Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » AMD Sockel alt » ABIT AV8 (dual PC-3200 DDR)

ABIT AV8 (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen für ABIT AV8 (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen (62)

3.72 von 5 Sternen

Empfehlungen (55)

75%
empfehlen dieses Produkt.
  • RAID Probleme, Installations Probleme Win XP

    Trotz neuster Treiber + Bios Updates nur Probleme bei der Installation
    Kommentar verfassen
  • An sich ein gutes Mainboard

    Kann mich der negativen Bewertungen der Vorredner nicht unbedingt anschliessen. In Verbindung mit meinen Komponenenten (übrigens neben einer 9800 pro auch eine 9600 XT) läuft das Board sehr stabil und ausgesprochen schnell. Das einzige Manko scheint mir die Temeperaturmessung zu sein. Egal ob mit dem O-Kühler von AMD, mit dem Silent Boost K8 oder jetzt mit dem TT Fanless 103+Papst120'er Fan; bei einer Raumtemperatur von gut 20°C gibt das Board die CPU-Temp. eines unter Volllast arbeitenden 3500+ mit 60 bis 65 Grad an. Schon auf meinem anderen Rechner (P4) gibt es bei der CPU-T. erhebliche Messdiskrepanzen zwischen einem ASUS Board und dem Abit IC7 max-3 von durchschntl. ca. 10 Grad mehr auf dem Abit Board. Hierbei scheint Asus' Technik verlässlicher als µGuru & Co. Ansonsten kann ich nicht klagen und auch nicht bestätigen das nur erfahrene Bastler Freude an diesem MB haben können.

    Grüsse ins Forum,

    Falkenpflücker.
    Kommentar verfassen
  • Gutes Board für Leute die sich auskennen

    leise und stabil
    Kommentar verfassen
  • Unbrauchbar!

    Dieses Mainboard ist eine einzige Katastrophe, so ein schrottiges Teil habe ich noch nie erlebt. Es wundert mich wirklich daß Abit sich traut so einen unausgereiften, fehlerhaften "Dreck" unter ihrem Namen zu verkaufen, denn an sich bin ich von dieser Firma gue Qualität gewöhnt ... man denke nur an das fantastische AN-7... aber dieses Maiboard ist ein absoluter Griff ins Klo! Das fängt schon damit an daß ständig irgendwelche sinnfreien FEhlercodes angezeigt werden die in keinem Handbuch aufgeführt sind! Was bitte soll der Mist?!? Dann frage ich mich, warum dieses Maiboard nicht mehr bootet wenn eine CD oder DVD im Laufwerk eingelegt ist, die ganze Bottroutine bleibt dann softort hängen! Sicher nur eine (von vielen) nervigen Kleinigkeiten, aber soetwas habe ich bisher noch nie erlebt. Noch schlimmer sind aber die permanten Abstürze/Freezes in WinXP SP2, die berüchtigten VIA 4in1 Treiber sorgen hier mal wieder für Angst und Schrecken. Da hat sich bei VIA leider in den letzten 15 Jahren nichts getan, die bauen noch immer die gleichen Schrottchipsätze wie eh und je. Und ich wollte denen nochmal eine Chance geben - NIE wieder.
    Außerdem läuft meine SB Audigy nicht mit dem Mainboard und die DVB-Karte macht plötzlich Ärger... alles Super Komponenten, die in jedem anderen Board bisher perfekt liefen! Bios-Update, Ram-Wechsel etc. brachten keine Besserung, mein Fazit nach 1 Tag Ärger: Unverbesserlicher Schrott, es gibt keine Alternative zu NF3-250 und NF-4!!!!
    Kommentar verfassen
  • Abit ist und bleibt ein Spiel mit dem Feuer.

    Ich hatte mal ein Abit und wollte es nach ASUS und MSI mal wieder versuchen und griff zum AV8.
    Fazit: Zu diesem Board sollten nur Leute zugreifen die reichlich Erfahrung mit PCŽs haben und die Tücken von Abit kennen, Tücken wie FehlercodeŽs "9F" oder "0.4" und hundert Andere die gar nicht im Handbuch beschrieben sind.
    AbitŽs Support ist eine einzige Katastrophe die man beachten muss den die Tel. Nummer auf dem Buch anzurufen ist vergebens denn bei mir meldete sich eine Buchhandlung aus Wien und wer bitte kommt auf die Adresse www.abit.tw.com aber wenn das Board nach endlichen Updates und DIM-Platzwechsel läuft kann man sicher sein man hatt den schnellsten leitenden Untersatz für den 939 solang man noch mit AGP arbeitet.
    Kommentar verfassen
  • Nicht schlecht das Board

    Habe es seit gestern laufen es kam aber zuerst auch der Fehlercode 9F und es schaltete sich nach ca. 7-8 Sekunden wieder ab.

    Also hab ich nochmal alles kontrolliert und bin draufgekommen dass ich den kleineren 2. Stromstecker vergessen hatte. Doch das Problem bestand weiterhin. Ich löschte CMOS mittels Jumper und steckte den CPU-Fan stecker aufs Mobo und nicht wie vorher aufs Gehäuse-CPUFan Kabel und siehe da es funktionierte.

    Also nicht gleich aufgeben wie unten beschrieben einfach solch kleine Dinge ausprobieren z.B. beim vorigen Mobo wollte es auch nicht auf Anhieb starten und ich bin draufgekommen dass ich den Power Stecker verkehrtrum aufs Mobo gesteckt habe (+ -). =D

    Sind halt meistens nur die kleinen Problemchen ^^

    Update 17.1.04:
    Schön langsam kommen die Finessen dieses genialen Oc`er Boards zur Geltung, die Geschwindigkeit ist der Wahnsinn und die Stabilität habe ich von bisher keinem anderen Board gekannt (Asus, Gigabyte, ..)
    Abit hat mit diesem Board (besonders mit dem Windows basierendem OC Tool OCGuru - lässt sich individuell auf Spiele, Programme, Cool, Quiet Modi variieren) glänzende Arbeit geleistet.

    Mit Bios 1.7 habe ich noch kein Stabilitätsproblem im entferntesten testen können. Negatives gibts imho nichts zu erwähnen.
    Kommentar verfassen
  • Top

    Ich habe das Board vor einigen Tagen für meinen Bruder geordert, lief auf Anhieb absolut problemlos mit einer AMD 64 3000 "Winchester", 2 x Corsair 256MB 400er RAM, Sapphire Radeon 9800Pro und einem Coba-Netzteil mit 350W; hab übrigends auch meine Sapphire Radeon 9600XT getestet >>> kein Problem<<<.
    In meinem Rechner läuft seit einem Jahr ein ABIT AN7 mit einem Barton 2500@3200 ebenfalls ohne jegliche Probleme.

    Also mein nächstes Board wird auf jedenfall wieder ein Abit sein.

    PS: das AV8 hat die Bios-Vers.1.5
    Kommentar verfassen
  • Finger weg von diesen Beta-Board besonderst mit einer 9600XT!!

    Ich habe mich selten wie ein Betatester gefühlt wie bei diesen Board ! Was da Abit auf die Käufer los gelassen hat ist ein Sauerei! Völlig unreifer Müll ist das Teil. Trotz des megagroßen Biosupdate ist es nicht möglich das Board stabil zubetreiben. Die Anzeige auf den Board ist auch ein Witz , das zeigt völlig blöde Nummern und so ein Zeug. wie z.B. "4.8." im Handbuch gibt es die Nummer nicht . Zum Schluß kommt der Hammer "6.9." L2 Cache nicht aktiviert . Hä , derweil hab ich nix am Cache im Bios geändert.
    Am Anfang hab ich noch gedacht ich bin zudoof , aber auch ein Vollprofi hat es nicht mit einer 9600XT zum laufen gebraucht. So bald man ein 3D Mark startet , bleibt das Bild stehen oder das Bild wird dunkel . Wir haben alles gewechselt was man konnte aber bei einer 9600XT ist Ruhe mit den Board. Egal welche Firma man nimmt Club 3D , Sapphire oder Connect 3D immer das selbe. Im Netz finden sich auch andere User mit den selben Problem oder auch anderen Merkwürdigkeiten!!!
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=993614#post993614
    Bei Google gibst noch mehr zufinden!
    Ich kann nur jeden raten wer kein Abitbetatester werden will "FINGERWEG"!!!

    Sollte das einer von Abit lesen , so wird das nix mit den Angriff auf den anderen großen Hersteller mit A. eher im Gegenteil.
    • Remus am

      Re: Finger weg von diesen Beta-Board besonderst mit einer 9600XT!!

      Hast du vielleicht schon mal im Bios die "LDT frequency" von 5 auf 4 gestellt und dann den 3DMark ausprobiert?

      Wenn das auch nichts hilft solltest vorher den CMOS Speicher mittels Jumper löschen und dann die LDT frequency auf 4 stellen. spätestens dann sollte es funktionieren.

      Bei mir kam auch kein Bild weder beim 3DMark noch bei einem Game bis ich die LDT auf 4 stellte dann hat alles prima funktioniert. |-D
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Vergiß Abit

    Habe mir vor 1 Woche diese Ding bestellt, alles angeschlossen -fährt nicht hoch- Fehler-Code 9.F. -ist im Handbuch nicht erwähnt. Habe an abit.nl geschrieben, Antwort: mein NT ist zu schwach od. def. (verwende das BeQuiet 450W), habe auch noch ein Topower 420W versucht, jedoch ebenfalls der Fehlercode 9.F. . Ich verwende einen Athlon64 3200+ Prozi . Das Board (bzw. die Verpackung hat den Aufdruck "AMD 90nm", also Winch. tauglich, hab's zurück geschickt.-ist nicht das erste Abit Board mit diesem Fehler (brauchst nur ein wenig googeln). Bestelle mir das MSI.
    Kommentar verfassen
  • Super Board!

    Bin echt super zufrieden mit dem Board, wurde mit dem neuesten Bios ausgeliefert und hat meinen Winchester 3500+ ohne Probleme erkannt. Kann man nur empfehlen...
    Kommentar verfassen
  • verdammtes bios!!

    will auf dem board nen 3500 winchester betreiben aber dank veraltetem bios das den chip nicht erkennt werkel ich jetzt schon 2 wochen rum!das 2te board im austausch hatte auch wieder das alte bios drauf,jetzt soll ein neuer chip vom hersteller für abhilfe sorgen!

    bin echt mal gespannt,ab jetzt werd ich mir allerdings nur noch asus oder msi zulegen,da weis man was man hat!
    • don_yasin am

      Re: verdammtes bios!!

      man da bist du selbst schuld. das war schon damals beim athlon xp so als man den thoroughbred b einführte. also ich hab mir gerade von meinem händler versichern lassen das er mir das board mit der biosversion 1.5 schickt die kompatibel mit meinem 3500+ mit winchesterkern(also 90nm) ist. d.h. erst gründlich informieren dann dumm handeln Antworten
    Kommentar verfassen
  • stabiles OC-Board

    superstabiles mainboard mit wirklich toller guru-software. hat mehr features, als man braucht, und das alles zu einem sehr fairen preis.

    ACHTUNG: falls man 90nm-cpus in einem abit av8 betreiben will, muss man im allgemeinen vorher das bios updaten, sonst fährt der pc nicht hoch. dafür braucht man natürlich eine 130nm-cpu oder ein anderes mainboard, mit dem man das bios des av8 flashen kann.
    Kommentar verfassen
  • geilstes 64er board

    also viele tests beweisen es: es ist das beste 939er board. vergesst asus vergesst msi; abit 4 life!!!
    Kommentar verfassen
  • Der helle Wahnsinn

    Hi Leutz

    Das Board ist der helle Wahnsinn. Habs gestern bekomme und kann nur sagen einsamme spitze!!
    Total stabil selbst mit 305MHZ Front Side Bus. Die Ausstatung ist zwar nicht berauschend aber über dieses (Manko) kann man hinwegsehen bei der Performence und stabilität. Außerdem ist es lautlos
    Wer Aufrüsten will und ein passendes Board sucht für den Athlon 64 für Socket 939 Kaufen!!!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG