ÖsterreichEUDeutschland (aktiv)Geizhals (Deutschland) » Händlerbewertung: hardwareversand.de
Letzte Aktualisierung: 04.03.2015, 17:48

Händlerbewertung für hardwareversand.de

:-)
  • Gesamtnote1,94 (4.06/5)
  • erfahrene User1,55

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14
  • Nov
    14
  • Dez
    14
  • Jan
    15
  • Feb
    15

Dieser Händler wurde bisher 10515 Mal bewertet
(6174 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,83
Navigation, Produktauswahl:-) 1,73
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 2,05
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,88
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-| 2,26
Preisniveau:-) 1,47
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,81
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,85
Geschäftsbedingungen:-) 1,85
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,53
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)2,01
Bestellvorgang:-) 1,63
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-) 2,14
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,82
Lieferzeit:-) 2,07
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,62
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,81

Hinweis des Händlers

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns immer über Ihre Anregungen und Kritik, denn nur so können wir unsere Leistungen und unseren Service immer weiter verbessern.

Sie erreichen unser Service-Team unter geizhals(at)hardwareversand.de.

Ihr hardwareversand.de-Team

Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 4 270 vor »
  • Netjoker am 04.03.2015, 15:32
    :-|
    Vor 6 Tagen Ware für über 1200 Euro bestellt, alles war als verfügbar deklariert und ich habe auch bewusst darauf geachtet. Fast eine Woche später immer noch keine Lieferung. Seit drei Tagen frage ich per E-mail an, was mit meiner Lieferung los ist, seit drei Tagen keine Antwort. Eine Antwort von HWV per E-Mail zu erhalten ist schon fast wie ein Lotteriegewinn! Heute dann habe ich angerufen und man teilte mir mit, dass zwei Mainboards fehlen. Auf die Frage warum diese Boards aber noch immer als "Sofort verfügbar" deklariert seien, erhielt ich als Antwort, das seien die Lagerbestände des Zulieferers, diese müssen aber erst mal HWV erreichen, bevor man sie verschicken könne. Für mich hat das mit "Sofort verfügbar" nichts zu tun.
    Werde wohl künftig wieder bei Mindfactory einkaufen, da habe ich solche Pleiten noch nie erlebt und im Midnight-Shopping gibt's sogar Gratis Versand. Ich bin wirklich sehr enttäuscht! Eine Anfang Februar an HWV zurück gesandte Retoure, bestehend aus zwei defekten Festplatten ist offenbar verschwunden! Eine Stellungnahme dazu, was mit der Retoure passiert ist, erhält man leider nicht. Hier wird nun der Anwalt eingeschaltet. Der Support wird immer schwächer. das hat früher alles sehr zügig und ohne Probleme geklappt.
    • hardwareversandteam am 04.03.2015, 16:27

      Reaktion des Händlers
      Re: Das alte Spiel bei Hardwareversand

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten und die Verzögerung in der Mailbearbeitung.

      Gerne möchten wir die Bestellung und die Retour prüfen, bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Auftragsnummern per Mail an geizhals@hardwareversand.de mit.

      Wir sind uns sicher, dass die Rücksendung nicht verschwunden ist und hier lediglich ein Missverständnis vorliegt.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Bitterb am 04.03.2015, 11:18
    :-{

    Teribad

    Gesamtnote: 3,50
    Leider nicht per Mail zu erreichen. Das Service-Team antwortet sehr schnell auf Facebookbeiträge oder negative Bewertungen, nicht jedoch auf Kundenmails. Auch nach 48 Stunden warte ich vergeblich auf eine Rückmeldung. Nach einem Anruf wurde mir dann mitgeteilt, dass einige Teile meiner Bestellung wider der Angabe auf der Internetseite ("sofort verfügbar") leider doch "bis auf unbestimmte Zeit nicht verfügbar" sind.

    Scheinbar sind also auch automatisierte Statusmeldungen keine Selbstverständlichkeit im Jahre 2015.

    Einen Kommentar auf diese negative Bewertung kann sich das Service-Team sparen.

    Grüße

    Ps: Meine 70 Cent für den kostenpflichtigen (!!!) Anruf können Sie gerne in ihren Support investieren.
    • hardwareversandteam am 04.03.2015, 16:22

      Reaktion des Händlers
      Re: Teribad

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Den Kommentar möchten wir dennoch tätigen, da wir gerne prüfen möchten, wieso es zu falschen Angaben und der Verzögerung in der Bearbeitung kam.

      Bitte teilen Sie uns hierzu per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer mit.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Markstar am 04.03.2015, 09:49
    :-{

    Falsche Inventarangaben

    Gesamtnote: 3,65
    Hatte eine größere Bestellung aufgegeben und aus Zeitgründen extra darauf geachtet, daß alles sofort lieferbar ist. Mit Paypal bezahlt um Verzögerungen zu vermeiden und stets den Status überprüft.

    Als dann 3 Werktage später immer noch keine Versandbestätigung kam habe ich angerufen, wo mir nur lapidar gesagt wurde, das ein paar Teile nicht da sind und die Lieferung hoffentlich die nächste Woche rausgeht. Unverschämtheit, noch nicht einmal zu einer Entschuldigung konnten sie sich durchringen.

    Schade, ich war lange Kunde bei hardwareversand, aber das hat sich wohl erledigt.
    • hardwareversandteam am 04.03.2015, 10:30

      Reaktion des Händlers
      Re: Falsche Inventarangaben

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr und möchten Sie bitten, uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden, da wir den Sachverhalt gerne prüfen möchten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • VVv am 04.03.2015, 08:35
    :-{

    Nie wieder

    Gesamtnote: 3,50
    Ich habe am Wochenende zwei Bestellungen gemacht. Dann ist mir aufgefallen, dass die in ein Paket passen. Habe ich den Support angeschrieben, ob es möglich ist beide Bestellungen als eins versendet werden. Danach kriege ich Bestätigung, dass eine Bestellung storniert und Inhalt zu zweite Bestellung hinzugefügt.
    Und dann kam es. Fehlerhafte anzahl von tatsächlich bestellte Ware. Ich habe Auftragsbestätigung sofort per E-Mail reklamiert. Nach drei Tage musste ich Hotline anrufen und fragen was ist da los.
    Per Telefon habe ich alle Bestellungen storniert, und wenn ich schon das Geld überwiesen, wurde nur ein Arbeitsspeicher bestellt. Aber, trotzdem, eingezahlt per Paypal habe ich mehr als Speicher gekostet. Am Telefon hat ein Mann versichert, dass ist kein Problem, und ich kriege mein Geld auf Paypal Konto zurück überwiesen.
    Ein Monat schon rum, und ich hab trotz E-Mail nachfrage, kein Geld zurück bekommen.
    Wegen 16€ lasse ich die .......er nicht in Ruhe
    • hardwareversandteam am 04.03.2015, 10:26

      Reaktion des Händlers
      Re: Nie wieder

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Da wir gerne die von Ihnen geschilderten Schwierigkeiten bei der Bestellabwicklung prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • ChriscomIT am 02.03.2015, 20:54
    :-)
    Bin schon langjähriger Kunde. Hab Anfang Januar eine EVGA Geforce GTX 980 SC ACX2.0 bestellt per Nachnahme. Paket ging den Tag später raus und kam einen weiteren Tag später an. 2 Tage Versandzeit sind noch ok. Verpackung war top. Produkt war neu und komplett Fabrik versiegelt. Hab schon öfter bei Hardwareversand bestellt und war immer zufrieden. Bisher jedoch noch keine Retoure gehabt also kann ich darüber keine Aussage treffen. Hatte 2011 mal eine E-Mail Anfrage die wurde schnell und zufriedenstellend beantwortet.

    Alles in allem immer super eingekauft bei Hardwareversand.

    Ch.Leipold
  • Ckone90 am 02.03.2015, 13:09
    X-P

    [snip]

    Gesamtnote: 5
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Ich habe ja in den letzten Jahre auch zunehmend auch schlechte Erfahrungen (Service etc.). mit hardwareversand gemacht aber das hier ist schon ein Knüller.
    Am 22.12 bestellte ich einen i5 4590 mit Mainboad. Nachdem ich beides zurückschickte erhielt ich zuerst nur eine Gutschrift über das Mainboard, ich dachte sie würden den Prozessor noch testen.
    Ich vergaß das ganze erstmal, aber als ich ein paar Wochen später nachfragte sagte man mir sie hätten nur das Mainboard erhalten.
    CPU war im selben Paket in einem extra Karton auf dem mehrfach groß in rot CPU draufstand.
    Ein übersehen etc. ist daher sehr unwahrscheinlich.
    Und bevor sich hier später ein hardwareversand Mitarbeiter damit rausrreden will:
    Das ich die CPU wegen großen Problemen mit deren Hompage (wurde über Amazon payment bestellt...) erst eine Woche später als das MB deklarieren konnte ist irrelevant da das Paket auch erst nach CPU Reklamation verschickt wurde.
    Werde in den kommenden Tagen Anzeige erstatten. Da man bisher nur mit allen Mitteln sich versucht herauszureden.


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals aus rechtlichen Gründen editiert
    • hardwareversandteam am 02.03.2015, 16:01

      Reaktion des Händlers
      Re: DIEBSTAHL BEI RETOUREN

      Sehr geehrter Kunde,

      wir bedauern sehr, dass es bei Ihrer Rücksendung zu Unannehmlichkeiten gekommen ist.

      Gerne möchten wir den Fall prüfen, benötigen hierzu aber Ihre Auftragsnummer. Bitte lassen Sie uns hierzu eine Mail an geizhals@hardwareversand.de zukommen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Joshhomme am 02.03.2015, 11:51
    :-{
    Zunächst ein mal zum Positiven:

    Die Produktauswahl ist riesig. Die Preise lassen sich mit Konkurrenz-Onlineshops vergleichen.

    Nun zu den weniger guten Seiten:

    Montag eine Bestellung gemacht für fast 1500 Euro und sofort per Vorkasse bezahlt. Dienstag ist das Geld bei Hardwareversand.de angekommen. Nun steht seit fast einer Woche beim Status, dass die Bestellung für die Lieferung freigegeben wurde, sonst keine weiteren Informationen. Alle Artikel waren bei der Bestellung als sofort lieferbar gekennzeichnet.
    Auf eine Anfrage per Mail an den Support kam eine automatische Antwort mit der Ticketnummer und der Aussage dass die Anfrage bearbeitet wird. Das ist schon vier Tage her, die Anfrage ist immer noch nicht bearbeitet.
    Werde wohl noch einen Tag abwarten,die Bestellung stornieren und woanders bestellen.

    • hardwareversandteam am 02.03.2015, 15:54

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlechter bzw. kein Service

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir möchten uns in aller Form für die Verzögerung der Bearbeitung der Bestellung und der Mail entschuldigen.

      Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer mit, damit wir den Status prüfen und das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Maxi Erhard @FB am 01.03.2015, 17:07
    :*)
    Ich habe meine Nvidia GTX 970 bei diesem Onlinehändler bestellt. Die Ware wurde sehr schnell verschickt. Darauf folgte das Debakel mit dem langsameren Tel des VRAMs der Grafikkarte - ich wandte mich an den Kundenservice, welcher mich einige Zeit später kontaktierte und ich die Grafikkarte zurück schicken durfte, um den vollen Kaufpreis zurück zu erhalten, oder mich jedoch für die GTX980 entscheiden und darauf noch einen Nachlass von 15 € zu bekommen.
  • Stulle am 01.03.2015, 09:54
    :-)
    Das war mal schnell. Morgens bestellt (und bezahlt), Nachmittags Geldeingang vermerkt und verschickt, und am nächsten Tag kurz nach dem Mittag war das Paket da. So soll es sein, da kauft man gerne wieder.
  • gspot am 28.02.2015, 18:14
    X-P
    Es fing alles gut an: PC-Komponenten bestellt und zeitig geliefert bekommen.

    Leider war die Grafikkarte defekt und wurde daraufhin zurückgesendet. Ab diesem Zeitpunkt erfolgte keinerlei Kommunikation durch Hardwareversand.de. Weder eine Eingangsbestätigung der Retoure noch ein Info was nun als nächstes folgt.

    Nach mehreren kostenpflichtigen Anrufen gibt es Neuigkeiten: Die Grafikkarte ist nicht mehr verfügbar und kann nicht ausgetauscht werden. Daher zum Servicepartner zur Befundung/Reparatur.

    Es lässt sich erahnen, dass auch nach 2 Wochen keine Information zum aktuellen Stand mitgeteilt wurde. Daher habe ich nun eine Frist zur Nacherfüllung gesetzt, die ohne Rückmeldung verstrichen sind.

    Nachdem nach 3 Wochen immer noch keine Reparatur erfolgte, habe ich den Vertrag widerrufen und den Kaufpreis zurückgefordert.

    Nun warte ich bereits seit 6 Wochen auf die Rückerstattung und werde am Telefon regelmäßig vertröstet.

    Der Kundenservice ist wirklich eine Katastrophe und ich kann Hardwareversand.de auf keinen Fall weiterempfehlen. Finger Weg!

    • hardwareversandteam am 02.03.2015, 11:04

      Reaktion des Händlers
      Re: Wehe es droht eine Reklamation bei Hardwareversand.de... eine Odysee

      Sehr geehrter Kunde,

      wenn der Kauf eines Artikels länger als 6 Monate her ist, gilt die Beweislastumkehr. Das bedeutet, Sie müssen nachweisen, daß der Artikel bereits beim Kauf fehlerhaft war. Können Sie da nicht, wird der Artikel im Rahmen der Garantie, nicht der Gewährleistung, an den Hersteller weitergeleitet. Dieser Vorgang kann, unter Umständen, einige Zeit in Anspruch nehmen.

      Um den Vorgang zu und den Status Ihrer Erstattung zu prüfen, bitten wir Sie um Mitteilung Ihrer Auftragsdaten an kundenservice@hardwareversand.de.
  • rudelsuppe am 28.02.2015, 16:15
    :-{
    Der Ablauf meiner Bestellung spottet jeder Beschreibung.

    Wollte mir 11 Hardware-komponenten in unsere Ferienwohnung ins Ausland bestellen. Lieferung ins Ausland bieten nicht alle Händler an, mitunter ein Grund warum ich bei Hardwareversand.de landete.

    Bestellung ging dann auch schnell und reibungslos. Habe sofort per Vorkasse bezahlt. Wenige Stunden später die Bestellung in telefonischer Absprache mit dem Support geändert und die Differenz überwiesen. Laut Support kein Problem, alles werde automatisch richtig zugeordnet.

    Dann dauerte es fünf Tage und 3 Telefonate mit der Hotline bis laut Status meiner Bestellung das Geld richtig zugeordnet wurde.

    Hatte mit Absicht nur Komponenten bestellt, bei denen eine sofortige Lieferung möglich ist (laut Legende auf der Website "umgehend lieferbar").
    Bei meinem dritten Telefonat zählte mir die Mitarbeiterin 3-5 Komponenten auf, die nicht auf Lager wären. Auf meine Frage, wann die denn kommen sollten, meinte sie "ich hoffe doch Anfang nächster Woche" (was ich nicht anders interpretieren kann als: "ich habe keine Ahnung"). Laut ihrer Aussage wäre das der einzige Grund warum noch nicht versandt wurde.
    (interessantes Detail: habe jeden Tag kontrolliert und alle Komponenten waren jederzeit als "sofort lieferbar" geführt)

    Mitte der folgenden Woche rief ich wieder an.
    "Gehäuse wird morgen geliefert, alles andere ist bereits für Sie reserviert".
    Zwei Tage später mein nächster Anruf:
    "Es fehlt noch das Gehäuse. Die in unserem Lager sind leider alle für andere Kunden reserviert. Wahrscheinlich kommen Anfang nächster Woche wieder welche."

    Damit reichte es mir und ich stornierte die Bestellung.

    Es scheint mir, als ob Hardwareversand.de momentan noch an den unzähligen positiven Bewertungen der Vergangenheit zehrt.

    Der Support war zwar immer nett und wirkte hilfsbereit, aber das kann die unglaublich schlechte Erfahrung auch nicht wettmachen. Mir tun die Mitarbeiter leid, die sich aufgrund der dubiosen Praktiken wohl mit vielen verärgerten Kunden plagen müssen.

    Mal sehen, ob die Rücküberweisung des Geldes wenigstens einwandfrei klappt.
    • hardwareversandteam am 02.03.2015, 10:57

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlimmste Online Shop Erfahrung bisher.

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Eine Reservierung bestellter Artikel erfolgt erst nach Geldeingang. Wenn dieser einige Tage nach Bestellung erfolgt, dann kann es sein, daß Artikel vergriffen sind. Auch sind die Liefertermine in unserem Shop unverbindlich, da auch wir leider keine verbindlichen Liefertermine genannt bekommen. Daher kann es passieren, daß sich ein Liefertermin mal verschiebt. Wir bitten um Verständnis.

      Um den Vorgang klären zu können und um den Status Ihrer Rückerstattung zu prüfen, benötigen wir Ihre Auftragsdaten. Bitte teilen Sie uns diese unter kundenservice@hardwareversand.de mit.
  • Phil99a am 28.02.2015, 11:31
    :-{
    * 7.12.14 PC bestellt

    * 2 x wurde mir ein PC mit massiven Hardwareproblemen zugesendet.
    (Grafikkarte defekt,Mainboard defekt usw)

    * 1 x wurde mir der PC in einem unversehrten Karton ,aber mit innen beschädigten PC zugesendet

    * 3 x mußte ich die Rückzahlung des Kaufbetrages anmahnen (über 1300 €)

    * und zu guter letzt wurde vom Hardwareversand ohne Angabe von Gründen vom Kaufpreis 60 Euro einbehalten.
    Was schon sehr dreist ist.
    Wahrscheinlich sind die 60 Euro,das Lehrgeld,was ich bezhalhen mußte ,weil ich bei euch gekauft habe.

    * Der Support ist praktisch nicht vorhanden,eine Kontaktaufnahme vom Hardwareversand ist anscheinend nicht erwünscht.
    Mehrere Anrufe (kostenpflichtig) und Mails an euch von meiner Seite aus haben im Grunde nichts gebracht.

    Am Ende bin ich der Meinung das sich nur um Reklamationen oder Beschwerden gekümmert werden wenn sie über Bewertungsportale wie diese hier laufen.
    Daher bin ich sehr dankbar das es geizhals.de überhaupt gibt.

    Auch möchte ich jetzt nicht mehr vom Hardwareversand lesen das Sie um Entschuldigung bitten oder das Sie den Sachverhalt prüfen.

    Zum einen soll man sich dann entschuldigen wenn man es ehrlich meint,
    zum anderen habe ich berechtigete Zweifel ob ihr Sachverhalte prüft.

    Es ist für für mich traurig und für euch beschämend was aus euch geworden ist.

    Früher habe ich euch gerne weiter empfohlen,davon muss ich aber jetzt Abstand nehmen.
    • hardwareversandteam am 02.03.2015, 11:02

      Reaktion des Händlers
      Re: Mein Gesamtfazit .... Negativ

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wie die Differenz von 60,00 € zustande kommt, können wir nicht sagen ohne den Vorgang zu kennen. Auch ist es schwierig so auf Ihre anderen Kritikpunkte einzugehen. Daher bitten wir Sie, auch gegen Ihren Wunsch, um die Angabe Ihrer Auftragsdaten unter kundenservice@hardwareversand.de. Nur so können wir den Vorgang nachvollziehen und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit abschließen.

  • daenko am 26.02.2015, 18:28
    :-)

    2+

    Gesamtnote: 1,47
    Per Vorkassa bestellt Sonntag Abend, geliefert Donnerstag Mittag (Österreich). Verpackung OK - Inhalt wie bestellt. Note 2+
  • Slycer am 25.02.2015, 20:21
    :*)

    Sehr zufrieden

    Gesamtnote: 1
    Alles auf lager, sehr schnell Lieferung, top preise. Bestellt auf Montag, Ware hier am Mittwoch. Liefrung im Ausland. A++
  • Encéphalon am 25.02.2015, 19:08
    :-)
    Habe eine SSD und einen 4GB DDR3 SO-DIMM (beide auf Lager) bestellt und direkt per Überweisung bezahlt. Am Donnerstag morgen wurde auch direkt die Bezahlung bestätigt. Dann hat es allerdings bis Montag gedauert bis die Daten an DHL weitergegeben wurden und einen weiteren Tag, bis die Versandbestätigung kam. Das habe ich in diesem Geschäft auch schon besser erlebt. Ansonsten war nichts an der Lieferung auszusetzen.
  • woofermc am 25.02.2015, 15:32
    X-P

    Schlechter Service

    Gesamtnote: 4,09
    In der Regel gebe ich keine Bewertungen in Portalen wie Geizhals ab. Dieser Händler hat mich allerdings dazu bewogen es doch zu tun, leider auf Grund einer negativen Erfahrungen.

    Mein NAS hat sich vor dem Wochenende verabschiedet, daher musste ich notgedrungen eine Neues kaufen. Die Teile die ich bei hardwareversand.de bestellt habe, waren alle sofort verfügbar. Ich habe Freitagabend also alle Teile für das NAS bestellt. Bisher hatte ich nie bei hardwareversand.de bestellt, aber die Information der Website stimmte mich positiv schon bald mein neues NAS in Betrieb nehmen zu können: "Unser Partner in Sachen Logistik ist das Unternehmen DHL, das Ihnen Ihre Wunsch-Produkte in der Regel innerhalb eines Werktages zustellt." Die Lieferung eines Storagecontrollers, den ich bei einem anderen Händler bestellt habe, wurde bereits Montag morgen geliefert.

    Von hardwareversand.de hatte ich allerdings bis Montagabend keine Versandbestätigung erhalten und habe mich daher per eMail (es gibt dort für jede Art von Anfrage eine andere emailadresse) nach dem Status erkundigt. Leider bekam ich bis Dienstagabend weder Versandbestätigung noch eine Antwort auf meine eMail, also entschloss ich mich dazu die Bestellung zu stornieren (auch hierzu muss man wieder eine andere eMail-Adresse verwenden) und bei einem anderen Händler zu bestellen.

    Am heutigen Mittwochmittag schaute ich noch einmal auf der Website vorbei, um zu prüfen ob der Status auf storniert geändert wurde (eine Antwort auf meine Stornierungsanfrage habe ich bisher nicht erhalten). Leider musste ich feststellen, dass der Status um 13:10 auf "kommissioniert" geändert habe.
    Notgedrungen rief ich die 14Cent/Minuten teure Hotline an. Nachdem ich im ersten Versuch nach ca. 3 Minuten aus der Warteschlange geworfen wurde, erzählte mir der Servicemitarbeiter im zweiten Versuch, dass eine Stornierung nun nicht mehr möglich sei.

    Werde die Ware prompt wieder zurücksenden.
    • hardwareversandteam am 25.02.2015, 16:53

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlechter Service

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, daß Sie mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden waren. Gern möchten wir prüfen, warum die Bestellung sich verzögert hat. Wie Sie sicher wissen bieten wir auch Artikel an, die aus unserem Außenlager verschickt werden und dadurch einige Tage länger unterwegs sind. Auf unserer Internetseite werden diese Artikel auch so ausgewiesen.

      Bitte senden Sie uns Ihre Auftragsdaten an kundenservice@hardwareversand.de.
  • k3im am 25.02.2015, 10:02
    :-|
    Soweit so gut! Zahlung wird schnell verbucht und die bestellung wird schnell verschickt. Ware Super keine Probleme.
    Aber Service schlecht. Emails werden ignoriert bzw. auch nicht beantwortet.
    Bei zwei von drei Anrufen bei der (kostenpflichtigen! :facepalm:) Hotline eher unfreundlich und wenig interssiert.
    Das war dann meine letzte Bestellung leider.
    • hardwareversandteam am 26.02.2015, 09:53

      Reaktion des Händlers
      Re: Vorher hui, hinterher Pfui!

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Aufgrund des hohen Mailaufkommens kann es im Einzelfall zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen.

      Wir möchten den Sachverhalt gerne prüfen und bitten Sie daher um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de .

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • askia am 24.02.2015, 20:36
    :-)
    Treiber CD von Mainboard fehlt ebenso wie Netzkabel, Lüfter klappern, weil sie Gehäusekontakt haben, Paket war beschädigt
  • crosstiger am 24.02.2015, 18:14
    :-|

    Ganz ok

    Gesamtnote: 2,40
    Die Bestellabwicklung verlief recht flott nur die Lieferung hat sich (mal wieder) hingezogen. Über den Status der Lieferung wird aus meiner Sicht nicht genügend informiert. Teilweise kam die Infomail erst am Folgetag.
  • Karlheinzsuse am 24.02.2015, 15:27
    :-{
    Der Versand verzögerte sich um 5 Tage, obwohl die Produkte auf Verfügbarkeit abgeprüft wurde. Ein Artikel wurde 2 Tage nach Bestellabschluss als "in mehr als 7 Tagen lieferbar" gekennzeichnet, ein Rückruf der Hotline (das war ok) hat dann ergeben, dass ein anderer Artikel im Außenlager gerade nicht im Zugriff sei (der wiederum als verfügbar gekennzeichnet war). Anscheinend wusste Hardwareversand selbst nicht, wie der Status der Produkte war.
    Als überraschend doch die Lieferung am Folgetag (obwohl die Hotline meinte, ist gerade nicht verfügbar, ich solle doch etwas anderes bestellen) einging, wurde ein Artikel geliefert, der zwar die richtige Artikelbezeichnung auf der Plastikverpackung geklebt hatte, dann aber mit einem anderen Artikel gefüllt war...
    Ob die Rückabwicklung und Neulieferung klappt, steht wohl in den Sternen.
    Meine Meinung ist aber bereits jetzt gefestigt.
    • hardwareversandteam am 24.02.2015, 16:47

      Reaktion des Händlers
      Re: Schlechte Information, falsche Artikel

      Sehr geehrter Kunde,

      leider geht auch Ihrer Bewertung nicht hervor, mit welcher Zahlart Sie bestellt haben und um welche Artikel es sich gehandelt hat. Um den Vorgang prüfen zu können benötigen wir daher Ihrer Auftragsdaten. Bitte senden Sie uns diese unter kundenservice@hardwareversand.de zu.
  • Chris25 am 23.02.2015, 12:17
    :-{
    Einmal und nie wieder!!!
    Artikel der auf der Webseite als sofort lieferbar gekennzeichnet ist bestellt am 15.02 und im Anschluss sofort per Paypal bezahlt. Die Überweisung wurde auch sofort bestätigt. Als am 17.02 immer noch kein Versand erfolgte Email geschrieben, diese wurde am 19.02 beantwortet. Jedoch habe ich am 18.02 telefonisch Nachgefragt, es hieß der Artikel wird am selbigen Tag noch an HWversand geliefert und geht am nächsten Tag raus. Am nächsten Tag wieder keine Versandbestätigung erhalten, wieder angerufen. Diesmal meinte der Mitarbeiter am Telefon das "sofort lieferbar" nur bedeutet der Artikel ist beim Hersteller auf Lager. Jedoch heißt es in der Legende auf der Webseite: "sofort lieferbar" = Artikel mit diesem Symbol sind auf Lager und werden umgehend geliefert. Also dient der Status auf der Webseite wohl nur der Irreführung des Kundens! Selbige Bestellung am 19.02 Stoniert bis heute keine Antwort erhalten!!! Für mich persönlich war dies die erste und letzte Bestellung bei einem so inkompetenten Händler. Andere Leute die mit dem Gedanken spielen bei Hardwareversand zu bestellen sollten sich das zweimal überlegen!!!!
    Ich bin nun noch gespannt wielange die Rückerstattung des Kaufpreises dauert.
    • hardwareversandteam am 23.02.2015, 17:20

      Reaktion des Händlers
      Re: Irreführung des Lagerbestandes

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Leider geht aus Ihrer Bewertung nicht hervor um welchen Artikel es sich handelt. Es gibt Artikel, die verfügbar sind und daher als "sofort verfügbar" ausgewiesen werden und es gibt Artikel, die als sofort verfügbar in unserem Aussenlager mit einer verlängerten Lieferzeit angegeben sind. Bitte teilen Sie uns unter kundenservice@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit, da wir gern prüfen möchten warum es zu der Verzögerung kam.
  • brain99fixy99 am 22.02.2015, 13:48
    :*)

    Ales Bestens

    Gesamtnote: 1,19
    Ich bestelle schon länger bei Hardwareversand und konnte mich bis dato über nichts beschweren, wenn die Lieferung länger dauerte könnte ich feststellen das einige Fahrer von DHL die Aktion torpedierten, ob meine Beschwerden halfen weiß ich nicht.

    Der bestellte Speicher

    http://www.hardwareversand.de/1866+Low+Voltage/58885/8GB-Kit+Corsair
    +Vengeance+schwarz++PC3-12800U+CL9-9-9-24.article

    ist wie von Corsair bekannt hervorragend,
    bin sehr zufrieden und kann ihn empfehlen.

  • ThorstenWolf am 22.02.2015, 11:19
    :-|
    Ich war lange Kunde, habe nie Anfragen gestellt, aber als ich eine gestellt habe, kam außer einer automatisierten Antwort NICHTS!!!

    Man kann auch online nicht den Status des eigenen Tickets einsehen.

    Dann eben NICHT mehr bei Hardwareversand.
    • hardwareversandteam am 23.02.2015, 11:28

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Reaktion auf Anfrage via e-mail

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Verzögerung der Mailbearbeitung möchten wir uns entschuldigen.

      Bitte senden Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de, da wir den Vorgang gerne prüfen möchten.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • kingdrelpins am 20.02.2015, 08:32
    :-)

    TOP HÄNDLER

    Gesamtnote: 1,32
    Die Lieferung kam schnell und gut verpackt an. Im Paket war drin, was drin sein sollte.

    Klare Empfehlung!
  • rumpumpel1 am 19.02.2015, 21:59
    X-P
    Ich habe am 20.01.2015 16 Festplatten bei hardwareversand.de bestellt. Lieferbar ab 21.01.2015 stand dort. Am 21.01 stand dort Lieferzeit > 7 Tage. Als am 23.01 immer noch Lieferzeit >7Tage stand, habe ich die Bestellung storniert und bei einem anderen Händler bestellt. So weit alles in Ordnung. Nun dachte ich, dass ich zeitnahe meine 3700 EUR auch wieder zurückbekomme. Es hat mich 4 Mails und 4 Anrufe bei der Hotline gekostet, bis ich endlich nach 3,5 Wochen mein Geld wieder auf meinem Konto hatte. Ich kann deshalb diesen Händler nicht empfehlen.
    • hardwareversandteam am 20.02.2015, 09:50

      Reaktion des Händlers
      Re: 3,5 Wochen für Rückerstattung des Kaufpreises

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Wir bedauern die Verzögerung sehr und möchten Sie bitten uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.
      Selbstverständlich werden wir den Sachverhalt prüfen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • jasomir am 19.02.2015, 21:38
    :-)

    Alles i.O.

    Gesamtnote: 1,44
    Bisher bei drei Bestellungen vier Produkte bestellt, ohne Probleme und mit schneller Auslieferung. Andere Online-Shops haben kundenfreundlichere Geschäftsbedingungen, z.B. zu Wertminderung und Rücksendekosten

    Die vielen schlechten Kommentare zu Verfügbarkeit stimmen mich vorsichtig und ich werde wahrscheinlich weiterhin hardwareversand.de nur in Anspruch nehmen wenn sie sehr günstig sind und ich keinen Zeitdruck habe. Bis die negativen Kommentare mal weniger werden. Aber für mich war wie gesagt die Erfahrung positiv
  • currysini am 19.02.2015, 19:45
    :-)
    Mittlerweile kaufe ich sehr oft bei Hardwareversand ein. Zum Teil gerne, zum Teil ... könnte man sich die Haare raufen ...

    Gut finde ich:

    + Anpassbare Rechnungsanschrift bei jeder Bestellung (perfekt!!!)
    + Anpassbare Lieferanschrift bei jeder Bestellung (perfekt!!!)
    + Übersichtlicher Shop
    + Gute Integration zu Geizhals
    + Freundliche und sehr kompetente Mitarbeiter an der Hotline
    + Kulanz / Möglichkeiten des Austausches einzelner nicht lieferbarer Positionen gegen ähnliche Artikel (zum Teil auch besserer)
    + Kostenlose Teillieferungen möglich
    + Benachrichtigung über Versand via E-Mail und SMS inkl. Tracking (perfekt!!!)
    + Sehr gute RMA Abwicklung!

    Über die folgenden Sachen rege ich mich häufiger mal auf:

    - Verfügbarkeitsangaben im Shop stimmen oft nicht (sehr nervig wenn man versucht eine Bestellung nur mit verfügbaren Teilen zusammen zu stellen, weil es mal zügig gehen muss).
    - Keine Angabe von Lagerbeständen im Shop
    - Keine Reservierung der Ware bis Zahlungseingang / keine Benachrichtigung über Fehlbestände
    - Verschieben von Lieferzeiten von bis zu über 6 Wochen (bisher 2x vorgekommen)
    - Keine Übersicht über die Reservierung von Positionen einer Bestellung oder bei Fehlbestand über das erwartete Lieferdatum (Online im Kundenmenü)
    - Fehlbestände und Lieferdaten können nur über die Hotline abgerufen werden
    - Benachrichtigung über Versand erfolgt NUR bei der ersten Sendung, erfolgt eine weitere Lieferung gibt es keine Info mehr (interessant für Teillieferungen von Fehlbeständen)
    - Versand erfolgt manchmal erst 2-3 Tage nach Zahlungseingang (Waren vorhanden und reserviert)
    - Sehr große Pakete mit vielen kleinen Bauteilen waren bisher nicht sonderlich gut verpackt. Kleine zerbrechliche Teile (RAM, Festplatten) könnten unter Umständen Schaden nehmen, z.B. wenn DHL das Paket auf den Kopf stellt, da diese lose in einem zu großen Paket zusammen mit z.B. Netzteilen usw. liegen (Tipp an Hardwareversand: macht doch lieber kleinere Pakete und packt diese ordentlich voll (was ihr ja auch macht) und zurrt diese zusammen.)
    - Jeder (Teil-) Lieferung liegt eine Rechnung bei. Somit kann eine Bestellung mit einer Überweisung plötzlich mehrere Rechnungen haben (super nervig, aber leider auch nachvollziehbar)
    - Leider wurden die Möglichkeiten zur Sofortüberweisung eingestellt. Die Gründe hierfür sind nachvollziehbar, dennoch sehr schade!


    Fazit:

    Die Liste der "negativen" Punke ist zwar länger, die meisten hiervon beziehen sich aber auf das selbe Thema. Würde der Kundenbereich im Shop ein wenig besser an das interne ERP verkoppelt, wären diese "Probleme" gelöst. Für Privatanwender ein klar zu empfehlender Shop wenn es auch mal 1-2 Tage länger dauern darf. Bei zeitkritischen Bestellungen muss man sich einfach mit der kompetenten Hotline absprechen.

    Nicht ohne Grund ist Hardwareversand seit Jahren meine primäre Bezugsquelle. Seit 2012 habe ich über 40 Bestellungen getätigt mit einem Gesamtwert von über 22.000 €
  • moeppel am 19.02.2015, 11:26
    :-)
    Abgesehen der Tatsache das die Website nicht mehr ganz dem Stand der Dinge entspricht und nach plain HTML eines Studenten aussieht, scheint sie dennoch weitestgehend zu funktionieren.

    Der Kauf, die Bestellung, wie auch der Versand der Ware verlief tadelos und sehr zu meiner Zufriedenheit. Dann begann allerdings der Albtraum - das Gerät erlitt einen technischen Defekt und musste die Herstellergarantie in Anspruch nehmen.

    Anfangs wurde zwei mal versucht per Mail eine Kopie der Rechnung zu erhalten. Diese wurde angeblich versandt, fand aber nach 2 Wochen immer noch nicht ihren Weg in meinen Briefkasten. Auf eine weiteren Nachfrage hin hieß es erneut, dass die Rechnung das Haus verlassen hätte. Das diese nicht ankam interessierte niemanden. Auf Nachfrage an welche Addresse diese Rechnung denn ging, gab es zwei mal, unter 2 Ticketnummern mit dem Verweis auf das Originalticket keine Antwort.

    Da ich keine Rechnungskopie erhielt habe ich ein Schreiben aufgesetzt und die Ware zurück an HWV geschickt, welche sich somit selbst mit Nokia rumprügeln müssen (der Artikel war ein Handy). Der Retourprozess ist sehr undokumentiert und man erhält keinen Beleg per Mail oder in seinen Accountdaten, die darauf hinweisen, dass es eine Retour gibt, oder dieser Prozess im Gange sei.

    Jedenfalls schickte ich daraufhin das Gerät ein. Dieses sollte nunmehr seit +/- 2-3 Wochen bei HWV vorliegen. Auf erneute Mailanfrage wie es denn aussieht, gab es (Überraschung!) keine Antwort. Da E-Mails nicht weiter beantwortet werden, sehe ich es gar nicht erst ein eine kostenpflichtige Hotline zu wählen. Immerhin habe ich das Paket versichert geschickt inklusive datiertem Beleg. Sollte über kurz oder lang keine Rückmeldung erfolgen (wovon ich ausgehe) ist wahrscheinlich jeder besser dran im Falle einer Retour den Rechtsweg zu nehmen, welchen ich mir ebenfalls vorbehalte sollte sich nicht schnell etwas ändern.

    Als Fazit bleibt somit:
    - Bestellen und kaufen in Ordnung mit keinerlei Mängel minus dem out-to-date Shopauftreten

    - Im Falle von Reklamation, Service oder Retour eine absolute Katastrophe
  • bfx am 18.02.2015, 20:32
    :*)
    Grafikkarte GTX960
    Verpackung war vorbildlich.
    Sonntag Abend bestellt und Dienstag Mittag schon in den Händen gehabt.
    Preis ist in Ordnung.
    Empfehlenswert!
  • T-Mato am 18.02.2015, 19:39
    :-|

    Keine Reaktion

    Gesamtnote: 2,97
    Habe vor einigen Tagen bei hardwareversand alle benötigten Teile für einen neuen Rechner bestellt, einige wurden als "lieferbar nach 2 Tagen" angezeigt.

    Doch vor zwei Tagen kam nun die Meldung, dass drei Teile gar nicht vorhanden sind und keine Info einkommt, wann die wieder vorhanden sein könnten.

    Auf eine Frage, ob man die fehlenden Artikel stornieren, also alle restlichen Teile senden und den Differenzbetrag zurücküberweisen könnte, wurde leider bisher auch nicht eingegangen.
    So warte ich nun auf irgendeine Reaktion seitens hardwareversand, da der Betrag per Vorauskasse nicht unerheblich war.
    • hardwareversandteam am 19.02.2015, 11:07

      Reaktion des Händlers
      Re: Keine Reaktion

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Da wir den von Ihnen geschilderten Sachverhalt gerne prüfen möchten, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
1 2 3 4 270 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG