Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Netzwerk » WLAN-Router » Netgear Nighthawk X4S (R7800-100PES/R7800-100UKS)
Fragen? Besuche doch unsere Forum-Rubriken: Hardware-Allgemein
Hardware-Tuning
Netzwerk

Bewertungen für Netgear Nighthawk X4S (R7800-100PES/R7800-100UKS)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Nicht besser als der alte, bilige Linksys-Router!

    Ich kann keinen Vorteil dieses teuren Gerätes mit 4 Antennen gegenüber meinem alten Linksys-BroadbandRouter mit nur 2 Antennen feststellen. Die WLAN-Empfangsqualität an diversen Handys bleibt absolut gleich (schlecht), wenn man an identen Stellen im Haus die Werte vergleicht.
    Kommentar verfassen
  • - Vorwort - Beim Netgear AC2600 - Nighthawk X4S handelt …

    - Vorwort -

    Beim Netgear AC2600 - Nighthawk X4S handelt es sich um das aktuelle Mittelklassemodell in der Routerpallette von Netgear. Er liegt leistungstechnisch über den den Modellen R6400 und AC1900 aber unter den Topmodellen Nighthawk X6 AC3200 und Nighthawk X8 AC5300

    - Die Theorie -

    Der Nighthawk X4S verfügt über 4 externe Antennen, die unterschiedlich ausgerichtet werden können. Diese bündeln die WLAN-Geschwindigkeit mit einer Leistung bis zu 2530 Mbits. Ferner ist ein Dualcoreprozessorr mit 1,7GHZ eingebaut, welcher für hohe Geschwindigkeit bei der Datenverarbeitung sorgt. An die vorhanden 2 USB Ausgänge im USB 3.0 Standard können Festplatten angeschlossen werden um Sie Mitgliedern im Netzwerk zur Speicherung zur Verfügung zu stellen Netgear Ready Share. Darüber können dann auch Backups gemacht werden Netgear Readyshare Vault. Diese Funktionen habe ich schon in der Vergangenheit ausgiebig getestet und finde sie sehr praktisch.

    - Praxiserfahrungen -

    Der Router ist schnell aufgebaut, da er logischerweise nur eine Stromversorgung und einen LAN-Anschluss wahlweise zum Internetport oder zu einem vorgeschalteten Router z.B. Fritzbox benötigt. Die 4 Antennen sind beigelegt und müssen vor der Inbetriebnahme noch angeschraubt werden.

    Der X4S kann wahlweise als Hauptrouter installiert werden oder auch nachgeschaltet hinter einer Fritzbox betrieben werden, wenn diese z.B. für das Telefon noch benötigt wird. Dann sollte das WLAN von der Fritzbox aber deaktiviert werden. Diese Punkte werden bequem bei der Installation abgefragt.

    Die Zugangsdaten SSID und Passwort stehen sowohl auf dem Gerät auf einer abziehbaren Schutzfolie als auch unter dem Gerät. Man wählt sich damit direkt in das aufgebaute WLAN-Netz ein. Nach dem einwählen ruft man im Browser einfach routerlogin... auf und kommt direkt in das Einrichtungsmenü. Hier kann man unter anderem festlegen, ob der X4 im Routermodus oder Access-Point Modus betrieben werden soll.

    Anschließend hat man die Möglichkeit die Routersoftware Netgear Genie herunterzuladen. Das ist obligatorisch, da sich hier alle wichtigen Einstellungen vornehmen lassen, wie z.B. das praktische ReadySHARE Siehe oben. Weitere Funktionen wie Readyshare Vault, Kanal, angeschlossene Geräte usw., können hier bequem eingestellt werden.

    Im Vergleich zum Nighthawk X8 kann ich hinsichtlich der Reichweite und Datendurchsatz keine wesentliche verschlechterung in meiner Testumgebung feststellen. Da die Stärken des Routers im Multiuser MU-MIMO in Kombination mit dnyamischen Qos liegen, habe ich folgendes Testsetting an einer 100Mbit Leitung betrieben

    Simulataner Betrieb von FireTV streaming, 2 Handydownloads, Multiroom Streaming Bose Soundtouch 3 Quellen, 1 Laptop surfbetrieb, 1 PC Surfbetrieb.

    Der Test verlieft positiv. Das o.g. Setting bringt den X4S in keinster Weise zum schwitzen. Alle Geräte liefen im Testzeitraum ohne Störungen. Ich komme zu der Erkenntnis, dass der X4S mit seiner Leistung jegliche Aktivitäten in Privathaushalten abbilden kann. Diese Erkenntnis für zum folgenden Fazit.

    - Fazit -

    Der Nighthawk X4S ist ein weiterer überzeugender Router aus dem Hause Netgear. Leistungstechnisch sollte er selbst anspruchsvolle Haushalte hinsichtlich Reichweite und Leistung voll zufriedenstellen. Die Einrichtung ist wie man es bei Netgear gewohnt ist sehr einfach und mit der Software Netgear Genie findet man sich gut zurecht.

    Wer mit vielen üblichen Geräten unterwegs ist FireTV, Multiroomstreaming, Handys, PCs.... wird den Router nicht ins schwitzen bringen, weshalb ich den Einsatz in Einfamilienhäusern und Mietwohnungen ideal finde. Mit den Top Modellen X6 und X8 kauft man sich für einen höheren Preis mehr prestige und Leistung, die aber in Privathaushalten nicht unbedingt bemerktbenötigt wird und somit eher im Kleingewerblichen Bereich oder z.B. in Bürogemeinschaften zu empfehlen ist.

    Hinweis Der 4S wurde mir von Netgear für einen Test zur Verfügung gestellt. Hinsichtlich Inhalt und Bewertung der Rezension macht Netgear keinerlei Vorgaben.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG