Netgear MR314

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Netgear MR314

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 80%
4.20 von 5
auf Grundlage von 28 Bewertungen
Produktempfehlungen:
100% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    ...und kann durchaus zufriedenstellen. Der Netgear Support ist kompetent und gut erreichbar.

    Allerdings ist die beiliegende Anleitung nicht so einfach zu verstehen und die Einstellung sind auch nur ein Kinderspiel, wenn man sich auskennt. So z.B. wenn der Assistent für die Einstellung gestartet wird, sind auf der ersten Seite Einstellungen vorgegeben, die man aber getrost weglassen kann. Ich hatte mir da den Kopf fast zerbrochen.

    Ansonsten, gutes Gerät ohne Macken und gut verarbeitet.
    Antworten
  • positive Bewertung

    läuft !!!

    Gesamtbewertung: (4.00)
    das ding läuft seit fast einem jahr 24/7 und mußte erst 3 mal neu gestartet werden - das war aber immer T-online
    Antworten
  • positive Bewertung

    CHIP Test

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Warum schneidet das Gerät da so "schlecht" ab?
    Antworten
  • positive Bewertung

    absolut super!!!!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Kaufte erst einen D-link-router.nach 3 tagen tauschte ich ihn wegen erfolglosigkeit um auf den netgear um.sogar mir als computeranfänger gelang es nach kurzer zeit (ca.1 std.) mein notbook ohne hotline mit der nokia d 211 card wireless zu config.im t-online dsl-netz.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Einfach super!!!!!!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Für Anfänger nicht ganz leicht zu konfigurieren, aber bei mir funktionierte alles auf anhieb.
    Support war ständig besetzt, aber leicht veständliche deutsche Online-Hilfe.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sppppitze...

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich hab von Problemen der Firmware gelesen, bei mir war aber schon die (vermutlich) neueste Version (3.29) vorinstalliert.

    Konfiguriert wird per englischem Web-Interface,
    die Dokumentation wurde jedoch voll auf Deutsch übersetzt, was zeitweise komisch wirkt.
    In einem "Falter" sind die wichtigsten Sachen beschrieben, ausführliche (auch mit Screenshots) Hilfe gibts auf der mitgelierferten CD als .pdf

    Das Lan / WLan klappte auf Anhieb und sobald ich rausfand, dass AONSpeed PPTP und nicht PPP over Ethernet benutzt war ich auch sofort "drin".

    Fazit: Günstiges Gerät; Leichte Konfiguration; Kaufen!
    Antworten
  • positive Bewertung
    ...funktioniert bestens - und das beste: Er schafft mit ARCOR ~650Verbindungen/Min. Das ist für einen Router echt Spitze! Mit einer inoffiziellen Firmware, soll er sogar 999 schaffen...echt spitze!
    Antworten
  • es gibt jetzt schon die firmware 3.29 auf der amipage
    Antworten
  • Kleine Ergänzung zu meinem ersten Beitrag:

    - die neu Firmwareversion 3.28 ist nun auch auf der Amerikanischen Netgear Seite zu haben (www.netgear.com - customer support - downloads).

    - die 3.28 läuft sehr stabil und problemlos.

    - Meine damaligen Anfragen an den Support wurden bis jetzt noch immer nicht beantwortet :-(

    mfg

    Antworten
  • positive Bewertung

    3.28

    Gesamtbewertung: (1.75)
    meine E-mailaddresse ist
    mpcool69@hotmail.com
    Antworten
  • "Gerald" wenn du das list kannst du mir die web-addresse von dem Firmwareupdate 3.28 mailen!
    Währe echt super.
    Danke!!!!!!!

    Antworten
  • Der Router wurde mit der Firmware 3.26 ausgeliefert und stürzte damit leider immer wieder ab. Vor allem dann, wenn eine größere Datenmenge über das W-LAN geschoben wird. Das Wireless LAN stellte beleidigt seine Arbeit ein, wo hingegen das Kabel LAN weiter seinen Dienst tat. Über das WLAN war nicht einmal mehr der Router selbst zu erreichen, obwohl der Empfang ausgezeichnet war. Wiederbelebung war nur durch aus- und wieder einstecken möglich.

    Nun, daß war nicht das, was ich mir vorstellte und so begab ich mich auf Firmwaresuche. Auf den Deutschen und Amerikanischen Netgear Seiten war leider nur die 3.26, also die schon installierte, zu finden. Fündig wurde ich in Australien. Dort gab es schon die 3.28. Kurz und gut, die wurde installiert und seit dem läuft der Router ohne Absturz. Mal sehen, ob er auch Up-Times von mehreren tausend Stunden erreicht, wie mein guter alter RT311.

    Noch kurz zum Support von Netgear : er war bisher weder Telefonisch (derezeit niemand erreichbar, später wieder versuchen) noch per E-Mail (versucht in Deutschland und UK) erreichbar. Erst durch einen Tip in einem Forum (nicht von Netgear betrieben) wurde ich auf die neue Firmware in Australien aufmerksam. Netgear, da müßt ihr was tun.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG