Zum Hauptinhalt
Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Video, Foto & TV » Fotografie » Digitalkameras » Sony Cyber-shot DSC-RX10 III schwarz (DSC-RX10M3)

Bewertungen für Sony Cyber-shot DSC-RX10 III schwarz (DSC-RX10M3)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

4.7 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 4.0 lodi60 am

    Qualität: schnelllebig

    Ken Rockwell schreibt unter:

    https://www.kenrockwell.com/sony/rx10-iii.htm

    im Abschnitt 'Mechanics'
    The RX10 Mk III is mostly plastic ...
    The RX10 Mk III's lens has to motor out and then back in every time you turn it off or it goes to sleep. These complex and delicate plastic mechanisms eventually break or get jammed, but people usually replace these cameras at about the same time the warranty expires. ...

    frei übersetzt:
    'Mechanik
    Die RX 10 MK III ist ganz überwiegend aus Kunststoff ...
    Das Objektiv der RX 10 MK III fährt bei jedem An-Schalten heraus und bei jedem Aus-Schalten, auch dem zeitgesteuert automatischen, wieder ein. Solch komplexe und empfindliche Mechanik aus Kunststoff gibt irgendwann ihren Geist auf, für gewöhnlich werden solche Kameras jedoch auch mit Ablauf der Garantie durch neue Modelle ersetzt. ...'

    Im gleichen Artikel schreibt Ken Rockwell unter dem Abschnitt 'Playback':
    You have to turn on the RX10 and let the lens motor out to play. ...

    frei auf deutsch:
    'Wiedergabe
    Um die Aufnahmen auf der RX 10 anzusehen, muss die Kamera ganz normal angeschaltet und damit das Objektiv ausgefahren werden. ...'

    Das mit dem Objektiv ausfahren müssen, um Aufnahmen ansehen zu können, beherrschte schon meine äußerst popelige Olympus C-750 von 2003 besser!
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Perfekt für fast alle Situationen

    Die Kamera ist eine perfekte Mischung für alle Situationen. Zwar ziemlich groß, aber man kann sie im Rucksack noch gut mitnehmen. Auch ohne Wechselobjektive meistert man alle Situationen vom Weitwinkel bis zum Superzoom. Zwischendurch kann man auch noch tolle Videos drehen. Die Bildqualität reicht an einfache Spiegelreflexkameras heran, die Videos an reine Camcorder. Fotos deutlich besser als bei der FZ 1000, die ich auch ein Jahr hatte. Bei den Fotos von Superzoomkleinbildkameras habe ich mich immer geärgert, Schnappschüsse mit dem Handy mißlingen beim Zoomen immer, die Spiegelreflex bleibt oft zuhause, weil zu schwer: also nehme ich ab jetzt die Sony mit.
  • 4.0 diolku am

    Kamera mit sehr guter Bildqualität, hat aber auch Minuspunkte

    Ich habe die Kamera als Ersatz für eine ältere Bridgekamera gekauft und habe daneben auch Sony DSLRs im Einsatz.
    Ich verwende sie vorwiegend für Fotos, Videos sind bei mir die Ausnahmen.
    Das als Hintergrund zu meiner Beurteilung der RX10M3.
    Die Bildqualität ist sehr gut. Die Kamera ist sehr griffig. Die diversen Tasten der Kamera könnten etwas deutlicher tastbar sein, für die Blindbedienung.
    Ich bin sehr erfreut den Sony-Blitz zwischen den Sony DSLRs und der RX10M3 problemlos und ohne Adapter wechseln zu können.
    Den (elektrischen)Zoomring finde ich als zu indirekt wirkend. Der Autofokus ist recht zuverlässig, allerdings für schnelle Objekte zu langsam. Der Monitor ist sehr gut, allerdings ist die Monitor-Mechanik unzureichend. Der Monitor kann nicht mal umgeklappt werden, um die empfindliche Oberfläche zu schützen. Vom drehen des Monitors ganz zu schweigen. Das kann Sony deutlich besser! Hier sollte wohl gespart werden. Ebenso führe ich das fehlende Akku-Ladegerät auf Sparzwang zurück. Ersatzweise gibt es ein Steckerladegerät mit USB-Anschluß über das man den Akku in der Kamera laden muß. Das ist beim Stromhunger der Kamera unzureichend. Ich finde den Kauf eines externen Ladegeräts mit zusätzlichem Akku als zwingend. Das was Sony allerdings als "Gebrauchsanleitung" mitliefert, empfinde ich schlicht als Unverschämtheit! Zu einer komplexen Kamera dieser Preisklasse liefert man 45 Seiten im Format 10*15 cm.
    Wichtiger Hinweis: diese Rezension habe ich wortgleich bei Sony abgegeben. Sie wurde nicht veröffentlicht, mit dem Hinweis:
    "enthält unangemessene Inhalte"
    Was davon zu halten ist, kann wohl jeder selber beurteilen...
    Kommentar verfassen
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Hallo Sony RX 10 III und tschüss Spiegelreflex

    Lange habe ich überlegt, ob ich mir wirklich nach Jahren der Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera und Wechselobjektiven eine Kamera mit festem Objektiv holen soll. Schließlich bin ich nach langem hin und her überlegen bei der dieser hier hängengeblieben. Mir wurde auf Dauer einfach die Spiegelreflex mit den Objektiven zu schwer. Dazu das lästige rumschleppen der Wechselobjektive für den Fall das man sie mal braucht. Über Media Markt Online habe ich mir dann die Sony RX 10 III bestellt und war total gespannt darauf was mich erwartet. .

    Die Kamera kam schon nach ein paar Tagen und hat sich nach dem auspacken gleich super in meine Hand eingefügt. Sie ist sehr griffig und hat ein etwas leichteres Gewicht als meine alte Spiegelreflex. Gut sie ist auch kein Leichtgewicht, aber dafür ist ja schon das Objektiv dran, was sonst noch dazugerechnet werden muss. Zum Schutz des Objektivs habe ich gleichzeitig einen Filter (72) mitbestellt gehabt und diesen zuerst aufgeschraubt. Auch eine Displayschutzfolie habe ich sicherheitshalber aufgeklebt, da ich kein Risiko bzgl. Kratzer eingehen möchte. Das Display lässt sich nur 90 Grad nach oben und 45 nach unten schwenken, was für viele vielleicht ein Ausschlusskriterium ist, aber mich stört dieses nicht, da ich dieses nur zum Bilder anschauen nutze.

    Als Nikon-Umsteiger ist die Menüführung sowie die Anordnung der Knöpfe etwas ungewohnt und ich muss mich erst mal noch in vieles einfinden, was aber auch Spaß macht ;) Auslöser und Zoom lassen sich leicht mit dem Zeigefinger bedienen. Alle Knöpfe sind hochwertig gearbeitet und es wackelt nichts.

    Die Kamera lässt sich leicht über USB aufladen oder über eine externe Ladestation, die aber nicht im Paket dabei ist. Eine Alternative für unterwegs wäre eine Powerbank, die man sogar während des Fotografierens andocken kann.

    Das Objektiv ist um einiges größer als seine Vorgänger und damit für alle möglichen Sparten der Fotografie geeignet. In der Menüauswahl kann man unter verschiedenen Voreinstellungen wie Porträt, Landschaft, Nachtaufnahmen, Sport und Makro auswählen. Dies ist eine kleine Erleichterung für Fotografen, die nicht immer alles selbst einstellen möchten oder eine kleine Hilfevoreinstellung benötigen.

    Die Bild- und Farbqualität ist für mich sehr gut. Klar die Kamera hat im Gegensatz zu manchen teuren Spiegelreflexkameras mit verschiedenen Objektiven vielleicht ein paar Schwächen, aber dafür deckt sie ein großes Feld an Möglichkeiten ab.

    Nachteil ist, dass die Kamera bei dem hohen Preis nicht gegen Staub und Wasser geschützt wird. Wäre bei dem Preis sicher noch drin gewesen. Auch den Blitz, welcher elektronisch und manuell ausgelöst werden kann, finde ich etwas Leuchtschwach.

    Die Kamera macht einfach nur Spaß und ist eine tolle Alternative, wenn man nicht kiloweise Kamera und Objektive mitschleppen möchte. Meine Spiegelreflex samt Zubehör habe ich mittlerweile verkauft. Gefilmt habe ich bisher noch nicht, daher kann ich hierzu leider nichts schreiben. Ich kann diese Kamera jedem der gern fotografiert wärmstens empfehlen.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Tolle Kamera!!

    Ich verreise sehr viel und habe eine passende Kamera gesucht. Eigentlich nehme ich für alle Fotos mein Handy, aber man stößt mit seinem Handy schnell an viele Grenzen. Hier kommt die Kamera zum Zug, gerade bei Motiven wo man zoomen muss oder bei Nachtaufnahmen, ist die Sony wirklich das Beste am Markt. Sie hat einen riesigen Zoombereich und man spart sich, das Objektiv wechseln.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    die Beste

    super toll kamera,mit super yoom ; ich hätte nächsten märz Ein kafufen um meine Karrier loszufuhren
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    macht gute Fotos, super Zoom Bereich, Fotos sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut

    Seit einem Jahr habe ich die Kamera nun schon oft im Einsatz gehabt und bin mit den Ergenbissen der Aufnahmen mehr als zufrieden. Ich war immer unentschlossen zwischen Spiegelreflex- und Bridekamera. Ich habe seit Jahren Sony Bridgekameras im Einsatz und war auch mit diesen immer zufrieden, wollte aber mal eine mit einem besseren Zoom-Bereich. Nun habe ich mich für diese Sony-Bridge-Kamera entschieden und es nicht bereut. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen entstehen ansehnliche gute Fotos. Eigentlich lässt sie keine Wünsche offen. Nachteile sind, sie ist sehr schwer und zu teuer, aber als alternative zu einer Spiegelreflexlamera wo man immer die Objektive mitschleppen muss, ist sie sehr zu empfehlen. Auch von mir eine klare Kaufempfehlung.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Sehr gut

    Wunderbare Camera so wie sie seien Zoll so ist sie auch in der wircklichkeit sehr zu Frieden mit meinem Einkauf .
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Toller Allrounder für alle Ansprüche

    Ein halbes Jahr habe ich die Kamera nun im Einsatz und bin mehr als zufrieden. Unentschlossen zwischen Spiegelreflex und spiegelloser Systemkamera wechselnd habe ich mich nun für dieses Sony-Bridge-Kamera-Modell entschieden und es nicht bereut. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen entstehen noch ansehnliche Fotos, bei optimalen Bedingungen lässt sie keine Wünsche offen. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Super Reisekamera für Foto und Video

    Super Kamera für Foto und Video. Sie ist zwar nicht gerade klein, liegt aber sehr gut in der Hand. Der riesige Brennweitenbereich ist beeindruckend und das bei der Bildqualität. Leider hat sie keinen eingebauten ND-Filter.
  • 4.0 via Mediamarkt.de am

    Spitzenkamera

    Eine super Reisekamera, allerdings nur für den großen Geldbeutel. Die Vorgängermodelle wussten schon zu überzeugen. Jetzt hat sich der Zoombereich noch etwas verzögert. Ich bin auf die ersten Tests gespannt.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG