ASRock P67 Pro3 SE

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für ASRock P67 Pro3 SE

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 78%
4.12 von 5
auf Grundlage von 2 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
50% empfehlen dieses Produkt.
  • Technikfreak12 am 11.09.2011, 11:50
    negative Bewertung
    Hände weg von USB 3.0 Etron Chipsätzen! es gibt reichlich probleme damit...google hilft weiter.
    antworten
  • Jackson Bauer @FB am 04.09.2011, 15:45
    positive Bewertung
    Letze Woche bestellt bei Mindfactory. Das Zubehör ist etwas mager (2x SATA3 Kabel, I/O-Blende) aber was braucht man denn noch großartig? Die wichtigsten Dinge sind onboard.

    Die Performance ist ok, es ersetzt zusammen mit einem i5-2500K meinen Phenom II X4 955 BE. Den Speicher (2x 2 GB G.Skill 1333 MHz) habe ich beibehalten, da ich keinen großen Unterschied zu teureren oder höher taktenden Modulen erwarte.

    Das Board läuft ausgepsrochen stabil, Win7 habe ich noch nicht neu aufgesetzt, alle Geräte wurden mit der Installation der aktuellen Softwarepakete von der (sehr) guten Herstellerwebsite erkannt. Nur die Front USB-Anschlüsse meines Gehäuses laufen mit verminderter Geschwindigkeit. Das ist wahrscheinlich ein Anwendungsfehler. :)

    Für OCer sicher interessant sind die 3 Knöpfe Bios-Reset (I/O-Blende), Reset und Power ON (auf dem Board). Für mich aber nicht mehr als ein Gimmick, daher kann ich nichts über das Übertaktungspotential schreiben.

    Etwas irritiert war ich, als ich versucht habe meinen Scythe Mugen 2 zu montieren. Offiziell ist er zwar nicht als kompatibel für das ASRock gelistet, aber der Nachfolger (Mugen 3) soll LGA 1155 kompatibel sein. Richtig, das Retention Modul ist ein anderes aber die verschraubbaren Metallhalterungen (E-förmig) für den Kühler sind die identisch. Dennoch kollidieren die Clips mit dem Sockel, folglich ist auch der Mugen 3 inkompatibel. Ich habe daher auf einen Arctic Freezer 13 Pro gewechselt. Die PWM-Lüftersteuerung funktioniert bestens.

    Das UEFI-Bios ist etwas gewöhnungsbedürftig aber nett. Die Mausgeschwindigkeit ist mir zu hoch, aber vielleicht übersehe ich auch nur die entpsrechende Einstellung.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde das Board uneingeschränkt weiterempfehlen.
    antworten




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG