Netzneutralitšt in Gefahr!

Antec Sonata III, 500W ATX 2.2 (0761345-08142-9)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Antec Sonata III, 500W ATX 2.2 (0761345-08142-9)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 95%
4.81 von 5
auf Grundlage von 30 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    maxiboy am 20.08.2010, 20:46

    absolut empfehlenswert, bis auf...

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Steckt man ein Mikrofon in den Frontanschluss, geht der Computer aus!
    Für mich unerheblich da ich ihn ohnehin nicht benutze, jedoch wohl kein Einzelfall.

    Wer sich Sorgen macht, weil Antec den Netzteil-Zulieferer gewechselt hat, dem kann ich sagen, das neue Netzteil ist kein bisschen lauter als das Alte.
    (habe schon Rechner mit beiden gebaut)
    antworten
  • positive Bewertung
    kink am 29.10.2008, 19:21

    absolute Empfehlung

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Kann mich dem Vorredner eigentlich nur anschließen, bis auf folgende Punkte:

    - Top Preis-Leistungs-Verhältnis wie ich finde, sofern man ein Netzteil ebenfalls benötigt.
    - Die Breite war für mich ein entscheidender Kaufgrund. So kann ich locker meinen hohen Xigmatek HDT-S1283-CPU-Kühler verwenden.
    - Der Ort für den optionalen vorderen Gehäuselüfter ist wirklich suboptimal platziert. Erstens dürfte der Luftstrom so nicht optimal funktionieren, außerdem hat man mit einer langen Grafikkarte keinen Platz für einen Lüfter mehr.
    antworten
  • positive Bewertung
    Childerich am 24.04.2008, 07:46

    Sehr ueberlegt, gute Quali

    Gesamtbewertung: (1.25)
    Sicher, mit etwa 100 Euronen nicht ganz billig. Aber das Gehaeuse ist sehr ueberlegt aufgebaut.

    Positiv:
    - edler Gesamteindruck, Abdeckung 5,25er durch Klappe
    - viele Festplatteneinschuebe
    - gute Entkopplung der Festplatten (hatte bisher Problem mit meinen beiden Samsung)
    - Luftstrom im Gehaeuse kühlt Festplatten gut (hatte bisher ebenfalls Probleme, etwa 30°C bei niedriger Lüfterstufe, Luefter laeuft dann mit halber Maximalleistung)
    - einstellbarer hinterer Luefter
    - Einbau aller Laufwerke mit Schienenclicksystem
    - ueppiges Schraubenset liegt bei
    - Netzteil unhoerbar (habe mittlere Stromlast) und hat guten Wirkungsgrad
    - Fronstanschluss sATA
    - Staubfilter
    - keine scharfen Kanten
    - einfaches Öffnen des Gehäuses

    Negativ:
    - Aufhaengung Frontblende wirkt instabil
    - Frontanschluss Firewire fehlt
    - optionaler Lüfter sitzt im Gehäuse, nicht an Aussenseite (belüftet HDD, nicht gesamtes Gehäuse)
    - hörbares Geraeusch bei mittlerer und lautes Geraeusch bei höchster Lüfterstufe (hinten)
    - Staubfilter wird nach unten herausgezogen (Gehauese kippen)
    - Gehäuse ist etwas breiter als änliche Modelle (wegen grossem Lüfter nötig)

    Insgesamt: Leise, aber mit aktivem Luftstrom, wie er für GraKa, HDD etc. nötig ist. Lautstärke auf Niveau anderer Premiumhersteller. Sehr durchdachtes Gehäuse, gutes Netzteil, dafür etwas breiteres Gehäuse. Das alles geht zu diesem Preis in Ordnung.
    antworten
  • positive Bewertung
    GunnarD am 25.02.2008, 17:09

    Preis-Leistungs-Hammer

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Dieses Gehäuse bietet alles was man braucht. Es ist sehr gut verarbeitet, hat alles notwendige Zubehör, einen leisen Lüfter der in drei Stufen regelbar ist und alle notwendigen Anschlüsse.

    Zudem ist bereits ein leises und energieeffizientes Netzteil enthalten, welches normalerweise mit etwa 50 EUR zu Buche schlägt.

    Klare Kaufempfehlung!!!
    antworten
  • positive Bewertung
    sick123 am 23.11.2007, 10:26

    Sehr guter Mid-End Tower

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Viel braucht man nicht sagen. Tower in einem schlichten, aber eleganten stil. Plus ein sehr leises und Leistungstarkers NT. Vom Platz her auch i.O (3 HDD, 1950 Pro, 2GB Ram, TV-Karte, Sk, DVD)

    Der hintere Lüfter hat einen Regler, mit 3 Stufen.
    Bei low leise, bei high SEHR laut, aber wenn man gerade Spielt eigentlich kein Problem.

    Einzges Problem ist dass Kabelmanagment. Man hat kaum Platz die losen Label zu vertauen.

    Wenn man aber bedenkt, dass alleine dass NT 65 Euro kostet (ATX 2.2) ist der Tower für 35 eigentlich ein Schnäppchen. Für Leute die beides Suchen klare Kaufempfehlung
    antworten




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG