Auswahl. Ist eine Konsole für groß und klein. Das Display hätte etwas größer sein können.
  • Sehr flexible Konsole mit Fokus auf Spielspass anstatt High-End Grafik

    Mein achtjähriger Sohn hat sich von seinem ersparten Geld sowie dem Erlös vom Verkauf vieler älterer Spielsachen (vor allem Lego) eine Nintendo Switch gekauft. Da in diesem Alter das Konsolen Thema schon beginnt fand ich die Idee mit der Nintendo ganz gut, ist Sie doch meines Erachtens altersgerecht, aber dazu gleich mehr.

    -------------------------------------------
    Design & Material
    -------------------------------------------
    Die Switch ist aus einem schwarzen Kunststoff / Metallmix gefertigt, liegt gut in der Hand und sieht auch edel aus. Die JoyCons wiederum sind aus einem harten aber hochwertig wirkenden Kunststoff und sehen vor allem in unserer Variante (rot + blau) irgendwie cool aus. Ich fand die farbige Variante übrigens sinnvoller da man Sie dann besser auseinander halten kann, aber das ist natürlich Geschmackssache. Mein Sohn jedenfalls wollte ohnehin nur die farbigen

    Alle Sticks und Knöpfe sowohl an der Konsole als vor allem auch an den JoyCon Controllern wirken gut verarbeitet und haben einen guten Druckpunkt. Ich habe nicht das Gefühl dass hier etwas abbrechen kann oder frühzeitig den Geist aufgeben wird, aber das wird letztendlich natürlich die Zeit zeigen. Die Dock-Funktion der JoyCons an der Switch sowie auch die Handschlaufenhalterungen sind sehr einfach und gut zu befestigen & halten bombenfest. Vor allem aber ist alles so konstruiert das _nichts_ irgendwo unnötig reibt und damit langfristig für nervige Kratzer sorgen würde - Grosses Lob hier an Nintendo.

    Der Standfuß um die Switch auf dem Tisch aufzustellen hingegen hat noch Luft nach oben. Erstens passiert es schnell dass man ihn versehentlich ganz ausklinkt anstatt ihn nur zu kippen und zweitens ist er etwas wackelig, hier wäre ein dickerer und breiterer sicherlich besser gewesen. Ich empfehle für die Nutzung zuhause (ohne TV) den PlayStand von Hori (HORI Kompakter PlayStand [Nintendo Switch]), das hat dann noch einen weiteren Vorteil. Denn wenn die Switch auf dem eigenen Standfuß steht kann man Sie nicht gleichzeitig laden, dummerweise ist der Anschluss nämlich unten. .
    Noch ein kleiner Tipp zu den Handschlaufen: da ist unten jeweils ein kleiner weißer Hebel mit Beschriftung "Lock" dran. Wenn man die Handschlaufe befestigt rastet das ganze ein und man kann es unter Umständen nicht mehr rausziehende ohne dass man diesen kleinen weißen Hebel "entsperrt". Mir ist das das erste mal passiert und ich habe nicht verstanden warum es sich nicht rausziehen hat lassen.

    Die Docking Station ist sehr klein und unauffällig, hat einen HDMI Anschluss für die Verbindung zum TV, einen USB-C für den Strom sowie zwei normale USB 2.0 Anschlüsse und einen mit USB 3.0. Dort können ein Nintendo Switch Pro Controller oder die an die Joy-Con-Aufladehalterung angeschlossenen Joy-Con-Controller aufgeladen werden. Der 3.0 Anschluss macht zumindest aktuell nur Sinn wenn man einen LAN-Adapter dafür nutzt, da nur damit eine gute Geschwindigkeit erreicht werden kann. Ich nutze WLAN im AC Netz, insofern spielt das für mich keine Rolle. Die Empfangsqualität ist dabei übrigens sehr gut, auch durch Wände hindurch.

    -------------------------------------------
    Installation & Konfiguration
    -------------------------------------------
    Als erstes sollte man wie bei jedem elektronischen Gerät die Switch erstmal mit dem mitgelieferten Netzteil Kabel voll aufladen. Das geht dank dem USB-C Standard sehr schnell, es sind etwa 2,5 von 20% auf 100%. Der Akku hat eine Kapazität von ca. 4300 mAh, ist fix verbaut und kann dementsprechend nicht gewechselt werden. Etwas ungewöhnlich finde ich dass das Kabel fest am Netzteil hängt, bei Smartphones sind es ja mittlerweile fast immer USB Kabel mit einem separaten Netzstecker. Der USB-C Stecker hat noch einen anderen Vorteil, der gerade bei Kindern gut ist, denn er ist verdrehsicher (ähnlich wie Apples Lightning Anschluss). D.h. es kann nicht passieren dass das Kind es in der Hektik oder aus Versehen versucht falsch herum einzustecken und damit den Stecker oder Anschluss beschädigt.

    Die Ersteinrichtung / Installation ist kinderleicht, das sollte wirklich jedermann problemlos hinkriegen. Es ist ein geführter Prozess der alles gut mit Text + Bildern erklärt. Es ist zu empfehlen einen Nintendo Account anzulegen, da man ansonsten auf einige Funktionen wie z.B. Freunde und auch die Parental Control verzichten muss. Notwendig ist es jedoch nicht, was ich vorbildlich finde. Man sucht sich ein schönes Profilbild aus, gibt einen Namen sowie das Geburtsdatum ein (das steuert unter anderem mögliche Spiele) und los geht's. Man kann dann entweder sofort oder auch jederzeit später weitere Benutzerprofile hinzufügen. Hier übrigens ein winzig kleiner Verbesserungsvorschlag: Das Wechseln zwischen den Profilen funktioniert super, dauert aber meinem Gefühl nach recht lange, da ist sicher noch Potential vorhanden.

    In den Einstellungen gibt es jede Menge Möglichkeiten, angefangen vom Profil über die Controller Settings und vieles mehr. Alles ist sowohl über Touch Controls als auch über die JoyCons steuerbar und läuft butterweich ohne Ruckler. Die Oberfläche ist insgesamt einfach und schlicht gehalten, was ich für eine Konsole mit der primären Zielgruppe Kinder sinnvoll finde.

    -------------------------------------------
    Funktion
    -------------------------------------------
    Voll aufgeladen bietet die Switch je nach Spiel offiziell ca. 2,5 - 6 Stunden Akku Laufzeit. In der Realität sind es bei uns mit Mario Kart und Super Mario Odyssey ca. 5h. Andere Spiele wie zum Beispiel Zelda erlauben wohl nur 2-3h.

    Grafik und Sound sind durchaus gut, aber Nintendo typisch nicht vergleichbar mit den Konsolen von Microsoft und Sony oder gar einem Gaming PC. So wird zum Beispiel auf dem Display nur HD und über den TV auch lediglich Full HD unterstützt, dafür ist aber der Spielspaß super und auch die Geschwindigkeit ist immer perfekt ohne störende Ruckler. Und das Display ist wirklich gut, die Farbwiedergabe ist überraschend klar, selbst draußen bei Sonnenlicht kann man in der Regel noch gut zocken :)

    Das Spielen ist durch das geniale JoyCon Konzept extrem flexibel. Egal ob als reiner Handheld, mit separaten Controllern einzeln oder in der Pad Halterung - es macht Spaß und klappt immer.
    Der rechte JoyCon Controller ist bei separater einzelner Nutzung im horizontalen Modus ergonomisch nicht perfekt, da der Stick dann leider in der Mitte ist anstatt links. Die mitgelieferte Joypad Halterung wiederum ist zwar recht gross, liegt aber trotzdem gut in der Hand, und ist auch für die eher kleinen Hände meines 8 jährigen gut bedienbar.
    Für Hardcore Gamer und je nach Spiel würde ich trotzdem empfehlen den Pro Controller zu kaufen. Dieser ist von der Anordnung ungefähr mit einem Xbox Controller vergleichbar. Je nach Spiel kann alleine oder zu mehreren (bis zu 8, sofern soviele JoyCons vorhanden sind) an einer Switch oder auch mit mehreren Geräten gleichzeitig gezockt werden.

    Ich empfehle den Einsatz einer Micro SD Card mit mindestens 64GB, besser 128 GB. Darauf können gekaufte Spiele aus dem Nintendo eStore gespeichert werden. Dies kann das ständige wechseln der etwa SD Card großen Cartridges (darauf sind die Spiele sonst gespeichert) vermieden werden. Die Switch selbst hat 32GB Speicher der allerdings nur zum Teil nutzbar ist, mehr als ein kleineres Spiel passt da nicht drauf.
    Leider sind die Spiele im offiziellen eStore aber meist teurer als die Box Varianten mit den Cartridges, zumindest nach kurzer Zeit. Und diese wiederum können leider nicht auf die SD card kopiert werden.

    Neben den teils herausragenden Nintendo eigenen Spielen wie Super Mario Odyssey, Mario Kart 8 Deluxe oder Zelda gibt es inzwischen eine große und stark wachsende Anzahl von kleinen und großen Games im Preisbereich von 3€-60€. Super ist es dass es keinen Region Lock gibt, dass heißt es können auch Games aus anderen Märkten genutzt werden, die teilweise einiges günstiger sind.
  • Konsole mit großem Spaßfaktor

    Tolle Konsole mit der man unterwegs und auch zu Hause am Fernseher großen Spielspaß hat!
  • Nintendo Switch

    Super Sache, läuft alles prima.
    Sehr gut verarbeitet, gute, verständliche Gebrauchsanweisung
    Alles ok wie bekannt von Nintendo
  • Nintendo switch

    Die Konsole ist super für unterwegs und auch zuhause am TV Bildschirm macht es riesig Spass die Spiele wie z.B. Mario Kart 8 Deluxe, Mario Rabbits oder Fifa 18 zu spielen. Da hat Nintendo eine tolle Konsole entwickelt.
  • Guter Deal / mehr als zufrieden

    Da die Nintendo Switch ein Geburtstagsgeschnek für meinen Sohn ist, kann ich zum Spielgerät selbst noch nicht wirklich viel sagen. Durch einen Freund kam ich einmal in den Genuss nud muss sagen, dass es es richtig Spaß macht und die Möglichkeiten sind einfach super (spielen zu Hause oder auch unterwegs, Anschlussmöglichkeiten).
  • Beste Konsole die ich je hatte!

    Ich bin wirklich sehr begeistert von der Nintendo Switch weil sie so vielseitig ist. Zum einen wie eine Klassische Konsole aber zum anderen wie eine weiterentwickelter Game Boy. Alles in allem kann nur jedem Empfehlen sich diese Konsole zu kaufen.
  • Schöne Konsole

    Ich bin sehr zu Frieden mit der Nintendo Switch man kann sie überall mit hinnehmen und ein kleines Spiel spielen und nicht nur allein da man immer zweit Kontroller dabei hat kann man ein kleines Match gegen andere spielen. Die Spiele sind auch gut aufgebaut für die Nintendo Switch.
  • Für Kinder OK

    Die Switch ist eine stationäre Konsole, die auch gleichzeitig portabel ( im Tablet-Modus) ist.

    +- der Steckplatz für das Kabel zum laden ist auf der unterseite angebracht, das hat den Vorteil, dass man die Konsole "nur" in die docking station stellt und fertig , es wird sofort alles erkannt!
    Jedoch im mobilen Betrieb ( bei der Oma) kann man die Konsole nicht laden und mit dem eingebautem "Aufsteller" hinstellen, das finde ich nicht so gut gelöst.
  • Guter Service, perfekte Spielekonsole

    Ich habe mir die Nintendo Switch für 288Euro online bestellt und auch gleich gezahlt. Am nächsten Tag hab ich sie am Mediamarkt meiner Stadt sofort abgeholt und das hat prima funktioniert. Ich hab mir die Switch hauptsächlich für The Legend Of Zelda besorgt und bin begeistert wie noch nie zuvor! Selten halt mich eine so kleine Konsole mit einem so schönem Spiel so begeistert! Alles super! Tolles Spielerlebnis
  • Nintendo Switch

    Mein Sohn hat zum Geburtstag die Konsole bekommen und ist begeistert. Die gualität ist von des Bildes ist viel besser als von Nintendo Wii.
  • super

    online zu einem super Preis bestellt, sofort im Markt abholbereit!
    Dort schnelle Abwicklung, da Ware bereits gerichtet an der Information hinterlegt war. Super, gerne wieder!
  • Super, flexibel, robust, transportabel

    Man kann die Konsole überall mit hinnehmen... im Warte Zimmer beim Arzt, auf längeren Autofahrten (natürlich nur als Beifahrer!), die Speicherkapazität kann bis gigantische 2TB ausgestattet werden. Leider sind die einzelnen Spiele echt teuer.
  • Ich glaub ich brauch eine Switch

    Schon zum zweiten mal im Leben überzeugt Nintendo mit gewagten Ideen und neuen Konzepten.
    Die Frische die man bei der Wii-U vermisst hat.Flossen in die Switch ein.
    Schöne wertige Konsole mit ein wenig Plastik , Display hätte Stabiler sein Können.
    Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass es eine Mobile Konsole ist und einen Displayschutz unabdingbar macht, sogar der Dock könnte das Display Zerkratzen. Es macht wirklich Spaß damit zu spielen währen da bloß mehr Titel zur Auswahl.
    Jeden Konsolenliebhaber kann ich die nur ans Herz legen wer keine Lust mehr hat die 1000 Remastered-Edition auf der PS4 zu Spielen.

    Frische Ideen und Kluge Köpfe kommen zusammen.
123417 vor »
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG