Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Netzteile & USV » Netzteile » Enermax EG365AX-VE-G-FCA/FMA, 353W (German Version)

Enermax EG365AX-VE-G-FCA/FMA, 353W (German Version)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Enermax EG365AX-VE-G-FCA/FMA, 353W (German Version)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 79%
4.15 von 5
auf Grundlage von 50 Bewertungen
Produktempfehlungen:
85% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Top Qualität...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ein sehr betagtes NT, daher meine Langzeiterfahrung: TOP NT!
    Bei mir seit 8 Jahren in einem Server im 24h/7d betriebt und es läuft und läuft und läuft.

    Es ist zwar runter geregelt sehr leise aber nicht unhörbar, daher werde ich ggf. Lüfter neuerer Generation demnächst verbauen.
    Antworten
  • positive Bewertung
    weil alle immer von enermax geschwärmt und auf levicom (mein vorgänger NT) geschimpft haben, hab ich mein levicom den eltern vererbt und mir eben DAS zugelegt. unter anderem deswegen weil ich mir auch eine lüftersteuerung zugelegt habe und deswegen auch ein NT mit regelbarem 80er lüfter wollt.

    NT is ja ned schlecht aber die verarbeitung war beim 37 euro levicom besser.
    bei ALLEN anschlüssen hab ich erst mal die kontakte zurechtbiegen/-rücken müssen damit ich die komponenten anhängen kann weil die stecker nicht gscheit gepasst haben.

    was mich ausserdem bissl stört is der umstand, das die 'steckeranordnung' a bissl komisch is. beim levicom war das irgendwie gscheiter gelöst, da hat's im rechner 'aufgräumter' ausgschaut. das find ich aber weniger ärgerlich als das manko mit den kontakten in den steckern. (was auch nur eine kleinigkeit is! aber da das NT fast das doppelte vom levicom kost hätt ich doch eine sauberer verarbeitung erwartet)

    nichts desto trotz war das NT eine gute anschaffung weil das NT mit (runtergeregeltem) lüfter wirklich viel leiser is als das günstigere levicom.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Achtung! Nur 1 Jahr Garantie!!!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Nach 15 Monaten kaputt - das Netzteil reagiert in der Regel nicht mehr aufs Einschalten (keine standby-Spannung). D.h. Totalschaden.
    Ich kaufe keine Computerkomponenten mehr mit weniger als 2 od. 3 Jahren Garantie!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bin im Nachhinein sehr zufrieden

    Gesamtbewertung: (4.33)
    Nun besitze ich dieses Netzteil schon seit fast 1 Jahr und kann im Nachhinein sagen, dass sich der Kauf echt gelohnt hat. Der regelbare Lüfter lässt sich von äußerst Leise (und deswegen weniger Kühlung des Gehäuses) zu eher Laut (bessere Gehäusedurchlüftung) regeln. Ich habe aber sowieso noch einen zusätzlichen Gehäuselüfter, also kann ich die Drehzahl getrost nach unten regeln.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Genial

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Hy, hab mir das NT vor 2 Wochen für meinen Athlon64 samt MSI K8T Neo FIS2R gekauft und muss sagen das es wirklich genial ist. Den Lüfter hab ich gleich auf Minimum gestellt und das NT bleibt noch immer sehr kühl. Das Hauptstromkabel ist sooo dick geschirmt da wundert mich der leicht hohe Preis nicht. Vorallem die langen Stromkabel haben es mir angetan da ich es in einem 10x 5 1/4"-Fileservercase eingebaut habe und mit den langen Kabeln auch die letzte Festplatte erreiche (was man von den IDE-Kabeln ja nicht immer sagen kann).

    mfg sfnr1
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich habe mir das Netzteil ausschließlich für einen HTPC geholt, den ich im Suspend-To-Ram Modus schlafen lege um nicht ständig den Player (was auch immer ;)) booten zu müssen.

    In einem c't Test wurde diesem Netzteil eine erstaunlich geringe Standby Stromaufnahme (mehr als 4%-8% niedriger als die Konkurrenten). Das ist wichtig, denn es spart Strom.

    Zur Lautstärke kann ich nur soviel sagen: Wer es als einzigen Lüfter hat im Case der ist selber schuld. Bei meinem Modell ist der 92mm temp-controlled und der 80mm manuell regelbar, ich habe ihn immer im niedrigsten Drehzahlbereich, da ist es unhörbar.

    Ich habe in meinem HTPC noch 2x 120mm temp-controlled, insofern verteilt sich das und es geht "silent" ('silent' ist für mich 'unhörbar').
    Antworten
  • positive Bewertung

    naja

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Im Grunde kein schlechtes Netzteil und es ist schon mein zweites von Enermax, aber es ist einfach zu laut.

    Und was bringt es wenn man die Lüfterdrehzahl selber regeln kann, das aber nur den hinteren 80er Lüfter betrifft? Der 92er Lüfter dreht mit gleichem Speed weiter und die Wärme staut sich zuerst im Netzteilgehäuse und geht dann später aufs Gehäuse über.

    Es gibt bessere alternativen!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Das Netzteil liefert einwandfreie Leistungsdaten zu einem moderaten Preis.

    Stabile Versorgung aller Spannungsleitungen,
    sehr lange Kabel (empfehlenswert für große Gehäuse),
    einwandfreie Verarbeitung.

    Leider ist der Lüfter bei höheren Drehzahl deutlich hörbar, somit für Silent- oder HT-PCs ungeeignet.

    Empfehlung: Austausch der Original-Lüfter durch leise Papst-Lüfter (s.u.). Vorsicht: Garantie-Verlust
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gutes solides Netzteil

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Sehr lange Kabel für große Gehäuse, gut verarbeitet. Wenn man den regelbaren 80mm Lüfter auf langsam stellt, ist es auch sehr leise.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Mann muss wie beim Haus mit dem Fundment anfangen! So ist das auch mit dem Netzteil und Enermax Netzteile sind leitungsstark und mit dem doppel Kühlung auch sehr effektiv und leise fürs SYSTEM ! Ich habe noch 2 Stück Neu und OVP!Solange die noch das sind!Super Netzteil einfach...
    donchokolate@arcor.de
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich bin ultra-silence Modder. Lautstärke ist relativ! Wer auch nachts neben seinem Neugeborenen am Rechner arbeiten möchte, für den ist das Teil nichts. Dem empfehle ich ein ZALMANN ZM-300/400. Ansonsten im Büro-Alltag absolut ok. Nach modden mit 2x Papst ist das Netzteil leiser, aber auch heisser geworden (Zusatz-Gehäuselüfter!!!!). Hitzeentwicklung im Netzteil zudem zu hoch. Die Kühlkörper sind etwas klein (vgl. Zalmann!!!). Die Verarbeitung ist aber vom FEINSTEN, was ich JE GESEHEN HABE! Habe 4 Dinger eingebaut und 2 davon total gemodded mit Papst-Lüfter. Auch die 301-AX sind leider etwas laut. Habe davon auch 4 Dinger eingebaut und 2 mit 8412 N/2GL gemodded und die 92er belassen.

    Nix redundant aber: alle vier 365-AX und je 1 301-AX und 465-AX laufen seit 10 Monaten im Serverbetrieb ununterbrochen 24/7 bei 20-25 °C absolut zuverlässig. Zucker!
    Antworten
  • negative Bewertung

    Achtung, nur 1 Jahr Garantie!!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    ...und genau dann gibt es den Geist auf.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Preis-Leistung ist wunderbar...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Für ein Miniserver- oder BigTower Gehäuse ist es eine tolle Lösung, weil die Stromversorgungskabel lang sind und das Netzteil nicht einmal Ansatzweise im Betriewb zu hören ist!
    Antworten
  • positive Bewertung

    super teil

    Gesamtbewertung: (4.75)
    im winter superleise, im sommer etwas lauter dafür völlig stabil.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Is gute Teil!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Isch voll krasses Gerät alter. Läufta gut und beste an Geschichte, du nix hörsta des Teilnetz. Also Kollega, wenn du brauchst Strom fur Compu dann is des Ding net schlecht fur bringta Saft auf "Muttibrett" oda so. Kannst aber auch noch teuere Strombringer kaufen, wie du willst machen is deine Scheidung-ent.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bestes netzteil bisher.

    Gesamtbewertung: (5.00)
    In Sachen Preis/Leistung und Stärke, sowie Kühlung das beste.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gutes Netzteil

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Super Netzteil bei 2250 R.P.M ist es leiser wie mein altes.Hört man fast nicht. Super regelbar. Die Kabellänge passt optimal für einen Big Tower.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Drecks Netzteil!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    1. sind die Kabel viel zu lang, da kann ich ja im Gehäuse 4-5 Schlaufen drauß drehen und das ist ja bekannt schlecht weils radio-wellen erzeugt

    2. erzeugte das netzteil in meinem P4-System ständig Bild-Fehler wegen falscher Spannungen für das Mainboard und somit auch den AGP-Bus

    3. muss man das Ding eh auf min. 2000U/Min. aufdrehen bevor das Netzteil ausreichend kühlt und dann hört man auch was!!!

    4. ist das Preis/Leistungs-Verhältnis sehr schlecht,
    da kriegt man für den Preis schon nen einigermaßen gutes PFC-Netzteil + Gehäuse
    Antworten
  • positive Bewertung

    Taub ?!?!?

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Super leises Netzteil, massig viele Anschlüsse und vorallem die Länge der Kabel stimmt, so dass dieses Netzteil auch bequem in großen Gehäusen eingebaut werden kann .... macht Spass
    Kann man nur empfehlen !!!!
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG