Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Eingabegeräte » Mäuse » Logitech MX 1000 Laser Cordless Mouse, PS/2 & USB (931175-0914)

Logitech MX 1000 Laser Cordless Mouse, PS/2 & USB (931175-0914)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Logitech MX 1000 Laser Cordless Mouse, PS/2 & USB (931175-0914)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 81%
4.26 von 5
auf Grundlage von 265 Bewertungen
Produktempfehlungen:
88% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • positive Bewertung

    Was für eine Maus...

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Zu dieser legendären Maus muss man wohl nicht mehr viel sagen...

    Die weltweit erste Lasermaus hat nun schon einige Jahre auf dem Buckel und ist teilweise immer noch verfügbar. Der Preis hat sich bei ca. 50€ eingependelt...
    das spricht für sich!
    Deshalb möchte ich nur ein bisschen Kritik üben und die vielen, überwiegenden und positiven Aspekte ausser Acht lassen.
    Denn auch ich finde diese Maus toll und bin sehr zufrieden. Zum spielen würde ich sie allerdings nicht empfehlen, da sie meiner Meinung nach dazu doch etwas zu schwer ist.
    Was mich am meisten nervt ist, dass die seitlichen Maustasten etwas locker sind und deshalb klappern.
    Das wars dann aber auch schon...

    Eine grandiose Maus fürs arbeiten und Surfen daheim!

    Antworten
  • positive Bewertung

    Guter Kundenservice

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Auch bei mir war die mittlere Maustaste nach fast 3 Jahren defekt. Nach Kontakt mit Logitech wurde die Maus unbürokratisch und schnell ersetzt.
    Das nenne ich Kundenservice!
    Ansonsten bin ich mit der Maus zufrieden. Präzise und liegt gut in meiner Hand. Auch nach fast drei Jahren war die Akkuleistung noch gut.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Immer schnell kaputt!!!

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Die MX1000 ist eine tolle Maus, die bei mir Maßstäbe, was Akkulaufzeit, Untergrundabtastung, Datenübertragung, Genauigkeit und Ergonomie angeht, gesetzt hat. Seither will ich eigentlich mit keiner anderen mehr arbeiten. Umso enttäuschter war ich, als die mittlere Maustaste nach 1,5 Jahren vollständig ihren Dienst versagt hat. Das ist allerdings kein Einzelfall und bei vielen anderen Nutzern vorgekommen, die ich kenne oder deren Beitrag ich gelesen habe.
    Daher rate ich zu folgender Alternative:
    Die Trust MI-7700R ist ähnlich gut. Ihre Laserabtastung funktioniert zwar auf Bettlaken nicht ganz so gut, wie die der MX1000, überzeugt aber in vielen anderen Hinsichten. Unter anderem auch im Preis (was bei Mäusen für mich eher nebensächlich ist).
    Antworten
  • positive Bewertung

    gut aber schwer

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Die Maus ist bei mir auch nach zwei Jahren noch in Ordnung. Leider ist sie etwas schwer und deshalb nicht's für Gamer, aber das kann man ja auch mit einer schnellen Einstellung wieder gut machen.Sie ist sehr genau und ihr Geld wert.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Solide Maus...

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Ich benutze die MX 1000 inzwischen auch seit etwa 2 Jahren und muss ehrlich sagen, dass zumindest bei mir bisher nicht das geringste Problem aufgetreten ist.

    Über die Verarbeitung, Support, Treiber und ähnliches kann ich wenig sagen... bei mir läuft die Maus ohne Probleme mit Windows Standard Treibern.

    Und was die Leistung betrifft... bisher hat die MX 1000 auch genau das getan, was sie als Maus tun soll. Technische Probleme oder evtl Defekte gab es bei mir nicht.

    Somit würde ich die MX 1000 schon empfehlen als solide Maus ohne besonderer Vor- oder Nachteile.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Erst hui, dann pfui

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Ich hatte die maus ca. 20 monate und war auch sehr zufrieden damit. Bis dann die mittlere Maustaste nicht mehr richtig funktioniert hat, also ab zum Händler und nach ca. 6 Wochen die von Logitech ausgetauschte neue MX1000 abgeholt.

    Natürlich war ich höchst erfreut über die nagelneue Maus - bis sich dann herausgestellt hat, dass auch bei der neuen Maus die mittlere Maustaste nur sporadisch funktioniert.

    Daher Logitech kontaktiert (die 2jährige Händlergarantie war bereits abgelaufen, Logitech gewährt 3 Jahre auf die MX1000), und nach nicht einmal einer Woche wurde mir eine neue MX Revolution(!) zugesendet.

    Fazit:
    MX1000: gute Maus mit Ablaufdatum
    Logitech Service: weltklasse!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Jetzt reich es mir mit dieser Billiggurke. Nicht nur das, dass Netzteil nach 2 Jahren den Geist aufgab , jetzt nach 2,5 Jahren erkennen sich Maus und Empfänger nicht mehr . Mit den NT war die Körnung. Nach Öffnung des Deckels grinsen mich zwei aufgeplatzte Billigkondensatoren an. Da denkt man, man kauft Qualität und dann Das!
    Was mich schon eine ganze Weile aufregt , ist die Tatsache, dass man den Akku nicht wechseln kann, also wird die Maus nachdem Sie jetzt endgültig defekt ist zum Sondermüll.
    Noch ein paar Worte zu den festverbauten Akku. Am Anfang hielt dieser ohne Aufladung fast ein Woche jetzt nach 2,5 Jahren noch 3 Tage. Sorry aber dieses undurchdachtes Stückchen Plastik ist keine 40-50€ wert !
    Antworten
  • positive Bewertung

    Empfehlenswet

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Kann mich hier den negativen Bewertungen in keiner weise anschließen. Habe diese Maus seit gut 8 Monaten und keines der angeführten Probleme ist aufgetaucht. Akkulaufzeit 4 bis 6 Tage, auch zum Spielen keinerlei Probleme und äre eingestellt sehr präzise. Habe die höchste Beschleunigung in der Software eingestellt und muß dadurch keine großen bewegungen ausführen. Unterlage ist eine weiße, glatte beschichtete Arbeitsplatte und kein Mauspad, braucht man wirklich nicht Bei allen Anwendungen auch CAD keine Probleme. Das Gewicht ist sicher gewöhnungsbedürftig und für zu kleine Hände ist sie sicher nix. Kann die Maus also nur empfehlen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gute Maus jedoch Qualitätsproblem

    Gesamtbewertung: (1.50)
    Nach einigem Überlegen bin ich zum Entschluß gekommen, dass ich mir die MX1000 zulege. Ich habe lange überlegt die G7 oder die MX610 von Logitech zu kaufen, da es doch neue Modelle sind. Bei der G7 sind jedoch die Akkulaufzeiten sehr kurz (ca. 12h) und mich würde ein ständiges Wechseln der Akkus nerven. Die MX610 wäre zwar optimal bezüglich Akkuleistung, sie ist jedoch zu klein für meine Hand und hat nur 800dpi Auflösung.
    So habe ich mich trotz einiger schlechter Bewertungen bezüglich wackelnder Maus(Auflage), strenges Mausrad, schwergängiger Mittelknopf und kurzer Akkulaufzeit für die MX1000 entschieden. Leider hatte sich auch einiges bewahrheitet. Die Maus wackelte und das Mausrad war nach unten schwergängig + laut und nach oben eigenartigerweise sehr leichtgängig. Ich habe nach 1 Woche die Maus bei DiTech ohne Probleme umtauschen können und beide Probleme waren bei der neuen Maus beseitigt. Ich schätze mal, dass es bei Logitech ein Problem in der Produktion gibt, das nicht ständig auftaucht.
    Störend ist jedoch wirklich die schwergängige Mitteltaste. Der Akku hält bei mir ca. 1 Woche bei "normalen" (ca. 6h täglich) Gebrauch.
    Ich kann die Maus weiterempfehlenm, insofern man nicht gerade ein Montagsmodell erwischt. Der Umtausch war in meinem Fall jedoch kein Problem.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Geniale Maus

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Ich hab seit der MX500 alle Mäuse zuhause und Logitech wird immer besser.

    Das der Akku nur 3 Tage hält kann ich nicht bestätigen. Habe sie seit 2 Tagen mit der Standardladung und noch immer gleich viele Lamperl.

    Maus liegt perfekt in der Hand. Lediglich an die neue Tastenanordnung beim Daumen muss man sich gewöhnen, da die erstmalig verändert wurde.

    Kann diese Maus nur empfehlen
    Antworten
  • positive Bewertung

    schlechte Batterieleistung

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Maus ist Top, keine Frage.Aber die Akkuleistung misserabel.Bei mir hält Sie max. 3 Tage wenn überhaupt.Mich nervt das, das man die Batterie nicht gegen eine andere wechseln kann, wie beim vorgänger Mx700.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Die Funktionalität ist unbestritten hervorragend.
    Nicht mal die Fahrt über Rillen am Tisch bringen den Zeiger aus der Ruhe.
    Die Gleitflächen sind (wie bei allen Logis) zu klein, und könnten aus einem besser gleitenden Material sein. Nach ein paar Tagen rutschen sie nur noch statt zu gleiten.
    ABER:
    1.) Wenn der Akku den Geist aufgibt kann man die ganze Maus wegschmeissen! Laut Logitech KBase kein Tausch möglich - ein gravierendes Geld und vor allem Umweltproblem. Man muss die ganze funktionierende (!) Maus, + Empfänger/Ladegerät wegwerfen. Das finde ich eine Zumutung.

    2.) Kein kleiner Empfänger beigepackt/erhältlich.
    -> Nicht mobil einsetzbar (Ladegerät/Empfänger passt in keine Notebook Tasche). Logitech sagt dazu: kauf Dir halt eine Notebook Maus dazu.
    Nur:die kostet nochmal, braucht eine eigene Software, und dann geraten sich die MX1000 SW, die NotebookMaus Software und die Synaptic Notebook Touchpad Software unter Garantie gegenseitig in die Haare!
    3.) Verpackung extrem aufwändig, eine Umweltbombe - Auch wenn Logi wenigstens die perversen Blinklampen auf den Packungen inzwischen weglässt.
    4.) Software hat über 20 MB und es werden einem diverse andere Programme (Jukebox, Messenger - ein reines Spy Programm) mitinstalliert, wenn man nicht sehr aufpasst.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Maus

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Liegt perfekt in der Hand, die Tasten sind auch alle gut zu erreichen.

    Einzig das "Webwheel" fehlt mir :-(
    Antworten
  • negative Bewertung

    zu kurze Akkulaufzeit

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Besitze die Maus im Büro und muss sie jeden 2. Tag laden. Zuhause besitze ich eine Microsoft Explorer Platinum und habe seit einem halbem Jahr die Batterien nicht gewechselt - trotz häufiger Verwendung.

    Abgesehen von dem Akku Problem liegt die Maus super in der Hand und ist wirklich sehr genau.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Genial neues Maukonzept

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Als stolzer Besitzer dieser Maus kann ich nur sagen: Die Maus ist ein Hammer! Der Laser arbeitet mit 800dpi äußerst präzise und kommt mit praktisch jeder Oberflächer klar. Die Ergonomie ist bist auf die Daumenmulde fast perfekt, denn zu große Daumen finden nur schlceht Platz. Achja, es kursieren Gerüchte die Maus hätte Funkaussetzter: Fehlanzeige... Dei Maus hat mich noch nie im Stich gelassen und der Akku hält bei Dauergaming ca. 2Tage! Leider ist der Preis noch etwas moderat
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gute Maus

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Leider hatte ich am Anfang etwas schwierigkeiten mit der Maus. Sie zieschte teilweise nach unten.

    Problemlösung von Logitech hieß, neueste Software rauf oder PS2 Adapter rauf.

    Mit dem PS2 Adapter funktionierts jetzt. SOllte aber bei so einer teuren Maus doch funktionieren, aber man kann ja nich alles haben.

    Die Maus liegt sehr gut in der Hand wobei ich am Anfang ca. 2 Stunden mal zum eingewöhnen brauchte.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Habe diese Maus seit einigen Tagen in Betrieb und bin vollauf zufrieden:

    -die Verarbeitung ist ausgezeichnet
    -die Installation verlief ohne Probleme
    -bei der Verwendung der maus ist mir nichts negatives aufgefallen, im Gegenteil: sie funktioniert sehr gut und reagiert korrekt auf jede Bewegung

    Für Hardcore Gamer ist sie evtl. einen Hauch zu schwer, doch wer nur ab und zu spielt hat mit dieser Maus sicherlich auch seine Freude...



    Antworten
  • negative Bewertung

    zum Spielen ungeeignet

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Maus liegt gut in der Hand, ist jedoch zum spielen untauglich, da der Laser anch Neuaufstzen der Maus eine halbe Sekunde braucht, bis er wieder reagiert. dafür soll man jedoch laut Logitech einen Spiegel als Mauspad benutzen können ;)
    Antworten
  • negative Bewertung

    Nichts für Gamer

    Gesamtbewertung: (3.75)
    durch das hofe man hat das Gefühl einen Felsen zu bewegen .

    dadurch das Maus sehr hoch ist muss man Zeige und Ringfinger stark krümmen

    fürs browsen sind die zusätzlichen Buttons super

    die Akkulaufzeitist auch nicht schlecht.

    was an dem sensor so toll sein soll muss mir jemanden erklären.
    ja es geht auf fast allen oberflächen.

    aber die maus hat 800dpi wie alle halbwegsaktuellen Mäuse also warum sollte sie präziser sein ?

    seit ich meine viper hab rüh ich die mx nicht mehr an
    kann die viper nur empflehen


    Gruss Z0++
    Antworten
  • positive Bewertung

    Schweizer Genauigkeit

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Habe mich endlich durchgerungen Sie zu kaufen und bereue es nicht. Sicherlich gewöhnungsbedürftig aber selbst für meine riesen Händy passend. Daumentasten passen auch von der Anordnung her - man kommt im standardbetrieb rann aber auch nicht ungewollt. Vorher hatte ich nur Kugelmäuse und da ist diese Maus wirklich Lasergenau, was ich sehr mag. Was außerdem spitze ist, ist die Vippe unter und über dem Scrollrad zum schnellscrollen. Sind gut erreichbar und man ist auch schnell wieder am Seitenanfang. :-)
    Fazit: MEIN KAUFTIPP mit 10/10 Punkten
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hab die maus nun seit heute, ist ganz super, muss mich aber beim CS zocken noch daran gewöhnen *G*. Kann ich allen empfehlen die 60-70€ für eine Maus ausgeben wollen!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Super maus wirklich tadelos!
    Keine fehler mit der Software usw!
    Man brauch sie auch nicht weit anheben bis sie den Kontakt verliert!
    Liegt super in der Hand usw usw
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gute Maus, böser Kater :)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Schönes Design und was noch wichtiger ist die Akkus bzw. das Akku hält sau Lange 8 Tage hielt es bei mir das ist ein unterschied zum Vorgänger der bei mir mit denn AA's nur 1,5 Tage lief ;)
    Lediglich die Daumentaste stört etwas da sie zu weit nach hinten gezogen ist wie beim Vorgänger muss ich meinen Daumen sehr weit verrenken um auf die taste "zurück" zu kommen ;)

    Ansonsten nur zum weiterempfehlen.

    Grüsse neva ;)
    Antworten
  • positive Bewertung

    passt schon

    Gesamtbewertung: (4.25)
    @naraku - dir ist schon klar das diese meinungen hier rein subjektiv sind ?
    kein grund leute als "sinnfrei" zu bezeichnen ...

    die kritikpunkte über die software sehe ich ähnlich, ist oberflächlich programmiert und umfasst nicht alle tasten (rad/seitlich zb.) auch das rad ist nicht so gut wie ich es von der 500er oder 510er her kenne, etwas schwergängig zu drücken, zum glück das die seitliche belegung des rades nicht funktioniert ;) die sonstige verarbeitung ist wie gewohnt von logi-t sehr gut, ich hab sie wieder gegen meine 510er ausgetauscht, zocke vorzugsweise q3a und dafür war sie mir zu schwer, verspürte leichte laggs, verhedderte mich im getümmel mit den daumentasten was sicherlich gewohnheitsache ist, das "etwas mehr" an genauigkeit wurde durch das gewicht zu nichte gemacht, empfehle sie trotzdem außer für leute die extrem schnelle egoshooter auf mittlerem bis hohem niveau zocken, da gibt es besseres
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gut!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Die besste maus die ich bis jetzt gesehen habe!
    Sehr gut geeignet für Spieler!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Top Produkt!!!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Entgegen der Meinung einiger Verständnisfreien Menschen hier ist die Software der Maus fehlerfrei wenn auch mehrere Einstellungsmöglichkeiten nett aber keinesfalls unbedingt nötig wären.
    Die Verarbeitung und Qualität der Maus ist so wie es der Preis vermuten lässt exzellent! Die Materialien fühlen sich keinesfalls billig an.
    Die WakeUp Funktion funktioniert fantastisch. Die Genauigkeit des Lasers ist nicht zu überbieten.
    Ich kann die MX1000 sehr empfehlen. Und ich bin wirklich niemand der etwas kauft ohne es sich 100 mal zu überlegen.
    =)
    Antworten
  • negative Bewertung
    Die Einstelloptionen der Software lassen mehr als zu wünsche übrig und das

    SCROLLRAD

    ist ein WITZ! So ein billiges Scrollrad haben alle billigen Mäuse. Jede Microsoft Intellimouse Explorer hat ein besseres Scrollrad!
    Wer viel mit dem PC und mit dem Scrollrad arbeitet sollte diese Maus trotz top Technologie nicht in Erwägung ziehen.

    Für soviel Geld hätte ich mir eine echte Luxus-Maus erwartet. Immerhin ist das mein Werkzeug und da spare ich nicht - also sollte das auch etwas leisten.

    Ich bin enttäuscht... :-(
    Antworten
  • negative Bewertung

    Kasperkasten

    Gesamtbewertung: (2.50)
    Die Maus ist ein Haufen schranz. Ergonomisch wie ein Feldstein, die beschleunigung des Mauszeigers ist nervig weil nicht genau einzustellen. Am allerschlimmsten: Der "Mittlere Mausknopf". Jedem Firefox-User, der den für die Funktion "in neuem Tab öffnen" benutzen möchte, sei von dieser Maus abgeraten. Durch die Möglichkeit, das Mausrad auch nach Rechts und Links zu kippen, ist es ziemlich problematisch, das Ding einfach nur gerade runterzudrücken.
    Alles in allem würde ich mir das Ding nicht wiederkaufen, da bleibe ich bei den alten MS-Mäusen, so schlecht war die Optik da gar nicht.
    Ach ja, was einige sagen, das der Laser so eine dolle Reichweite hätte: Nope. Nicht anders als bei einer optischen. (Wobei der Maushochheber sowieso an seiner Technik feilen sollte)
    Antworten
  • positive Bewertung

    genialste Maus ever

    Gesamtbewertung: (5.00)
    noch besser als die MX700.
    noch exakter,
    schaltet bei Nichtbenutzung nach kaum 10sek ab und erwacht absolut ohne merkbare Verzögerung wieder aus dem Schlaf (die MX700 mußte man da immer 2-3x bewegen, bis sie wieder da war, aber MX1000 ist nur beim Hinschauen wieder munter)
    praktisch ist auch: Scrollrad und Wippe zusätzlich: die Wippe für größere Bereiche, das Rad zum Feintuning.
    Und das seitliche Scrollen ist auch ein Traum, v.a. wenn man wie ich viel mit Excel arbeitet. (im Opera geht seitlich scrollen allerdings nicht).
    Von der Form her liegt sie extrem gut in der Hand, das Gewicht kommt mir subjektiv geringer vor als bei der MX700 (aber das ist mir egal, ich benutz sie ja nicht als Hantel)
    Ok, man kann den Akku nicht mehr so leicht tauschen, aber was solls: Maus 1x voll geladen, benutz ich sie jetzt den 4. tag (mit 10h/Tag) und die Akkuanzeige zeigt immer noch "voll". Bis der Akku so hinüber ist, daß er keine 8h mehr mitmacht, dauert das sicher Jahre und bis dahin hab ich sicher schon längst ne andere Maus (vielleicht ne MX 10.000 ;-) )
    Antworten
  • positive Bewertung

    einfach nur Logitech

    Gesamtbewertung: (5.00)
    .....mehr braucht man dazu nicht sagen.Exaktheit und Verarbeitung suchen ihresgleichen.Der Preis ist nicht ohne,aber dafür hat man das beste Abtastungssystem das es momentan für normal Sterbliche zu kaufen gibt.
    Ich habe seit ich denken kann Logitech Geräte,und niemals Probleme oder irgendwelche Macken damit.
    Kann man blind kaufen.

    wOOt!!
    Antworten
1 2 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG