Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Luftkühlung » Wärmeleitpaste/-kleber » Thermal Grizzly Kryonaut Wärmeleitpaste, 1g (TG-K-001-RS)
Hier klicken!

Bewertungen für Thermal Grizzly Kryonaut Wärmeleitpaste, 1g (TG-K-001-RS)

« Zurück zum Produkt

  • 3.0 via Mindfactory am

    Aus meiner Sicht completly Overrated Kann diesen Hype …

    Aus meiner Sicht completly Overrated

    Kann diesen Hype absolut nicht nachvollziehen ....
    Kryonaut 530€100g
    Konkurrenz 82,25€100g

    Ich hätte bei fast 400€ mehr zumindest auch etwas mehr Leistung erwartet ....

    Die ist schlichtweg nicht vorhanden getestet wurde

    FX 8350 mit Macho 2
    Ryzen 3600 mit Dark Rock Pro
    Intel 4770k mit H100i

    Nicht ein einziger Grad Unterschied, sehe keinen Grund der diesen Aufpreis rechtfertigen würde
  • 5.0 via Mindfactory am

    Schönen guten Tag zusammen. Ich kaufte das Produkt, da ich …

    Schönen guten Tag zusammen.

    Ich kaufte das Produkt, da ich für meine neu erworbene CPU - Ryzen 9 3900X neue Wärmeleitpaste benötigte. Zuvor nutzte ich dieselbe Wärmeleitpaste um meinen i7 5820k 4.3 bzw. davor i5 3570k 5 Ghz die bestmöglichste Wärmeleitpaste zu spendieren. Beide CPUs wurden damals vom Prolimatech Genesis gekühlt. Der Unterschied zur damaligen beigelegten Wärmeleitpaste von Prolimatech und der Thermal Grizzly Kryonaut waren bei mir stolze 5 - 8C unter idlelast. Dafür war und bin ich gerne bereit das Geld auszugeben. Ich achte bei meiner Hardware sehr darauf, dass diese entsprechend gekühlt wird und somit die Temperaturen nicht unnötig ansteigen. Wenn man dafür eine spezielle Waermeleitpaste wie die Thermal Grizzly Kryonaut verwenden kann, dann mache ich dies auch.

    Ich hab die Waermeleitpaste seit letztem Samstag aktiv bei mir in Benutzung. Der Unterschied zwischen der Waermeleitpaste vom Boxed-Kühler waren bei mir auch gute 5C. Durch bessere Waermeleitpaste wird die CPU nicht so warm und kann besser takten. Denn Kühlung ist meiner Meinung nach das A und O, wenn man seine Hardware schätzt.

    Ich spreche mit meiner bisherigen Erfahrung für diese Wärmeleitpaste eine Weiterempfehlung aus. Denn sind wir mal ehrlich, diese Wärmeleitpaste zählt zu einer der besten am Markt und ich nutze diese spezielle seit meinem ursprünglichen PC mit i5 3570k das ist inzwischen 8 Jahre her

    Vielen Dank fürs Lesen

    NerdmitHerz
  • 5.0 via Mindfactory am

    Läuft alles gut mit der Paste. Habe sie genommen, da sie im…

    Läuft alles gut mit der Paste. Habe sie genommen, da sie im Internet als eine der Besten bewertet wurde und es läuft alles gut.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Einfache Handhabung. Läßt sich sehr schön verarbeiten. …

    Einfache Handhabung. Läßt sich sehr schön verarbeiten. Spachtel in der Packung dabei.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super, macht was sie soll und lässt sich dank dem …

    Super, macht was sie soll und lässt sich dank dem mitgelieferten Spachtel gut verteilen. +
  • 4.0 via Mindfactory am

    Die Kryonaut WLP ist eine der besserenhochwertigen WLP die …

    Die Kryonaut WLP ist eine der besserenhochwertigen WLP die man derzeitig auf dem Markt erwerben kann.
    Zur Leistung muss ich nicht viel sagen, diese WLP ist sehr gut. Gerade wenn man OC betreiben möchte, sollte man eine hochwertige Paste zulegen.

    Ein Punkt abzug gibt es von mir wegen den Fehlen der Dosierhillfe die in den größeren Kyonaut Paketen mit dabei ist.
    Diese macht das auftragen der WLP deutlich einfach und unkomplizierter.
    Der beigelegte Spatel erledigt solide seinen Job und macht das, für was er erdacht wurde.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Macht was sie soll und lässt sich gut verstreichen .

    Macht was sie soll und lässt sich gut verstreichen .
  • 5.0 via Mindfactory am

    1,5g wären besser für den preis.

    1,5g wären besser für den preis.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Macht was sie soll . Bis her bleibt alles kühl .

    Macht was sie soll . Bis her bleibt alles kühl .
  • 5.0 via Mindfactory am

    Leichte Handhabung und gute Wärmeleitung

    Leichte Handhabung und gute Wärmeleitung
  • 5.0 via Mindfactory am

    Nichtleitende Wärmeleitpaste, sehr leicht zu verteilen mit …

    Nichtleitende Wärmeleitpaste, sehr leicht zu verteilen mit dem mitgelieferten Spatel. Hat bei meinem 3700X ca 5 im Vergleich zu einer no-name Paste gebracht, kann aber nicht ganz ausschliessen, dass die alte Paste nicht mehr die frischeste war.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Tut was Sie soll, ein Spachtel wird mitgeliefert, das …

    Tut was Sie soll,
    ein Spachtel wird mitgeliefert, das finde ich gut. habe die Paste auf meinen R5 3600 aufgetragen, Kühler drauf und läuft.
    Ich habe einen Mugen5 PDGH Editon drauf montiert, der hält die CPU im IDle auf ca. 35C und unter last auf bis zu 60C..
    Wieviel eine andere Paste hier ausgemacht hätte kann ich nicht sagen, habe diese hier aufgrund von Tests gekauft und direkt verwendet.

    TOP!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Beste Wärmeleitpaste für Aluminum Block Kühler

    Beste Wärmeleitpaste für Aluminum Block Kühler
  • 5.0 via Mindfactory am

    einfach nur gut kann ich weiter empfehlen

    einfach nur gut kann ich weiter empfehlen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Einfach zu Handhaben gute Konsistenz.

    Einfach zu Handhaben gute Konsistenz.
  • 5.0 via Mindfactory am

    die Beste Wärmeleitpaste die ich bisher verwendet habe! Top!

    die Beste Wärmeleitpaste die ich bisher verwendet habe! Top!
  • 5.0 via Mindfactory am

    alles Top, tut was sie soll

    alles Top, tut was sie soll
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Wärmeleitpaste inkl. einem Tool zum Verstreichen.

    Super Wärmeleitpaste inkl. einem Tool zum Verstreichen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Anwendung Die Paste hat bei Raumtemperatur und besonders …

    Anwendung
    Die Paste hat bei Raumtemperatur und besonders bei Auftrag auf eine kalte Oberfläche eine etwas höhere Viskosität als viele andere Wärmeleitmittel. Ich würde also empfehlen, sie langsam, dünn und gleichmäßig auf dem gesamten Heatspreader zu verteilen z. B. mit dem mitgelieferten Kunststoffspachtel, statt einfach eine erbsengroße Portion darauf zu geben und das Verteilen dem Anpressdruck des Kühlers zu überlassen. Bei letzterer Methode besteht sonst die Gefahr, dass die Paste sich nicht weit genug in die Ecken des Heatspreaders verteilt. Das ist besonders bei CPUs mit exzentrischer Chipanordnung wie z.B. den Ryzen-Chips wichtig. Ein Gramm der Paste ist für sowohl CPU als auch GPU völlig ausreichend.

    Resultate
    In Sachen CPU-Temperatur kann ich leider keine Vergleiche anstellen, da ich meine aktuelle CPU von Anfang an mit dieser Paste betrieben habe. Allerdings statte ich auch GPUs und Konsolen damit aus, und kann im Vergleich zu werksseitig aufgetragenen WLPs grundsätzlich einige Grad Celsius Verbesserung feststellen. Auch die Haltbarkeit kann ich nur positiv bewerten; meine letzte GPU die mit Kryonaut betrieben wurde habe ich nach zwei Jahren auf vertrocknete WLP kontrolliert. Die Paste war noch immer nass und hat sich vom Zahn der Zeit unbeeindruckt gezeigt. Auch für Grafikkarten eignet sich die Paste also sehr gut.

    Fazit
    Nicht die günstigste Paste auf dem Markt, aber wenn man die geringen Mengen und Gelegenheiten bedenkt, zu denen Wärmeleitpaste zum Einsatz kommt, würde man hier mit schlechterem Material an der falschen Stelle sparen. Die Preisdifferenz zu Konkurrenzprodukten beläuft sich hier auf kaum mehr als einen Liter Benzin und wird vom Mehrwert an Wärmeleitfähigkeit und Haltbarkeit mehr als wett gemacht. Ich benutze, von Flüssigmetall abgesehen, seit Jahren kein anderes Wärmeleitmittel mehr und kann die Paste jedem Nutzer nur wärmstens ans Herz legen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Paste! Lässt sich gut verteilen! Reicht voll und ganz…

    Super Paste! Lässt sich gut verteilen! Reicht voll und ganz um den Kompletten CPU damit abzudecken! Klare Kaufempfehlung!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Alles wie beschrieben, ohne vorheriges erwärmen allerdings …

    Alles wie beschrieben, ohne vorheriges erwärmen allerdings schwer zu verteilen.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Wenig Inhalt. Kühlt aber sehr gut.

    Wenig Inhalt. Kühlt aber sehr gut.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich betreibe einen Ryzen 5 3600 übertaktet auf 4 GHz mit …

    Ich betreibe einen Ryzen 5 3600 übertaktet auf 4 GHz mit einer Corsair H100x All-in-One Wasserkühlung. Die Standard-Wärmeleitpaste, die bereits auf dem Kühlkörper der AIO aufgetragen ist, erzielte nicht die gewünschten Temperaturen, so dass sich die CPU-Temperatur teilweise über 55C im Idle einpendelte und ich dies als zu viel empfand.

    Die Kryonaut hat dies vollständig verändert. im Idle werden ca. 40C bei gleichen Lüftereinstellungen gemessen und bei Benchmarks werden maximal 65C erreicht, wenn die Lüfter dann entsprechend hochdrehen.

    Die Verarbeitung ist mit dem mitgelieferten Spatel sehr einfach.

    Auf jeden Fall eine Empfehlung.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Tut was sie soll. Achtung, nicht zu stark drücken! Am …

    Tut was sie soll. Achtung, nicht zu stark drücken! Am Anfang war die Tube etwas schwergängig, aber dann kam recht viel.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Für mich seit Jahren die Wärmeleitpaste der Wahl. Wenn man …

    Für mich seit Jahren die Wärmeleitpaste der Wahl. Wenn man Beträge im 3 - 4-stelligen Bereich für sein System ausgibt, warum nicht 2,- mehr für ein oft vergessenes Qualitätsprodukt, das wie beim Auto die Reifen, die einzige Kontaktfläche von CPU und Kühler ist und es nach Jahren der Benutzung auch noch möglich macht den Kühler zu demontieren ohne den gesamten Sockel aus dem Mainboard zu reißen.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Alles gut, zu teuer meine meinung nach, wollte nur testen …

    Alles gut, zu teuer meine meinung nach, wollte nur testen was sie leistet. Gerade mal 2 C weniger als die MX4 die erheblich weniger kostet. Reinfall ?
  • 1.0 via Mindfactory am

    leider war die Paste schon sehr hart und es war dadurch …

    leider war die Paste schon sehr hart und es war dadurch sehr schwierig sie auf zutragen.
    ablaufdatum eventuell mal über denken
    Erwartungen wurden nicht erfüllt

    ich kaufe die Paste nicht nochmal
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ryzen 3600X unter Volllast max 63C warm mit dieser …

    Ryzen 3600X unter Volllast max 63C warm mit dieser Wärmeleitpaste und Xilence M504D Tower Kühler
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die Thermal Grizzly Kryonaut ist absolut top. Lässt sich …

    Die Thermal Grizzly Kryonaut ist absolut top. Lässt sich super mit dem beigelegten Sprachtel verteilen. Man hat top Temperaturwerte. Negatives kann ich nicht berichten. Kann ich nur weiterempfehlen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Gute Wärmeleitfähigkeit , trocknet nicht an , lässt sich …

    Gute Wärmeleitfähigkeit , trocknet nicht an , lässt sich aber relativ schlecht verteilen . Ist sie besser lass güntige Wärmeleitpaste ja macht es einen großen unterschied nein aber wenn man eh schon viel Geld für sein system ausgibt dann kommt es auf die paar Euro auch nicht an .
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG