ÖsterreichEUDeutschland (aktiv)Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: hardwareversand.de
Letzte Aktualisierung: 21.04.2015, 21:00

Händlerbewertung für hardwareversand.de

:-)
  • Gesamtnote2,20 (3.80/5)
  • erfahrene User1,56

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14
  • Nov
    14
  • Dez
    14
  • Jan
    15
  • Feb
    15
  • Mär
    15

Dieser Händler wurde bisher 10615 Mal bewertet
(6243 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)2,03
Navigation, Produktauswahl:-) 1,82
Sortiment, Verfügbarkeit:-| 2,38
Produktinformation, Aufbereitung:-) 2,02
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-| 2,72
Preisniveau:-) 1,58
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,93
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 2,07
Geschäftsbedingungen:-) 2,09
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,66
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-|2,31
Bestellvorgang:-) 1,80
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-| 2,54
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 2,11
Lieferzeit:-| 2,47
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,75
Kundenservice während/nach der Lieferung:-{ 3,18

Hinweis des Händlers

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns immer über Ihre Anregungen und Kritik, denn nur so können wir unsere Leistungen und unseren Service immer weiter verbessern.

Sie erreichen unser Service-Team unter geizhals(at)hardwareversand.de.

Ihr hardwareversand.de-Team

Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 4 273 vor »
  • Bench Flament @FB am 21.04.2015, 17:54
    :-|
    Habe letzte Woche 2 Grafikkarten bestellt. Dachte mir super laut Webseite ist alles "sofort lieferbar", also sofort per PayPal bezahlt. Die Zahlung wurde ca. 20 Minuten später bestätigt doch bis heute ist absolut nichts passiert.

    Also rief ich beim Support an welcher mit mitteilte dass die Ware nicht lagernd ist bzw. beim 2. Anruf sagte man mir dass alle Karten bereits reserviert sind und meine Karten voraussichtlich gegen Ende der Woche geliefert und anschließend versandt werden. Dies bedeutet von der Bezahlung bis zur "voraussichtlichen" Lieferung vergehen 2 Wochen!!

    Im Shop wechselt der Lagerstand fröhlich zwischen "verfügbar ab 21.04.2015" und "sofort lieferbar".

    Finde es wirklich sehr schade, war meine erste und wohl auch letzte Bestellung bei Hardwareversand.de.
  • cw7801 am 21.04.2015, 12:18
    :-{
    Habe vor ca. einer Woche mehrere PC Komponenten bestellt, zum Zeitpunkt der Bestellung alles auf "sofort lieferbar". Als Bestellmethode habe ich Vorabüberweisung gewählt. Der Eingang der Zahlung wurde am Tag darauf bestätigt. Nachdem sich daran bis heute nichts geändert hat, habe ich heute mal angerufen - 3 Komponenten sind nicht lagernd und werden erst geliefert! Die "Ausrede" des Supportmitarbeiters war, dass die Teile erst reserviert werden, nachdem die Zahlung eingeht (also einen Tag später) und es sein kann, dass dann zu diesem Zeitpunkt nichts mehr da ist (wers glaubt...).
    Interessant ist, nur dass wenn ich heute auf die HP schaue, meine Teile immer noch sofort lieferbar sind - kann ja nicht sein, wenn erst Ende dieser Woche wieder was neues kommt!
    Was haben wir gelernt - Hauptsache gleich mal das Geld kassieren und dann den Kunden warten lassen. Ich hoffe ich habe dann alles in 2 Wochen. Schade, dass man keine Verzugszinsen berechnen kann...
    • hardwareversandteam am 21.04.2015, 12:47

      Reaktion des Händlers
      Re: Lagerbestände auf der Homepage sind ein Witz

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • Flozi am 21.04.2015, 12:06
    :-{
    Ich habe Anfang diesen Monats bei Hardwareversand ungefähr 12 verschiedene Artikel bestellt (BestellNo 1503614343). Ich habe darauf geachtet und nachgeprüft das auch alle Artikel in meiner Bestellung mit "sofort lieferbar" markiert sind. Nachdem meine Zahlweise genehmigt worden war, dachte ich: Prima, dann kann ich ja bald mit der Ware rechnen, doch nun warte ich seit 2 Wochen auf meine Lieferung.

    Ich habe zwischendurch 2 mal den Service telefonisch kontaktiert.
    Beim ersten mal nur um zu fragen, ob alles in Ordnung sei. Dort wurde mir gesagt das mehrere Teile derzeit im Zulauf sind, am Folgetag aber eintreffen sollen. Ein Netzteil welches der Bestellung zugehört ist allerdings nicht lieferbar und bleibt vorerst auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar. Danach war ich schonmal verwundert, da das Netzteil anscheinend noch während meines Telefongesprächs plötzlich auf "Nicht lieferbar" geschaltet wurde.
    Ich habe den Mitarbeiter dann nach einem alternativem Netzteil gefragt, worauf er mir entgegenkommend angeboten hat, mir eine E-Mail mit Alternativen Netzteilen für mein Formfaktor im laufe des Tages zu senden. Er müsste sich dementsprechend aber noch bei einem anderem Kollegen erkundigen. Ich war damit einverstanden und habe dem zugesagt.

    Als am nächsten Tag dann immernoch keine E-Mail ankam, habe ich ein zweites mal angerufen. Der Mitarbeiter den ich nun am Telefon hatte, war darüber verwundert das mein Netzteil angeblich nicht auf Lager sein soll. Er sagte mir meine Bestellung ist komplett auf Lager und wird nun kommissioniert.
    Heute, 3 Tage später, habe ich immernoch nichts erhalten und mein Bestellstatus hat sich noch nicht mal auf "Kommissioniert" geändert.

    Ich glaube, bei Hardwareversand besteht kein Überblick über das eigene Lager und die Mitarbeiter scheinen alle eine andere Sicht der Dinge zu haben. Wer dort bestellt sollte die Lieferangabe seiner Artikel ignorieren.
    Pluspunkte sammelt Hardwareversand bei den Preisen und Zahlungsmöglichkeiten.
    • hardwareversandteam am 21.04.2015, 12:46

      Reaktion des Händlers
      Re: Lagerbestände falsch und Service macht falsche Versprechungen

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Es gibt Artikel, die verfügbar sind und daher als "sofort verfügbar" ausgewiesen werden und es gibt Artikel, die als sofort verfügbar in unserem Aussenlager mit einer verlängerten Lieferzeit angegeben sind.

      Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung.

  • Gladstone am 20.04.2015, 19:32
    :-|
    3 Artikel meiner Bestellung vom 13.04.2015 waren nicht lieferbar, (Netzteil, Arbeitsspeicher und Kabel sind im Zulauf > Lieferung ggf. Ende nächster Woche am 24.04.2015): Allerdings waren zum Zeitpunkt der Bestellung alle Artikel als Lieferbar angegeben. Nach telefonischer Rücksprache mit einem sehr freundlichen und bemühten Support (20.04.2015), wurden die fehlenden Artikel storniert. Die restlichen 14 Artikel sind heute in den Versand. Das ging dann doch zügig, die auf der Webseite angegebenen Lagerbestände sind allerdings eine Frechheit. Habe Netzteil/Arbeitsspeicher/Kabel heute bei dem (zugegeben teureren) Shop aus Linden aufgegeben: Bestellung und Versand am gleichen Tag. So muss das laufen, liebes Hardwareversand-Team.
    • hardwareversandteam am 21.04.2015, 12:56

      Reaktion des Händlers
      Re: Korrektur von der Bewertung: Lagerbestände nicht aktuell

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir bedauern, dass die Ware nicht zeitnah an Sie versendet werden konnte.

      Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.
  • Reegz am 20.04.2015, 17:14
    :-{

    Hat echt nachgelassen

    Gesamtnote: 3,47
    10 Tage auf Bestellung angeblich lagernder Artikel gewartet, nach einer Woche angerufen und wurde auf den folgenden Montag vertröstet. Heute (Montag) endlich darauf hingewiesen dass Waren nicht auf Lager sind.

    War echt schon mal besser.
    • hardwareversandteam am 21.04.2015, 12:51

      Reaktion des Händlers
      Re: Hat echt nachgelassen

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

      Wir bedauern die Verzögerung sehr.

      Da wir den Status Ihrer Bestellung gerne prüfen möchten, bitten wir Sie um zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .
  • Paddy933 am 20.04.2015, 16:42
    :*)
    Mein PC (eigenen Komponenten, dort zusammenbauen lassen) ging nach einem halben Jahr kaputt. Ich hab ihn einschicken lassen und kostenlos repariert bekommen, ohne vorher eine spezielle Garantie ab zu schließen
  • Gefreiter_Dosenkohl am 18.04.2015, 20:42
    :-{
    Früher ein sehr guter Shop, mittlerweile (Erfahrung vom Anfang des Jahres) wirkt es so als ob die IT-Systeme des Shops umgestellt wurden, oder dies gerade geschieht. Teilweise geht es super zügig und die Ware geht noch am selben Tag an dem das Geld eingegangen ist raus, teilweise läuft es aber auch anders -> Ware die während der Bestellung und auch danach durchgehend als sofort lieferbar gelistet ist braucht über 1 Woche bis zur Auslieferung. Bei der telefonischen Nachfrage heißt es die Ware kommt noch vom Händler. Auf Emails wird entweder gar nicht, oder erst nach rund 4 Tagen geantwortet (nein, kein Wochenende dazwischen). Früher war das besser. Telefonisch aber gut zu erreichen.

    Beim Mutterkonzern Atelco funktioniert es witzigerweise besser. Verstehe wer will.
    • hardwareversandteam am 20.04.2015, 13:50

      Reaktion des Händlers
      Re: Nicht mehr so gut wie früher

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • chris_m am 18.04.2015, 16:50
    X-P

    02.03.2015
    Bestätigung Auftrag Hardware Versand
    auftrag@hardwareversand.de

    Zum Zeitpunkt der Bestellung war die gesamte bestellte Ware als lagernd (grün) gekennzeichnet.
    ________________
    ________________

    04.03.2015
    Bestätigung des Eingangs der Zahlung
    Sehr geehrte(r) Herr M...,

    für Ihre Bestellung vom 02.3.2015 um 18:06 Uhr ist bei uns am 04.3.2015 um 11:46 Uhr eine Zahlung in Höhe von 283,13 EUR eingegangen.

    Über den folgenden Link gelangen Sie zu den Bestelldetails:
    ....

    Sollten Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen unser engagiertes Service-Team gerne weiter!

    Wir sind für Sie da: montags bis samstags von 9 - 19 Uhr und sonn- u. feiertags 11 - 18 Uhr
    fon: 01805 / 711 117 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)
    *
    mail: service@hardwareversand.de

    ________________
    ________________



    09.03.2015
    Email von 'service@hardwareversand.de'
    Liefertermine werden genannt für zwei nicht lieferbare Positionen
    Rest offenbar auch nicht ausgeliefert, aber unklar kommuniziert
    19.03. als Anlieferungszeitpunkt genannt


    Sehr geehrte(r) Herr Mitterschiffthaler,
    vielen Dank für Ihre Bestellung bei hardwareversand.de.

    Ihr Auftragscode: 1503588477

    Der Artikel (HV204ML4DE) Millenniata M-DISC - 5 x DVD+M wird voraussichtlich am 19.03.2015 bei uns angeliefert. Sobald der Artikel bei uns eingegangen ist, werden wir Ihnen diesen schnellstmöglich zusenden.

    Der Artikel (HVALTQD9DE) DeLOCK HF Antenna Connection for Installation - Antennenkabel wird voraussichtlich am 19.03.2015 bei uns angeliefert. Sobald der Artikel bei uns eingegangen ist, werden wir Ihnen diesen schnellstmöglich zusenden.

    Wenn Sie Rückfragen zu Ihrer Bestellung oder zum Versand haben, erreichen Sie unser engagiertes Service-Team von montags bis samstags von 9 - 19 Uhr und sonn- u. feiertags 11 - 18 Uhr unter der Service-Hotline 01805 / 711 117 (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min.)*. Geben Sie bei Ihrer Anfrage bitte unbedingt den Auftrags-Code an, den Sie am Anfang dieser Mail finden.

    Wir bemühen uns sehr, unseren Datenbestand auf dem neuesten Stand zu halten. Gelegentlich kann es vorkommen, dass Änderungen noch nicht in unserer Datenbank erfasst sind oder Herstellerpreise vor dem Erscheinungstermin noch einmal geändert werden.
    In diesen Fällen bitten wir um Entschuldigung!

    Für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken wir uns im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Service-Team von hardwareversand.de

    ________________
    ________________
    ______

    Am 03.04.2015 dann eine Email gesendet an 'service@hardwareversand.de'

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Es ist bisher keine Ware aus der gesamten Bestellung geliefert worden, bzw. auch keine Teillieferung bei mir eingetroffen.

    Können Sie bitte den Status nocheinmal überprüfen.

    Falls Sie mir weiterhin keinen konkreten Liefertermin nennen können, dann bitte ich Sie den bezahlten Geldbetrag von € 283,13 binnen 10 Tagen zurückzuüberweisen auf meine Konto.Nr.
    .....

    Mit freundlichen Grüßen,

    Christian M.

    ________________
    ________________
    ____

    darauf eine automatisierte Antwort am 03.04.2015 erhalten

    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    Ihre E-Mail werden wir so schnell wie möglich beantworten.


    Verwenden Sie bitte für weitere Rückfragen per E-Mail folgende Ticketnummer: (Ticket#2015040310002091) als Betreff, um eine automatisierte und damit schnellere Verarbeitung zu gewährleisten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Service-Center der
    hardwareversand.de

    Unser engagiertes Service-Team ist montags bis samstags von 9 bis 19 Uhr
    und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr für Sie da unter:


    ________________
    ________________
    ___

    09.04.2015
    Eine weitere Email gesendet an 'reklamation@hardwareversand.de'

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich habe bisher keine Rückmeldung erhalten. Kümmern Sie sich bitte um mein Anliegen (siehe unten)!

    Es ist bisher keine Ware aus der gesamten Bestellung geliefert worden, bzw. auch keine Teillieferung bei mir eingetroffen. Ich habe keine Nachricht betreffend einer Zusendung erhalten.


    Christian M....

    ________________
    ________________
    ___


    Resümee am 18.04.2015: Keine weitere Antwort mehr von Hardwareversand.de
    Meine erste wirklich schlecht gelaufene Bestellung mit Vorabüberweisung (aufgrund Vertrauensvorschuß von früher gut gelaufenen Bestellungen) bei wahrscheinlich mehreren 1000 Interneteinkäufen.
    Ich habe das Geld abgeschrieben, und werde es, wenn ich Zeit und Freude habe, der Rechtsschutzversicherung übergeben. Aber mit dieser Art von Einnahmen rechnet diese Firma zur Zeit. Eben auch ein Geschäftsmodell.
    Jeder kann sich von den weiteren Kommentaren und Bewertungen selbst ein Bild davon machen.
    • hardwareversandteam am 20.04.2015, 13:49

      Reaktion des Händlers
      Re: Bestellt 02.03.2015 (Online ID 1503588477), bezahlt; bis heute keine Antwort

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

      Selbstverständlich werden wir umgehend den Status Ihrer Bestellung prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • TobiasM am 18.04.2015, 08:56
    :-{
    Es ist eine Frechheit,
    Ich kann nur das sagen wie einige Leute vor mir, und zwar das Artikel als sofort lieferbar gekennzeichnet sind, aber sich einfach nix tut.
    Habe gestern noch Bei Hardwareversand angerufen und wurde nur vertröstet und abgewimmelt mit einem Stupidem "Jo" .

    Ich kennen die Seite eigentlich anders und bin daher maßlos enttäuscht.
    • hardwareversandteam am 20.04.2015, 13:38

      Reaktion des Händlers
      Re: Sofort lieferbar, irgendwann bestimmt.

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.
      Alternativ können wir Ihnen aus Kulanz eine Teillieferung oder einen Ersatzartikel anbieten.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • Gunter R. am 17.04.2015, 14:25
    X-P
    Als "sofort lieferbar" gekennzeichnete Artikel am Samstag, den 11.04.15 bestellt und sofort online Betrag vollständig überwiesen. Bestellbestätigung erhalten, Bestätigung Zahlungseingang erst zum Dienstag 14.04.15 morgens, daraufhin den Status auf "Ihr Auftrag wurde aufgrund Ihrer Zahlung zur Lieferung frei gegeben".
    Dieser Status bis heute nicht verändert, keine Ware geliefert, keine Informationen zu erhalten. MailŽs werden offensichtlich nicht beantwortet, jedenfalls die ich versendet habe (mit Ticketnummer). Die kostenpflichtige Hotline nicht erreichbar. Die Lieferfrist bis heute immer noch als "sofort lieferbar" angegeben.
    Ich habe früher gern hier gekauft, doch die jetzige Erfahrung zwingt mich zum umdenken.
    • hardwareversandteam am 20.04.2015, 13:37

      Reaktion des Händlers
      Re: “WARNUNG !!!! Hardwareversand.de verkrault offensichlich seine Kunden mit fehlenden Service/Lieferung”

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Es gibt Artikel, die verfügbar sind und daher als "sofort verfügbar" ausgewiesen werden und es gibt Artikel, die als sofort verfügbar in unserem Aussenlager mit einer verlängerten Lieferzeit angegeben sind.

      Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung und teilen uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de mit.

  • spezies8472 am 17.04.2015, 10:29
    :-{
    Ich bestelle öfter bei Hardwareversand, meine Erfahrungen beziehen sich auf ein paar Dutzend Bestellungen in den letzten 3-4 Jahren.
    Die Tendenz ist leider negativ.

    Der wesentlichste Punkt ist, dass die Ware häufig gar nicht verfügbar ist, obwohl sie im Onlineshop als sofort verfügbar angezeigt wird.
    Ich bestelle als Reseller auf Rechnung, von daher entstehen bei mir zwischen Bestellung und Versand keine Verzögerungen durch Banklaufzeiten, wie es z.B. bei Vorkasse der Fall wäre.
    Auch nach der Bestellung und der Info am Telefon, dass einzelne Posten nicht sofort lieferbar sind, stehen sie einen Tag später immer noch als sofort lieferbar im Shop.
    Hier wird also wider besseres Wissens eine falsche Verfügbarkeitsinformation kommuniziert.

    Zweiter Punkt:
    Sind einzelne Artikel nicht verfügbar, erhält man auch keine Info. Die Ware wird einfach nicht verschickt, und irgendwann wundert man sich, dass keine Ware kommt. Eine automatisch generierte Mail, die den Kunden mal über Verzögerungen informiert halte ich nicht für zu viel verlangt. "Daran arbeiten wir bereits" höre ich bereits seit Jahren an der Hotline.
    Teillieferungen gibts wenn auch nur auf Anfrage, die erst genehmigt werden muss. Ohne Anfrage gibt es aber generell keine Teillieferungen!

    Dritter Punkt:
    Gestern (an einem Donnerstag) rief ich an und sagte: "dann schickt die verfügbaren Artikel schonmal raus, mir egal, ob ihr den Rest nachliefert oder storniert. Hauptsache die lieferbaren Artikel erreichen mich diese Woche noch."
    "Kein Problem" hiess es da. "Ich storniere die nicht lieferbaren Artikel, dann geht der Rest auf jeden Fall heute noch raus".
    Bis zum Abend war aber immer noch nichts im Versand - die Ware geht erst heute (Freitag) raus - kommt also erst nächste Woche an.

    Versandkosten wurden vor einigen Monaten auch erhöht, obwohl der EK eigentlich sinken dürfte.

    Einziger dicker Pluspunkt sind natürlich die Preise - aber davon hat man nunmal nichts, wenn die Artikel gar nicht lieferbar sind.
    An der Börse nennt man sowas "Leerverkäufe" ;-)
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 11:48

      Reaktion des Händlers
      Re: Alles verfügbar - oder auch nicht

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Es gibt Artikel, die verfügbar sind und daher als "sofort verfügbar" ausgewiesen werden und es gibt Artikel, die als sofort verfügbar in unserem Aussenlager mit einer verlängerten Lieferzeit angegeben sind.

      Unsere Kunden werden per Mail über fehlende Artikel automatisch vom System informiert.

      Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

  • Gladstone am 17.04.2015, 10:21
    :-|
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Bestelle seit 2009 bei Hardwareversand, bisher immer ein schneller und umfassender Service. Bei meiner aktuellen Bestellung am 13.04.2015 waren alle Artikel als "sofort lieferbar" eingestuft. Am gleichen Tag Vorkasse raus, Tags darauf die Bestätigung "Ihr Auftrag wurde aufgrund Ihrer Zahlung zur Lieferung frei gegeben". Weils doch brennt, heute (17.04.) den Service angerufen: Netzteil, Arbeitsspeicher und Kabel sind im Zulauf, Lieferung ggf. Ende nächster Woche (24.04.2015). Unschön, liebes Hardwareversand-Team. Daran solltet ihr dringend arbeiten.
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 11:51

      Reaktion des Händlers
      Re: Lagerbestände nicht aktuell

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.
      Alternativ können wir Ihnen aus Kulanz eine Teillieferung oder einen Ersatzartikel anbieten.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • AMPAREX am 17.04.2015, 07:46
    :*)

    Alles in Ordnung

    Gesamtnote: 1,11
    Die bestellten Produkte wurden recht schnell und vollständig geliefert. Die Ware war ordentlich verpackt. Ich werde hier wieder bestellen. Weiter so!
  • galaxys5ftw am 16.04.2015, 18:30
    :-)

    Guter Shop

    Gesamtnote: 1,40
    Habe die Seagate Laptop Thin HDD ST500LM021 500GB gekauft. Gutes Preisniveau! Günstigste Variante nach Österreich, lagernd und kurze Lieferzeit. Was will man mehr?
  • RaZoR041 am 16.04.2015, 15:16
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Lasst die Finger von diesem Laden. Die rechte Hand weiß nicht was die Linke tut.
    Auf Emails bekommt man nach ca. einer Woche keine Antwort und an der kostenpflichtigen Hotline erzählen sie einem immer das gleiche. Man wird ständig auf den nächsten Tag vertröstet. Der Lagerbestand auf der Homepage ist bei weitem nicht korrekt. Montag ging die Bestellung raus. Laut Shop sei alles sofort lieferbar. Nun ist Donnerstag und die Bestellung ist noch immer noch lieferbar, dennoch steht im Shop bei Lagerbestand: Sofort Lieferbar.
    Über Verpackung kann ich nicht viel erzählen, da ich die Ware nicht habe.

    Lasst die Finger von dem Shop!
  • BH2210 am 16.04.2015, 11:56
    X-P
    Hallo,

    Als ich die anderen Beurteilungen hier gelesen habe, dachte ich, ich hätte meine schon geschrieben.

    Das was Hardwareversand mit seinen Kunden treibt ist schlichtweg eine Sauerei, wenn es denn nicht schon an Betrug grenzt.

    Habe am 6.4.15 mehrere Teile im Wert von 745€ bestellt, bei der Bestellung extra drauf geachtet das das alles verfügbar bzw. sofort lieferbar war.

    Bezahlt per PayPal. In meinem Status wurde dann geschrieben das die Zahlung eingegangen war.

    Dann bekam ich ne Mitteilung das 2 Teile nicht vorrätig sind.

    Habe dann eine erste Mail geschrieben...keine Antwort.

    Angerufen...Ja Grafikkarte auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar.

    Teillieferung ausgemacht...wieder zwei Tage nix passiert.

    Wieder dort angerufen...

    Zweite Mail geschrieben ( 13.4 ) , bis heut keine Antwort

    Gestern ne Mail raus, das ich das ganze storniere...keine Antwort.

    Heut wieder angerufen, gefragt warum ich auf meine Mails keine Antwort bekomme.

    Die Dame am anderen Ende sagte mir das sie das telefonisch weiter gibt...

    Mal schauen was dabei raus kommt.

    Werde bis Dienstag warten, wenn ich bis dann mein Geld nicht in voller Höhe zurück habe, wandert die ganze Sache zu meinem Rechtsanwalt.


    Ich kann nur alle warnen !!! HÄNDE WEG VON HARDWAREVERSAND !!!
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 11:52

      Reaktion des Händlers
      Re: Hände weg von Hardwareversand

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.
      Alternativ können wir Ihnen aus Kulanz eine Teillieferung oder einen Ersatzartikel anbieten.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • Are51234 am 16.04.2015, 11:24
    :-{

    NIE WIEDER.

    Gesamtnote: 3,45
    Habe am 8.4.2015 insgesamt 8 Hardwareartikel bestellt und gleich per Vorkasse bezahtl.
    Am 10.4.2015 änderte sich dann der Status der Website auf "Ihr Auftrag wurde aufgrund Ihrer Zahlung zur Lieferung frei gegeben." und ab diesem Punkt passierte Nichts mehr.

    Am Dienstag, dem 14.4.2015 habe ich dann, ungeduldig auf meinen PC wartend, mal angerufen um zu fragen wann meine Bestellung nun versandt wird, nachdem auf meine Email vom Montag, dem 13.4.2015 noch niemand geantwortet hat (und auch bis zum heutigen Tag nicht).

    Da wurde mir dann höflich erklärt, dass 2 Artikel nicht lieferbar sind (RAM auf unbestimmte Zeit, SSD bis 16.4). und 2 (Netzteil, Mainboard) noch am selben Tag wieder vorrätig sein dürften. Habe dann mit dem Support ausgemacht, dass wir auf die beiden Artikel noch warten und den Rest stornieren und meine Artikel bis spätestens 15.4. versandt werden, was er mir sogar zugesichert hat.

    Am 15.4., nachdem sich an meinem Bestellstatus immer noch nichts geändert hat, habe ich dann wieder angerufen, nur um zu erfahren, dass nichts an meiner Bestellung geändert (also storniert) wurde und jetzt der RAM doch wieder verfügbar ist, nicht aber das Netzteil, die SSD und das Mainboard (sollte vielleicht erwähnen, dass während der Bestellung alle Artikel, bis auf einen, der am Bestelltag noch ankommen hätte sollen, als "sofort lieferbar" gekennzeichnet waren).

    Nun habe ich, in der Hoffnung, dass meine Bestellung noch am selben Tag rausgehen kann, die anderen Komponente stornieren lassen und den RAM "wieder aufgenommen" (war ja nicht storniert), sowie mir erneut vom (kostenpflichtigen aber absolut unterirdischen) Support bestätigen lassen, dass es am selben Tag (15.4.) rausgeht, bzw. spätestens heute, am 16.4. .

    Bis jetzt tut sich NICHTS. Habe ehrlich gesagt keine Hoffnung meine Lieferung je in den Händen zu halten und werde morgen per Email meine gesamte Bestellung im Wert von rund 1000€ stornieren, wenn diese nicht heute versandt wird.

    Die Preise sind zwar top aber der Stress mit diesem Shop und die ewige Wartezeit stehen einfach in keinem Verhältnis zu der Ersparnis mMn.

    Meine Empfehlung: Macht nen großen Bogen darum.
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 11:56

      Reaktion des Händlers
      Re: NIE WIEDER.

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir bedauern, ohne Angabe Ihrer Bestellnummer, den Sachverhalt nicht nachvollziehen zu können.

      Gerne möchten wir Ihnen den Status Ihrer Bestellung mitteilen und bitten Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .
  • t3hmatze am 15.04.2015, 20:41
    :-|
    Grundsätzlich ist der Bestellvorgang völlig zufriedenstellend gelaufen. Das einzige Problem war, dass ich einen Gutschein, der mir zuvor an die gleiche Mail gesandt wurde, nicht anwenden konnte. Diese werden anscheinend nur zum Kundenfang verschickt. Auf Anfrage bekam ich einfach null Reaktion. Ich werde bei diesem Händler nur noch in Ausnahmefällen absolute Schnäppchen kaufen, sonst nix.
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 12:01

      Reaktion des Händlers
      Re: Solider Shop mit nicht vorhandem Service für Anfragen

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir weisen den Vorwurf, Mails zum Kundenfang zu versenden, zurück.

      Gerne möchten wir den Status Ihrer Bestellung prüfen und bitten Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.

      Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung.
  • Minimal84 am 15.04.2015, 19:50
    :-{
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich habe am Samstag den 11.04.2015 Artikel in Höhe von 1000,- € bestellt und per Vorkasse bezahlt (da ich keine Paypal-Gebühren zahlen wollte). Ca. 30 Minuten später bekam ich bereits eine E-Mail, dass der Zahlungseingang vernommen wurde. Da dachte ich mir "Super, dann kann ich ja bestimmt bald mit der Ware rechnen", da mir online auch alles als "Sofort verfügbar" angezeigt wurde!

    Als ich am Dienstag den 14.04.2015 aufgrund fehlender Meldungen zur Lieferung stutzig wurde, habe ich die Hotline kontaktiert. Hier sagte mir eine nette Dame, dass 4 der 8 bestellten Artikel nicht auf Lager sind, obwohl mir diese online weiterhin als "SOFORT VERÜGBAR" angezeigt wurden!!!

    Als ich heute den 15.04.2015 erneut die Hotline kontaktierte, wurde mir gesagt, dass das Gehäuse voraussichtlich am 21.04.2015 angeliefert wird und zu dem fehlenden Speicher noch gar kein Liefertermin im System hinterlegt ist. Und weiterhin werden online die Teile als "sofort verfügbar" angezeigt.

    Hauptsache Hardwareversand kann 1-2 Wochen mit meinem Geld arbeiten.
    Ich fühle mich total verarscht und werde nicht nochmal bei diesem Shop bestellen.
    Da kaufe ich lieber woanders, auch wenn ich mehr zahlen muss. Ich habe die Lieferung nicht storniert, da ich hier bereits gelesen habe, dass man ca. 2 Wochen seinem Geld hinterherlaufen muss (was auch eine absolute Frechheit ist) und ich noch voller Hoffnung bin, in absehbarer Zeit meine Komponenten dann doch in Empfang nehmen zu können!
    • hardwareversandteam am 17.04.2015, 11:58

      Reaktion des Händlers
      Re: Verfügbarkeitsanzeigen schlichtweg gelogen!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir möchten gerne prüfen, warum der "sofort lieferbar" gekennzeichnete Artikel auf Ihrem Auftrag fehlte.
      Bitte teilen Sie uns dazu unter geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.
  • B3R94 am 14.04.2015, 14:24
    :-|
    Ich habe am 06.4.2015 meine Bestellung für meinen PC-Komponenten aufgegeben und dabei darauf geachtet, dass alles verfügbar ist, da ich die Teile so schnell wie möglich haben wollte. Nach dem die Zahlung am 08.4.2015 bei Hardwareversand eingegangen ist, passierte gar nichts mehr.

    Nach Nachfrage via Email MEINERSEITS wurde mir mitgeteilt, dass der Artikel "Alpenföhn Brocken Eco" zur Zeit nicht verfügbar ist und sich der Versand auf unbestimmte Zeit verschiebt. (Artikel steht übrigens jetzt noch auf "sofort lieferbar")

    Dass die Verfügbarkeitsangaben nicht immer korrekt sein können, ist zwar in diesem Fall ärgerlich für mich, da ich bei der Bestellung extra darauf geachtet habe, aber noch in irgendeiner weise verständlich.

    Was aber dann passierte und zwar NICHTS, ist in keinster Weise mehr verständlich. Auf meine Anfragen (3 Emails), dass ich den Artikel stornieren möchte (damit wenigsten der Rest verschickt wird) bekam ich bis jetzt noch KEINE Antwort (außer generierte Mail, dass ein Ticket erstellt wurde).

    Ich hoffe, dass ich telefonisch über die kostenpflichtige Hotline (Letzte Option) irgendwie meine Bestellung stornieren kann und mein Geld zurück bekomme.

    Werde diesen Shop in Zukunft meiden (und auch diese Empfehlung an Freunden weitergeben), außer wenn ich vielleicht eine Entschädigung (Rabatt, etc.) erhalte.

    FAZIT:
    - Falsche Verfügbarkeitsangaben
    - Keine Benachrichtigung, wenn eine "sofort verfügbarer" Artikel nicht lieferbar ist
    - Kein Kundenservice bei weitern Anfragen (Artikelstornierung)

    hardwareversand.de - NEIN DANKE!
    • hardwareversandteam am 15.04.2015, 14:20

      Reaktion des Händlers
      Re: hardwareversand.de - NEIN DANKE!

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, warum der Artikel bei sofortiger Verfügbarkeit nicht versendet werden konnte.
      Alternativ können wir Ihnen aus Kulanz eine Teillieferung oder einen Ersatzartikel anbieten.

      Bitte teilen Sie uns an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.
  • Michi_Selder am 13.04.2015, 21:09
    :-{
    Donnerstag: Ware bestellt - verfügbar. Sofort per Paypal bezahlt.

    Samstag: Ware noch nicht versendet laut Kundenkonto.
    1. Anruf : Ware ist da, wird Montag versendet. --> Juhuu!

    Montag: Keine Ware verschickt laut Kundenkonto.
    2. Anruf: Ware ist im Zulauf und wird morgen verschickt. --> AHA?

    Mittwoch: Immer noch keine Ware verschickt laut Kundenkonto.
    3. Anruf: Ich möchte stornieren. Hotline: Bitte per E-Mail.
    OK, Per E-Mail storniert - automatisiertes Ticket erhalten. Kein Fortschritt im Kundenkonto.

    5 Tage nach Stornierung nochmal (kostenpflichtig!) angerufen mit dem Hinweis, daß ich bereits storniert habe und die Ware nicht verschickt werden soll. Hotline hat im Gespräch aufgelegt. 10 Minuten später war Ware als verschickt im Kundenkonto gemeldet.
    Ich komme mir irgendwie sehr verars..t vor.

    Paket wurde nicht angenommen, ging originalverpackt und ungeöffnet zurück.

    Nach 9 weiteren Tagen erfolgte Rückerstattung, aber ca. 20 Euro zu wenig.
    Laut AGB so nicht richtig!

    Service gibt es hier definitiv nicht, auch wenn man versucht, über die kostenpflichtige Hotline zu helfen.
    E-Mails werden einfach ignoriert.

    Heute (1 Woche nach Teil-Rückerstattung) habe ich auf Anraten meiner Rechtschutzversicherung eine Frist zur Begleichung des Restbetrags per E-Mail gestellt.
    Mal schauen, ob rechtzeitig reagiert wird, sonst geht es unmittelbar zum Anwalt!
    • hardwareversandteam am 14.04.2015, 11:03

      Reaktion des Händlers
      Re: Nur Ärger - kein Service - keine Antwort - Rückerstattung unvollständig

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir bedauern, dass die Ware nicht zeitnah an Sie versendet werden konnte.
      Da wir den Sachverhalt der von Ihnen geschilderten Teilerstattung gerne prüfen möchten, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .

      Sollte der Betrag versehentlich falsch gebucht worden sein, werden wir die Differenz selbstverständlich nachträglich erstatten.
  • RobPayne am 10.04.2015, 23:16
    :-|
    Bestellvorgang lief normal ab. Ware erhalten. Letztens das Board leider defekt. Das Board habe ich selbst über lokalen Servicepartner zum Hersteller eingeschickt. Board wurde vom Hersteller gutgeschrieben. Daraufhin Hardwareversand angeschrieben und nach mehrmaligen versuchen seit 12 Tagen keinerlei Reaktion oder Antwort erhalten...
    • hardwareversandteam am 13.04.2015, 10:44

      Reaktion des Händlers
      Re: Günstig aber leider keinerlei Reaktion auf Emails bei Reklamationen

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir bedauern, ohne Angabe Ihrer Bestellnummer, den Sachverhalt nicht nachvollziehen zu können.

      Gerne möchten wir Ihnen den Status Ihrer Rücksendung mitteilen und bitten Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .
  • bjopie am 10.04.2015, 18:33
    :-)
    Super schneller Versand selbst bei Überweisung. Vielen Dank und gerne wieder. Habe bereits drei PC s mit Teilen von dort gebaut. Nie Probleme gehabt
  • PokerD am 10.04.2015, 16:55
    X-P

    Nie wieder...

    Gesamtnote: 5
    Bestellung am 30.03.15 aufgegeben (sofort via Paypal bezahlt!).
    Alle Artikel sind "sofort Lieferbar" gewesen.
    Eine Woche später plötzlicher Hinweiß auf Nachlieferung der Festplatte, die dann doch nicht mehr vorrätig war. Heute nach 3x Mails und Rückruf bisher keine Antwort, nix... Nie wieder....
    • hardwareversandteam am 13.04.2015, 10:46

      Reaktion des Händlers
      Re: Nie wieder...

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir möchten gerne prüfen, warum der "sofort lieferbar" gekennzeichnete Artikel auf Ihrem Auftrag fehlte.
      Bitte teilen Sie uns dazu unter geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.
  • x_holger am 10.04.2015, 14:26
    :-|
    Ich habe am 16.03.2015 zwei Western Digital Festplatten WD30EFRX gekauft.
    Da ich an einer älteren WD Festplatte heute einen Schaden hatte, wollte ich auch die zwei Festplatten vom hardwareversand.de beim Hersteller registrieren. Ich traute meinen Augen nicht, als mir Western Digital zurück meldete, dass eine Garantieregistrierung nicht möglich sei, da überhaupt keine Garantie für die Platten bestehe:
    Die begrenzte Garantie für WD-Produkte (im Folgenden "Produkte") gilt nur für Produkte, die von einem autorisierten Distributor oder Reseller gekauft werden.
    Normalerweise haben die EFRX Festplatten drei Jahre Herstellergarantie.
    Hardwareversand.de ist ein Tochterunternehmen der ATELCO Computer AG, die als autorisierter Reseller von Western Digital Festplatten eingetragen ist und trotzdem wurden mir hier zwei Festplatten verkauft, die offenbar nicht aus autorisierten Quellen stammen. Nirgendwo stand in der Artikelbeschreibung, dass es sich um Festplatten ohne Herstellergarantie handelt!
    Ich kaufe doch keine neue Festplatte ohne Herstellergarantie ....
    • hardwareversandteam am 10.04.2015, 16:06

      Reaktion des Händlers
      Re: Neue Festplatten ohne Herstellergarantie?

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Grundsätzlich ist zu sagen, dass bei den von Ihnen genannten Platten die Garantiezeit nicht abweicht. Der einzige Unterschied ist, dass im Falle eines Defektes die Platte über uns zwecks Garantie eingeschickt werden muss.

      Bitte teilen Sie uns zwecks Zuordnung Ihre Auftragsdaten unter Geizhals@hardwareversand.de mit.
  • HelgeHoe am 10.04.2015, 10:35
    :-{
    Alle bestellten Artikel waren bei der Bestellung und sind bis heute als sofort lieferbar gekennzeichnet
    Der Zahlungseingang wurde am 01.04. bestätigt. Seitdem passiert nichts mehr.
    Eine Nachfrage per Email bleibt unbeantwortet - von der automatischen Antwort einmal abgesehen.

    Allem Anschein nach hat dieser Händler zunehmende Schwierigkeiten mit der Lieferung, die - leider erst im Nachgang erfolgte - Recherche zeigt eine hohe Anzahl von gleichbleibenden Negativbewertungen mit langen Lieferzeiten und sich tod stellendem Kundenservice.

    Gute Preise nützen nix wenn keine Ware ankommt.

    Hier gilt wohl Finger weg oder Verluste riskieren.
    • hardwareversandteam am 10.04.2015, 16:02

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Lieferung nach 10 Tagen

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass Sie so lange auf Ihre Bestellung warten mussten. Bitte teilen Sie uns unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit. Wir werden den Status Ihrer Bestellung prüfen.
  • triplus am 09.04.2015, 12:46
    :-{
    Ich habe am 30.03.2015 bei HWV Artikel welche als "sofort lieferbar" gekennzeichnet waren bestellt. Anschließend wurde direkt per Paypal bezahlt und die Zahlung traf laut deren System ca. eine Stunde später ein. Nach ein paar Stunden nochmal nachgeschaut - aufgrund einiger Erfahrungsberichte - ob die Artikel immer noch als lieferbar gekennzeichnet sind. Dies war in der Tat der Fall.
    Aufgrund der Osterfeiertage rechnete ich jedoch bereits damit, dass die Artikel erst nach Ostern ankommen.

    Am 07.04.2015 habe ich dann eine Mail erhalten, dass ein(!) Artikel nicht verfügbar ist. Dies war auch ok, da dieser voraussichtlich laut Webseite am 08.04.2015 wieder verfügbar ist (in der Mail wurde der 09.04.2015 genannt). Heute nochmal reingeschaut und die Lieferzeit des Artikels wurde auf den 10.04.2015 korrigiert.
    Also mal bei der kostenpflichtigen Hotline angerufen um den einen Artikel stornieren zu lassen, damit der Rest wenigstens verschickt werden kann. Dort wurde mir dann mitgeteilt, dass es mehrere Artikel gibt, welche nicht auf Lager sind. Finde ich ja amüsant, denn die genannten Artikel werden weiterhin teilweise als "sofort lieferbar" gekennzeichnet. Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass voraussichtlich Anfang nächster Woche (ab 13.04.2015) die Artikel da sind.

    Und jetzt um allgemeinen Teil:
    In der heutigen Zeit gibt es genügend Anbieter welche ein Shopsystem betreiben, welches zum einen den korrekten Lagerbestand anzeigen kann (wenn auch teilweise mit Verzögerung) und zum anderen den Kunden zeitnah informiert, falls mal ein Artikel nicht vorrätig ist. Die Angaben im Shop über den Lagerbestand sind schlicht und ergreifend nicht Vertrauenswürdig.
    Wenn Anfang nächster Woche nichts passiert, werde ich wohl die gesamte Bestellung stornieren, denn mittlerweile würde ich die Ware auch bei anderen Shops zu einem teilweise sogar günstigeren Preis bekommen. Dies war wohl meine erste und letzte Bestellung bei diesem "Versandhaus".
    • hardwareversandteam am 09.04.2015, 16:26

      Reaktion des Händlers
      Re: Intransparente Lagerstände im Shop

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir möchten gern prüfen, warum als "sofort lieferbare" Artikel auf Ihrem Auftrag fehlen. Bitte teilen Sie uns dazu unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.
  • Blingy am 08.04.2015, 19:33
    :-{
    Extrem langsam, das Geld haben sie dankend angenommen, aber dafür tun wollen sie anscheinend nicht, beim Kundenkontakt antwortet auch keiner. Im moment fühlt es sich eher nach abzocke an. Wenn sie überlastet sind, sollen sie doch ein paar Schüler/Studenten für Mindestlohn anheuern um bei den Bestellungen nachzukommen.
    • hardwareversandteam am 09.04.2015, 10:52

      Reaktion des Händlers
      Re: Nach fast 9 Tagen immer noch nichts

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir bedauern, ohne Angabe Ihrer Bestellnummer, den Sachverhalt nicht nachvollziehen zu können.

      Gerne möchten wir Ihnen den Status Ihrer Bestellung mitteilen und bitten Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • damont87 am 08.04.2015, 18:48
    :-|
    Ich habe mich letzte Woche Montag (30.03.2015) dazu entschlossen meinen neuen PC (bzw. die Teile) bei hardwareversand zu bestellen. Zwei Bestellungen aufgegeben, direkt per Vorkasse gezahlt, Bestätigung kam auch ziemlich zügig am 31.03.15 rein. Hatte etwas Hoffnung den PC noch vor Ostern zusammenbauen und benutzen zu können - auch wenn ich eher nicht damit rechnete, da der Arbeitsspeicher nur im Außenlager verfügbar war und 3-4 Tage gebraucht hat.

    Beide Bestellungen also am selben Tag bestellt, gezahlt und am nächsten Tag die Bestätigung bekommen. Gestern, 07.04.15 bekam ich endlich (!) mal ne Mail von HWV in welcher mir mitgeteilt wurde, dass der Tower nicht lieferbar war. Obwohl er die ganze Zeit als Sofort Lieferbar angegeben war.

    Also gut, noch am selben Tag (Nachmittags) angerufen. Nachgefragt wann der Tower etwa lieferbar sein soll. Ca. eine Woche war die Antwort. Wollte den Tower stornieren, der Mann am anderen Ende der Leitung sagte mir, ich solle einfach auf die Mail, die ich bekam (Benachrichtigung über Fehlmenge) antworten und stornieren (wenn ich kein alternatives Gehäuse möchte). Der Service sollte darauf, laut seiner Aussage, schnell reagieren können und evtl. würde das Paket heute (also 07.04.15) rausgehen. Ich bekam weder eine Bestätigungsmail für die Stornierung, noch wurde die restliche Ware versendet.

    Am nächsten Tag (08.04.15) wurde dann endlich die andere Bestellung, deren Waren seit dem Tag der Bestellung mit "Sofort Lieferbar" (nichts mit Außenlager oder sonstiges) angegeben war, ENDLICH verschickt. Hatte gehofft dass die Bestellung #2 heute auch verschickt wird. Als ich dann nach der Arbeit zu Hause ankam, rief ich nochmal den Service an. Habe nochmal alles geschildert. Der gute Mann meinte dann, er hätte den Tower diesmal händig storniert und ich müsste noch eine Mail bekommen. Morgen (09.04.15) sollte die Bestellung dann abgeschickt werden.

    Noch habe ich keine Bestätigung der Stornierung des Towers bekommen. Trotzdem bin ich maßlos enttäuscht über den ganzen Prozess und hoffe, dass das Zeug wirklich morgen verschickt wird. Ich will nicht wieder den Service anrufen wollen. Bestellnummer habe ich hinterlegt, falls der Service sich das mal genauer anschauen möchte.

    Den Tower habe ich btw. gestern um 20:xx Uhr bei einem anderen Online Händler bestellt, wurde heute morgen um 9:xx direkt versandt. Noch früher als die Bestellung bei HWV, die ich vor über einer Woche aufgegeben habe. Ich weiß definitiv wo ich nächstes mal bestelle.
    • hardwareversandteam am 09.04.2015, 10:49

      Reaktion des Händlers
      Re: Bestellprozess extrem langsam.

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir bedauern die Lieferverzögerung sehr.
      Leider können wir nicht nachvollziehen, warum der Kollege am Telefon den Auftrag nicht sofort geändert hat.
      Somit hätte man die weitere Abwicklung und den Versand der Ware beschleunigen können.

      Da wir den Sachverhalt gerne prüfen möchten und ebenfalls ermitteln möchten, mit welchem Kollegen Sie telefoniert haben, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten und Rufnummer an geizhals@hardwareversand.de .


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Martin_S am 08.04.2015, 14:29
    :-)
    Reagieren auf Anfragen so gut wie nicht
    Verkaufen OEM-Festplatten als "normale" Platten -> keine HERSTELLERGARANTIE
    • hardwareversandteam am 10.04.2015, 11:33

      Reaktion des Händlers
      Re: Reagieren sehr zeitverzögert auf Reklamationen

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Die von Ihnen gekaufte Festplatte hat die volle Garantieleistung von 5 Jahren.
      Der einzige Unterschied ist, dass die Festplatte im Garantiefall an uns und nicht an den Hersteller zwecks Reparatur gesendet werden muss.


1 2 3 4 273 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG