Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Monitore » LCD-Monitore » Sony SDM-HS94PB schwarz, 19", 1280x1024, analog/digital

Sony SDM-HS94PB schwarz, 19", 1280x1024, analog/digital

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Sony SDM-HS94PB schwarz, 19", 1280x1024, analog/digital

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 81%
4.25 von 5
auf Grundlage von 58 Bewertungen
Produktempfehlungen:
88% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Teuer aber Sehr Gut

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Hab mir das mit dem tft-kauf auch lange überlegt wegen schlieren und blickwinkel usw...

    hab mich jetzt für den monitor entschieden, und bereue es auf keinen fall.

    es entstehen keine schlieren (keine ahnung was andere machen damit die welche bekommen...)
    ich spiele drauf und auch mit dem directx testprogramm sieht man keine schlieren (run dxdiag)
    ausleuchtung ist bei mir gleichmässig, kein einziger pixelfehler und das bild ist auch scharf, sogar besser als auf meinem CRT (Belinea 19")

    im vergleich zu anderen tft's ist der schwarzwert sehr gut (auch die farbwerte sind sehr gut)
    die glatte oberfläche des displays unterstützt auch die darstellung 3dimensionaler dinge (spiele)

    zu den blickwinkeln...
    also ich bin nicht jemand der vor dem monitor herumturnt, aber auch wenn man zu zweit vor dem pc sitzt sehen beide noch gut, was drauf ist ;o)

    wer fragen hat, kann mich gern kontaktieren.
    luke2000[AT]gmx.at
    Antworten
  • negative Bewertung
    Also ich hatte diesen TFT kurz, war aber absolut nicht zufrieden. Wer behauptet das er nicht schliert, das man keine unschärfe hat, der hat einfach Null ahnung oder schlechte Augen. Ich meine für officekram usw. da ist im prinzip jeder TFT geeignet, und der sony sowieso. Aber für spiele sollte man lieber zu einem GUTEN crt greifen!
    Wer die absolute schlierenfreiheit will, der soll sich keinen TFT anschaffen. Es ist ja schon schlimm genug wenn manche schreiben das man sich an die gewisse unschärfe gewöhnt. Wenns schon so weit ist das man sich bei 600 euro auch noch an unschärfe gewöhnen muss dann tuts mir leid.
    Die schwarzdarstellung ist auch unter aller sau. Dieses pseudoschwarz was man im saturn und co sieht, das ist im prinzip nur ne optische Täuschung! Ganz im dunklen hat der tft nämlich kein schwarz mehr, sondern ein häßliches grau was noch nichtmal an allen stellen gleich hell ist. Das wirkt sich auch besonders bei spielen an dunklen stellen aus --> inaktzeptabel.




    Also der dieser TFT hat/ist:

    - meist eine sehr schlechte Ausleuchtung

    - nicht schlierenfrei wie manche meinen

    - einen Schwarzwert der nur bei sehr hellem Umgebungslicht zur Geltung kommt

    - einen, wenn wir mal ehrlich sind, schlechten Blickwinkel(man muss schon wie ein soldat vorm tft sitzen und darf sich nicht mal kurz an den tisch anlehnen oder ähnlich, ohne das die farbe verfälscht/verschwindet)

    - einfach zu teuer für das was er kann

    CRT's sind für gamer einfach noch die besste wahl, solange sich die "TFT" technik nicht grudlegend ändert. Und das wird noch ein paar Jahre dauern.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr schöner Monitor...

    Gesamtbewertung: (4.33)
    ...leider muss ich ihn zurückschicken, da auf der linken Seite die Ausleuchtung sehr ungleichmässig war. Hoffentlich kann der Händler mir einen Neuen geben, wenn ich allerdings die Liefersituation betrachte, stehen die Chancen nicht allzu gut.

    Die manchmal erwähnten Spiegelungen sind nicht anders als beim CRT, nur eben ungewohnt bei einem TFT und keinesfalls extrem. Meiner hatte keine Pixelfehler und sah verdammt geil auf dem Tisch aus...
    Antworten
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG