Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Händlerbewertung: Cyberport

Newsletter
(Mehr darüber...)
Letzte Aktualisierung: 30.03.2017, 19:06

Händlerbewertung für Cyberport

:-)
  • Gesamtnote1,59 (4.41/5)
  • erfahrene User1,47

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Mär
    16
  • Apr
    16
  • Mai
    16
  • Jun
    16
  • Jul
    16
  • Aug
    16
  • Sep
    16
  • Okt
    16
  • Nov
    16
  • Dez
    16
  • Jan
    17
  • Feb
    17

Dieser Händler wurde bisher 4442 Mal bewertet
(3180 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,58
Navigation, Produktauswahl:-) 1,42
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,61
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,58
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 1,74
Preisniveau:-) 1,60
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,71
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,47
Geschäftsbedingungen:-) 1,64
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,45
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,59
Bestellvorgang:-) 1,35
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-) 1,65
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,55
Lieferzeit:-) 1,76
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,36
Kundenservice während/nach der Lieferung:-) 1,88

Hinweis des Händlers

Liebe Cyberport Kundin, lieber Cyberport Kunde,

wir sind ständig bestrebt Ihnen zuverlässigen, individuellen und umfassenden Service zu bieten. Sollte es dennoch einmal Probleme mit der Abwicklung Ihres Auftrages oder einer Rücksendung geben oder ist Ihnen bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung etwas aufgefallen, was wir noch verbessern können, erreichen Sie uns jederzeit unter kundenzufriedenheit@cyberport.de. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir umgehend eine Lösung vereinbaren bzw. unsere Prozesse weiter verbessern können. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Erfahrungen, die Sie beim Kauf unter http://www.cyberport.de gemacht haben.

Ihr Cyberport Team

Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1234117 vor »
  • Ivica73 am 29.03.2017, 15:36
    :*)

    Super

    Gesamtnote: 1
    Alles was ich bis jetzt gekauft habe ist perfekt verlaufen, von bestell vorgang bis abholung, sorag nach halbe stunde abholbereit

    Nur Positives
  • myreg am 29.03.2017, 13:48
    :-)
    Cyberport ist ein sehr gutes Portal, Web-Seite Aussehen, Funktionalität, Waren auf Lager, schnelle Lieferung, Zahlungsmöglichkeiten, Sortiment, Verfügbarkeit Navigation, Produktauswahl, usw.
  • qwertzu123 am 28.03.2017, 09:32
    :-)
    Die Kompetenz, Engagiertheit und Freundlichkeit des Mitarbeiters bei Kauf eines Ger?tes (ein Lenovo-Laptop) in der Filiale Berlin-Mitte war herausragend!

    Die rechtskonforme R?ckgabe des Ger?tes bei einer anderen Mitarbeiterin weniger als eine Woche sp?ter aufgrund Nichtgefallens stellte sich leider als eine echte Herausforderung heraus:
    - Zuerst mu?te ich die Gr?nde meiner R?ckgabe (?berraschend schlechte Helligkeit und eingeschr?nkte Betrachtungswinkel des Laptopbildschirms) mehrfach diskutieren bis diese widerwillig anerkannt wurden. Au?erdem wurde ich herablassend gefragt, "ob jemand wie ich dieses Ger?t selbst ausgesucht h?tte".
    - Danach wurde mir verweigert, ein zur Ansicht ?ber die cyberport hotline bestelltes anderes Ger?t (Acer-Laptop) anzuschauen, ohne es vorher gekauft zu haben. Das war die Woche zuvor mit dem ersten Ger?t noch m?glich gewesen. Auch wurde diese M?glichkeit durch die cyberport hotline zuvor zugesichert. Au?erdem standen 5 m links von mir ca. 20 angeschaltete Laptops. Auf meine dreimal gestellte Frage f?r die Gr?nde, warum ich ein Ger?t vor Kauf nicht in Augenschein nehmen d?rfte, wurde nur dreimal erkl?rt, da? "das theoretisch nicht m?glich sei" und der Mitarbeiter die Woche zuvor einen Fehler gemacht haben m?sse.
    - Daraufhin erkl?rte ich, da? ich dann bitte nur mein Geld f?r das erste Ger?t zur?ckhaben wollen w?rde. Dieser Wunsch wurde von der Mitarbeiterin vollkommen ignoriert! Auf die Wiederholung meines Wunsches knallte mir die Mitarbeiterin nur unversch?mt entgegen, da? "ich ihr so doch schon mal gar nicht kommen solle" und "sie auch gar nicht mit mir sprechen br?uchte". Erst als ich meinen Wunsch ein drittes Mal (und nunmehr zugegebenerma?en mit Nachdruck und lauter ?u?erte) fing sie an, genervt an ihrem Computer herumzutippen, und hatte es nach ca. 10 Minuten und zweimaligem Gang in einen Hinterraum geschafft, die Retour (hoffentlich) einzuleiten.

    An der Kompetenz beider Mitarbeiter habe ich keinen Zweifel. Ob die dortige Mitarbeiterin J.Z. nur ein merkw?rdiges Rollenverst?ndnis hat oder die Rekrutierungsstandards in der Filiale Berlin-Mittte allgemein derart gering sind, kann ich nicht sagen. Wie ganz oben erw?hnt war die Interaktion mit dem ersten cyberport-Mitarbeiter ja anstandslos! Mit der gro?en Anzahl an Mitbewerbern in der heutigen Servicegesellschaft kann sich allerdings kein Unternehmen derartig unversch?mte und herablassende Mitarbeiter wie J.Z. leisten. Ich f?r meinen Teil werde in Zukunft cyberport meiden.
    H.M.
    • CyberportKundenservice am 28.03.2017, 17:00

      Reaktion des Händlers
      Re: Unversch?mter Mitarbeiter in Berlin-Mitte

      Hallo H.M., ich entschuldige mich bei Ihnen in aller Form für die entstandenen Unannehmlichkeiten und für das Verhalten der Mitarbeiterin. Das soll so natürlich nicht vorkommen, besonders da die Rückgabe innerhalb unserer Widerrufsfrist auch immer ohne Angabe von Gründen erfolgen kann. Ebenso können Sie sich Artikel zur Ansicht in unseren Store bestellen. Wir werden das Ganze selbstverständlich intern aufarbeiten, damit zukünftig unseren Kunden die von Ihnen genannten Umstände erspart bleiben.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team
  • samsung1 am 27.03.2017, 18:42
    :*)

    Sehr Gut!

    Gesamtnote: 1
    Cyberport ist fast immer der günstigste Anbieter. Kauf und Bestellung ohne Probleme und sehr schnell. Sehr guter Kundenservice während und nach der Lieferung.
  • thomasg88 am 27.03.2017, 18:18
    :-)

    Schnell, ohne Probleme

    Gesamtnote: 1,80
    Bestellung bei Cyberport ohne Probleme, bestellte Ware gut verpackt und schnell geliefert. DPD ist nicht gerade mein Favorit für Lieferungen, hat aber mit Cyberport nichts zu tun.
  • Dor Waldi am 21.03.2017, 13:04
    :*)

    Sehr gut.

    Gesamtnote: 1,15
    Im Preisvergleich fällt Cyberport meist sehr positiv auf. In den meisten Fällen ist Cyberport der günstigste Anbieter, bei denen ich auch den Service vor Ort habe.
  • luziiu am 20.03.2017, 15:17
    :-)
    Habe bei Cyberport neulich eine als "Neuware" deklarierte Apple Watch im Angebot bestellt. Bezahlung lief problemlos und Lieferung erfolgte super flott - leider handelte es sich beim Artikel wohl um Retourenware. Die Verpackung war abgenutzt und das Produkt nicht versiegelt wie es bei neuen Apple Watches der Fall ist (SO hat eine direkt von Apple welche versiegelt war, daher wurde ich schon beim Auspacken stutzig). Vom Transport konnten diese Spuren kaum stammen, da in einer großräumigen und gut mit Luftpolster ausgestatteten Schachtel geliefert wurde.

    Scheinbar wurde auch die Werksrücksetzung der Uhr nicht komplett durchgeführt, da plötzlich (wenige) HealthKit-Daten eines anderen Nutzers aus dem Vormonat in der Health-App zu finden waren, die von der Uhr stammten. Da das Gerät und Band an sich aber makellos sind und soweit einwandfrei funktionieren, hab ich die Watch zum Angebotspreis behalten.

    Summa summarum ganz okay.
  • KiofQu am 19.03.2017, 19:11
    :-)
    Cyberport hat zum Teil unterschiedliche Preise im Geschaeft und online. So kann es passieren, dass es guenstiger ist, sich ein Produkt liefern zu lassen, als es bei mir um die Ecke im Cyberport abzuholen (obwohl es dort vorraetig ist).
    Das ist auch nur manchmal der Fall, sodass man fuer den besten Preis immer genauer hinschauen sollte.

    + grundsaetzlich guenstiges Preisniveau
    + komfortabler Online-Einkauf
    + Ware bei mir bislang immer einwandfrei

    - Preisdifferenz online/offline (s.o.)
    - Kassen im Geschaeft teilweise nicht besetzt (bei wenig Betrieb)
  • Robert Walther am 19.03.2017, 13:52
    :*)
    Toll, dass es noch Online Shops mit Ladengeschäften gibt! Von Bestellabschluss bis abholbereit hat es nur wenige Minuten gedauert! Echt zufrieden!
  • JoachimK am 19.03.2017, 13:09
    :*)
    Als ich beschloß, meinen 8 Jahren alten iMac in die Rente zu schicken, wurde ich bei mehreren Anbietervergleichen hier schnell auf ein Nachfolgemodell fündig. Der Shop konnte alle erdenkliche Varianten zur Ausstattung anbieten. Die Preise sind sehr fair. Fast alles war in nur kurzen Zeiten lieferbar - was für ein riesiges Lager müssen die wohl haben ;-)
    Einen iMac Retina 4K in Top-Austattung geordert und prompt war es am nächsten Tag da. Irre! Da kann man sich schon fragen, wie schnell muß dann wohl deren Express-Lieferung sein?
    8 Jahre "iMac-Unterschied" sind aber ebenfalls "irre" :-)
  • ThomasF8 am 18.03.2017, 23:25
    :-{
    Jahrelang war ich begeisterter Cyberport-Kunde und konnte den schlechten Ruf, den Cyberport im Freundes- und Kollegenkreis genießt, nicht nachvollziehen – das mag daran gelegen haben, daß bei mir nie Probleme mit dem Bestellprozeß oder der Ware aufgetreten sind.

    Vor drei Monaten bestellte und bezahlte ich einen Mac Pro für knapp 9.000 Euro, weil er laut Webshop "sofort verfügbar" war, zur Abholung in die Filiale Hamburg, die bezeichnenderweise kürzlich geschlossen wurde. Der Zahlungseingang wurde schnell bestätigt, danach tat sich nichts mehr. Auf Nachfrage in der Filiale teilte mir ein Mitarbeiter mit, daß der einzige auf Lager befindliche Artikel bereits für einen seit Wochen unbezahlten Auftrag verbucht sei. Folglich war die Bestandsangabe im Webshop falsch. Eine Backorder bei Apple unterblieb dennoch, den Grund kennen nur Cyberport oder SAP. Meinen Auftrag habe ich daraufhin storniert, der Kaufpreis wurde auf Nachfrage brav erstattet, und gestern erhielt ich eine E-Mail des Inhalts, daß der Herstellersupport für meinen Mac Pro auslaufe, verbunden mit dem Angebot, Apple Care zu erwerben – wohlgemerkt gab es nicht mal eine Rechnung zu dem "Kauf", da dieser vorher storniert wurde. Man ahnt bereits, daß die IT-Landschaft bei Cyberport schlecht geplant und noch schlechter umgesetzt ist, die Prozesse kommunizieren untereinander offenbar bestenfalls teilweise.

    Vor zwei Monaten begann dann die größere Odyssee mit der Bestellung eines Mainboards (> 500 Euro), das nicht auf Lager, aber innerhalb zwei bis drei Tagen lieferbar sei. Die Lieferung erfolgte schneller als erwartet direkt vom Großhändler Ingram Micro, einem der weltgrößten IT-Händler mit einem Jahresumsatz von über 40 Mrd. US-Dollar. Manko: die Verpackung. Es handelte sich um einen Karton Größe Kindersarg, in dem zehn der Boards Platz gehabt hätten, leider wurde auf jede Polsterung verzichtet. Das kam mir spanisch vor, und nach umfangreichen Recherchen über Verpackungsrichtlinien, Versandunternehmenspraktiken, Belastungsgrenzwerten für Elektronik und dergleichen kam ich zu dem Schluß, daß die Belastungen, die das Board bei übl(ich)er Paketdienstmißhandlung zu ertragen hat, den Grenzwert um das zehn- bis zwanzigfache überschreiten. Eine Nachfrage beim Hersteller ergab, daß deren Mainboards so nicht versendet werden sollen – schon eine defekte Lötstelle am Mainboard kann sofort oder später die absurdesten Fehler produzieren. Folglich ging die Ware an Cyberport zurück mit Beweisbildern und der Bitte, es gegen ein ordentlich verpacktes auszutauschen.

    Etwa zehn Tage später kam der nächste Karton: diesmal direkt von Cyberport und viel zu klein, zudem nur einseitig gepolstert, sodaß die empfindlichste Seite des Boards auch weiterhin nur durch ca. 5mm Pappe "geschützt" war – das merkte man schon am Schwerpunkt des Kartons. Da hat mal wieder jemand gepackt, der diesen Job besser lassen sollte. Das beste: wie bereits leise befürchtet befand sich darin dasselbe Board, das ich eingeschickt hatte, identische Seriennummer: es hat bei Cyberport nur zehn Tage gedauert, mir denselben Artikel ähnlich schlecht verpackt wieder zurückzuschicken.

    Diese Bestellung wurde also komplett widerrufen, parallel bestellte ich den gleichen Artikel erneut in der Hoffnung, daß Cyberport und Ingram Micro auf meine umfangreichen Beschwerden hin dazugelernt hätten. Die neue Lieferung traf wieder zügig ein, der Karton war nicht mehr ganz so überdimensioniert, aber es wurde erneut auf Polstermaterial verzichtet. Also folgte die neuerliche Retourenschleife mit dazugehöriger umfangreicher Kommunikation. Diese umfaßte meinen Hinweis, bitte nicht wieder gegen eines der beiden Boards, die bereits bei mir waren, auszutauschen. Dazu nannte ich Cyberport die entsprechenden Seriennummern. Es handelte sich um vier Nummern, zwei je Board: da Cyberport die Ware vor dem ersten Versand selbst nie gesehen, sondern direkt vom Großhändler hat versenden lassen, hat Cyberport für die jeweils erste Rechnung eine interne Seriennummer verwendet, die dann, sobald Cyberport mit dem Artikel in direkten Kontakt kommt, gegen die offizielle ausgetauscht wird. Nach wiederum ca. zehn Tagen erhielt ich die Bestätigung, daß der Austauschartikel versendet worden sei, zusammen mit einer entsprechenden Austauschrechnung. Auf dieser Rechnung stand nun natürlich eine der verbotenen Seriennummern, diesmal die offizielle. Sprich: Cyberport hat mir offenbar erneut ca. zehn Tage nach Erhalt der Rücksendung denselben Artikel wieder zurückgeschickt. Das Paket war noch auf dem Weg zur Packstation, als meine Beschwerde mit dem Widerruf und ergänzenden Hintergrundinformationen bei Cyberport einging: ich würde zur weiteren Aufwandsvermeidung, die ganze Chose hat mich mittlerweile über neunzehn Arbeitsstunden gekostet, die Lagerfrist ablaufen lassen, sodaß der Artikel an Cyberport zurückgeht.

    Heute erhielt ich die lapidare Antwort, daß es sich um einen anderen Artikel handeln soll – warum dann dieselbe Seriennummer auf der Rechnung steht, wurde nicht thematisiert. Ich werde also gleich doch zur Packstation schreiten, und wenn sich eine der verbotenen Seriennummern auf dem Board befindet, wovon ich derzeitig sicher ausgehe, werde ich das Board mit Hinweis auf 241a BGB behalten, die Erstattung des Rechnungsbetrags nötigenfalls gerichtlich einklagen und gegen den Mitarbeiter eine Strafanzeige wegen Zeitverschwendung stellen ... Auflösung folgt.
    • CyberportKundenservice am 23.03.2017, 15:34

      Reaktion des Händlers
      Re: Groteske Reklamationsbearbeitung

      Hallo ThomasF8, wir entschuldigen uns bei Ihnen in aller Form für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Vorgang wurde bereits an die zuständigen Abteilungen und Vorgesetzten weitergeleitet. Daraufhin konnte eine Klärung für Sie erreicht werden. Wir sind stets bestrebt unseren Kunden einen bestmöglichen Service anzubieten und werden daher die von Ihnen genannten Umstände zum Anlass nehmen, die betreffenden Logistikprozesse weiter zu optimieren, damit zukünftig unseren Kunden derartige Unannehmlichkeiten erspart bleiben.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team
  • JulianL am 17.03.2017, 13:09
    :*)
    Die Auswahl ist sehr groß und trotzdem alles übersichtlich aufgebaut! Lieferung ist sehr schnell! Allgemein sehr zufrieden!
  • mariagr am 15.03.2017, 17:27
    :-|
    Ich habe im Juni letzten Jahres ein HP Notebook gekauft und bin jetzt nach 9 Monaten ziemlich unzufrieden mit dem Produkt und mit dem Kundenservice. Das Gerät hat Macken, die die Anwendung mühsam machen und bei einem neuen Gerät nicht auftreten sollten, hier zwei Beispiele: ich kann nicht direkt auf USB-Sticks speichern ohne vorher die Datei auf der Festplatte zu speichern und oft erkennt er den Internet Stick nicht - und ja, in beiden Fällen habe ich mehrere USB-Sticks versucht und ja, diese funktionieren bei anderen Computern. Nach 9 Monaten ist das Gerät sehr langsam beim Hochfahren und stockt beim Schreibprogramm. Ich verwende es zu 90% als reines Schreibgerät, sprich benutze fast nur Word, ohne andere Programme nebenher laufen zu lassen. Nein, das Gerät hat keinen Virus laut Virenschutz. Auch nach mehrmaligem Neuaufsätzen lassen sich die Probleme nicht beheben. Der Kundenservice hat mir erklärt, dass das so ist, da das Notebook mit Windows 10 bereits ausgelastet ist - das war das Betriebssystem, das mitgeliefert wurde. Zusätzlich stößt mein Wunsch, Dateien direkt auf den USB Stick zu speichern ohne vorher den Umweg über die Festplatte zu gehen, auf Unverständnis. Schön, wenn es die Person vom Kundenservice anders macht, ich erwarte mir leider trotzdem ein einwandfreies Gerät, das Basisfunktionen wie speichern an meinem gewünschten Zielort bewältigt. Ja, ich bin Computerlaie, gerade deswegen habe ich ein Basisprodukt gewählt. Klar sind das nur kleine Macken, ich hätte mir aber eine andere Qualität sowohl des Produkts als auch des Kundenservices erwartet. Das Gerät wird jetzt eingeschickt, ich gehe davon aus, dass kein Fehler festgestellt wird und ich auf dem Notebook sitzen bleiben werde und mir somit ein neues Gerät kaufen muss. Viel Ärger und Geld für ein mangelhaftes Produkt. Sicher nicht mehr bei Cyberport, wenn das die Qualität ist, für die das Geschäft steht.
    • CyberportKundenservice am 17.03.2017, 17:01

      Reaktion des Händlers
      Re: Macken nach 9 Monaten und unhöflicher Kundenservice

      Hallo mariagr, ich bedaure sehr, dass das Notebook nicht mehr zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert und ich kann verstehen, dass dies für Sie ärgerlich ist. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitungsqualität von Produkten. Es kann leider immer Geräte geben, die im Laufe der Zeit einen Fehler oder Defekt aufweisen. In so einem Fall muss das Gerät dann über uns oder den Hersteller reklamiert und repariert werden. Für die Unannehmlichkeiten beim Kontakt mit unserem Kundenservice entschuldige ich mich bei Ihnen. Gern können Sie mir Ihre Auftragsdaten oder die Bearbeitungsnummer per E-Mail an kundenzufriedenheit@cyberport.de schicken und schaue mir Ihren Fall einmal im Detail an.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team

  • DEU_OliM am 13.03.2017, 16:12
    :*)
    Hab über Cyberport meine Bildschirm Odyssee endlich beenden können.
    Hat hier nur 2 Monitore gebraucht. Beide an zwei Nachmittagen bestellt, jeweils nächsten Tag wurden sie geliefert.

    Den einen musste ich zurückschicken. Widerruf hab ich über Support geregelt. Meine Mail wurde sofort beantwortet. Donnerstag Abend hab ich das Paket abgegeben, Montag kam schon die Meldung einer Gutschrift.

    Einzige was es zu meckern gibt. Online-Retoure Center funktionierte nicht, jedoch ging es über den Support genau so reibungslos.
    Ansonsten 1A
  • ericro am 13.03.2017, 13:15
    :*)
    Ich habe mir die Software Parallels bestellt, da sie bei Cyberport den günstigsten Preis hatten. Es lief alles sehr reibungsfrei ab. In der Hotline war der Mitarbeiter freundlich und ich kam sofort durch.

    Zusammenfassend würde ich den Shop Cyberport bedenkenlos weiterempfehlen!
  • ekboga am 11.03.2017, 12:58
    :*)

    Alles gut gelaufen

    Gesamtnote: 1,10
    Bis auf DPD lief alles gut. Bei der Bestellung hatte ich offensichtlich vergessen meine Hausnummer anzugeben. Das musste ich dann mit 2 Anrufen und 4 Emails an DPD wieder und wieder melden. Aber dafür konnte Cyberport ja nichts.
  • MarcoR. am 08.03.2017, 12:24
    X-P

    Never again

    Gesamtnote: 5
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Product never cam (after one week i had to cancel and now i even have to wait to get my money back even the product NEVER ARRIVED in the first place)

    Customer Service is a joke, nobody knows nothing...

    I would never order at this Store again since you almost get all of their Products even cheaper faster and with better Service on Amazon. I was an idiot to trust them. btw. it was about a LG 38-UC99W Screen.

    All in all a very big failure; [snip], sorry but i'm verry dissapointed after a long time of waiting and troubles with this company!!


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
    • CyberportKundenservice am 08.03.2017, 16:58

      Reaktion des Händlers
      Re: Never again

      Hallo MarcoR., wir bedauern sehr, dass es zu Schwierigkeiten bei der Lieferung durch DPD gekommen ist. Wir haben auch sofort nach Erhalt Ihres Stornierungswunsches die Stornierung und Rückholung des Paketes von DPD veranlasst. Allerdings haben Sie sich ein paar Stunden später erneut gemeldet und schrieben, dass Sie die Sendung noch annehmen möchten, wenn die Zustellung bis zum Folgetag erfolgt. Das war aber leider nicht möglich, trotz unser Anfrage bei DPD.
      Wir können sehr gut nachvollziehen, dass die Verzögerung bei DPD mehr als ärgerlich für Sie ist, aber wir haben Alles unternommen um Ihren Wünschen nachzukommen. Allerdings war die Stornierung der Rückholung nicht mehr möglich, nachdem wir diese für Sie bereits veranlasst hatten.
      Die Gutschrift des Kaufbetrages erfolgt in den kommenden 1-3 Werktagen.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team
  • FelixT am 07.03.2017, 16:12
    X-P
    Unglaubliche Geschäftspraktiken! So Kunden-unfreundlich wurde ich bisher noch nie abgefertigt!
    Bestellung und Bezahlung von meiner Seite per Paypal zügig. Jedoch waren die Lautsprecher ewig nur als Teillieferung verfügbar und dann per Mail nur noch einer.
    Dann angeblich seitens des Lieferanten nicht mehr lieferbar.
    Der Telefonsupport teilte mir dann lapidar mit - ja die Teillieferung, sorry die gibt es auch nicht mehr?!
    WTF?!
    Welche inkompetente Logistik steckt denn hinter solch einem großen Laden?!
    Ordentlich überbestellen, schön als verfügbar angeben, kein Limit der Bestellungen intern vermerken.
    Das ist höchst unseriös!
    Konkret wurden zwei Denon Heos 3 bestellt.
    Wie kann es sein, das "meine" Ware nun doch nicht mehr verfügbar ist?!

    Mit solchen Geschäftspraktiken erntet Cyberport auf allen Portalen von mir schlechte Bewertungen und diese sollen als eine Warnung an potentielle Kunden dienen.

    [snip]


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals editiert.
    • CyberportKundenservice am 08.03.2017, 16:31

      Reaktion des Händlers
      Re: 2x Denon Lautsprecher bezahlt - SPÄTER selbst Teillieferung plötzlich weg

      Hallo FelixT, wir bedauern die Umstände sehr und entschuldigen uns bei Ihnen in aller Form für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Leider konnte der fehlende Lautsprecher bei unseren Lieferanten nicht mehr nachbestellt werden, da dieser ausgelistet wurde. Aufgrund dessen erfolgte die Stornierung der Bestellposition. In diesem Zuge wurde bedauerlicherweise der eine verfügbare Artikel ebenfalls mit abgesagt. Wir können Ihre Verärgerung in diesem Fall sehr gut verstehen. Wir lassen Ihnen daher per E-Mail noch eine kleine Wiedergutmachung zukommen.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team
  • Edi73 am 07.03.2017, 09:04
    X-P

    Unseriöser Shop!

    Gesamtnote: 4,35
    Cyperport ist ein unseriöser Shop, der Kunden mit Angeboten anlockt, die dann nicht mehr Lieferbar sind. So geschehen mit Office 365 Home, dass angeblich nicht mehr Lieferbar ist. Laut Shop bi Bestellung sofort lieferbar, dann Lieferzeit hochgesetzt und vertröstet, letztendlich Bestellung storniert. Total unseriöser Shop, besser wo anders bestellen!
    • CyberportKundenservice am 08.03.2017, 14:08

      Reaktion des Händlers
      Re: Unseriöser Shop!

      Hallo Edi73, wir bedauern sehr, dass der Artikel kurzfristig nicht mehr verfügbar war und Ihnen dadurch Umstände entstanden sind. Das Office ist gestern neu eingetroffen. Ich freue mich daher, dass Sie mein Angebot zur Reaktiverung der Bestellung angenommen haben. Der Versand wird aktuell vorbereitet.

      Viele Grüße,
      Daniel vom Cyberport-Team
  • cschby am 06.03.2017, 12:53
    :*)
    Mehr muss man dazu fast nicht sagen. Sämtliche Geräte die ich über diesen Anbieter bezogen habe laufen spitzenmäßig und ich würde jedem cyberport empfehlen und jederzeit wieder dort bestellen. :)
  • peterbeno am 27.02.2017, 15:58
    :*)
    Cyberport ist ein absolut zuverlässiger und gut ausgestatteter Onlineanbieter mit tollem Preis-Leistungsverhältnis und schneller Lieferung! Sie haben ebenfalls eine kompetente Hotline und auch als Geschäftskunde ist die Abwicklung absolut unkompliziert. Das ist bei anderen Onlineshops zwecks ordentlicher Rechnung & Co. ganz anders. Ich bin sehr zufrieden und bestelle dort ausschließlich was technische Produkte betrifft.
    LG Peter
  • TJ-DD am 26.02.2017, 20:43
    :*)
    Bestellung war wie immer 1A. Da gab es absolut nichts zu meckern, beim nächsten Mal bestelle ich gern wieder bei Cyberport.
  • Schoppei am 23.02.2017, 11:58
    :-)
    Alle meine Bestellungen waren kurzfristig verfügbar und wurden auch schnell geliefert. Ich bin sehr zufrieden und kann Cyberport nur empfehlen..
  • DreamCatcher am 19.02.2017, 13:04
    :-)
    Bin kürzlich seit längerer Zeit mal wieder im Sortiment von Cyberport fündig geworden (nicht, dass es klein wäre, hatte schlicht keinen Bedarf) und bin sowohl mit dem Bestellprozess (Auswahl, Preis, Bezahl- und Versandoptionen), als auch mit der Lieferung sehr zufrieden.

    Leider trennt sich häufig erst mit einer Reklamation/Retoure die Spreu vom Weizen und über den Service im Falle einer solchen kann ich nichts sagen, da ich ihn bisher nicht in Anspruch nehmen musste. Da aber so mancher Konkurrent in der Vergangenheit selbst die einfachste Bestellung von einem einzelnen Artikel verhauen hat, traue ich Cyberport hier mehr zu.
  • Sebastian Kirchner am 19.02.2017, 08:56
    :*)
    Ich bestelle nun schon seit mehreren Jahren regelmäßig meine elektronischen Helferlein (Smartphone, Laptop...) und Spielzeugchen (LED Beamer, Apple Watch...) bei Cyberport und bin bisher noch nie enttäuscht gewesen.
    Auch mit dem Umtauchsservice den ich leider bei einer meiner Bestellungen nutzen musste war ich sehr zufrieden.
    Besonders die Tagesabgebote die mir zuletzt meine lang ersehnte Apple Watch Series 1 beschert haben, kann ich jedem empfehlen mal anzuschauen.
    Alles in allem bin ich ein sehr zufriedener Cyberport-Kunde und werde es die nächsten Jahre auch sicher bleiben
  • ma_scho am 18.02.2017, 10:06
    :-)
    Bin zufrieden. Enorm schnelle Lieferung, Bedienung im Store (wien 22) sehr freundlich und kompetent.
    2 kleine Kritikpunkte:
    - Wartezeit im Store ziemlich lang für eine simple Abholung. Wenn vor dir 15 Minuten fachgesimpelt wird und du nur etwas holen willst, verdrießt das.
    (Mehrfscvh erlebt)

    - Der Mischmasch der österreichischen und deutschen Website ist ärgerlich.
    Manche Aktionen gelten nur in D, werden aber hier beworben (HP-Bonus etc.)
    Das ist nicht professionell.
  • Klaus4321 am 17.02.2017, 13:09
    :-)
    Es hat alles wie angekündigt funktioniert.

    Ich werde auf dieses Portal wieder zugreifen und es auch Freunden und Bekannten weiter empfehlen.
  • Sequenzial am 13.02.2017, 18:12
    :-)
    Cyberport bietet die Waren übersichtlich an.
    Die Preise sind überwiegend sehr gut.
    Der Bestellvorgang ist einfach und ohne besondere Hürden.
    Die Auslieferung erfolgt prompt und die Lieferzeit entsprechend der Paketdienste.
  • Allergoe am 12.02.2017, 17:31
    :-)
    Nach ausgelöster Bestellung änderte sich der Lieferstatus auf nicht lieferbar. Schade, aber in meinem Fall kein Beinbruch. Sollte zukünftig sicher nicht passieren. Dennoch stimmten im Anschluß alle gemachten Angaben zu Lieferzeit und Transpot und vor Allem das Produkt kam wie beschrieben.
  • Stefan16 am 12.02.2017, 11:09
    :*)
    Kann den Shop Cyberport uneingeschränkt empfehlen.
    Bin über den Bestell- und Liefervorgang stets informiert worden.
    Gelieferte Ware einwanfrei. werde auch in Zukunft hier einkaufen.
    Bin sehr zufrieden.
1234117 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG