Intel Pentium E6500, 2x 2.93GHz, boxed (BX80571E6500)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Intel Pentium E6500, 2x 2.93GHz, boxed (BX80571E6500)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 96%
4.88 von 5
auf Grundlage von 13 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • positive Bewertung
    Der Hesse am 30.01.2011, 10:28

    Auf dem richtigen Board,...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    bei mir, das ASUS P5Q, schaffe ich 11 x 366 MHz "Prime-stabil" ohne die Spannung anzuheben. Das sind mehr als 4 GHz!

    Temps bei ca. 58°C, luftgekühlt. Ich glaube, da wäre noch mehr drin. Die meisten Benchmakts zeigen ca. 25 % mehr Leistung als ein E8400.

    Für 60 - 70 € => KAUFEN oder gleich auf Sandy 2500K wechseln.
    antworten
  • positive Bewertung
    ingbrixen am 26.10.2010, 01:02

    Sehr Sparsam! Leistung gut!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Läuft bei 2800Mhz mit 10,5 statt 11 Multi. Dafür nur 1.08Volt VCore statt 1,25! Ja Multi ist freigeschaltet wie bei Extrem Pro. Sehr Kühl mit Boxed Lüfter + sehr leise! Gesamtsystem mit GTX 280 verbraucht gerade einmal 80 Watt im Idle!
    antworten
  • positive Bewertung
    oggy666 am 22.05.2010, 14:55

    für den Preis super

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe zwei von diesen Prozessoren im Einsatz - 1x Mediacenter (Win 7) und einmal als NAS (unRAID).
    Perfekt für beide Anwendungen und noch dazu sehr sparsam.
    antworten
  • positive Bewertung
    Ernst D. Lebens am 01.05.2010, 14:25

    Guter Sprinter

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe diese CPU gegen meinen alten AMD X2 5400+ getauscht, und man merkt es deutlich. Besonders die Systemleistung hat sich merklich verbessert.

    Er läuft auf einem "alten" MSI P6NGM-FD mit nforce 7100/630i Chipsatz einfach flott.

    Ohne an der V-Core zu drehen geht er bis 3,58Ghz.

    Empfehlung!
    antworten
  • positive Bewertung
    rgf1234 am 11.02.2010, 14:16

    Ideal für den HTPC

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hallo, habe die CPU jetzt seit einem Monat auf einem Asus P5QL-E in meinem HTPC in Betrieb. In Kombination mit einer Gigabyte Radeon 4550 (passiv), 4 x 1 GB GeiL DDR2-Ram, zwei 2,5"-SATA-Festplatten, einer WLAN-PCI-Karte (OEM), 2 x Sharkoon SilentEagle 1000 80mm sowie Belkin USB-Bluetooth-Adapter und einem Seasonic S12II-380Bronze 380W NT braucht der Rechner im Leerlauf ca. 52 W (Asus SixEngine) aktiviert. Das ist meiner Meinung nach topp für einen HTPC. Ach ja, als CPU-Lüfter verwende ich einen Cooler Master Vortex 752B. Dazu ist die Rechenleistung mehr als ausreichend um auch mal eine DVD umzuwandeln. Daher mein Kompliment an Intel für diese sehr effiziente CPU. Bin mal gepannt auf den E6700, der bald kommen soll.
    antworten
  • positive Bewertung
    matzepukem am 14.09.2009, 16:00

    Super!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    eingebaut fsb auf 400 gestellt und siehe da er laeauft seit 2 tagen ohne pause
    mfg
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG