Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » Cooler Master Cavalier 3 schwarz (CAV-T03-UK)

Cooler Master Cavalier 3 schwarz (CAV-T03-UK)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Cooler Master Cavalier 3 schwarz (CAV-T03-UK)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 84%
4.37 von 5
auf Grundlage von 13 Bewertungen
Produktempfehlungen:
91% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Ich habe mir dieses Gehäuse gekauft, weil es schick aussieht, einfachen Zusammenbau versprach und nicht allzu teuer ist.

    Es ist mein erster selbst zusammengebauter PC, und ich hatte wegen der schraubenlosen Steckkarten- und Laufwerksmontage gehofft, das das Gehäuse auch darüber hinaus anfängerfreundlich ist. Da hatte ich aber meine Probleme mit:

    - Die Anleitung ist sehr dürftig. Die Abstandshalter für den Mainboardeinbau werden im Text nicht erwähnt und sind auf einer Zeichnung kaum zu erkennen.

    - Zur Front hin geht ein Stromanschluss, wo ich bis heute nicht weiß, wofür der gut ist.

    - die Front-Soundanschlüsse werden mit fitzeligen Steckern mit dem Mainboard verbunden, die in beiden Handbüchern (Gehäuse und Mainboard) schlecht und mit unterschiedlichen Bezeichnungen beschrieben sind.

    - Der Einbau von Laufwerken gestaltete sich schwierig, weil ich nicht wusste, wie man die Plastikblenden entfernt, ohne sie kaputt zu machen, und weil die Bleche nur schwer herauszutrennen waren (ja, ich habe mich dabei geschnitten).

    - Die beiden Lüfter sind inkompatibel zur Lüftersteuerung sowohl des Mainboards (kleine Drei-Pin-Anschlüsse) als auch des Netzteils (passende Anschlüsse, aber Lüfter laufen nicht an).

    - Nachdem der Rechner jetzt zusammengebaut ist und läuft, stört nur noch der erstaunlich laute Lüfter vorne.

    Okay, mehr Komfort kostet vermutlich einfach mehr, und ein Teil der Probleme ist auf mangelnde Erfahrung und wenig handwerkliches Geschick meinerseits zurückzuführen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Top Preis/Leistung Verhältniss

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Habe diese Gehäuse seit 1 Monat, die alte könnte die Temperatur nicht niedrig halten mit eine passiv gekühlte Grafikkarte drinnen. Muss ich sagen bin sehr zufrieden, vergleichweise mit anderen Gehäuse war diesem für seine Ausstatung (es ist ein Alu-Gehäuse) relativ billig, ich wollte etwas schönes kaufen also habe zuerst die teueren angeschaut. Ich werde jedem diese Gehäuse empfelen sie schaut super aus!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gute Wahl!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der CAV-T03 kommt auch ohne der analogen Anzeige aus, die meiner Meinung nach überdies nicht maßgeblich für den Kauf erscheint! Gut, wenn es gefällt, der Unterschied fällt kaum ins Gewicht! Bei Gewicht muss gesagt werden: Leicht sind andere, er is doch ausreichend schwer.
    Die Form der Cavalier Reihe ist, finde ich, sehr gut gelungen, die weichen Linien der Alu-Front sind wirklich schon designt, rundum gute Verarbeitung, solide, nichts wackelt!
    Im Inneren gehts ähnlich zu, die schraubenlosen PCI-Karten-Halter packen sogar schwere VGA kühler wie den Cool Viva und die Festplatten montage ohne Schraubenzieher funktioniert auch bestens! der 12 cm Gehäuselüfter hinten saugt die luft gehörig nach draußen, und der kleinere in der front sitzt richtig um die HDDs zu kühlen!
    einige Minuspunkte: keine Möglichkeiten irgendwelche zusatzlüfter anzubringen, der platz für laufwerke und HDDs ist doch begrenzt, wer wirklich platz braucht, greift lieber beispielsweise zum Stacker (ebenfalls Cooler Master).
    Aber wenn die kiste aufgeräumt ist, dann läuft auch ein XP 2800+ auf maximal 45° und das is glaube ich schon ausreichend!
    Ich würde ihn wieder kaufen!
    In diesem Sinne...
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG