Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » PC-Audio/-Video » Soundkarten intern » TerraTec Aureon 5.1, PCI retail (10063)

TerraTec Aureon 5.1, PCI retail (10063)

Bewertungen für TerraTec Aureon 5.1, PCI retail (10063)

Bewertungen (40)

3.52 von 5 Sternen

Empfehlungen (21)

52%
empfehlen dieses Produkt.
  • Terratec Soundkarte 10063

    Eine eiwandfreie Karte . Einbauen, anschliessen fertig. Ist jedem zu empfehlen der eine Sounkarte benötigt.
  • Soundkarte

    Hi ich suche eine soundkarte mit 5v und 20 euro will ich nur ausgeben gibs da ihrgendwas?
  • Preiswert!

    Sehr Preiswert im Vergleich zu andern Händlern. Die Soundkarte ist sehr empfehlenswert. Meine Erwartungen sind vollkommenerfüllt.
  • Karte sieht stabil aus. Leicht einzubauen, benötigt …

    Karte sieht stabil aus.
    Leicht einzubauen, benötigt keinen zusätzlichen Strom neben dem was der PCI bietet.

    ABER die Treiber sind ziemlich beschissen zumindest unter Win 10

    Ich habe ein Setup. bei dem ich von meinem PC zu meinem Reciever mittels optischem Audio Kabel 5.1 Sound übertragen wollte.
    Die Treiber lassen eine 5.1 Soundausgabe über den SPDIF Ausgang gar nicht zu.
    Man kann nicht mal die Lautstärke mithilfe der Lautstärketasten verstellen.

    Eigentlich eine schöne Karte, sicherlich kann die das alles auch.
    Nur leider Gottes hab ich das Gefühl wurde hier bei an Treiberentwicklung gespart und deshalb besorg ich mir da jetzt was Anderes.
  • Gute sound karte, gute features

    Gute sound karte, gute features
  • Gute Ware, sehr gerne wieder

    Gute Ware, sehr gerne wieder
  • Gute Ware, sehr gerne wieder

    Gute Ware, sehr gerne wieder
  • Alles super ! Würde ich weiter empfehlen !

    Alles super ! Würde ich weiter empfehlen !
  • Schnelle Lieferung. Alles bestens gelaufen.

    Schnelle Lieferung. Alles bestens gelaufen.
  • Windos 7; Treiber habe ich neu heruntergeladen. Ich habe …

    Windos 7; Treiber habe ich neu heruntergeladen.
    Ich habe am billigste Gehäuser und brauchte mehr drücken, um die Karte zu einstecken.

    TeamSpeak +5
    Skype +5
    Music Lautsprecher +5
    Music Kopfhörer +5
    Mic +5
    In Games +5
  • an und für sich eine schöne Soundkarte. ABER !! Beim …

    an und für sich eine schöne Soundkarte.
    ABER !!
    Beim Einbauen ganz genau aufpassen ich musste ziehmlich drücken, da die Soundkarte nur mit ach und krach reinpasst.
    Der Treiber hat sich bei mir aufgehangen und den Standarttreiber gelöscht.
    Das controlpanel ist im minimierten Traybereich. Man muss da erst alle Kanäle freischalten sonst ist nur der erste frei. Ich hab dafür 2h gebraucht bis ich das tray aus zufall entdeckt habe. War weder in der Anleitung noch sonst wo erwähnt worden.
    Davon abgesehen aber alles okay.
  • ich findese niht gut ok kann auch sein das mein headset …

    ich findese niht gut ok kann auch sein das mein headset mit der karte sich net vertragen also wenn ihr das roccat kave habt hollt euch nihct die karte nur probleme rauschen und sowas
  • Top Karte hab sie mir damals in einem shop gekauft …

    Top Karte hab sie mir damals in einem shop gekauft einfach eine top karte echt guter sound.!! 5
  • Karte OK, aber kein 5.1 über optischen Ausgang

    Ich habe mir die Karte gekauft, damit ich das 5.1 Signal von DVD und BR auf meinen Verstärker bekomme. Wollte das über TOS Link (also optisch) machen, damit ich keine Massenschleife (tiefes Brummen) habe.
    Entgegen dem toll klingenden Namen kann sie das einfach nicht. Es geht nur Stereo über die optische Verbindung.
    Das wussten die Helden vom MM natürlich auch nicht, und eine schon mal verbaute Karte nehmen sie nicht zurück :-(
    • SithLordVader am

      Re: Karte OK, aber kein 5.1 über optischen Ausgang

      Sorry, aber die Aussage stimmt so definitiv nicht.
      Die Terratec kann optisch AC3, DD, DTS Spuren an den Receiver durchschleifen.
      Die Audiospur wird auch nicht auf Stereo gedrosselt!(ist aber wirklich etwas umständlich - da hast du schon Recht)

      Hier eine Anleitung (hoffe, das Verweisen auf ein fremdes Board geht in dem Fall in Ordnung):

      http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=54&thread=5249&hl=&postID=1#1

      Hoffe, die Anleitung hilft weiter.

      Schöne Grüße!
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Sehr guter Sound vür (vergleichweise) wenig Geld

    Besitze die Karte seit einem Jahr & bin zufrieden. Ich betreib sie zwar nicht mit ein 5.1 Soundsystem, aber die Magnat Monitor 880 @ Sherwood RV-1340R tuns auch. Kein Rauschen, glasklarer Klang. Wenns mal laut zugeht, bin ich mit der Kombination PA + Aueron zufrieden. Ich empfehle diese Karte!
    Kommentar verfassen
  • funktioniert bei mir auch unter Vista

    Ich habe mich an den Rat von Remus gehalten und zu aller erst im BIOS den onboard Sound deaktiviert, nachdem ich die Karte eingebaut hatte.

    In Vista hab ich dann den aktuellen Treiber von der Homepage installiert. Hat auf Anhieb einwandfrei funktioniert. Alles absolut problemlos!
    An der Soundqualität ist mir bis jetzt nichts negatives aufgefallen. Hab meinen Rechner aber nicht an einer 5.1 sondern nur an einer Stereoanlage hängen. Auf eine extra Soundkarte lege ich aber trotzdem Wert, weil ich bisher mit onboard Sound ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht habe (Rauschen, Knarzen...).

    Trotz Vista bin ich also sehr zufrieden mit dem Teil!
    Kommentar verfassen
  • Super Soundkarte für WinXP

    Klasse karte mit gutem Sound aber nur für Windows XP. Unter vista siehts anders aus, mein center-speaker rauscht und boxen sind nicht mehr kalibrierbar. EAX etc funktioniert eh nicht mehr. Wer aber kein vista hat, sollte zu dieser sehr günstigen alternative zu onboard greifen. 5.1 klang jedenfalls sehr gut.
    Kommentar verfassen
  • Super Soundkarte zum kleinen Preis!

    Da ich mir ein ASUS P5B Delux Mainboard gekauft habe und leider feststellen musste das der Onboard Sound an allen Ecken knackst und knirscht sollte eine Soundkarte her, da dadurch zusätzlich auch das System (wenn auch nur minimal) entlastet wird.

    Da die Preise jedoch sehr auseinandergehen beschloss ich mich eine Einsteigerkarte zu kaufen - sie sollte billig sein und dennoch eine gute Klangqualität aufweisen. Also kamen nur Modelle unter 50 € in Frage - wobei mir das letzendlich auch noch zuviel war. Im Internet schnell rechergiert und lt. div. Tests sollte es dann die Terratec Aureon 5.1 PCI werden. Die Karte bekam ich günstig um 17,99 bei Ditech.

    Einbau ist Kinderleicht - einfach in nen freien PCI Slot drücken und Kabel anstecken - fertig.

    WICHTIG: Im Bios nach Hardwareeinbau sofort den Onboardsound deaktivieren, ansonst gibts Probleme beim Start.

    Auch die Softwareinstallation mittels CD ist lt Tests sehr einfach - nur mit "Weiter" alles Bestätigen - fertig.

    Und der Klang? Hervorragend! Für diese Preisklasse glaube ich gibt es nichts besseres! Die Spiele kommen sehr klanghaft rüber, die Klangfarbe ist eher im oberen Segment angesiedelt - d.h. man versteht alles klar und deutlich. Dennoch gibt es einen kräftigen Bass von meinem Subw. - Phänomenal!

    Sicherlich gibt es genügend bessere Alternativen (für Musiker ist diese Karte sicherlich nichts, doch diese Kategorie möchte diese Karte auch gar nicht ansprechen oder erobern) - wer sinnvoll investieren und Geld sparen möchte dem empfehle ich diese Karte.
    Kommentar verfassen
  • Für den Preis einfach unschlagbar... Nur leider ist …

    Für den Preis einfach unschlagbar... Nur leider ist euer Laden etwas schwer zu finden...
  • Guter Sound für wenig Geld

    Anfangs hatte ich durchaus Bedenken, auf meiner Suche nach einer 5.1 - Soundkarte zur TerraTec Aureon PCI zu greifen, da Recherchen vor dem Kauf durchaus negative Kritiken an diesem Produkt zu Tage förderten. So war beispielsweise in den verschiedensten Hardware-Foren zu lesen, dass die Installation dieser Soundkarte unter Windows XP (SP2) große Probleme verursachte. Es war von Problemen zu lesen, dass nach dem scheinbar erfolgreich abgeschlossenen Installationsprozess das System regelmäßig einfriert oder sich gänzlich nicht mehr starten lässt. Die Ursache für diese Probleme wurde dem Service Pack 2 zugeschrieben.

    Nichtsdestotrotz entschloss ich mich dafür, diese Soundkarte für mein System zu verwenden (WinXP SP2). Und siehe da, auch ich hatte ähnliche Probleme mit der Karte. Das System wollte einfach nicht mehr fehlerfrei starten.

    Die Lösung des Problems war es, die OnBoard-Soundkarte meines Motherboards im BIOS zu deaktivieren, sowie auch den Game- und Midiport. Seither funktioniert die Karte einwandfrei und liefert ein sehr überzeugendes Klangbild, das ich mir für die rund 18 Euro nicht erwartet hätte.

    summa summarum: eine gute 5.1-Einsteigerkarte, die mehr für ihr geld liefert, als man erwarten würde. das installieren dieser karte will jedoch gelernt sein :-)
    Kommentar verfassen
  • Gute Karte mit sehr guten Anschlussmöglichkeiten!

    Habe diese Karte wegen des Optischen S/PDIF gekauft, damit ich den Sound meiner Xbox über meine Analogen 5.1er spielen kann. Karte ist leicht installiert, und funktioniert sofort einwandfrei. Man merkt aber schon einen unterschied zwischen zB Soundstorm und dieser Karte. Aber um 17€ kriegt man weit mehr als man zahlt! :)
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG