Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Grafikkarten » AGP » ATI Radeon 8500, 64MB DDR, TV-Out, DVI, AGP, retail

ATI Radeon 8500, 64MB DDR, TV-Out, DVI, AGP, retail

Bewertungen für ATI Radeon 8500, 64MB DDR, TV-Out, DVI, AGP, retail

Bewertungen (106)

4.27 von 5 Sternen

Empfehlungen (88)

89%
empfehlen dieses Produkt.
  • antwort

    Hi!

    es kann nicht am netzteil liegen, ich hab 420W!!
    aber trotzdem danke.

    Kommentar verfassen
  • schnell, würde aba

    ist eine schnelle und bildqualitätsmäßig sehr gute grafikkarte, der preis ist wirklich super, würde aba trotzdem eine ti4200 oda eine radeon9500/bzw9600pro vorziehen. fingerweg von geforcefx5200
    Kommentar verfassen
  • funkt einfach nicht

    also ich habe immer probleme mit den Treibern, bei spielen stürzt der computer immer ab! hab schon alle treiber ausprobiert, sogar die, die nur für die RADEON 8500 konzipiert ist, geht trotzdem nicht! Kann mir mal wer weiterhelfen?? bin schon am verzweifeln!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • ah

    DU MONGO!!!
    Kommentar verfassen
  • da greste schais dens gib

    i mogs lai net wais da pfeil hot
    Kommentar verfassen
  • Mit den neuen Treibern Top!

    Ich erreiche mit meinen Athlon XP 1700+
    9404 Punkte im 3DMark 2001 (1024x768x32).
    Auserdem ist die Darstellungsqualität vergleichbar
    mit meiner alten G400 von Matrox.
    Also ich kann sie nur empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • Epox 8Ka3+

    Läuft ohne Probs,allerdings mit alten Treibern sogar mit Spielen.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • gemischte gefühle?!

    bin von einer asus v 3800 auf besagte ati umgestiegen,war eine empfehlung eines freundes,
    ich spiele nicht,arbeite mit win+linux-dort läuft
    die graka. ohne probleme(die fingen erst an als
    der sohn mal papas neue karte mit den neuesten spielen testen wollte! absturz-kein bild etc!!!)
    für spieler also unbedingt NICHT ZU EMPFEHLEN!!!
    Kommentar verfassen
  • schnelle karte für heimanwender

    Die Radeon 8500 von ATI ist für Heimanwender gut geeignet, da diese auvh Next Generation - Spiele so gut wie immer mit mindestens 35 fps darstellt.
    Kommentar verfassen
  • ned schlecht

    hab de 64 mb ddr radeon gehabt
    hab de radeon 8500 getestet kaufte mir aber aus kostengründen die viel bessere ti 4400, kleine treibermängel aber de geforce er serie schaut immer noch alt gegen diese graka aus
    Kommentar verfassen
  • Tolle Karte

    super karte, hab sie vor 5 monaten gekauft.
    bin voll zufrieden.
    Kommentar verfassen
  • Super

    ...hab mir die Karte gekauft, bin bis jetzt wirklich zufrieden, mt dem Catalyst Treiber keinerlei Probleme....einfach Spitze die Karte!!!!!
    Kommentar verfassen
  • +,-

    Sehr schnell, aber viele Fehler
    Kommentar verfassen
  • zu teuer!!!!!!!!

    bei www.winner-computer.de gibt es diese Karte bereits ab 199,99€!!!!!
    Kommentar verfassen
  • Zu hoher Preis

    Wenn ich sehe das die Ti4200 von meinen Freund nur 203€ gekostet hat und ich arsch hab für die ATI noch 320€ hingelegt und die Ti ist auch noch 15-20% schneller
    vonwegen schlechteres Bild der hat genau so ein gutes Bild wie ich und bei einer Auflösung von 1600*1200 ist das Bild sogar besser wie auf meiner ATI Radeon 8500

    der TV Out ist nicht so schlecht bei der ati

    kann sie leider nicht Empfählen

    1. Sehr schlechtes Preis/Leistung Verhältnis gegenüber der Ti 4200

    2. Mit dem Treiber immer probleme Freeze

    3. sehr unscharfes Bild bei 1600*1200
    Kommentar verfassen
  • Preis/Leistung

    Besseres Preis/Leistungsverhältnis als bei Nvidia und auch viel bessere Bildquali auch gegenüber der GeForce 4 Karten die auch nivht schneller sind wenn man alles auf Bildqualität einstellt und ich weiss wovon ich rede da ich die grosse Leadtek drinne hatte und meine Radeon wieder eingebaut habe und ich mich sehr geärgert habe und mich entschieden habe niewieder eine Grafikkarte mit Nividiachip (Niewieder) zukaufen da das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmt
    Kommentar verfassen
  • Schnell, in den mesiten Cases solide und für die Leistung echt billig. Empfehlenswert!

    Kleine Mängel: Unsauberer Platinenschnitt. Kondensatoren hätten niedriger ausfallen können (jedoch keine Behinderungen für andere Karten oder das Motherboard), bei Exoten Treiberprobleme, leicht umständlicher Support (wie bei jedem Otto-Normal-User), bei bereits sehr warmen Gehäusetemperaturen Kühlerkarte direkt unter AGP sinnvoll.
    Plus: Nach wie vor starke Leistung, im Vergleich zu Gfs total billig
    Kommentar verfassen
  • Ach, Nvidia verarscht Kunden?

    Wollen wir doch mal sehen:
    Zur Einführung der Radeon 8500 leistete diese Karte ordentlich ihre Dienste bis auf dieses kleine Problem mit unscharfen Texturen und wenig Detail im Bild.
    Und dann kamen wie erwartet die neuen Treiber...
    Alles war prima, die Texturen waren wieder scharf und die Bilder detailreicher denn je. NUR DASS GANZ URPLÖTZLICH 10% PERFORMANCE FEHLTEN!!!!
    ATI hatte doch nicht etwa die Treiber auf Kosten der Blidqualität auf Performance getrimmt?
    Es stimmt, daß die Bilder auf der ATI etwas besser aussehen. Leider ist sie etwas dunkler als andere Grafikkarten (schlecht für dunkle Monitore) und das Anti-Aliasing ist nicht so gut wie bei anderen Karten (wenn es denn mal funktioniert).
    Und noch etwas an alle ATI-Besitzer: Noch viel Spaß mit den fast monatlich erscheinenden und nur teilweise funktionierenden Grafiktreibern!!! Wenn ein Problem gelöst ist, gibt es 10 neue...
    Aber einen kleinen Trost gibt es: Wer sein Betriebssystem behält, kann in ca. 2 Jahren mit Treibern rechnen, die ausnahmsweise mal ohne Probleme funktionieren.
    Für mich heißt es nur NIE WIEDER ATI!!!!
    Kommentar verfassen
  • Absolut geniale Karte

    und schöne Bilder macht se auch noch-gg
    datt war der Wink mit dem Zaunpfahl an die Nvidia Nutzer. Habe damals selbst Nvidia gekauft und wollte das alle Welt die kleine Schmiede unterstützt. Mittlerweile hat Nvidia das vergessen und versucht die Kunden zu verarschen.
    Habe meine ATI schon ein paar Monate (für 625DM gekauft) und jetzt bei den Preisen kann man nur sagen - SPOTTBILIG
    Leistung hat sie auch erreiche in 3D-Mark über 12000 Punkte-ehrlich erreichte - ohne Notepad ;-))
    Die Bilder sind deutlich schöner als bei Nvidia
    Kommentar verfassen
  • Scharf von der Grafik!!

    Die Radeon 8500 ist sehr scharf von der Grafik, dennoch muß ich sagen sie ist eher schlecht für AMD XP Prozessoren. (z.B. 1500+) Ruckelt zeitweise bei Medal of Honor, Jedi Night II bei einer Auflösung von 1280x1024 bei allen Details.Serious Sam II läuft super!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • Sehr nett!

    :))
    Kommentar verfassen
  • hervorragendes Preis/Leistungs-Verhältnis

    extrem gute 3d Karte mit ausgezeichnetem Overclocking-Fähigkeiten. Beste 2D Bildqualität und außgezeichnete 3D Features(Leistung)
    Kommentar verfassen
  • spitzen karte

    sehr gute karte.treiber könnten besser sein.
    Kommentar verfassen
  • Tolle Karte mit großen Treiberproblemen!

    Da die Karte bereits genug Lob gesammelt hat, eine "kleine" Kritik: Die Karte ist wie immer ein Hit von ATI, jedoch egal welche Karte sie auch immer auf den Markt bringen, im Vegleich zu NVIDIA, schaffen sie keine vernünftigen Treiber für Hardcorespieler - Grafikfehler, Leistungseinbußen und Abstürze sind an der Tagesordnung!!!
    Kommentar verfassen
  • Einfach TOP die Karte!

    Also die Karte ist vom Preis/Leistungs einfach geil!
    Kommentar verfassen
  • sprachlos

    was will man mehr für 270,- € ?! krasse 3d-leistung und eigentlich sehr gutes preis-leistungs-verhältnis!
    zudem hat die DEUTSCHE firma ati damit die 3er-reihe der geforce-serie geschlagen (find ich auf jeden fall, radeon 8500 unterstützt zumindest auch schon d.x 8.1 !)
    ALSO ZUGREIFEN MÄDELS
    Kommentar verfassen
  • Nvidia ist tot - es lebe ATI

    ...rein nach "le roi est mort, vive le roi!"
    Kommentar verfassen
  • Tolles Board!!

    Einfach ATI, was will man da mehr sagen??
    Kommentar verfassen
  • günstig, schnell, gute Alternative zu Nvidia

    Mit der Radeon 8500 ist ATI wieder einmal ein guter Wurf gelungen. Vor allem das Preis / Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu den Geforce Chipsätzen unschlagbar.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG