Netzneutralitšt in Gefahr!

MSI P55-GD65, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (7583-010R)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für MSI P55-GD65, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (7583-010R)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 85%
4.42 von 5
auf Grundlage von 38 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
88.57% empfehlen dieses Produkt.
  • sade05 am 13.12.2010, 15:20

    Für zwischen durch

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Mit MSI werde ich nie warm. war bei S775 so und wird sich auch weiterhin nie ändern. Ab 4 Ghz instabiel. zickt mit Ram. Kenne das noch von früher von Asus Boards. Aber ich denke das ist in den Griff zu bekommen.
    max BLCK 226 Boot ins Win. Bis jetzt.....
    Im CF wird 1x8 und 1x4 Lanes anerkannt, wird im Sli nicht anders sein. Also nichts mit 2 x 8 Lanes.
    das Led geflacker am besten abstellen, ist was für Kinder um die Weihnachtszeit. Also derzeit passend.

    Auffällig Postiv. Die PCIe Slots sind weit auseinader. Die GraKas kleben im CF und SLI nicht wie Kletten aneinander. Besonders gut für die Obere Karte.
    Bios übersichtlich und gut verständlich. Handbuch in Deutsch ;) OC Software nicht übel. Lieferunfang für 120 € mehr als genug.
    Board mit hohen Spannungen verhältniss mäßig kühl.
    Qualitativ steht es anderen Herstellern in der Preislage nichts nach. Ein eVGA P55 SLI zB kann auch nicht mehr.
    Wirklich negative Aspekte gibt es keine. Nicht für mich.
    antworten
  • positive Bewertung
    CRUSH9R am 26.03.2010, 12:56
    Kanns nur empfehlen, für Übertakter gut geeignet. Seit dem neuen 1.7 BIOS sind bei mir statt max 3,6GHz jetzt 4,2GHz und mehr möglich!
    antworten
  • Jangschindler am 21.01.2010, 04:31

    Nicht ganz zufrieden...

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Die üblichen Qualitäten wie Stabilität und Sparsamkeit sind ja bekannt, es gibt aber einige Dinge die mir nicht gefallen.

    1. Turbo Modus
    Mit jeder bis Januar 2010 erhältlichen Bios Version muss EIST aktiv sein, damit man den Turbo Modus der Core i5\i7 Prozessoren nutzen kann.

    2. An - Aus Loop
    Wenn man den Multiplikator verstellt oder eine gespeicherte Bios Einstellung lädt, gibt es einen An - Aus Loop.
    Wenn "nur" der Base Clock verstellt wird, gibt es keinen Loop.

    3. Das APS
    Mit seinen LED's ist das APS auch zum modden interessant.
    Leider ist es inaktiv, sobald man die CPU Spannung von Auto auf einen beliebigen anderen Wert setzt. Die Software, mit der man es wieder aktivieren kann, ist zur Zeit leider noch fehlerhaft.
    Das Programm gibt standardmäßig Alarm wenn ein Lüfter unter 1000 Touren läuft und verfügt zudem nicht über eine automatische save Funktion für Einstellungen.
    Zur Zeit ist APS damit unter den beschriebenen Umständen nicht sinnvoll nutzbar auf diesem Board.

    Sicherlich Kleinigkeiten, für mich waren diese aber ausschlaggebend.
    Das Gigabyte P55A UD4 hat keines dieser Probleme, läuft ebenfalls sparsam und stabil, und verfügt auch über eine Phasensteuerung mit LED's, die unabhängig von allen Einstellungen arbeitet.

    Natürlich kann MSI theoretisch durch ein Bios update oder\und eine neue Version der Software die beschriebenen Mängel leicht abstellen.
    antworten
  • positive Bewertung
    mauijim am 18.11.2009, 16:52

    stabil und sparsam

    Gesamtbewertung: (5.00)
    gutes board mit geringer leistungsaufnahme und stabil alternativ das asus p7p55. gigabyte kauf ich nicht nochmal, hab das ud3 zurückgegeben , wegen instabilität, die anschlüsse waren auch irgendwie unzugänglich (vielleicht ist das ud4 besser wollt es aber nicht testen). p4p55 deluxe, msi gd80 und gigabyte ud6 waren mir zu teuer
    Test:
    http://www.testberichte.de/p/msi-tests/p55-gd65-testbericht.html

    antworten
  • positive Bewertung
    Milkman83 am 20.10.2009, 21:48

    fast perfektes Board

    Gesamtbewertung: (5.00)
    beste Kühlung, fast baugleich mit dem deutlich teureren GD80, frisst am wenigsten Strom, 2 SLI / Crossfire Anschlüsse, Realtek 7.1 HD-Audio für beste Sound-Wiedergabe und viel Zubehör machen dieses Board zu nem P/L Sieger!!

    Ein BIOS Update ist schon in Sicht (laut MSI-Forum)
    antworten
  • positive Bewertung
    Sandmann07 am 14.10.2009, 00:30

    Sehr gutes Board zu fairem Preis

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich hab das Board zusammen mit einem i5 750 und Gskill Rip Jaws 2000 ohne Probleme in Betrieb. Die Ausstattung ist für diese Preisklasse hervorragend (APS, 2xGBit Lan, OC-Genie, Spannungsmess-punkte) und das Layout finde ich ebenfalls gelungen. Optisch ist das PCB nicht ganz perfekt, da es einen leichten Braunstich hat und nicht schwarz ist. Mit dem Advanced Phase Switching ist das Board bei Standardtakt sehr sparsam, da jeweils nur die Phasen zugeschaltet sind, die benötigt werden. Das OC-Genie, ein Übertaktungschip, ist eine nette Spielerei, die es eigentlich nicht braucht. Das Übertakten geht im übersichtlichen BIOS auch so kinderleicht. Im Moment läuft meine CPU mit Beta-Bios 1.4B6 auf 3,8 GHz@1,24V (200x19) und mein RAM@2000 MHz absolut stabil. Da ist also noch Luft nach oben. Wenn es überhaupt was zu verbessern gibt, dann die Spannungsstabilität für die CPU. Mit der Option Low V-Droop (LLC disabled) übervoltet es ca. 0,04V unter Last. Umgekehrt untervoltet es ca. 0,04. Das ist ein bißchen viel und somit bleibt ein wenig Arbeit für zukünftige BIOS-Versionen. Alles in allem ist es aber uneingeschränkt zu empfehlen und für mich der Preis/Leistungstipp.
    antworten
  • positive Bewertung
    Raylz am 12.10.2009, 07:20
    IMHO ist es ein recht gutes Board, aber das nächste mal würde ich zu einem billigeren greifen, da ich SLI und OC nicht brauche.

    Negativ aufgefallen ist mir die Stabilität mit 1333mhz corsair speicher: http://geizhals.at/a380773.html

    Ich musste den Ram auf 1066mhz runtertakten, ansonsten gabs in Windows (XP, Vista und 7) n Haufen Bluescreens. 7 lies sich gar nicht erst installieren, brach mit einem Memory Management Fehler ab. Linux (Gentoo) lief aber stabil.
    antworten
  • positive Bewertung
    monster23 am 09.10.2009, 08:44
    Eher nicht so der Bringer, mein erstes hat gleich mal vorweg gar nicht funktioniert. Die AM3 Bretter von MSI für AMD sind irgendwie gelungener.
    antworten
  • positive Bewertung
    The_Virus am 10.09.2009, 11:05

    Mit eSATAp

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Das "MSI P55-GD65" hat genauso wie der große Bruder das "MSI P55-GD80" 1x eSATAp. Hier der Beweis:
    http://pics.computerbase.de/2/6/8/6/2/1.png
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG