Netzneutralitšt in Gefahr!

Western Digital WD Green 2TB, SATA 6Gb/s (WD20EARX)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Western Digital WD Green 2TB, SATA 6Gb/s (WD20EARX)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 67%
3.70 von 5
auf Grundlage von 33 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
66.67% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Roger_Tuff am 13.01.2013, 02:22

    11 Stück persönlich im Einstatz

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hallo,
    habe nun 11x WD20EARX im Einsatz und alle laufen ohne Probleme. SMART ok und Oberflächentests haben alle bestanden! Kann nicht verstehen, wie manch einer die Platten negativ bewerten kann. Habe zudem noch 3x WD2001FASS (im Raid0) und 10x WD20EARS (davon 3 ebenfalls im Raid0). Alle WDs laufen ruhig und Sorgenfrei. Habe auch schon eigige EARX und EARS bei Freunden in Einsatz gebracht, KEINER hatte irgendwelche Beschwerden wegen Ausfällen oder Geräusche/Vibrationen und das sind mitlerweile auch noch 8 weitere wo ich der erste bin, wo die Meckermeldung eingeht. Habe davon 8 Stück (EARX) in einem Raid-Gehäuse zu laufen und von diesem Gehäuse ist nichts zu hören. Soviel zu den starken Vibrationen meines Vorredners. Ist nicht meine letzte WD, die ich kaufe!
    LG
    antworten
  • positive Bewertung
    Butter_b.d.F. am 07.01.2013, 15:46
    Hat jemand eine solche Platte erstanden, die auch nur den Hauch von Koerperschall ("Vibrationen") und darueber hinaus auch nur minimale Dreh- und Kopfgeraeusche erzeugt, sollte sie umtauschen: Es besteht - wie in meinem Fall - die Chance, die billigste 2TB-Platte am Markt zu erstehen, die gleichzeitig kuehl, überraschend schnell und quasi geraeuschlos funktioniert, und das anscheinend auch noch laengere Zeit zuverlaessig - das entspricht der Momentaufnahme meines "Nach-der-Flut-hergestellten-Produkts" nach 11 Monaten bei ca. 15h/Tag Betrieb ohne auffaellige Smartwerte und ohne Sektorenfehler.
    antworten
  • negative Bewertung
    Jangschindler am 30.11.2012, 14:38

    Sehr starke Vibrationen

    Gesamtbewertung: (3.50)

    Die Platte vibriert sehr stark.

    Es lohnt sich für Lautstärke empfindliche User
    10 Euro mehr für das AV Modell von WD auszugeben. Dieses vibriert fast garnicht und hat obendrein 3 Jahre Garantie.

    Das die Vibrationen allzu gut für die Haltbarkeit
    des Laufwerks sind, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen.
    antworten
  • positive Bewertung
    floeti am 03.11.2012, 22:31
    Ich habe bereits unzählige dieser Platten und es funktionieren alle noch ohne Probleme. Bisher hatte ich nur Platten mit Garantie durch WD. Bei der letzten Order bei Comtech bekam ich OEM-Ware angedreht, bei der die Garantie durch den Hersteller nicht geleistet wird!
    antworten
  • positive Bewertung
    Reich&Sexy am 09.10.2012, 00:38

    nach EXAKT einem Jahr eine defekt.

    Gesamtbewertung: (3.25)
    habe 4 Stück davon jeweils 2 stück in nem Raid1 die Seriennummern sind fortlaufend. Nun ist eine defekt...
    Hängen alle an nem BeQuiet p9 Netzteil und nem ASUS Sabertooth. Da merkt man wieder das man glück oder pech haben kann. wie nen Platten-Reifen beim Auto.

    Leistung usw.. alles im grünen Bereich.
    Nun werden wir mal den Support auf den Zahn fühlen^^
    antworten
  • negative Bewertung
    hr jiagl am 23.09.2012, 08:43
    Dafür, dass die Platte mit "Intellipower" Drehzahl laufen soll überträgt sie auch im Leerlauf Ihre Vibrationen recht ausgeprägt an das Computergehäuse. Die Zugriffe bei normalem Einbau ebenfalls deutlich zu hören. Sogar mit dem Entkopplungsrahmen "Sharkoon HDD Vibe-Fixer" werden noch in geringem Ausmaß Vibrationen auf das Gehäuse übertragen. Die Zugriffe sind damit nicht mehr hörbar.
    Ich habe einen USB Stick mit der Option Startdiskette erstellen formatiert und wdidle 3 dazu gepackt. Mit "wdidle3 /S300" lässt sich die Leerlaufzeit bis zum Parken des Schreib-/Lesekopfes von 8 auf 300 Sekunden hinauf setzen.
    Ist allerdings nichts für schwache Nerven, weil die Platte bei einem Fehlversuch Schrott ohne Garantieanspruch ist. WD hat keinen Reparaturservice und stellt auch keine Ersatzfirmware zum Download falls es nicht geht.
    Die in der Beschreibung des Programms angegebenen 60 Sekunden brachten bei mir Fehlermeldungen der Platte. 300 ging.
    Die neuere WD20EZRX ist derzeit noch etwas teurer, würde aber 10 Prozent mehr Datendurchsatz liefern.
    http://www.wdc.com/wdproducts/library/SpecSheet/DEU/2879-771438.pdf
    Hab mir als zweite Platte eine Toshiba DT01ACA200 bestellt. Bin neugierig, wie sich diese im Vergleich schlägt.
    antworten
  • positive Bewertung
    Dario2k am 09.06.2012, 10:32

    Sehr gute Festplatte

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich hab jetzt 2 davon als externe Platten im Einsatz und bin voll und ganz zufrieden. Leise, kühl und sehr vibrationsarm. Damit für externe Gehäuse bestens geeignet.
    antworten
  • negative Bewertung
    clag am 13.03.2012, 11:50

    lahmt an SATA II

    Gesamtbewertung: (2.50)
    unter SATA II kompatibelverstehe ich etwas anderes,
    zu dieser HD kann ich an einem SATA II Anschluß nicht raten.
    Die Schreibperformance entspricht mit 50 MB/s nur der Hälfte des SATA II Model WD20EARS mit um 100 MB/s
    Auch das Lesen ist spürbar langsamer.
    Mangels SATA III Anschluss kann ich nicht sagen wie da aussehen würde.
    Aber bei Anschluss an SATA II enttaeuschend!

    antworten
  • positive Bewertung
    Adam Gontier am 04.11.2011, 13:13
    Und ich noch eine fᅵr 60ᅵ inkl. erwischt. :D

    Zur HDD, sie ist eben nicht die schnellste HDD, im Durchschnitt 80MB/s, da meine inzwischen schon fast voll ist(zu 62% belegt), gehts auch recht oft runter auf 60MB/s. Angebunden ist die HDD ï¿œber Sata 6Gb/s vorher war es nur SATA II, und natï¿œrlich absolut kein Unterschied.

    Wenn ich was von der HDD auf meine SSD bzw. umgekehrt kopiere schafft die HDD ein paar MB/s mehr.

    Ansonsten, sie ist schï¿œn leise mein Netzteil(seasonic S2 380W) ist die lauteste Komponente meines PCs. :(

    Zur zeit ist die HDD ja verdammt teuer, deswegen sollte man jetzt zu ner gï¿œnstigeren Seagate HDD greifen.
    antworten
  • negative Bewertung
    m3t4tr0n am 04.09.2011, 18:41

    Schnelles Ableben vorhersehbar?

    Gesamtbewertung: (4.33)
    Habe die Platte seit ein paar Tagen in meinem Linux-System in Betrieb. Leider parkt die WD Green nach einer fixen Dauer von 8 Sekunden ohne Zugriffe die Köpfe, was hier im Desktop-Betrieb zu etwa 100 Load-Cycles pro Stunde führt. Die Zahl dieser Zyklen wird in der Spezifikation mit 300.000 angegeben, womit ich die Platte wohl nicht allzulange haben werde.



    Kühl ist sie, leise ist sie, ausreichend schnell ist sie - aber durch die fehlende Möglichkeit, den aggressiven Stromsparmodus zu konfigurieren, kann ich ihr kein positives Zeugnis ausstellen.
    antworten
  • positive Bewertung
    Computerfuzzi am 02.08.2011, 19:20

    Gewohnt gute WD-Platte

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Zwei Stück bei Mindfactory bestellt und sogar Einzelhandelsware mit Herstellergarantie (keine OEM-Ware) erhalten.

    Beide Platten laufen zuverlässig, sehr leise und haben keine Sektorfehler.

    Maximale Übertragungsrate knapp über 120 MB/s.
    ----

    Tipp für den Fall, dass die Platte an einem SATA II-Controller bzw. in einem externen Gehäuse mit einem älteren Controller nicht arbeiten will:

    -> Pins 5 und 6 des Jumperblocks verbinden. Das "jumpert" die Platte auf SATA II (bei SATA II-Platten wird dadurch auf SATA I geschaltet).
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG