Netzneutralität in Gefahr!
ÖsterreichEUDeutschland (aktiv)Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: hardwareversand.de

RSS Händlerbewertung: hardwareversand.de

(bewerten)

Dieser Händler wurde bisher 10189 Mal bewertet (6002 gültige Bewertungen)

Gesamteindruck: :-) (Note: 1,69 oder 4.31/5)
Letzte 3 Monate: :-) (Note: 1,78)
Letzter Monat: :-) (Note: 1,89)

Bewertungen von erfahrenen Usern: :-) (Note: 1,54)

Hinweis des Händlers
Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns immer über Ihre Anregungen und Kritik, denn nur so können wir unsere Leistungen und unseren Service immer weiter verbessern.

Sie erreichen unser Service-Team unter geizhals(at)hardwareversand.de.

Ihr hardwareversand.de-Team

Die Gesamtbewertung im Detail:

Teil 1: Zufriedenheit mit der Web-Präsenz bzw. dem Online-Shop

Navigation, Produktauswahl::-) (Note: 1,70)
Sortiment, Verfügbarkeit::-) (Note: 1,74)
Produktinformation, Aufbereitung::-) (Note: 1,69)
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen)::-) (Note: 2,01)
Preisniveau::-) (Note: 1,40)
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit::-) (Note: 1,69)
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung)::-) (Note: 1,70)
Geschäftsbedingungen::-) (Note: 1,59)
Website-Performance/Ladezeiten::-) (Note: 1,61)

Teil 2: Zufriedenheit mit der Abwicklung des Bestellvorgangs bzw. der Transaktion und der Lieferung

Bestellvorgang::-) (Note: 1,46)
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand)::-) (Note: 1,75)
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung::-) (Note: 1,58)
Lieferzeit::-) (Note: 1,73)
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang::-) (Note: 1,42)
Kundenservice während/nach der Lieferung::-| (Note: 2,23)

Powered by Translate

Kommentare zu den Bewertungen (wichtiger Hinweis):


nur positive Bewertungen anzeigen, nur negative Bewertungen anzeigen, alle Bewertungen anzeigen

1 2 3 4 263 vor »

7864) "Katastrophale Reklamationsbearbeitung - nicht zu empfehlen!"

Am 18.06. habe ich ein induktives Ladeset für mein Samsung Galaxy S5 bestellt, welches ich am 27.06. endlich erhalten habe. Eigentlich war eine kürzere Lieferzeit versprochen.

Leider stellte sich heraus, dass die Ware defekt geliefert wurde und deswegen jeder zweite Ladevorgang vorzeitig abbricht. Der eigentliche Ärger begann nun mit der Reklamation.

Ich wurde aufgefordert, den Artikel mit einem Retourenschein zurückzuschicken. Ich wählte den angebotenen 1:1-Austausch. Am 18.07. kam die Rücksendung bei hardwareversand.de an. Nach nunmehr ca. zwei Wochen habe ich weder einen Austauschartikel erhalten, noch überhaupt eine irgendwie geartete Rückmeldung. Trotz zweier schriftlicher Nachfragen.

Ergo gilt derzei: Geld weg + Ware weg. Ein untragbarer Zustand.

Sollte die Angelegenheit nicht umgehend zu meiner Zufriedenheit erledigt werden, übergebe ich den Fall einem Rechtsanwalt.

nattfari  am 31.07.2014, 01:32

7863) "Nicht zufrieden"

Nach 5 Mails und 4 Wochen Vertröstungen, kam endlich dann die Ware, die ok ist. Von HWV erhält man von sich aus keinerlei Informationen, nur auf Nachfrage immer wieder Vertröstungen. Das geht gar nicht.

Tommy64  am 30.07.2014, 22:20

7862) "Retouren schnell und unkompliziert."

Mir kam 3 Monate nach Kauf der Verdacht auf Defekt des Mainboards, da sporadische Fehler auftraten.

Umtausch gegen ein neues innerhalb von einer Woche auf Gewährleistung. 1A Service! Mein nächster Computer wird auch hier bestellt.

Seim  am 30.07.2014, 15:54

7861) "Hardwareversand.de Top "

Habe nun schon einige Dinge bei Hardwareversand.de bestellt,der Preis war immer Korrekt wie auf Geizhals.de angegeben,zügige Lieferung,die Verpackung bisher auch immer Top kann also nur positiv von diesem Händler berichten,klare Kaufempfehlung :-)

Aphexx  am 30.07.2014, 14:41

7860) "Schnell und Unkompliziert"

Alles lief wunderbar, habe mir ein paar USB Sticks gekauft. Gut verpackt angekommen. Wobei ich die Versandkosten doch schon etwas hoch finde, nur einen USB zu kaufen würde sich nicht rechnen.

Wums  am 29.07.2014, 21:29

7859) "PC Zusammenbau, defekt, defekt, defekt, Vertragsrücktritt"

Am 10.07. bestellt, am 12.07. Ware defekt erhalten, 2x Nachbesserungen misslungen, selber Defekt (DVD Laufwerk), Vertragsrücktritt, Heute ist der 29.07., auf Mails wird nicht reagiert, seit nunmehr 48 Std.

Kommunikation, wenn denn mal eine stattfindet sehr dürftig.

Habe mir vorsorglich bereits einen Account auf "verbraucherschutz.de" angelegt, damit sie ggf. als Mittler fungieren können, bevor es eskaliert.

2 Alternativen. Geld zurück auf mein Konto o. ein Gutschein für Einzel Komponenten in gleicher Höhe, den Verpfuschten PC möchte ich DEFINITIV nicht nocheinmal erhalten !

Abschl. Bewertung folgt !

PS. Würden Sie von Hardwareversand.de auf E-Mail nur halb so schnell reagieren, wie auf Kundenbewertungen, vorwiegendes Beispiel "Trusted Shop", wäre vielen Kunden sehr geholfen.

Dennis87  am 29.07.2014, 14:41
 
Reaktion des Händlers: "Re: PC Zusammenbau, defekt, defekt, defekt, Vertragsrücktritt"

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
Da wir den Fall gerne prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service - Team

hardwareversandteam  am 30.07.2014, 11:45

7858) "Alles OK sehr schnelle Lieferung"

Lieferung erfolgte sehr schnell am Di 22.7 bestellt am Fr 25.7 um 11:00 hatte ich die GeForce GTX 770 WindForce 3X in Österreich.

andy300  am 25.07.2014, 23:45

7857) "Alles OK!"

Es gab in keiner Hinsicht Probleme. Lieferung erfolgte sehr schnell. Das Gerät funktioniert einwandfrei. Mehr muss ich eigentlich nicht sagen.

mihaase  am 24.07.2014, 15:19

7856) "Schlechter Service bei Reklamation!"

Ich habe im April 2013 eine ZBOX bei hardwareversand.de bestellt. Bestellablauf inkl. Lieferung waren ok.
Nun ist die ZBOX nach etwas mehr als einem Jahr defekt (lässt sich nicht mehr einschalten). Online war es nicht schwer Berichte über diesen Defekt dieser ZBOX zu finden. Muss also ein typisches Hardwareproblem dieser Serie sein.
Die Reklamation habe ich dann am 14.06.2014 bei hardwareversand gemeldet. Mit der Begründung, dass die Ware älter als 6 Monate sei, wurde mir nur eine Garantieabwicklung über den Hersteller angeboten. Kosten für Rückversand musste ich selbst tragen!
Trotz Rücksendung der Ware kam keine weitere Rückinfo von hardwareversand. 10 Tage später habe ich den Service wieder kontaktiert und die Rückmeldung erhalten, dass die ZBOX am folgenden Tag zum Hersteller gesendet wird (welch ein Zufall). Am 17.07.2014 erhalte ich dann die Rückmeldung, dass der Hersteller die ZBOX nicht reparieren kann und mir daher ein Ersatzartikel angeboten wird. Leider ist der Ersatzartikel keines Wegs gleichwertig zur ursprünglichen ZBOX. Ebenso gibt es weder das Nachfolgemodell dieser ZBOX noch einen Alternativartikel, der die Eigenschaften der ursprünglichen ZBOX erfüllt. Seit dem 17.07. habe ich hardwareversand 3x angeschrieben und um Gutschrift des Kaufbetrages geben, jedoch keine Rückmeldung erhalten. Leider muss ich nun rechtliche Schritte prüfen, um wieder an mein Geld heran zu kommen.

Daher meine Meinung: Kaufabwicklung top. Service bei Reklamation eine Katastrophe. Also bei Kauf von teuren Artikeln besser einen anderen Shop wählen!

Shopping-Freak  am 22.07.2014, 13:44
 
Reaktion des Händlers: "Re: Schlechter Service bei Reklamation!"

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wenn ein Defekt nach sechs Monaten nach Kauf auftritt, muss der Käufer beweisen, daß der Defekt bereits zum Zeitpunkt des Kaufs vorhanden war. Da das in der Regel nicht möglich ist, können wir die Ware im Rahmen der Beweislastumkehr zur Überprüfung an den Hersteller, bzw. seinen Servicepartner in Deutschland, weiterleiten. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Bitte teilen Sie uns unter geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit. Wir werden prüfen, ob und wann die Erstattung veranlaßt wurde.

hardwareversandteam  am 22.07.2014, 16:56

7855) "Bestellung von Arctic Freezer Pro 7"

Bin mit der bestellten Ware zufrieden und habe mich über die schnelle Lieferung gefreut. Donnerstag um 21 Uhr bestellt, Samstag morgen um 10 geliefert, prima.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rinderhagen

Christian_Rinderhagen  am 20.07.2014, 22:48

7854) "Katastrophal"

Zweimal bekam ich ein falsches Produkt zugeschickt und der Support ist eine Zumutung. Mal schreiben sie gar nicht zurück (eine Woche auf Antwort gewartet), oder lesen gar nicht den Inhalt der Email (siehe Zitat unten).
Eine Mail, wieviel ich für einen teureren Ersatzartikel bezahlen muss, bekam ich auch nicht.
Die Rückruf-Funktion ist auch fast sinnlos bei Wartezeiten von bis zu einem ganzen Arbeitstag.

Antwort auf meine klare Stornierung mit Angabe meiner Kontonummer:
"Aufgrund der großen Nachfrage des Artikels xxx haben sich Lieferschwierigkeiten beim Hersteller ergeben. Dadurch verschiebt sich auch die Lieferung Ihrer Bestellung. Die Anlieferung des gewünschten Artikels erfolgt voraussichtlich ab dem 22.07.2014.
Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung."

Werde diesen Shop in Zukunft meiden und meine Freunde/Bekanntschaft vor diesem Shop warnen.

audioph1le  am 20.07.2014, 16:18
 
Reaktion des Händlers: "Re: Katastrophal"

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Für die entstandenen Umstände möchten wir uns entschuldigen.
Bitte teilen Sie uns Ihre Auftragsnummer sowie die Ticketnummer per Mail an geizhals@hardwareversand.de mit, sodass wir Ihren Auftrag prüfen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Service-Team

hardwareversandteam  am 21.07.2014, 11:31

7853) "Erfüllt (fast) alles, was man von einem Onlineshop erwartet"

Ich habe kürzlich etwas bei Hardwareversand bestellt und bin nicht enttäuscht worden, Lagerstand stimmte, Bestellvorgang lief und Preis war auch top!

Ich hätte mich allerdings über eine Bestellbestätigungsmail, bzw. einen Bescheid über den Versand der Ware gefreut. Habe die Ware per "Bestellung ohne registrieren" gekauft; vielleicht lag's daran. Ist aber normalerweise Pflicht. Nach Anschreiben des Kundenservices kam keine Reaktion;

ALLERDINGS ist die Ware kommentarlos und in bestem Zustand zwei Tage später bei mir eingetroffen; weshalb ich über die fehlenden Mails hinwegsehen kann ;)

Ich würde wahrscheinlich wieder dort kaufen.

Tütenclown  am 19.07.2014, 15:13

7852) "Super preis Super abwicklung Super schnelle lieferung bomben Shop :-)"

Ich hab mir bei hardwareversand einen pc zusammen bauen lassen
( fx 8350, radeon r9 280 gaming, asus m5a97, bequiet l8 500w netzteil, 1tb Festplatte,8gb crucial balistix ram, hr 02 macho kühler. ..)

12.7.2014 um 18:28 Uhr Ware online bestellt

15.7.2014 um 10:26 Uhr Ihre Zahlung in Höhe von 784,11 EUR ist bei uns eingetroffen.

15.7.2014 um 12:40 Uhr Ihr Auftrag wurde aufgrund Ihrer Zahlung zur Lieferung frei gegeben.

16.7.2014 um 16:11 Uhr Ihre Ware wurde kommissioniert.

16.7.2014 um 16:11 Uhr Die Rechnung wurde erstellt.

16.7.2014 um 20:00 UhrDie Ware wurde an Sie versendet. - 2 Paket(e). Tracking-Nummer(n): [Nummer xxxxxxxx] -
18.7.2014 um 13:36 UhrDie Ware wurde an Sie ausgeliefert.


Super Abwicklung sehr schnell :-) das war nicht mein letzter einkauf bei hardwareversand

Pc wurde schon verpackt geliefert keine kratzer, dellen oder sonst was zu beanstandem wäre

Der pc kam fertig zusammengebaut hier an das einzige was nicht nach plan war ost das der luftkühler nicht mit eingebaut wurde sondern nur der boxed kühler wofür ich danken muss- denn der macho kühler wäre während des transportes möglicherweise (aufgrund des gewichts, Größe) abgerissen vom sockel.

Han grad vorhin crysis 1 ( ja ich kauf mir des 3 noch hab erst ein tag das prachtstück :-) )gezockt auf ultra .. läuft flüssig doch der boxed kühler ist ziemlich nervig und kühlt nicht wirklich den werde ich wahrscheinlich morgen gegen den macho ersetzen.

Das war meine Erfahrung mit hardwareversand

Danke nochmal für den chaos pc :-D falls probleme gibt melde ich mich hehe lg

MayerAlexander  am 18.07.2014, 23:17

7851) "Kundenservice reagiert selten bis gar nicht"

Ich habe am 07.07.2014 eine Bestellung aufgegeben und wollte diese am 10.07.2014 stornieren. Leider erhielt ich die Nachricht das die Ware bereits versendet wäre ich aber die Annahme verweigern könnte oder die Artikel zurücksenden kann. Am 12.07 wurde dann geliefert und wie empfohlen habe ich die Annahme verweigert. Die Sendung bestand aus Zwei Paketen und Hardwareversand hat mir bisher nur die Kosten für eines der Pakete erstattet mit dem Hinweis dass der „Rest“ erstattet wurde. In einem der Zwei Pakete war ein Gehäuse von Lian Li das mir nicht erstattet wurde. Zudem wurden mir auch die Versandkosten und die Paypal Bearbeitungsgebühr nicht erstattet. Der Kundenservice reagiert bisher nicht obwohl ich die Sache ausführlich und Sachlich geschildert habe. Anhand der Sendeverfolgung kann ich sehen das BEIDE Paket wieder bei Hardwareversand eingegangen sind. Erstattet wurde mir nur der Inhalt von einem. Sehr enttäuschend bis jetzt.

Optimus-príme  am 17.07.2014, 14:42
 
Reaktion des Händlers: "Re: Kundenservice reagiert selten bis gar nicht"

Sehr geehrter Kunde,

wir möchten Ihnen für Ihre Bewertung danken.

Leider können wir den Fall ohne die Auftragsnummer nicht nachvollziehen.

Bitte senden Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer, damit wir prüfen können, wieso die volle Erstattung bisher nicht abgeschlossen werden konnte.

Wir werden Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns schon einmal in aller Form entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service Team

hardwareversandteam  am 17.07.2014, 16:56

7850) "Verfügbarkeit wird im Shop nicht korrekt angegeben"

1. Bestellbestätigung bekommen -> alles ist sofort lieferbar und wurde von mir sofort bezahlt (Überweisung).
2. Geldeingang wurde bestätigt, es passiert aber 4 Tage nichts weiter.
3. Anruf (immerhin keine langen Wartezeiten) -> Ware nicht verfügbar/im Zulauf.


Da entscheidet man sich wegen der guten Bewertungen und weil alle Komponenten verfügbar sind für einen Händler und dann funktioniert dieser Kernbestandteil des Geschäfts nicht, das Geld wird aber dankend genommen.

Mir wurde vorgeschlagen andere Komponenten zu nehmen, die verfügbar sind. Leider würden sich die Preise ändern und ich müsste für die selbe/bessere Leistung auf teurere Produkte umsteigen. Warum sollte ich das Risiko eingehen und wieder in Vorkasse treten, wenn die Gefahr besteht, dass diese Artikel zwischenzeitlich auch wieder abverkauft wurden?

Gibt es die Artikel überhaupt im Lager oder ist alles nur fiktiv? Ich möchte einem so großem und lange etabliertem Unternehmen nicht zu Nahe treten, doch das was mir passiert ist, ist genau das was passiert, wenn ein Laden pleite geht -> Es wird Geld genommen aber nichts geliefert. Da die Hotline nicht ständig besetzt ist, zügig ran geht und freundlich bleibt, gehe ich davon aus, dass es noch nicht so weit ist, doch das sind die Gedanken, die einem dabei zwangsläufig durch den Kopf gehen.

Konsequenz: Ich werde nicht wieder dort bestellen. (1x im Jahr auf einen Kunden zu verzichten, werden sie locker verschmerzen können.)

Der Gesamteindruck ist negativ, da die Wahrhaftigkeit der Verfügbarkeiten zum Kern eines Webshops zählt. Könnte man auf Rechnung kaufen, könnte man die Sache lässiger sehen, bei Vorkasse nicht.

castor42  am 17.07.2014, 09:52
 
Reaktion des Händlers: "Re: Verfügbarkeit wird im Shop nicht korrekt angegeben"

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir bedauern, dass der von Ihnen gewünschte Artikel nicht sofort verfügbar war.
Wir vermuten , dass es sich um einen unserer Streckenartikel bei dem Artikel handelte. Da unser Lager für das breite Sortiment leider nicht vollkommen ausreicht, wurde ein Vertrag mit einer Hersteller Firma geschlossen, durch den wir die Artikel direkt beziehen. Hier können leider Verzögerungen auftreten.
Für die entstandenen Umstände möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Service-Team

hardwareversandteam  am 17.07.2014, 11:16

7849) "Preis - Leistung stimmt, Lieferzeit top!"

Ich habe schon mehrfach bei diesem Händler bestellt und immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Besonders die Lieferzeit lässt keine Wünsche offen.

Schaarschi  am 16.07.2014, 20:10

7848) "War das erste und das letzte Mal!!!"

So, hier der Freitext.

Vorab, ich habe bis heute immer noch nicht alle Waren...

Langfassung: Am Freitag den 04.07. bestellte ich PC Komponenten (aufgeteilt auf 2 Shops).
Alle Waren waren zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung "grün", d.h. sofort lieferbar. Bei beiden Shops.
Zahlungsweise nahm ich extra Paypal (was ich echt unverschämt teuer finde!!! Aber jetzt weiß ich warum man hier lieber Vorkasse hat) und ich nahm den Trusted Shops Käuferschutz in Anspruch (zum Glück, der bekommt die Geschichte auch noch einmal).

20 Minuten nach der Bestellung (so um die Mittagszeit) bekam ich die Zahlungsbestätigung. Und ab jetzt waren beide Shops nicht mehr auf gleicher Höhe.
Kurzum: Einen Tag später hatte ich die Waren der Konkurrenz kompletto tutti per DHL zuhause.

Jetzt aber hier weiter im Text.

Von Hardwareversand habe ich nichts mehr gehört. Am 07.07. schrieb ich dann mal eine Email, weil ich absolut gar nichts gehört hatte, welche dann am Abend des 07.07. beantwortet wurde (sehr schnell das ist schon mal top gewesen).
Ergebnis: Aufgrund von hoher Nachfrage seien Lieferschwierigkeiten beim Hersteller Lieferung verzögert sich. Dies bezog sich auf SATA-Kabel (welche, ich erwähne es gerne noch einmal, SOFORT lieferbar gewesen sein SOLLEN - für mich heisst das "auf Lager" und nicht "beim Hersteller").

Okay denke ich mir, machste ne Änderung und nimmst andere Kabel. Also welche aus dem Shop rausgesucht (sofort lieferbar und günstiger) und auf die Ticket-Mail geantwortet mit der Bitte den Artikel zu tauschen.
Am 08.7. (früh morgens um viertel vor 10) die Antwort, dass dies möglich sei. Neuer Warenwert wurde mir mitgeteilt und der Differenzbetrag soll mir erstattet werden (nur 5 Euro - rund)

So und nun.... wieder nichts (war doch alles lieferbar!!! angeblich)

Diesmal habe ich dann angerufen (am Abend des 8. oder am morgen des 9.7. weiss nicht mehr genau) und man teilte mir mit, dass die Kabel, welche ich als Ersatz bestellt habe ebenfalls erst vom Hersteller kommen müssten und man fragte mich, ob ich eine Teillieferung wünsche. Ich bejahte dies und bekam dann auch tatsächlich um 18 Uhr abends am 09.07. die Versandbestätigung (wir liegen mittlerweile bei 6 Tagen davon 4 Werktage wobei HV auch Samstag arbeitet, also eigtl 5 Werktage für sofort lieferbare Artikel).

Das Paket (bzw die Pakete) brauchte(n) nun, da es (sie) erst am nächsten Tag der Post mitgegeben wurde(n) bis zum 11.07. um endlich anzukommen.
Meine Erwartung: Alles außer die Ersatz-Kabel, welche dann doch nicht lieferbar waren.
Meine Feststellung: Auch keine SSD-Festplatte dabei.

Samstag (12.7.) also wieder dort angerufen (haben Sie eigentlich keine kostenfreie Festnetz-Nummer??) und reklamiert.

Man teilte mir mit dass die Kabel wohl immer noch nicht da seien, aber jeden Tag erwartet werden und - Überraschung - die Festplatte nicht lieferbar sei, aber am 15.07. - heute- erwartet werde (Von der Festplatte höre ich jetzt das ERSTE mal!!! Weder bei beiden Mails, noch meinem vorherigen Anruf sagte man mir etwas davon!!!!!!). Man ließ sich allerdings alle Optionen offen und sagte, das könne sich verschieben.
Ich bat inständig darum, mich diesmal im Falle einer weiteren Verzögerung unverzüglich zu unterrichten und die Dame am Telefon sagte, Sie würde dies weiter geben.. (Will nicht nochmal anrufen)
Zudem sagte man mir der Erstattungsbetrag würde mir auf Paypal überwiesen)

Wir raten 3 mal.. Ach nee, lassen wir's richtig: Keine Lieferung (ich habe im Internet geschaut) und auch richtig: Keine Benachrichtigung seitens Hardwareversand (ich hab's ja erwartet, ehrlich gesagt).

Also stand heute:

Hardwareversand hat sofort über 400 Euro von mir bekommen (und zwar echt konservativ mit Käuferschutz (extra 99 cent und Paypal (extra 3 Prozent!), lässt mich hinterher laufen und bis heute 15.07. habe ich immer noch nicht alle meine Artikel, welche, ich erwähne es auch ein drittes Mal, alle bei Bestellung SOFORT lieferbar waren. Des weiteren habe ich immer noch nicht (stand heute, 18:44 Uhr) immer noch nicht mein überschüssiges Geld zurück.

Ich weiß dieser Text ist elend lang, dafür aber möglichst begründet verfasst.

Ich werde nicht noch einmal anrufen und auf Nachfrage des Käuferschutzes, ob alles in Ordnung war, werde ich gleich noch antworten.

Fazit: Einmal und nie wieder. Von mir keine Empfehlung!!

Schönen Abend!

SAndres  am 15.07.2014, 18:49
 
Reaktion des Händlers: "Re: War das erste und das letzte Mal!!!"

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung.
Gerne würden wir diese auch ausführlich prüfen und bitten Sie per Mail geizhals@hardwareversand.de uns Ihre Auftragsdaten zuzuschicken.
Im Voraus bitten wir alle Umstände zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Service-Team

hardwareversandteam  am 16.07.2014, 16:50

7847) "Nichts auszusetzen"

Ich habe drei Komponenten, die als lagernd deklariert waren, bestellt und bereits zwei Tage später in neuem Zustand in den Händen gehalten. Alles funktioniert bestens, alles ist zu meiner vollen Zufriedenheit. Hardwareversand.de ist schon seit Jahren ein beliebter Shop bei und ich wurde auch dieses mal nicht enttäuscht. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!

ReesChew  am 14.07.2014, 09:32

7846) "Schneller Zusammenbau + Lieferung und über geizhals gute Preise!"

Alles bestens. Der Zusammenbau ging recht zügig und genauso die Lieferung. Nur, dass bei der Bezahlmethode Paypal Gebühren anfallen, fanden wir nicht so toll.

tobinator  am 12.07.2014, 19:39

7845) "Lieferbar, bestellt, bezahlt, nicht verschickt, nicht lieferbar, belogen"

Am 04.07. abends mehrere Artikel bestellt, alle sofort verfügbar lt. Shop
Vorkasse anschließend überwiesen.

Geldeingang lt. Bank und Shopprofil am 07.07. vormittags, Freigabe zur Lieferung lt. Shop.
Alle Artikel sofort verfügbar lt. Shop

07.07. abends: keine Kommisionierung und keine Versandnachricht lt. Shopprofil, weiterhin alle Artikel sofort verfügbar lt. Shop.

09.07. gegen Abend Nachfrage per Email wo meine Bestellung bleibt und Verweis auf Shop der sagt mittlerweile zwei Artikel auf "über 7 Tage".

----
Antwort von Frau Z. am 10.07. gegen 11.45 Uhr:
Sehr geehrter Herr XY,

Ihre Artikel sind aller lagernd und werden in Kürze versendet.

Mit freundlichen Grüßen
M. Z.
----

Keine Aussage zur Frage ob die Bestellung nach über drei Tagen schon kommissioniert wurde oder ob es Teillieferungen geben wird.


10.07. Erneute Nachfrage gegen 15.00 Uhr, da auch über drei Stunden nach der Aussage "in Kürze" kein Änderung im Status meiner Bestellung verzeichnet war, also noch nicht einmal eine Kommissionierung erfolgte.
(Außerdem Hinweis auf eine frühere Bestellung, bei der bereits eine halbe Stunde nach Zahlungseingang kommissioniert wurde, die war zudem noch umfangreicher)
Für den Fall, dass der Versand am 10.07. nicht mehr ausgeführt werden kann, habe ich die Bestellung storniert und meine Kontodaten für die Rücküberweisung angegeben.

----
Antwort von Frau Z. am 11.07.:
Sehr geehrter Herr XY,

aufgrund der großen Nachfrage des Artikels HVALTDXRDE haben sich Lieferschwierigkeiten beim Hersteller ergeben. Dadurch verschiebt sich auch die Lieferung Ihrer Bestellung, einen konkreten Termin können wir derzeit nicht nennen. Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung. Gerne merken wir Sie für die erste Nachlieferung vor.

Mit freundlichen Grüßen
M. Z.
----

Der angeblich nicht lieferbare Artikel ist nicht einer der Artikel, die während der Woche als nicht lieferbar angegeben waren, eine Reservierung erfolgte also trotz bereits lange eingegangener Vorauskasse nicht. Es sei denn natürlich, das gesamte Bestandssystem ist völlig unbrauchbar. Es gibt ja durchaus schon andere Kommentare in diese Richtung.

Die wunschgemäße Stornierung erfolgte nicht, erst als ich selbst nochmals darum gebeten habe (selbstverständlich erneut mit Kontoverbindung).

Gerade eben geschaut: Der heute von einem angeblich echten Menschen als nicht lieferbar erklärte Artikel wird bei Aufruf über Geizhals als sofort verfügbar gelistet..

mainhack  am 11.07.2014, 14:58
 
Reaktion des Händlers: "Re: Lieferbar, bestellt, bezahlt, nicht verschickt, nicht lieferbar, belogen"

Sehr geehrter Kunde,

wir bedauern, daß Sie mit dem Ablauf Ihrer Bestellung nicht zufrieden waren. Grundsätzlich ist anzumerken, daß die Reservierung bestellter Artikel erst nach Zahlungseingang durchgeführt wird. Ihrer Aussage nach lagen zwischen Bestellung und Zahlungseingang zwei ganze Tage, an denen der ein oder andere Artikel möglicherweise abverkauft wurde.

Bitte senden Sie uns unter Bezug auf diese Bewertung Ihre Auftragsdaten an Geizhals@hardwareversand.de. Wir möchten den Vorgang gern prüfen, um auch zu Ihrer Aussage bzgl. der beantworteten E-Mails Stellung beziehen zu können.

hardwareversandteam  am 11.07.2014, 17:18

7844) "Schnelle Lieferung, keine Probleme"

Vorgestern bestellt, gestern geliefert. So wie versprochen. So stelle ich mir das heutzutage vor!

Danke!

Sas Cha K @FB  am 10.07.2014, 10:56

7843) "Kurzfristig auf Kundenwunsch reagiert, sehr gut! Aber auch von selbst melden wäre schön."

Ich habe vor kurzem eine Bestellung aus mehreren Komponenten getätigt.
Die Bestellung war sehr Zeitkritisch, weswegen ich nur Artikel gekauft
hatte welche als "Verfügbar" gekennzeichnet waren.

Am Montag habe ich den Zahlungseingang bestätigt bekommen, allerdings
selbst am Dienstag keine Versandbestätigung.
Ein Blick in den aktuellen Katalog zeigt, dass 3 der Artikel sind nicht mehr verfügbar sind.

Daraufhin schrieb ich eine Mail an den Kundenservice die betroffenen
Artikel, falls nötig auszutauschen.
Leider habe ich darauf keine Antwort bekommen, jedoch wurde dann am Donnerstag alles verschickt und Freitag kam es an.

Nach Erhalt der Ware merkte ich dann das 2 der 3 Artikel tatsächlich
ausgetauscht wurden und die Differenz wurde mir sogar schon auf
meinem Konto gutgeschrieben ohne das ich überhaupt noch etwas machen musste! Sehr gut!

Kleines Manko:

- Wenn die Artikel wirklich nicht mehr verfügbar sind, wäre es schön
wenn mich eine Mail darüber direkt informieren würde.

Aber das wäre auch nur die Sahne Haube gewesen. Bin eigentlich sehr begeistert das es mit der schnellen Bestellungsänderung so gut geklappt hat.

Alles in Allem vergebe ich 97/100 Punkten.

Gruß
Split


Splitframe  am 10.07.2014, 02:34

7842) "Reibungslos"

Habe nun schon öfters dort bestellt und bin bisher immer sehr zufrieden gewesen.
Schnelle Abwicklung und Lieferung.
Leider erheben sie eine Gebühr für Paypal, aber trotzdem immer noch günstiger als andere.

Sven Jansen @FB  am 09.07.2014, 19:57

7841) "Grafikkarte nach 2 stunden defekt ... Msi gaming 780ti 3g "

Hallo.

Bestellung ging schnell paket kein schaden.

hab sie richtig montiert treiber dies das insterliert dann pc neustart die ersten haken kommen bildverzerrungen und bluescreen pc nochmal neugestartet so dann gings bf3 auf ultra gestellt lief top 100-200 fps war zu frieden.

nach ca 2 stunden spinnte die graffikarte richtig 80° heiß + windows eingefroren ich könnte kotzen kommt an und verabschieded sich wieder
und ich bin der meinung sie währe gebraucht weil die schutzkappe von hdmi zerkrazt bzw beschädigt ist und werde zum 1:1 austausch zurückschicken MFG.

hab von freunden eigendlich immer ne positive meinung bekommen von Hardwareversand

ChiiLLaVille  am 05.07.2014, 01:37

7840) "Seit 2010 immer gerne Kunde"

Ich bestelle nun schon seit über 4 Jahren bei Hardwareversand und habe in der Zeit schon über 4500€ dort gelassen.
Natürlich ist es in der Zeit und bei dem Bestellvolumen auch zu einigen Reklamationen gekommen, diese wurden aber alle zu meiner Zufriedenstellung bearbeitet.

Das beste Beispiel für die Kulanz von Hardwareversand war vermutlich als ich ein komplett neues System für einen Kollegen zusammengestellt hatte:
Als ich alles zusammengebaut hatte ist mir aufgefallen, dass einer der Gehäuselüfter defekt war.
Normalerweise hätte ich erwartet das Gehäuse komplett einschicken zu müssen, was den Ausbau der gesammten Hardware bedeutet hätte.
Als ich angerufen habe und gefragt habe ob ich nur den Lüfter einschicken könnte wurde ich zuerst gefragt ob es der 120mm oder 140mm Lüfter ist. Es war der 140mm Lüfter und mir wurde gesagt, dass dieser grade nicht auf Lager ist und der Austausch deshalb einige Tage dauern würde. Ich habe nachgefragt ob ich dann den 120mm im Austausch bekommen könnte, was kein Problem war, der Lüfter sollte noch am gleichen Tag auf die Reise gehen.
Erstaunt von der schnellen und Problemlosen Abwicklung habe ich noch gefragt ob ich den alten Lüfter noch einschicken sollte. Die Antwort war nein, ich könne ihn selber entsorgen.

Alle anderen Reklamationen, seien es defekte Mainboards, Grafikkarten, Netzteile oder ähnliches, wurden auch immer schnell bearbeitet.

Eine andere Geschichte zu einer defekten Grafikkarte:
Die Grafikkarte ist mit einigen anderen Komponenten bei mir eingetroffen, allerdings verursachte sie von Anfang an Abstürze unter Belastung. In einem 2. System getestet mit den gleichen Symptomen. Kein Problem, eingeschickt und eine neue bekommen. Leider gab es wieder Abstürze unter Last. 2 defekte Grafikkarten in Folge ist zwar möglich aber unwahrscheinlich, vielleicht ist es auch ein Serien- oder Chargenfehler. Als ich nach der Karte suchte (werksübertaktete herstellerspezifische Version) gab es einige neurere Beiträge über Probleme. Ich habe bei HWV dann eine andere Karte bestellt, da ich die neue Karte leider nicht in einem 2. System gegentesten konnte und ich sie nicht einfach so einschicken wollte. Mit der neu bestellten Karte lief auch alles, also die alte eingeschickt. Leider hatte ich sie schon zu lange um die Option Rückzahlung nutzen zu können. ICh habe also die Option Austauschartikel gewählt, die Karte angegeben, die ich als Ersatz bestellt habe und im Bemerkungsfeld darum gebeten mir den Betrag auszuzahlen, da ich den Austauschartikel bereits bestellt hatte.
Auch das hat problemlos geklappt, der Kaufpreis der Karte wurde mir problemlos überwiesen.

Ich kann nur sagen weiter so Hardwareversand, den Service sieht man gerne.

lrwr  am 02.07.2014, 07:43

7839) "hier wird günstig zu billig - für mich nicht wieder!"

Lieferzeit bzw. Verfügbarkeit stimmt nicht (angezeigte Lieferzeit ändert sich nach Bestellung und dauert 2 Wochen länger).

Kommunikation nach Bestellung klappt nicht - keine Antwort bei Nachfragen!

Klar, ich suche einen günstigen Preis, aber hier wurde günstig zu billig und das muss ich nicht haben. Eine gewisse Rest-Qualität fehlt hier leider.

HorstBLont  am 01.07.2014, 17:37
 
Reaktion des Händlers: "Re: hier wird günstig zu billig - für mich nicht wieder!"

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
Da wir den Sachverhalt gerne prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zukommen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service - Team

hardwareversandteam  am 03.07.2014, 12:18

7838) "alles prima, gerne wieder"

Es hat alles gut geklappt, zügige Lieferung, Verpackung und Ware in Ordnung, so wie man sich das vorstellt.

wauna  am 30.06.2014, 20:42

7837) "Alles perfekt!"(Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

Ich bin vollkommen zufrieden mit Bestellung, Lieferung und Qualität des Produktes (USB-Speicherstick). Da es keine Probleme gab werde ich auch in Zukunft an dieser Stelle bestellen.

mihaase  am 30.06.2014, 18:07

7836) "Wenn Lagerbestand stimmt, schneller Versand ansonsten wird man verschaukelt..."

"Sagen Sie uns die Meinung!" -- heißt es mal wieder in meinem Posteingang. Diesesmal tue ich euch den gefallen.

Ich habe schon oft hier bestellt, und die Waren kommen auch _irgendwann_ an, aber die letzten 4-5 Bestellungen waren eher bescheiden.

Man macht sich die Mühe und stellt nach und nach die gewünschten PC-Komponenten zusammen und achtet peinlichst genau darauf, dass auch alles Lieferbar ist.

Aber quasi immer nach den letzten Bestellungen muss man feststellen, dass die Anzeige der Lieferbarkeit im Shop eher Dekoration ist.

Unfassbar, dass es 2014 noch nicht möglich ist Lagerbestände in Echtzeit abzugleichen.

Kommt dann noch dazu, dass man über einen Marktplatz bestellt, um den horrenden 3% PayPal Gebühren zu entkommen und nutzt dann die Stornierungsfunktion für nur einen bestimmten nicht lieferbaren Artikel, wird das dann damit quittiert, das der gesamte Auftrag storniert wird.

Seit 2005 Kunde und schon so einiges bestellt. Aber ich bin mir ziemlich sicher: Es war das letzte mal.

Danke!

daze  am 29.06.2014, 23:13
 
Reaktion des Händlers: "Re: Wenn Lagerbestand stimmt, schneller Versand ansonsten wird man verschaukelt..."

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und die lange Wartezeit möchten wir uns entschuldigen.
Da wir gerne den Fall prüfen möchten, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Service - Team

hardwareversandteam  am 30.06.2014, 12:17

7835) "schneller Vesand"

Die Ware ist super schnell da. Super verpackt, so dass sie ohne Schaden ankommt. Sollte trotzdem mal was defekt sein, ist die Reklamation unkompliziert und schnell.

Sportie  am 29.06.2014, 18:32
1 2 3 4 263 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG