Netzneutralität in Gefahr!
Österreich (aktiv)EUDeutschlandGeizhals (Österreich) » Händlerbewertung: Alternate.at

RSS Händlerbewertung: Alternate.at

(bewerten)

Dieser Händler wurde bisher 862 Mal bewertet (588 gültige Bewertungen)

Gesamteindruck: :-| (Note: 2,60 oder 3.40/5)
Letzte 3 Monate: :-| (Note: 2,77)
Letzter Monat: :-| (Note: 2,85)

Bewertungen von erfahrenen Usern: :-) (Note: 1,59)

Hinweis des Händlers

Liebe ALTERNATE-Kunden,

Ihre Zufriedenheit ist unser wichtigstes Anliegen! Dafür sind wir rund um die Uhr im Einsatz, aber nobody's perfect: Hin und wieder kann es leider vorkommen, dass Fehler passieren oder eine Bestellung nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abgewickelt wird.

Sollte Anlass zu Kritik oder Reklamation gegeben sein, bedauern wir dies sehr. Schreiben Sie in diesem Fall bitte unter Geizhals@Alternate.at eine E-Mail an unsere freundlichen Mitarbeiter aus Service oder Vertrieb. Schildern Sie die Angelegenheit, die Kollegen werden sich der Sache umgehend annehmen.

Ihre Rückmeldung hilft, unser Angebot weiterhin optimal auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden, denn: Auch zukünftig möchten wir auf Ihr Vertrauen nicht verzichten!

Ihr ALTERNATE-Team

Die Gesamtbewertung im Detail:

Teil 1: Zufriedenheit mit der Web-Präsenz bzw. dem Online-Shop

Navigation, Produktauswahl::-) (Note: 1,67)
Sortiment, Verfügbarkeit::-) (Note: 2,06)
Produktinformation, Aufbereitung::-) (Note: 1,88)
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen)::-{ (Note: 3,20)
Preisniveau::-) (Note: 2,06)
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit::-| (Note: 2,63)
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung)::-) (Note: 1,94)
Geschäftsbedingungen::-| (Note: 2,78)
Website-Performance/Ladezeiten::-) (Note: 1,44)

Teil 2: Zufriedenheit mit der Abwicklung des Bestellvorgangs bzw. der Transaktion und der Lieferung

Bestellvorgang::-) (Note: 2,17)
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand)::-| (Note: 2,61)
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung::-{ (Note: 3,35)
Lieferzeit::-| (Note: 2,84)
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang::-| (Note: 2,35)
Kundenservice während/nach der Lieferung::-{ (Note: 3,94)


Kommentare zu den Bewertungen (wichtiger Hinweis):


nur positive Bewertungen anzeigen, nur negative Bewertungen anzeigen, alle Bewertungen anzeigen

1 2 3 4 vor »

643) "Defekte Ware versendet."


Kunde muss auf seine eigenen Kosten Ware wieder einsenden nach einer sehr umständlichen Prozedur.
Sehr unfreundlicher Hotline Support.

Zudem war die Ware nicht Originalverpakt was nur den Schluss zulässt das hier retourware ungetestet versendet wurde.
War ein Notkauf, wäre sonst nie auf die Idee gekommen DORT zu kaufen.

Kann nur empfehlen entweder bei Onlinehändler mti entsprechender Servicereputation auszuweichen oder Leute die auch ein Ladengeschäft haben besonders bei Garantiefällen erleichtert das meist das Leben erheblich

quasides  am 15.04.2014, 12:10

641) "Der Service ist eine absolute Frechheit!"

Bestellt. Nach 5 Tagen geliefert. Passt nicht. Zurück an das Retourenzentrum in Salzburg. Zuerst war laut Alternate das Paket nie angekommen. Laut Nachforschungsauftrag wurde es aber angenommen.
Nun, sage und schreibe 15(!) Tage später, noch immer keine Rückabwicklung des Kaufs. Meine Kreditkarte wurde bereits belastet für ein Produkt dass ich ich nicht mehr besitze! Keine Antwort vom Serviceteam, außer dass ich Geduld haben soll.
Nie mehr wieder. In Zukunft nurmehr Amazon, auch wenn es ein paar € teurer ist.

Jürgen Schröder @FB  am 21.03.2014, 08:20

640) "Lächerlich"Diese Bewertung ist ungültig!

Habe für den Kauf und Rücksendung eines defekten Produkts ca 15 emails und 4 Anrufe gebraucht (keine österreichische Nummer!). Hat mich rund 10 Euro gekostet.

Vollkommen inkompetentes Team! z.B können die nicht auf die emails zugreifen, die du ihnen schon geschickt hast. D.h jedes mal, wenn irgendwas nicht hinhaut (und damit sollte man rechnen), hat man einen völlig ahnungslosen Gesprächspartner.

Wenn ich das nächste mal 20 Euro mehr bei einem anderen Händler zahlen muss mache ich das auf jeden Fall.

Falls ihr doch dort bestellen solltet: Viel Glück!

waxxez  am 18.03.2014, 23:14

639) "Schlechtester Händler den ich kenne! NIE WIEDER!"

Ich bestelle nun schon seit mindestens 15 Jahren im Internet und habe etwas vergleichbar schlechtes noch nicht erlebt!

Die Bestellung an sich verlief ganz normal und das Paket kam auch schnell an, aber das retournieren der defekten Ware dauerte ewig...

Die Mitarbeiter sind im Reklamationsfall sehr unfreundlich und inkompetent!

Nach Rücksendung der defekten Ware (bekannter Herstellerfehler) war die Ware laut Paketverfolgung schon nach 2 Tagen dort wieder eingelangt.
Ich bekam aber erst nach einigen (teils unbeantworteten) Mails und letztendlich nach einem Telefonat (2,5 Wochen später) eine Antwort.

Das Paket sei schon da, es wird sich bald darum gekümmert - aha.

Dann kam die Frechheit überhaupt!!! Mir wurden Fotos von einem angeblichen defekt zugesendet, den ich gar nicht verursacht habe. Die Fotos könnten von jedem beliebigen Gerät sein, war nicht eindeutig zu sehen ob es meines war.

Somit ist natürlich der Garantieanspruch erloschen. Das sind ganz miese Geschäftspraktiken! Die Leute dort lachen sich wahrscheinlich kaputt, wenn sie so etwas mit einem abziehen können!

Wenn der Betrag nicht so gering wäre, würde ich rechtliche Schritte einleiten!

BITTE LEUTE BESTELLT HIER NICHT!!!!

Für ein paar Euro mehr bekommt man woanders besseren Service.

Kundenzufriedenheit ist bei Alternate überhaupt nicht wichtig!


(Ich hoffe die Bewertung ist nun objektiv genug)

ALTERNATE IST EINE FRECHHEIT!!!!

User5075  am 17.03.2014, 18:02

638) "Schlechtester Händler den ich kenne! NIE WIEDER!"(Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

Ich bestelle nun schon seit mindestens 15 Jahren im Internet und habe etwas vergleichbar schlechtes noch nicht erlebt!

Die Bestellung an sich verlief ganz normal und das Paket kam auch schnell an, aber das retournieren der defekten Ware dauerte ewig...

Die Mitarbeiter sind im Reklamationsfall sehr unfreundlich und inkompetent!

Nach Rücksendung der defekten Ware (bekannter Herstellerfehler) war die Ware laut Paketverfolgung schon nach 2 Tagen dort wieder eingelangt.
Ich bekam aber erst nach einigen (teils unbeantworteten) Mails und letztendlich nach einem Telefonat (2,5 Wochen später) eine Antwort.

Das Paket sei schon da, es wird sich bald darum gekümmert - aha.

Dann kam die Frechheit überhaupt!!! Mir wurden Fotos von einem angeblichen defekt zugesendet, den ich gar nicht verursacht habe. Die Fotos könnten von jedem beliebigen Gerät sein, war nicht eindeutig zu sehen ob es meines war.

Somit ist natürlich der Garantieanspruch erloschen. Das sind ganz miese Geschäftspraktiken! Die Leute dort lachen sich wahrscheinlich kaputt, wenn sie so etwas mit einem abziehen können!

Wenn der Betrag nicht so gering wäre, würde ich rechtliche Schritte einleiten!

BITTE LEUTE BESTELLT HIER NICHT!!!!

Für ein paar Euro mehr bekommt man woanders besseren Service.

Kundenzufriedenheit ist bei Alternate überhaupt nicht wichtig!

User5075  am 14.03.2014, 07:11

636) "Kleinzeugs - ja; Großgeräte NEVER EVER again!"

Wenn man nur eine RAM-Riegel oder andere „Kleinigkeiten“ (von der Größe her) bestellt - kein Problem. Ist ja egal, wann es ankommt, oder?

21. Jänner 2014, Wien
Wir haben allerdings am 21. Jänner 2014 einen Geschirrspüler bestellt und - weil wir kein Auto haben - liefern lassen. Der Preis war lt. Geizhals am günstigsten bei ALTERNATE und daher haben wir bestellt. Es gab beim Bestellformular ein Kommentarfenster, wo wir vermerkt haben „Bitte um Kontakt wegen Liefertermin. Danke.“.

Kurz nach der Bestellung, am selben Tag, kam auch ein E-Mail von ALTERNATE: „… Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Auslieferung Ihrer Bestellung zu einem bestimmten Termin/ einer bestimmten Uhrzeit nicht durchführen können, da wir diesbezüglich keinen Einfluss auf unsere Versender nehmen können. … “
Juhuuu … ab sofort Urlaub nehmen und warten, wann der Geschirrspüler geliefert wird? Um ihn ja nicht zu versäumen - denn wer weiß, wo der dann (OHNE AUTO) abgeholt werden muss.
Daher meine Antwort per E-Mail „Sehr geehrter Herr XXXXX,
dann würde ich Sie bitten, dass Sie uns die Telefonnummer des Versenders geben, damit wir mit ihm Kontakt aufnehmen - oder müssen wir ab sofort jeden Tag rund um die Uhr zu Hause bleiben, um die Sendung nicht zu verpassen?“

22. Jänner 2014
11:42
Am nächsten Tag kam dann wieder ein E-Mail „ … aufgrund des Gewichts von 50,00 kg wird die Sendung über die Spedition Rail Cargo ausgeliefert. Die Telefonnummer lautet: 0577-50120200.
Die Sendungsnummer ist mir aber noch nicht bekannt. Wenn Ihre Bestellung in Österreich eingetroffen ist, lasse ich Ihnen noch die Sendungsnummer zukommen.“

20:50
Das klang ja nicht schlecht - bis ich ein am selben Tag abends E-Mail mit der Sendungsnummer zum Verfolgen der Sendung bekam.

23. Jänner 2014:

11:00
Und siehe da, am nächsten Tag: der Geschirrspüler IST SCHON in Linz. Jetzt fragte ich mich, ob Linz eigentlich noch in Österreich liegt oder schon zu Wasauchimmer gehört, denn ich habe KEIN E-MAIL von ALTERNATE bekommen!!!!!

Ich musste mich durchtelefonieren, von Post über Rail Cargo Linz, Rail Cargo Wien/Dispo (Dauer ca.. 1 Stunde) bis ich endlich erfahren habe, dass der Geschirrspüler am nächsten Tag vormittag geliefert wird.

Reaktionen von ALTERNATE:
16:16
„… wie bereits geschrieben. Der Lieferdienst setzt sich nicht mit Ihnen in Verbindung und wird sich nicht Ankündigen.“

24. Jänner 2014:

09:28

E-Mail von ALTERNATE „… Vielen Dank für Ihren Einkauf bei ALTERNATE! Wir hoffen, dass Sie mit uns und unseren Leistungen zufrieden waren.
Heute möchten wir Sie über unseren Partner eKomi einladen, eine Bewertung unseres Webshops und der bei uns erworbenen
Produkte abzugeben.
Zum Start der Bewertung folgen Sie bitte diesem Link:
https://www.ekomi.de/kundenmeinung.php?kunde=9933b056bab90b51287
8e6c85de78501&shop=40803
Die Bewertungsplattform eKomi führt diese Kundenbefragung als unabhängiger Dienstleister in unserem Namen durch.
Sowohl die Bewertungen unseres Webshops als auch die bei eKomi abgegebenen Produktbewertungen werden anschließend auf www.alternate.de zu finden sein.
Vielen Dank für Ihre Bewertung sagt …“
„MUTIG“, dachte ich mir … „echt mutig - DAS werde ich genüsslich zu Hause abends mit einem schönen Glas Whiskey, zur Beruhigung, ausfüllen!!!“ 

ca. 11:00
Lieferung des Geschirrspülers („Hallo - bin da. Wo ist genau“? - ich wurde angerufen - denn ein netter Mitarbeiter von Rail Cargo/Dispo hat mir am Vortag versprochen, dass ich eine Stunde VOR Lieferung angerufen werde, um nach Hause zu fahren, um ihn zu übernehmen. Den schweren Geschirrspüler. Muss ich erwähnen, dass ich am anderen Ende von Wien im Büro war, als der Anruf kam?)


Fazit: NEIN, NEIN, NEIN … Kundenservice wird bei ALTERNATE sehr klein geschrieben!



gosau  am 25.01.2014, 08:25

634) "Ein HORROR Defekte Karte Support sagt A macht B"

Artikel war Lagernt Bestellt nach 15 tagen angekommen weil war nicht Lagernt nur in Zulauf.
Grafikkarte Defekt nach 5 min Schwarzer Bildschirm Technischen Support angerufen liegt am Treiber dann am Netzteil aber hab vorher zwei 7970 drin gehabt und 1000 Watt Netzteil drin nein Mainboard ist bei ihnen Defekt ach so aber wieso geht eine andere Grafikkarte ohne Probleme nein es ist doch der Treiber und hat mir aufgelegt.
Nachdem ich mich selber im Internet Informiert haben und den Fehler gefunden habe das bei machen Karten ein alter Ram verbaut ist und wen die Spannung zu weit runter geht also die Karte sich selber runter schraubt das sich die Karte aufhängt deswegen wieder den Techniker von Alternet angerufen ja der Fehler ist uns bekannt senden sie die Karte ein.
Nächsten Tag Karte eingesendet nach 12 Tagen kommt das Paket zurück der Empfänger hat das Paket nicht angenommen wieder bei Alternate angerufen ja es hat uns keiner Informiert das sie das Paket zu uns senden deswegen haben wir es nicht angenommen. Wieder das selbe Spiel zur Post versendet 10 Tag vergehen ruf ich mal bei Alternate an, den auf die Mails antworten sie nicht so was kennen sie in Deutschland nicht.

Oh wir haben noch keine zeit gehabt die Grafikkarte zu Testen warten sie mal 20 min vergehen ja die hat was wir müssen sie zum Hersteller senden da die 7 Tage Betreff der Rücksendung vergangen sind und wen sie unseren Techniker anrufen zählt das nicht SUPER DANKE.
Aber wir melden uns am 26.12 bei ihnen bis dahin haben wir eine Antwort.

Heute am 30.12 ruf ich an was ist los mit mein Gerät ich hab es am 30.10 Bestellt am 15.11 erhalten zwei Tage später bei ihnen Angerufen und gesagt es ist Defekt ich werde von einer Stelle zu anderen weiter verbunden hab eine Telefon Rechnung von 50 Euro am hals wegen euren super Support und eine 10 Euro Rechnung von der Post sagt der Mitarbeiter zu mir was wollen sie warten sie einfach bis Ende Jänner bis dahin haben wir eine Antwort vom Hersteller und rufen sie uns nicht mehr an den sie haben schon in Voraus Bezahlt und das Geld bekommen sie eh nicht mehr also warten und hoffen sie das sie was bekommen wen sie ein Problem haben kaufen sie doch nicht mehr bei uns ein.

Dali  am 30.12.2013, 18:23

633) "locken mit günstigen preisen auf vergleichsseiten - treten dann vom kaufvertrag zurück"

mittlerweile sind mir schon bei 3 bekannten solche krummen aktionen aufgefallen. bestellt man dann, kommt untenstehende mail retour. antwortet man darauf, mit bitte um einen vorschlag, wie man sich einigen könnte kommt NICHTS.... das hat echt keine qualität. ich werde dort sicher nie wieder bestellen. stimmt ohnehin alles nicht.

mfg
michael

"Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

den Kaufvertrag der aufgrund Ihre Bestellung über VU+ Solo² 1 TB Art.-Nr. XRSR72 zustande gekommen ist, wird auf diesem Weg aufgrund eines Erklärungsirrtums angefochten.

Aufgrund eines Datenfehlers wurden der von Ihnen bestellte Artikel falsch beworben.
Den Artikel VU+ Solo² 1 TB Art.-Nr. XRSR72 wollten wir zu diesem Preis niemals anbieten.

Der Bundesgerichtshof hat im Urteil vom 26.01.2005- Az.: VIII ZR 79/04 entschieden, dass wer im Internet Waren aufgrund eines Datenfehlers/Softwarefehlers versehentlich zu billig anbietet, den zu dem vermeintlichen Schnäppchenpreis zustande gekommenen Kaufvertrag wegen Erklärungsirrtums (§ 119 Abs. 1 BGB) anfechten kann.
Nach § 119 Abs. 1 BGB kann, wer bei der Abgabe einer Willenserklärung über deren Inhalt im Irrtum war (1. Alt.; Inhaltsirrtum) oder eine Erklärung dieses Inhalts überhaupt nicht abgeben wollte (2. Alt.; Erklärungsirrtum), die Erklärung anfechten, wenn anzunehmen ist, dass er sie bei Kenntnis der Sachlage und bei verständiger Würdigung des Falles nicht abgegeben haben würde.

Zu keinem Zeitpunkt war es von unsere Seite beabsichtigt, den Artikel VU+ Solo² 1 TB Art.-Nr. XRSR72 zu diesem Preis anzubieten, so dass wir gem. § 119 Abs. 1 Alt. 2 BGB aufgrund eines Erklärungsirrtums den Kaufvertrag anfechten.

Sofern die Bezahlung Ihrerseits bereits erfolgt ist, wird der Zahlbetrag umgehend erstattet.

Gerne können Sie den Artikel im Anschluss zum regulären Preis über unseren Webshop neu bestellen.

Wir würden uns freuen Sie, trotz der Unannehmlichkeiten weiterhin als Kunde begrüßen zu dürfen und Ihnen auch in Zukunft Interessante Angebote unterbreiten zu können.

Für weitere Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
________________
________________
_
ALTERNATE GmbH

Philipp-Reis-Str. 9
35440 Linden

Geschäftsführer: Carsten Kellmann
Registergericht Gießen HRB 2110
USt.-IDNr. gem. §27a UStG: DE 112 595 008

Kontakt:
Mo. - Fr. 08:00 - 19:00 Uhr / Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Fon: 0180 6 / 90 50 40 *
Fax: 0180 6 / 90 50 81 *


E-Mail: info@alternate.de
Webshop: http://www.alternate.de
Facebook: http://www.alternate.de/facebook


* (Dieser Anruf kostet einmalig aus dem deutschen Festnetz 20 Cent, aus dem deutschen Mobilfunknetz maximal 60 Cent. Aus dem Ausland entstehen abweichende Kosten.)
[Bitte beachten Sie, dass die Technik- und die Reklamations-Abteilung samstags nicht besetzt sind.]"

klumpert1307  am 15.12.2013, 12:16

632) "Eingeschickte defekte Grafikkarte kam wieder defekt retour"

Nie wieder Alternate.
Kaufte eine Grafikkarte von GIGABYTE bei der nach ca. 1 Jahr einer von 2 Lüfter zu klappern und brummen anfing. Besonders beim Einschalten des Computers heulte es wie ein Düsenjet, das mit der Zeit dann leiser wurde. Jedenfalls wurde es immer ärger und daher ehtschloss ich mich zur reklamation auf Garantie und sendete die Karte auf eigene kosten zurrück.

2 Monate lang keine Nachricht von ALTERNATE.

Dann plötzlich das Paket da, geöffnet, eingebaut, Compi ein und es mschte wieder rrrrrrrrrrrrrooooooooooaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrr...
Also wieder unrepariert zurrückgeschickt. Angeblich wurde die Karte von ALTERNATE + GIGABYTE Techniker geprüft.
Wahrscheinlich in einer Fabrikhalle mit 120 db Umgebungslärm weil sie keinen defekt finden konnten.
Mittlerweile brummen und dröhnen schon alle 2 Ventilatoren.

Also nie wieder ALTERNATE und nie wieder GIGABYTE.

Heinz333  am 06.12.2013, 19:11

631) "Leider kein Packet angekommen"

Leider hat Alternate es nicht geschafft die Pakete nach Österreich zu liefern. Angeblich ist ein Paket verschwunden und Alternate war nicht bereit erneut zu versenden.

Ich kann nur abraten. Werde definitiv nie wieder etwas dort bestellen. Hatte mich leider trotz zahlreicher Warnungen von Freunden und bekannten hinreißen lassen dort zu bestellen.

Naja aus Fehlern lernt man.

Finger weg.

gueatwork  am 08.11.2013, 10:57

629) "Produkte lagernd obwohl nicht lagern und falsches Produkt verschickt."

Artikel als lagernd markiert, nach Bestellung nicht mehr lagernd und musste 3 Wochen auf das Produkt warten, da ich aber schon per Vorkasse gezahlt hatte habe ich gewartet..

Versand wurde erst 2 Tage nach erfolgtem Versand per Email angekündigt und zu allerletzt wurde mit auch noch statt der M-ATX ein gleiches Modell in ATX Format geliefert sodass ich es nicht in mein Gehäuse verbauen kann... NIE WIEDER!

Michael Schuchlenz @FB  am 15.10.2013, 11:00

624) "nie wieder"

hab vor einer woche ein produkt bestellt, das als gelagert beworben wurde und ich habe es immer noch nicht erhalten .. service-team: arrogant und unhöflich .. nie wieder

doring  am 29.07.2013, 10:04

623) "Lieferung nach Österreich um über 100 Euro ist unseriös!"

Ich wollte das Gigabyte X11 vom deutschen Shop um 699.- bestellen.
Für die Lieferung nach Österreich sollten über 100 Euro verrechnet werden.
Das entbehrt jeder Logik!
Einen Shop mit derart unseriösen Geschäftspraktiken sollte
man wirklich meiden.
Auch auf telefonische Nachfrage antwortete man mir: "Das ist halt so"
Hier erhält man null Service, freche Antworten am Telefon und scheinbar hat man es nicht notwendig etwas zu verkaufen.
Ich kann wirklich nur jeden vor diesem Shop warnen.


lreini  am 24.07.2013, 20:23

622) "ab der Bestellung extrem schlecht!"

Lieferzeit 1Wo trotz "lagernd"
keine Versandinfo, kein Lieferaviso (Mails bleiben sowiso unbeantwortet!). Bei meiner Bestellung gab es dann auch noch einen Transportschaden (ist kein Fehler v. Alternate) und das Produkt war nicht absehbar lieferbar. Die träge Rückabwicklung passt dann auch zur Vorgeschichte.
Fazit: nie wieder! (ist den Ärger nicht wert)

s62  am 23.07.2013, 13:30

618) "sicher nicht"

Wollte bei Alternate was bestellen, hab noch eine Mail geschrieben bezüglich Lieferzeit da nur im Zulauf stand, und als ich dann nach 2 Std. bestellen wollte war der Geschirrspüler auf einmal um 70.-€ teurer! Das finde ich nicht richtig! Hätten sie mir im Mail sagen müssen oder zumindest dann noch anbieten als ich noch mal eine MAil geschickt habe!

Bertram79  am 08.02.2013, 17:41

612) "Kunden Support mangelhaft"

Ich habe nun schon öfters bei Alternate bestellt, mit der Lieferung selbst gabs es nie Probleme, mit dem Service hingegen sehr oft.

Zur kürzlichen Bestellung:
Nach direktem Widerruf meiner Bestellung wurde die Ware zunächst trotz allem an mich gesendet. Daher durfte ich mir die Freude tun und die Pakete wieder zurückzusenden.

Als dies getan war durfte ich mich nach einem Tag auf meine Gutschrift freuen, allerdings waren dort nur 1 von mehreren Artikeln inbegriffen.
Zudem erfolgte die Zurücküberweißung nicht wie gesondert angegeben über das Konto sondern über PayPal.

Nach etlichen hin und her geschreibe wurde man noch immer nicht schlauer. Meine Rücksendung erfolgte am 08.01.2013... ich warte noch heute (17.01.2013) auf meine Gutschrift.

Dafür das die Ware ungeöffnet und originalverpackt zurückgesendet wurde dauert das einfach zu lange. Vernünftige Antworten bekommt man auch nicht. Alles in allem ein wirklich mangelhafter Service!


Sior  am 16.01.2013, 19:34

611) "Lieferung ewig, Anmerkung zur Bestellung ignoriert, Support unzureichend"

Wollte Produkt HP JetDirect 620N kaufen, sollte Lieferzeit 2-6 Tage haben. Auf meine Anmerkung zur Bestellung wurde nicht reagiert (wollte wissen ob Lieferung in spätestens 7 Tagen möglich ist). Nach 7 Tagen hab ich angerufen: "Ware ist im Zulauf" sollte in weiteren 7 Tagen spätestens bei mir sein (Lieferstand-Status wurde zwischenzeitlich geändert). Tatsächlich wurde die Ware 35 Tage nach Bestellung geliefert. Viel zu spät - hab ich zurückgeschickt!

EMail-Verkehr war ebenfalls unzureichend. Ich wurde mit meinem Firmennamen angesprochen: Sehr geehrter Herr "Firmenname"... und habe eine ungültige Paket-Trakking Nummer bekommen. Wie inkompetent ist denn das?

m.c.  am 16.01.2013, 10:38

610) "Kommunikation nicht vorhanden"

Bestellung der Ware problemlos, bis dann die Versndabteilung tätig wird - naja etwas zäh. Keine Versandinformation und auch keine Sendungsverfolgung. Habe mehrmals via e-Mail um Angaben zur Sendungsverfolgung gebeten - keine Reaktion von ALTERNATE.

So sollte Kundenbehandlung nicht sein - keine Empfehlung für diesen Händler.

collmann  am 14.01.2013, 20:28

609) "Für Österreichische Kunden ist Alternate nicht empfehlenswert!"

Ich habe bei Alternate vor einiger Zeit eine Komponente für meinen PC gekauft. Nach einiger Zeit stellte sich ein Defekt heraus. Emails an den Kundenservice wurden zuerst nicht beantwortet, also entschied ich mich direkt die Service-Hotline anzurufen. Nach über 10 Minuten Wartezeit in der Schleife meldete sich ein Service-Mitarbeiter und sendete mir ein Email mit einer Rücksendeanleitung zu. Das Gespräch von Österreich nach Deutschland kostete ca. EUR 11,--. Leider hatte mir der Mitarbeiter die Rücksendeanleitung für deutsche Kunden zugesendet mit einem für mich nicht nutzbaren Rücksendeetickett der DHL. Bei einem weiteren Telefonat mit Alternate wies mich der Mitarbeiter darauf hin, dass alles Nötige im von Alternate zugesendeten Email stünde.
Anscheinend wird erwartet, dass österreichische Kunden das Porto für die Rücksendung selbst vorstrecken. Die Rücksendung wurde nach ca. 2 Wochen nach Absendung bei Alternate registriert und wiederum ca. 2 Wochen danach eine Gutschrift ausgestellt. Abwicklungszeitraum also fast einen ganzen Monat! Bei einer Neubestellung wurden wieder Versandkosten in voller Höhe verrechnet. Leider war die neubestellte Ware wiederum defekt und wieder musste ich bei der deutschen Hotline anrufen und alles ein weiteres Mal abwickeln.

Es fielen Gebühren von ca. EUR 35,-- nur für Telefonate und Versandkosten an.

Für österreichische Kunden kann ich Alternate derzeit wirklich nicht empfehlen!



Nickson  am 11.12.2012, 14:48

607) "Lieferprobleme weil meine Hinweise ignoriert wurde"

Bei der Bestellung einer Ware am 30. Oktober, habe ich bekannt gegeben, dass bis inkl. 06 Nov. (aufgrund einer Geschäftsreise) nicht geliefert werden kann und erst am 07. November jemand vor Ort ist.

Diese Bemerkung (im Bemerkungsfeld des Bestellformulars) wurde ignoriert und somit gabe es am 05. Nov. ohne Vorabinformation, einen erfolglosen Zustellversuch.



Nach einigen Telefonaten und eMails am 09. Nov. mit Alternate, bei dem ich die richtige Information über das Logistikunternehmen erfahren habe kann ich nun am 14. November, meine Ware in Empfang nehmen.



Hätte Alternate bei der Bestellung den Hinweis nicht ignoriert, sondern irgendwie geantwortet und mir bekannt gegeben mit welchen Logistikunternehmen ich Kontakt für eine spätere Lieferung aufnehmen kann, wären die unnötigen Kosten bei den verschiedenen Support-Hotlines und mir und mein Ärger erspart geblieben.


Auch wenn bis zur Bestellung alles gut paßt - schöne übersichtliche Website, guter Preis - empfehle ich das Unternehmen nur für Standardbestellungen, die automatisch ablaufen können und keine zusätzliche Information erfordern.



J.W.

JustJoe  am 09.11.2012, 12:49

606) "Probleme bei Rücksendung"

Ich habe das Motherboard Asro H77 Pro4/ MVP mit einigen anderen Computerteilen (cpu, grafikkarte,..) bei Alternate bestellt und bezahlt. Das ging ganz gut, nach einer Woche hatte ich die Produkte zuHause.
Ich habe den Computer zusammengebaut und musste feststellen dass das Motherboard defekt geliefert wurde (ich kann mit sicherheit eine Beschädigung durch mich AUSSCHLIEßEN).
und damit begannen die Probleme...
1)Gewährleistung sei nicht wirkbar, wenn ich die Computerteile zusammenbaue, denn es können nicht ausgeschlossen werden, dass ich am Defekt schuld sei. (das Erfuhr ich durch das erste Telefonat mit der Reklamationsstelle von Alternate - in Deutschland)
2)Widerrufsrecht sollte dennoch wirken, wie ich später selber heraus fand. Also rief ich nochmal an (wieder nach D) und kündigte meine Rücksendung an.
3)Ausfüllen der benötigten Formulare ist nicht gerade kinderleicht bzw kundenfreundlich aufgebaut. Vor allem nicht für Kunden außerhalb von Deutschland, denn alles scheint auf deutsche Kunden angepasst zu sein. Zum Beispiel bei der Angabe der Adresse, werden scheinbar keine Adressen aus Österreich angenommen. - Abgesehen davon gibt es duzende Formulare die mehr oder minder das selbe abfragen - nur weiß ich nicht welches ich ausfüllen soll.
4)Diesen von Alternate mit DHL vereinbarten Rücksendedienst, bei dem die Rücksendung kostenfrei sein sollte, stellte sich heraus, dass die Rücksendung doch nicht kostenfrei ist, zumindest nicht aus Österreich. Also musste ich 14 Euro zahlen
5) Eine Woche nach Versenden des Pakets meldete sich Alternate immer nochnicht, daher schrieb ich eine Email mit all meinen Daten und fragte nach dem Bestand des rückgesendeten Produkts. Es stellte sich heraus, dass das Paket nicht in Linden (bei Alternate)ankam, wahrscheinlich weil das Paket, weil ich es selbst bezahlt habe, nicht über den Rücksendedienst von Alternate geschickt wurde.

...Nun ist bereits fast ein Monat seit erhalt des Motherboards verstrichen ich habe viel Anstrengung in diese Sache gesteckt, aber kein Geld zurück bekommen.
Daher werde zumindest ICH nicht mehr bei Alternate einkaufen.

stefffn  am 18.10.2012, 20:53

605) "falsche Auskunft"

Ich hatte mich im Vorfeld erkundigt, ob es sich um die neue Version des Produktes handelt oder nicht und mir wurde zugesichert, dass es sich um die neue Version handelt.
Geliefert wurde aber die alte Version.

LowLevel  am 23.08.2012, 14:53

604) "Geht in Ordnung"

Hab für eine kleine Workstation einige Teile bei Alternate bestellt. Erst dachte ich das ich die dann bei dem Shop in Vösendorf abholen kann. Hat sich aber herausgestellt das es sich um einen reinen Onlineshop handelt und nichts mit dem Geschäft in Vösendorf (sofern es das noch gibt) zu tun hat.

Die Bestellung selbst war problemlos. Gezahlt wurde per Vorkasse. Das ging auch relativ schnell. Die Bestätigung über den Erhalt des Geldes war schnell da.

Dann dauerte es allerdings einige Tage bis ich eine Auftragsbestätigung erhielt obwohl alle bestellten Teile als Lagernd angezeigt wurden. Auch gut, da ich nichts wirklich dringen benötigte war mir das egal.

In der Auftragsbestätigung war jedoch nicht ersichtlich wann genau versandt wird, mit welchem Anbieter versandt wird oder ob es eine Trackingnummer gibt. Hat mich gewundert, dachte da kommt noch eine zweite Mail mit diesen Informationen. War aber nicht so. Hab dann per Mail beim Support angefragt, diese gaben mir dann in relativ kurzer Zeit die Daten. Die Lieferung war dann auch sehr schnell da. Versandt wurde laut Support am Mittwoch, angekommen ist alles am Donnerstag also nur 24 Stunden später und das obwohl ich keinen Expressversandt gewählt hatte.

Die Lieferung selbst war ok. Ein bestelltes Gehäuse wurde in Originalverpackung geliefert. Andere Komponenten jedoch, darunter auch eine Festplatte waren relativ lieblos in einen Karton geschlichtet und mit zerknülltem Packpapier als Verpackungsmaterial gefüllt. Jedoch relativ locker. Gerade Komponenten wie eine Fesplatte sollten meiner Meinung nach gesondert in Luftpolsterfolie gewickelt werden. Der Karton war nur mit einer dünnen Lage Klebeband verschlossen welches sich an einer Seit des Deckels schon gelöst hatte. Der Deckel war somit nicht mehr komplett verschlossen. Da habe ich von anderen Firmen auch schon bessere Verpackung gesehen. Einige zusätzliche Lagen Klebeband hätten in meinem Fall sicher nicht geschadet.

Trotz der leicht mangelhaften verpackung waren aber alle Komponenten in Ordnung und funktionstüchtig.

Stammkunde bei Alternate werde ich sicher nicht, wenn man jedoch gerade keine Zeit hat zu lokalen Händlern zu fahren und nichts dringend benötigt kann man ohne Probleme dort bestellen. Preislich liegt Alternate ja auch öfters im Oberen Mittelfeld.

john-cord  am 19.08.2012, 02:08

599) "Bei diesem Händler müssen Sie sich um alles kümmern."

Nach einer Auftrags-Bestätigung sind keinerlei Meldungen bezüglich der Bestellung mehr zu erwarten. Nicht einmal eine Versand-Bestätigung, obwohl explizit auf der Webseite angegeben wird, dass diese jedenfalls zu erwarten ist, auch für nicht registrierte Kunden. Man wird weder darüber informiert wann eine Zustellung zu erwarten ist, noch wenn diese fehlgeschlagen ist. Das heißt, sobald man bestellt hat, kann das dazu führen, dass man einige Zeit wartet und sich wundert warum das Produkt noch nicht einmal verschickt worden ist, obwohl es schon längst bei der nächsten Versandstelle vor sich hin gammelt.

Zum Service: Mit dem Service über das Telefon habe ich relativ gute Erfahrung gemacht, sprich, freundliches Personal. Allerdings sind die internen Informationen nicht sehr gut vernetzt, dass heißt man wird bestimmt hin und wieder weitergeleitet und sollte alle möglichen ID-Nummern parat haben. Über E-Mail kann eine Antwort einige Tage auf sich warten lassen. Das finde ich ungewöhnlich und unzureichend.

Mein abschließender Tipp zu Bestellungen bei Alternate:
Der Kunde muss sich selbst kümmern, und am besten so schnell wie möglich Kontakt aufnehmen. Am besten schon, wenn er nicht in ein oder zwei Tagen eine Versandbestätigung bekommt. Denn Alternate wird sich nicht melden.

Hoffe das hilft zukünftigen Alternate-Kunden schlechten Erfahrungen vorzubeugen.

Zycrit  am 07.05.2012, 12:15

583) "Wehe wenn die Ware, Mängel hat..."

Wehe wenn die Ware, Mängel hat...
Erst locken Sie einen mit der Zusage des Autauschs
dazu die Ware einzusenden. Ausgetauscht wird aber
nicht. Statt einem zügig mitzuteilen, ob sie
gegen den Austausch sind und lieber reparieren,
wird man monatelang hingehalten, während Alternate
in der zwischenzeit hintenrum die Herstellergarantie
bemüht.

Das ist weder Sinn der Gewährleistung noch
Guter Kundenservice.
Da bestellt man lieber beim billgsten und weiss
dass man keinen Service erwarten kann.

Jimmy123  am 29.02.2012, 16:09

573) "Angeblich Annahme verweigert, ohne dass Spedition je da war"

Bestellung erfolgte am 10.12.2011
Zuerst bekam ich vier (!) mal ein e-mail, dass die Lieferfrist des Geschirrspülers, den ich bestellt hatte, 'in Klärung' sei.
Am 11. Jänner kam dann die Bestätigung, dass der Geschirrspüler an die Spedition übergeben worden was.
Ich hatte vor per Vorauskasse zu zahlen, hatte also das Geld zu Hause.
Am 23. Jänner wurde ich dann gebeten Alternate auf Geizhals zu beurteilen, obwohl ich meinen Geschirrspüler noch nicht erhalten hatte.
Gestern, 15.2., kam dann ein mail von Alternate, dass ich VERWEIGERT hatte den Geschirrspüler anzunehmen. Ich habe NIE eine Spedition gesehen und wurde von einer solchen auch NIE in IRGENDEINER Form kontaktiert. Alternate teilte auch NICHT mit welche Spedition den Geschirrspüler liefern würde oder wann der voraussichtliche Liefertermin sein würde.

Ich bin nur heilfroh, dass ich nicht schon im Vorhinein gezahlt hatte.

teebaeumchen  am 16.02.2012, 13:55

529) "Bestellung aus Österreich unzumutbar und mit einigen Problemen verbunden"

Am 26.10. ist meine Bestellung eingegangen. Am 31.10 wurde sie an die Spedition übergeben (trans-o-flex). Und da fängt der Spass auch schon an.

Nachdem Alternate versäumt hat die Sendung mit einem für Österreich notwendigen Nachsendeauftrag/Zettel zu versehen wurde das Packet nochmal zurückgeschickt. Dadurch hat sich die Auslieferung etwas verzögert. Am 08.11. durfte ich das Packet in der nächsten Poststelle abholen, da der Postbote sich beim Klingeln vertan hat. Schon auf dem Bescheid fällt mir auf, der Nachnamebetrag is unnatürlich hoch (im Nachhinein stellt sich herraus genau der doppelte Betrag).
Als ich dann am Schalter stehe denke ich vorerst Alternate hat durch die Verzögerung fälschlicherweise alles 2 mal geschickt. Weit gefehlt, nachdem ich eines der beiden Packete für mehrere hundert Euro ausgelöst habe muss ich feststellen, dass von 4 Komponenten nur 3 im Packet sind. Klar der rest is im 2. Packet. Naja dafür dann nochmal genausoviel Geld abdrücken war mir nicht so recht. Sprich eine Sendung mit 2 Packeten wurde pro packet mit dem gesammten Kaufpreis beaufschlagt.

Kundenservice angerufen -> "Hm ja das is ärgerlich ich kümmer mich drum und rufe sie morgen zurück um ihnen zu sagen wie es weitergeht." Den Alternatemitarbeiter hab ich nie wieder gesprochen. Nachdem ich dann mit einer Mitarbeiterin gesprochen habe wurde vereinbart, dass die nötigen Stellen und in weiterer FOlge auch das zuständige Postamt informiert wird, dass sie mir das 2. Packet herausgeben sollen. Nach 1 weiteren Tag ist im Postamt immer noch nix angekommen und ich rufe nochmal an. Siehe da ich erwische die gleiche Mitarbeiterin, die auch ursprünglich die Benachrichtigung losgeschickt hat. Plötzlich ist es möglich ein Fax direkt an die Postfiliale zu schicken (was am Tag davor noch über andere Stellen gehen musste). Zu dem Zeitpunkt war ich schon leicht geladen, da ich 1. 2 Wochen auf lagernde Ware warten durfte und 2. nicht alles bekommen habe.

Nachdem die Postangestellten das Fax in Händen hielten war von Packet mitnehmen nicht die Rede. Das Packet war im System mit eben dem Kaufpreis der gesammten Bestellung drin und ein löschen war nicht möglich. Auch nach einigen Telefonaten konnte ich das Packet nicht mitnehmen. Am Ende habe ich nochmals mit Alternate Telefoniert und eine weitere Mitarbeiterin hat sich der Sache angenommen. Sie meinte sie klärt die Sachlage und das Postamt wird sich bei mir melden, wenn es Neuigkeiten gibt.

Nach dem momentanen Stand habe ich den vollen Preis für eine unvollständige Lieferung gezahlt und warte 2 Tage darauf, dass ich das Packet abholen kann das auf dem Postamt liegt. Eine Option wäre gewesen, das Packet zurückzuschicken und neu zu versenden. Nur damit ich nochmal warten kann auf Ware die ich schon bezahlt habe!

Für mich ist es eine Frechheit, dass ich mehrere Male zum Postamt gehen muss und mich mit mittlerweile 5 verschiedenen Mitarbeiten unterhalten muss um am Ende mit einer unvollständigen Lieferung dazustehen. Bis jetzt hat sich genau 1 Mitarbeiter der österr. Post bei mir entschuldigt was ich weiter als ein Unding finde. Ich bin mittlerweile ein Zahlender Kunde und man möchte meinen, dass man auch so behandelt wird. Das Argument, dass die österreichische Post schuld ist zählt für mich nicht, vor allem, da Alternate dieses Problem bekannt ist. Auch in Österreich gibt es mehrere Logistikunternehmen.

Für mich steht fest ich werde bei dieser Firma nie wieder bestellen, da ich mit 1/5 des bis jetzt investierten Zeitaufwandes woanders günstiger und schneller ans Ziel gekommen wäre.


Tlaptep  am 10.11.2011, 14:54

525) "falsch angegebene Verfügbarkeit"

Habe eine Waschmaschine bestellt und habe mit den angegebenen 1-2 Tagen bis zum Versand gerechnet. Nach einer Woche kommt die Email " keine kurzfristige Verfügbarkeit - derzeit wird geklärt, bis wann geliefert werden kann". Das Geld wurde natürlich trotzdem schon abgebucht. Bin gespannt wie lange es dauert bis sie das zurückbuchen!

Rapp  am 05.11.2011, 22:15

515) "für Kunden aus Österreich nicht zu Empfehlen"

Eine Reklamationen sollte man nicht haben, da mann die Versandkosten für den Rücktransport selber tragen muss. Und das im "worst case" 3mal bis man sein Geld (natürlich ohne Versandkosten) zurückbekommt.
Also sollte das im Einkaufspreis gleich berücksichtigt werden

lugerhias  am 20.10.2011, 17:45

514) "Nach langer Lieferzeit statt Lian Li PC-A70FB ein PC-A70F geliefert!"

Am 16.9.2011 ein Lian Li PC-A70FB bestellt.

Damals war das Lian Li PC-A70FB laut Alternate-Shopangaben sofort lieferbar.

Dann wurde ich via email informiert, dass die Lieferzeit unbekannt ist.



Ich wollte dieses Gehäuse, daher gab ich an, dass ich warte.



Irgendwann hiess es dann 10.10.2011 als Liefertermin.

Im Endeffekt habe ich das Gehäuse am 13.10.2011 bekommen,

aber das falsche: ich bekam das Lian Li PC-A70F, bei dem der

entsprechende Firewire-Anschluss fehlt, den ich benötige.

Gleich eine email geschrieben.

Anruf beim Service: die Dame meint, sie hätten gar kein

Lian Li PC-A70F im Sortiment(->?!).

Sie verbindet mich weiter...und...ich werde aus der Leitung geworfen.

So nicht!



Ich bin bereit, diese Bewertung zurückzuziehen, wenn Alternate

mir das entsprechende Ersatzpanel von Lian Li oder das Lian Li BZ-U02B schwarz kostenlos liefert.

Alternate scheint sich gegenüber meinen letzten Bestellungen

massiv verschlechtert zu haben.

-----
Nachtrag DIE 18.10.2011:

Alternate hat inzwischen eingesehen, dass die Lieferung falsch war.
Sie meinten, sie würden ihre entsprechende Webpage anpassen,
um den Lian Li PC-A70FB/Lian Li PC-A70F Fehler nicht zu wiederholen.

Heute bekam ich das Ersatzpanel.
Beim Auspacken fiel mir schon auf, dass es nicht originalverpackt und daher nicht neu sein kann.
Weiters sind die USB-Buchsen kaputt (verbogen).

ALTERNATE meinte dann, es sei normal, dass diese Panel
Gebrauchsspuren aufweisen und "staubig sind" (->?), was ja wohl nicht sein kann, wenn man gut verpackte Neuware erwartet.
:-(
Alternate meldet sich bis Donnerstag, ob sie ein neues Panel
bekommen können.
Beim Alternate-Support fliegt man nachvollziehbar nach ca 3 min aus der Leitung, wenn man in der Warteschleife geparkt wird.
------
Nachtrag 31.10.2011:
Alternate meldete sich nicht am DO.
Am FR rief ich den Support an.
Ich einigte mich mit dem Support auf das
SilverStone FP35B in schwarz, da Lian Li Originalteile
mindestens 8 Wochen Lieferzeit haben, laut ALTERNATE.

Am 21.10.2011 kam die email ad Service-Ausgang.
Am 25.10.2011 kam auf einmal eine email, dass man mir das
SilverStone FP32B anbieten kann - einigermassen verwirrend,
wofür sich der Support im Endeffekt dann entschuldigte.

Heute konnte ich das Paket mit dem SilverStone FP35B
entgegennehmen und die Sache endlich abschliessen.


MarEg  am 13.10.2011, 10:25
1 2 3 4 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.





Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG