Zum Hauptinhalt

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2817)

Info

2.8 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
3.1
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.0
Lagerstand und Lieferzeit
2.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
2.9
Kundenservice
2.2

Verlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
    Mai 21
    Jun 21
    Jul 21
    Aug 21
    Sep 21
    Okt 21

« Alle Bewertungen für Amazon.de anzeigen

  • doroco am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    edigital.at am
    moebelix.at am
    Wiggle Österreich am
    Bikester.at am
    OBI.at am
    Lampenwelt.at am
    Conrad.at am
    bike-components.de am
    Universal Versand am

    Meine Erfahrungen als ehemaliger Stammkunde

    Bin seit 2003 Kunde bei Amazon. Meine Anfängliche Begeisterung ist allerdings schön längst verflogen.
    Die Gründe:
    - immer wieder kommt es zu falschen Lieferungen, wo zum Beispiel die richtige
    Verpackung, aber der falsche Inhalt geliefert wird, oder es fehlen Zubehörteile.
    - Ware wird als verfügbar angezeigt, gleich nach der Bestellung steht jedoch auf
    einmal, dass die Ware erst in ca. 2-3 Wochen verfügbar ist oder nach einigen
    Tagen erhält man ein Standard-E-Mail mit "Wir benötigen noch etwas mehr Zeit
    um Ihnen einen genauen Liefertermin zusagen zu können"
    - Mittels der Prime-Mitgliedschaft werden die Kunden noch mehr an Amazon
    gebunden und als Österreicher hat man damit keinen nennenswerten Vorteil.
    Daher war ich auch nie Prime-Kunde, ausser es gab mal wieder einen
    kostenlosen Probemonat.
    - Um überhaupt manche Produkte bestellen zu können, muss man sogar zwingend
    Prime-Kunde sein.
    Der wichtigste Punkt für mich jedoch, meine Bestellungen bei Amazon auf ein
    Minimum zu reduzieren, war als ich das erste Mail vom Absender CSI-
    Kundenservice bekam.
    Darin wurde scheinheilig nachgefragt ob alles in Ordnung wäre, da ich in letzter Zeit auffällig viele Retouren hätte und sie seien ja so bemüht um zufriedene Kunden,...
    Gehört hatte ich ja schon viel davon, dass es solche E-Mails gibt, dies ist eine versteckte Vorwarnung zur Sperrung des Kundenkontos.
    Darauf hin habe ich Amazon meine Beweggründe mitgeteilt weshalb die Artikel zurück gingen. Defekte, falsche oder unvollständige Lieferungen bei 95% der Retouren waren der Fall, aus meiner Sicht also alles in Ordnung.
    Gut, Amazon und ich haben weitergemacht wie bisher, ich bestelle und Amazon schickt wieder falsche, defekte oder unvollständige Ware, die ich natürlich wieder zurück senden muss.
    Was folgt, ist nach einigen Monaten ein zweites Mail in dem mir direkt mit der Sperrung meines Kundenkontos gedroht wird. mehr anzeigen
    Auf meine Antwort darauf, kommt wieder ein vorgefertigtes Standard-Mail und seit diesem Tag, ist jetzt schon über ein Jahr her, habe ich meine Bestellungen von 70 im Jahr, auf max. 5 reduziert.

    Als ehrlicher und ehemals treuer Stammkunde muss ich mir so etwas nicht bieten lassen.
    Da merkt man wie überheblich Amazon bereits ist und empfehle dringend wieder im heimischen Online- und Fachhandel zu kaufen, bevor dieser endgültig vom amerikanischen Riesen verdrängt wird.
    Kommentar verfassen

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.