RaidSonic Icy Box IB-RD4320-StUS2, 3.5", USB 2.0/eSATA

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für RaidSonic Icy Box IB-RD4320-StUS2, 3.5", USB 2.0/eSATA

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 93%
4.75 von 5
auf Grundlage von 3 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • Primusbob am 15.02.2011, 17:26
    positive Bewertung

    Sehr elegant

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Pro:
    - sieht gut aus (viel kleiner als man erwartet)
    - einbau sehr einfach
    - Raid 0, 1, JBOD und auch NRAID
    - schneller Support

    Contra:
    - eSATA kann nur eine Festplatte in NRAID ansteuern (mit USB funktioniert es ganz normal)
    - mögliche Probleme mit HDDs mit Advanced Format (4k Sektoren). Habe deswegen extra beim Support nachgefragt und ganz flott eine Antwort erhalten die lautet: "Diese Festplatten sind nur für den Einsatz im PC vorgesehen und nicht für RAID Systeme geeignet. Es kann sein dass sie nicht funktionieren." Habe aber trozdem 2 Advanced Format festplatten in Raid 0 eingebaut und es scheint zu funktionieren, jedoch bin ich mir nicht sicher ob es da nicht Probleme gibt, weil bei mir bei allen HDD tools 512 byte Physische und Logische Sektorengröße angezeigt wird. Kennt sich da einer mehr aus?
    antworten
  • pSchmidt am 11.12.2010, 16:06

    Tut was sie soll

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Nutze die Icy Box mit 2 x WD20EARS.

    Ich war erst etwas skeptisch bzgl. der 4K Problematik, aber es funktionierte unter Windows 7 auf Anhieb.

    Platten in das Gehaeuse, Schalter auf RAID-1, Gehaeuse per eSata verbunden und Rechner + Icy Box eingeschaltet.

    Der HDD-Verbund wird auf Anhieb erkannt und kann partitioniert + formatiert werden.

    Transferrate beim Kopieren von einer WD15EARS auf die Icy Box liegen zwischen 75 und 110 MB/s.
    antworten




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG