AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (HDT90ZFBGRBOX)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (HDT90ZFBGRBOX)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 93%
4.72 von 5
auf Grundlage von 402 Bewertungen und 35 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
95% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • kelevraman am 15.07.2014, 22:53
    positive Bewertung

    !

    Gesamtbewertung: (5.00)
    10/10 would buy again
    antworten
  • jimbo111 am 07.04.2012, 11:32
    negative Bewertung

    Ok , aber mehr auch nicht!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Hatte vorher einen Q6400 von Intel und muß sagen der X6 zwar okay ist , ich das nächste mal wieder nen Intel nehmen würde.
    Das liegt nicht nur an der CPU sondern auch an der Infrastruktur.
    Habe ein ASUS M4A87TD EVO und bin insgesammt zufrieden aber nicht begeistert.
    Mit meinem alten P5B Deluxe von ASUS lief alles runder.
    Werde auf IVY BRIDGE warten und dann zuschlagen.
    antworten
  • BautznerSnef am 23.12.2011, 13:14
    positive Bewertung

    Enthusiastisch! ;)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Top Prozessor mit sehr guter Leistung.
    Mit Spannungssenkung einigermaßen alltagstauglich. ;)
    antworten
  • markandu sathis am 03.11.2011, 01:58
    positive Bewertung

    Sehr gute cpu fuer diesen preis

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der AMD Phenom II X6 1090T ist wirklich sehr empfehlenswert. ;)
    Alles andere wie ein Fehlkauf.... wie auch die anderen Meinen. ;)
    Waum eig. noch Intel? Anscheinend für die, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld oder keine Ahnung haben was sie kaufen...
    antworten
  • NeraEspada am 30.10.2011, 20:01
    positive Bewertung

    Klasse AMD

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe mir den gekauft, da mal ein Wechsel Anstand, von einem X2 4000+ @2.1 auf den höchsten, das mein Board unterstützt.

    Bin voll zufrieden und er wird nichtmal ein viertel ausgelastet :D... im gegensatz zu dem anderem, dieser war nur voll ausgelastet!

    das einzigste was komisch ist, das der 4000+ bei ~45°C lag und der jetzt bei 57°C liegt OHNE LAST!!! Mit Last (3D Mark): 60°C zu 75°C!!! Habe auf beinen einen AC Kühler drauf. Dieser ist BxHxT=15x15x10cm ca. ... genaue bezeichnung weis ich nicht.
    antworten
  • hkeilhauer am 18.10.2011, 14:32
    positive Bewertung

    6 Kerne für gutes Geld

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Da ich etwas vom Bulldozer alias FX-8150 enttäscht bin, aber dennoch aufrüsten wollte, habe vom Phenom II X4 940 BE (4x 3,0 Ghz - übertaktet auf 4x 3,5Ghz) auf den 1090T gewechselt, da Bad Company 2 und demnächste Battlefield 3 wirklich von mehr als 4 Kernen profitieren. Im BC2 sind schon 20 fps mehr drin seit dem (Grafikkarte ist eine Gainward GTX 570 Phantom) Update auf den 1090T.
    Da ich noch ein "altes" AM2+ Board von Gigabyte habe, war der Umstieg auch ohne neuen Mainboardkauf möglich.

    Bei 1,40 V vCore schafft mein 1090T ohne weiteres 3,8 Ghz - wobei ich den Coreboost ausgeschaltet habe und nur C&Q laufen lasse.
    Erstaunlicher Weise ist trotz angeblich stabiler 4,0 GHz, getestet mit Prime95, beim eigentlichen Spielen doch der Rechner abgestürzt (bei 3,9 Ghz nur noch das BC2 Spiel).

    Alles in allem kann ich die CPU trotzdem empfehlen für alle die einen 4 Kerner (oder kleiner) haben und dazu ein AM2(+) Board bzw. ein AM3(+).
    Klar sind die SBs (2500/2600k) von Intel schneller, aber wenn wirklich 6 volle Kerne gefordert werden dann ist man mit dem AMD 6 Kerner auch nicht so schlecht aufgestellt, zumal er mit derzeit rund 150 EUR fast schon ein Schnäppchen ist.
    antworten
  • Drainman83 am 04.10.2011, 18:56
    positive Bewertung

    OC like a boss

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Diese CPU ist echt der Hammer. Leistungsmäßig top. Habe bei gleichzeitiger Reduktion der CPU Voltage auf 1.3875V einen Takt von 3,9 GHz (30min prime stable) ! und das für 140€! was will man mehr ... AMD FTW
    antworten
  • Amando am 21.07.2011, 02:32
    positive Bewertung
    Wenn Anwendungen alle 6 Kerne dieser CPU nutzen, hat diese CPU wohl viel mehr drauf als von vielen Intel Usern behauptet wird.
    http://www.techspot.com/review/403-dirt-3-performance/page7.html

    -Spï¿œtestens mit AMDï¿œs Bulldozer wird Intel auch Ihre 6 Kern CPUï¿œs im Preis senken mï¿œssen...Die Spiele/Programmentwickler dï¿œrften sich in Zukunft wohl auch mehr auf die 6 Core Architektur konzentrieren dï¿œrfen.
    BF3 kann kommen ;)
    antworten
  • Rhazuma am 14.07.2011, 13:40
    positive Bewertung

    Beste cpu fuer diesen preis

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich hab diese cpu nun seit bereits einem jahr und bin begeistert. Sie ist wirklich sehr schnell und robust. Der mitgelieferte kuehler ist nicht so schlecht, aber nicht besonders silent. Ich daher das matterhorn als kuehler, mit dem alles noch ein wenig besser geht. Beim einbauen musst dir cpu leider ein wenig leiden, da ich vergessen hatte den luefter einzuschalten wobei die cpu auf 108grad ueberhitze. Ein halbrs jahr spaeter geht sie immer noch fehlerfrei. Grosses lob an AMD. Bei manchen cpus geht die temperaturauslese uebrigens nicht richtig. Es zeigt dann staendig einen zu niedrigen wert an. Ich glaube man muss ca. 13 grad dazuaddieren damit es stimmt. Ausserdem kein garantieverfall bei luefterwechsel, wieso sollte sie auch..
    Ein grosser derzeit jedoch nutzloser vorteil ist die uebertaktbarkeit. 3,8 ghz ohne zu overvolten. Es bringt aber wirklich nichts. Sie ist bereits jetzt richtig schnell. Greift ruhig alle zu!
    Lukas
    antworten
  • JohannesN am 07.06.2011, 16:50
    positive Bewertung

    HighSpeed zum Bestpreis. ;)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der AMD Phenom II X6 1090T ist wirklich sehr empfehlenswert. ;)
    Alles andere wie ein Fehlkauf.... wie auch die anderen Meinen. ;)
    Waum eig. noch Intel? Anscheinend für die, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld oder keine Ahnung haben was sie kaufen...
    antworten
  • MarV am 02.04.2011, 21:04
    positive Bewertung

    Geil

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Kann ich nur Empfehlen. War kein Fehlkauf !
    Nie mehr INTEL ! (:
    antworten
  • Nukleron am 15.02.2011, 17:25
    positive Bewertung
    Hab es mit einem Asrock 870 Extreme 3
    8GB RAM PC1600 von Geil Value Plus (QVL Liste)
    Be Quiet 530 L7 Pure Power
    laufen!
    Da Windows 7 multi CPu ausgelegt ist startet er innerhalb von 20 Sekunden ! mit normerl 500 gig WD Platte!
    Wow sag ich nur ! Leuft super die Spannung mit cnq liegt zwischen 1,22 und 1,47 mit Turbo!
    Performance ist Klasse! und er wird mit einem Standard Kühler geliefert der 2 Heatpipes hatca 6mm breit! leuft bei mir mit Quiet auf ca 2800 RPM(etwas warnehmbar) ! max 4600 RPM ( laut! ) Temps ca 42-53 mit Stock Kühler! Klasse Ding kaufts euch! ;) CPU schaft im Bench 3dmark06 ca 8700 Points CPU Score !
    antworten
  • M@!k am 04.02.2011, 18:07
    positive Bewertung

    Einfach Top

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Sehr Übertaktungsfreudige CPU (habe mal locker 6x4,00Ghz zusammengebracht, natürlich mit erhöhung der Spannung)
    Läuft aber sehr stabil und das Preis/Leistungsverhältnis ist zurzeit unschlagbar :)
    antworten
  • FuelCellBunny_1451 am 04.01.2011, 17:06
    positive Bewertung

    Schnelle CPU

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Bin von einem Core2Dou T5450 (mobile) auf AMD gewechselt wegen der großartigen AM3-Plattform (SATA6, USB3.0, ...). Der Geschwindigkeitsgewinn ist enorm!
    8GB RAM rein und ab geht's. Als Lüfter läuft der TX3 und nein, er ist im Normalbetrieb nicht laut, auch wenn die CPU nicht unvolted ist! Mein 19dB-Netzteil ist leicht auszumachen, sonst nichts. Unter Last hörbar, aber angenehm. zum boxed Lüfter kann ich keine Auskunft geben, der war bei Lieferung der CPU auch nicht montiert!
    antworten
  • Gesterix am 17.12.2010, 17:46
    positive Bewertung

    Leistung Top aber...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der Boxed-Kühler ist übel Laut. Wer nen anderen nimmt bei dem verfällt die Garantie!

    Die Wärmeleitpaste war schon auf dem Kühler drauf. War kinderleicht einzubauen.

    Die CPU macht einen Leistungsindex von 7.5.

    Läuft bei WoW Cataclysm stabil auf 60Fps in ultra und mit 8fachmultisampling.

    Mein System:

    Sapphire HD 6870 1GB (auch sehr leise)
    AMD Phenom II 3,20Ghz x6
    8GB Ripjaws G.skill
    Gigabyte Usb3 870
    Be quiet Netzteil mit 530 Watt


    Fazit:

    Also wer einen leisen Pc will der sollte auf keinen Fall den Boxed kühler behalten da er schon bei geringer Auslastung so laut ist wie ein CD-Rom Laufwer aus dem letzen Jahrzehnt! Von der Leistung her kann ichs echt nur weiter empfehlen. Und das Preis-Leistungsverhältniss ist besser als das der I7 Serie von Intel.
    antworten
  • ZSchneidi am 06.12.2010, 17:19
    positive Bewertung

    Super Preis/Leistungspaket

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hab ihn seit ein paar tagen und bin sehr zufrieden, kam leider noch nicht dazu ihn mal richtig zu testen. Aber verglichen mit meinem alten SingleCore auf 2,1 GHz ^^ is das schon was schönes.

    Ich hab ich bisher nur kurzzeitig unter last laufen lassen, mit dem Mugen2 und 2x1200er Slip Streams läuft er normal bei ca. 13°C unter last hab ich max. 33°C beobachtet, verwundert mich selbst etwas. Wie gesagt, aber nicht im langzeit test.

    Ich bin kein großer Übertakter, aber problemlos auf 3, 6 GHz hatte ich ihn mal laufen lassen. Soviel zum Thema 1100T für 240 Euro. Ich werde ihn evtl. für den normal betrieb sogar etwas runter takten, ein schönes feature ist, dass er sich selbst auf 800 MHz runter bringt, wenn es nichts zu tun gibt.

    Absolute Kaufempfehlung von meiner Seite.
    antworten
  • dankoe71 am 01.12.2010, 09:57
    positive Bewertung

    Ein echter Preis-/Leistungshammer

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Es ist mir schleierhaft wie man diese CPU nicht empfehlen kann. AMD punktet hier wieder einmal mit einem einzigartigen Preis-/Leistungsverhältnis. Auch wenn der Phenom II Pro MHz weniger als ein aktueller i5 leistet gibt es doch wirklich nichts am X6 1090T auszusetzen. Mir persönlich hat die CPU beim Transcoding von HD-Videomaterial einen doch recht erheblichen Leistungsschub gebracht. Vorher X4 955BE@3.5GHz und jetzt X6 1090T @6x3.8GHz machen immerhin ein Plus von satten 60%. Das spart mir gut ein Drittel an Zeit. Und das Beste, die Wärmeentwicklung ist dabei eigentlich nicht angestiegen. Die Temps bewegen sich auf dem gleichen Niveau wie beim X4 955BE.
    antworten
  • nihat1988 am 17.11.2010, 12:21
    positive Bewertung
    Ich habe die CPU nun seit paar Monaten drin und bin sowohl von der Power, Schnelligkeit, als auch vom Übertaktungspotenzial begeistert.

    An sich könnt ich sie auch mit 6x4.0ghz betreiben, dafür muss ich aber die vcore stark anheben und die Temperaturen bei Vollast gehen dann schon richtung 66°

    daher betreibe ich es mit 6x3.8ghz mit 58° bei vollast

    Leistung pur, alles ist so schnell, egal ob im Officebetrieb, Internet, zocken, mit der Zeit gewöhnt man sich auch daran blitzschnell am pc zu arbeiten zack zack zack zack mit der Maus ein Klick nach dem anderen *g*

    zum zocken natürlich auch ideal, Leistung pur, die CPU ist jeden Euro und jeden Cent wert.

    antworten
  • SCHLOSSER_CHEN am 15.11.2010, 08:18
    positive Bewertung

    ist der Oberhammer

    Gesamtbewertung: (4.75)
    eingebaut Turbo aus / 235mhz x 17 = 3995 mhz 1h black ops gezockt 48° mit 5970 alles auf extra :XD
    asrock 770 crossfire dominator 1068
    immer wieder AMD
    antworten
  • william.s am 03.11.2010, 14:49
    positive Bewertung

    Empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (5.00)
    seit 2 wochen lauft bei mir og CPU auf einem Asus M4N98TD EVO. Die Leistung ist Hammer! Ich kühle CPU mit einem Scythe Mugen 2 und bei Prime95 habe ich max. 50°C. An OC denke ich garnicht, ich finde es bei der Leistung nicht nötig. Win7 bewertet CPU mit 7,5 Punkten. Unter Last laut HWMonitor ist max 140W im Idle Verbrauch liegt bei 60W.
    Ich bin sehr zufrieden und habe den Kauf nicht bereut.
    antworten
  • Toddybear am 02.11.2010, 10:40
    positive Bewertung
    Es ist ja schon einiges zur Leistungsfähigkeit geschrieben worden und ich kann diese Eindrücke bestätigen. Was mir in Bezug auf den Turbo auffiel: Zwar heißt es, der 1090T würde auf einen Rutsch von 3,2 auf 3,6 GHZ hochtakten, aber ich kann das so nicht bestätigen. Das läuft sehr dynamisch und es kann durchaus passieren, dass mal eben alle sechs Kerne dann mit 3,4 GHz laufen, kurzzeitig eben.
    Problematisch find ich die doch recht niedrige Temperaturgrenze des Phenoms von 62° C. Ich hab mit dem Scythe Mugen einen großen und auch recht leisen Kühler im Einsatz, aber 6 Kerne heizen natürlich entsprechend und bei Multithreaded-Anwendungen ist es schon passiert das die Temperatur bis auf 57° geklettert ist, was in einem entsprechenden Rauschen der Lüfter mündet.
    Nichtsdestotrotz, wer Leistung satt zu einem unschlabaren Preis will, ist hiermit bestens bedient!
    antworten
  • garbowgermany am 25.10.2010, 12:49
    positive Bewertung

    Empfehlung für undervolting

    Gesamtbewertung: (5.00)
    alt: Athlon X2 5000+ BE; 1,325-1,375 Volt, 65W TDP
    min. stabil bei 1,25 Volt; 2,6GHz

    neu: Phenom 1090T BE; 1,125-1,4 Volt, 125W TDP
    min. stabil bei 1,05 Volt; 2,6GHz

    Fakten:
    alt: (Gesamtsystemwerte) bei 1,352 Volt
    Leerlauf: 108 Watt
    CPU-Last 2 Kerne 100%: 180Watt
    CPU-Last 2 Kerne 33%+GPU 100%: 215 Watt
    (HD5770)

    neu: (Gesamtsystemwerte) bei 1,05 Volt
    Leerlauf: 106 Watt
    CPU-Last 2 Kerne 100%: 155 Watt
    CPU-Last 2 Kerne 100%+GPU 100%+
    Restlast 4 Kerne ~25%: 175 Watt

    sehr gute Skalierung von Rechenleistung,
    Temperaturen bleiben sehr gut im Rahmen

    Fazit: erstaunlich

    Betrieb mit undervolting auf "95W-CPU"-Motherboard
    ABER:
    WaKü (auch Spannungsteiler der CPU auf Mo.-Board),
    kein Turbo,
    keine CPU-Last 100% auf 6 Kernen
    antworten
  • cheefy am 30.09.2010, 11:10

    Top CPU

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich bin und war immer ein überzeugter AMD User und wie man hier unschwer erkennt das auch zurecht!
    Ich hab von meinen AMD Athlon 2 x2 7750 auf den phenom 2 gewechselt und bin überaus zufrieden!

    antworten
  • Cr@zed^ am 23.08.2010, 00:10
    positive Bewertung

    Bin überascht und zufrieden

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe den Wechsel von einem Phenom II X4 965 C3 zum Phenom II X6 1090T vollzogen. Die erste Überaschung, die 200MHz weniger Takt werden fallen bei mit Multithreading optimierten Anwendungen nicht auf, bzw. werden durch den "Turbo" dann sogar überboten. Bei Multithreading optimierten Anwendeungen geht dann die Post richtig ab. Das Umwandeln einer Blue Ray auf Festplattenfreundliche .mkv Dateien wird nun deutlich zügiger abgearbeitet. (25-30% schneller) Auch beim Spielen von Multiplattformtiteln kann der 1090 sich von seinem Vorgänger absetzen. Was mich allerdings am meisten überascht hat, es gibt keinen nennenswerten Mehrverbrauch des Systems.
    antworten
  • polko am 10.08.2010, 15:12

    TOP! Gigantische Reserven...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe folgende Konfiguration laufen:

    GIGABYTE GA-890FXA-UD5 890FX AM3 ATX

    AMD Phenom II X6 1090T 3.20GHz AM3 9MB 125W Black Edition BOX

    DDR3 1600MHZ 4GB KIT OF 2
    OCZ DDR3 PC3-12800 Black Edition Ready CL7 Dual Channel Kit/ 4GB (2x2048MB)/ CL 7-7-7-24(CAS-TRCD-TRP-TRAS)

    Microsoft Windows 7 Professional SB Deutsch 64bit OEM

    Grafik: 1x GIGABYTE (Retail) HD5670 1024MB VGA/DVI

    3x Western Digital VelociRaptor 300GB, SATA II (WD3000HLFS) (RAID 5 für System)

    2x 3.5" WD 2000GB WD2001FASS 7200U/min 64MB (RAID 0 für Daten)

    4x weitere Festplatten für Daten

    1 billiges DVD Laufwerk

    im Lian Li PC-8FIA Midi-Tower - silver
    mit Enermax MODU 87+ gold

    Das ist eine top Konfiguration. Kann mich nicht beschweren.
    Arbeite hauptsächlich in Photoshop mit Umwandlung von RAW und großen Bilddateien etc.
    Göttlich, diese neue Geschwindigkeit. :-)
    Einzig ändern sollte man den CPU Kühler/Lüfter. Diesen werde ich austauschen, da er zu laut ist. Der Rest des Systems ist nahezu unhörbar, bestenfalls durch ein leichtes Rauschen zu hören.
    antworten
  • Alucard_521 am 05.07.2010, 23:15
    positive Bewertung

    Besser gehts nicht!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Da hat Amd seit langem wieder was geiles rausgehauen! Das Preisleistungsverhältnis ist unschlagbar. Guckt man sich die Preise bei Intel an, kann man nur von so etwas träumen. 6 cores + Turbo Core und freiem Multiplikator bei ~270 €. Das erfreut das (overclocker)herz! Alles im Allen eine Glanzleistung von Amd!
    antworten
  • SUPER-Gamer!! am 04.07.2010, 21:03
    positive Bewertung

    1095 T

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Habe versehentlich einen 1095 T bekommen, und bin mit der Leistung echt super zufrieden.
    Werde noch Daten bekannt geben.
    antworten
  • Devildog__@ am 10.06.2010, 00:11
    positive Bewertung
    Meiner läuft stabil auf 4 Ghz. Der Prozessor ist der Hammer. Die Mehrleistung bei Spielen wie Metro 2033, Crysis, Crysis Warhead und Far Cry 2 ist sehr gut wahrzunehmen. Meine Grafikkarte ist eine 5970 OC. Die 2 Babies harmonieren echt sehr gut miteinander :-). Ihr macht mit dem Kauf nix falsch. LG, Devildog
    antworten
  • Moertel4u am 05.06.2010, 15:39
    positive Bewertung

    TOP CPU! 4 GHZ mit Boxed Kühler!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Hier der Screenshot dazu.

    http://666kb.com/i/bjtjo0sx3ugqqlvl1.jpg

    antworten
  • Wulfman am 03.06.2010, 10:22
    positive Bewertung
    Also bin nach einem etwas frustrierenden Start mit der CPU voll auf begeistert !!!
    Mein ASUS Crosshair III hatte die CPU zwar erkannt und diese lief auch Top in Ihrer Originalspezifikation, doch sämtliche OC-Funktionen waren deaktiviert, das neueste Bios 1602 brachte nur ärger !!!
    -->> Also altes Board raus und ASUS Crosshair IV rein !!!
    Und siehe da, ein Traum, beim Speicher wurden sogar die OC SPD Werte sofort erkannt und eingetragen !!!
    Jetzt nur noch den FSB auf 205 MHz und den Mulit auf 19 setzen und siehe da über 3,9 GHz als Ergebnis !!!
    Auch nach 12 Stunden prime95 auf allen 6 Kernen noch Stabil !!!
    Also deshalb Multi auf 19,5 und CPU-Spannung auf 1,4 V und siehe da, 4,02 GHz sind erreicht !!!
    Ebenfalls unter prime95 getestet und was soll ich sagen, Stabil !!!
    Da es bei den Phenoms ja noch so einige andere Stellschrauben gibt will ich als nächstes die 4,5 GHz Marke erreichen, mal sehen obs klappt ???

    Also mein Fazit:
    Top CPU die jeden Cent wert ist und sich mit Luftkühlung auf 4 GHZ bringen lässt, sogar von laien !!!
    antworten
1 2 vor »




Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG